Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Zu diesem thread lade ich alle nicht monotheistischen religionsanhänger

Zu diesem thread lade ich alle nicht monotheistischen religionsanhänger

22. September 2009 um 19:28

ein. Auch atheisten. ICh würde gerne eure meinung zum sinn des lebens erfahren. Ich bitte alle, diesen thread nicht zu einem unüberschaubaren chaos zu machen. daher bitte keine beleidigungen und dergleichen. Christen und juden dürfen auch ihre meinungen mit reinschreiben.
Aber bitte keine sinnlosen dinge.

Ich bin mal gespannt ob es auch juden in diesem forum gibt.
hab bis jetzt keine meinungen von juden hier gelesen.

Ich will natürlich jedem nochmal den Islam nahelegen.

Mehr lesen

22. September 2009 um 19:58

Wenn es einen Sinn des Lebens gäbe....
warum muss dieser dann überhaupt erfragt werden und wird nicht automatisch durch das Leben erfüllt?


-nicht an einen Sinn glaubend, bzw. sich selbst sinnstiftend-
Ele

Gefällt mir

22. September 2009 um 20:18

Der sinn des lebens....
ist halt einfach das leben an sich!

für mich persönlich, es so glücklich und ausfüllend wie möglich zu tun.......


ohne religion!

thalia

Gefällt mir

27. September 2009 um 18:08

Keiner kennt von euch den wahren sinn des lebens.
ich kenne ihn aber schon. der Islam hat ihn uns gelehrt.
das leben ist eine einzige riesige unfassbare prüfung.
leider muss man das erst für sich selber herausfinden.
den guten und den gottesfürchtigen wird Allah dabei unterstützen.
Denn wenn einer wirklich Gott sucht, wird derjeneige Ihn auch mit Gottes hilfe finden.
Ob ihr es glaubt oder nicht.
Wer aber schlecht ist und denkt, dass dieses leben das eigentliche leben sei, und gutes für schlecht erklärt und schlechtes für gut, wird niemals die wahrheit finden.
Wenn euch die verse des Korans vorgelesen werden, welche eine konkrete botschaft von Gott dem allmächtigen sind, und danach immer noch nicht glauben, werden natürlich nicht glauben.

sogar habe ich extra für die christen hier einen bibelvers der bibel vorgestellt in dem Mohammed saw. als der erlösende Prophet vorgestellt wurde.
Euch euer Glaube und mir der meine.
es wird ein tag kommen an dem ihr rechenschaft ablegen müsst. der eine früher und der andere später.

Gefällt mir

27. September 2009 um 18:19
In Antwort auf mohammed1010

Keiner kennt von euch den wahren sinn des lebens.
ich kenne ihn aber schon. der Islam hat ihn uns gelehrt.
das leben ist eine einzige riesige unfassbare prüfung.
leider muss man das erst für sich selber herausfinden.
den guten und den gottesfürchtigen wird Allah dabei unterstützen.
Denn wenn einer wirklich Gott sucht, wird derjeneige Ihn auch mit Gottes hilfe finden.
Ob ihr es glaubt oder nicht.
Wer aber schlecht ist und denkt, dass dieses leben das eigentliche leben sei, und gutes für schlecht erklärt und schlechtes für gut, wird niemals die wahrheit finden.
Wenn euch die verse des Korans vorgelesen werden, welche eine konkrete botschaft von Gott dem allmächtigen sind, und danach immer noch nicht glauben, werden natürlich nicht glauben.

sogar habe ich extra für die christen hier einen bibelvers der bibel vorgestellt in dem Mohammed saw. als der erlösende Prophet vorgestellt wurde.
Euch euer Glaube und mir der meine.
es wird ein tag kommen an dem ihr rechenschaft ablegen müsst. der eine früher und der andere später.


Das war ja so klar

Du glaubst zu wissen, Moha, du glaubst.....

Gefällt mir

27. September 2009 um 19:23
In Antwort auf eleonor


Das war ja so klar

Du glaubst zu wissen, Moha, du glaubst.....

Ist es nicht so,
daß jeder glaubt, zu wissen?

Gefällt mir

27. September 2009 um 21:08
In Antwort auf gregmann

Ist es nicht so,
daß jeder glaubt, zu wissen?

Jop
Die englischsprachige Unterscheidung zwischen faith und believe hilft uns hier aber weiter

Gefällt mir

27. September 2009 um 23:02

Leseprobleme
Ich habe hier früher oft genug zum Thema Judentum gepostet (ich bin Halbjüdin). Immer das Gleiche, irgendwann wird man müde. Das nur so nebenbei angemerkt.

Gefällt mir

28. September 2009 um 11:46
In Antwort auf mohammed1010

Keiner kennt von euch den wahren sinn des lebens.
ich kenne ihn aber schon. der Islam hat ihn uns gelehrt.
das leben ist eine einzige riesige unfassbare prüfung.
leider muss man das erst für sich selber herausfinden.
den guten und den gottesfürchtigen wird Allah dabei unterstützen.
Denn wenn einer wirklich Gott sucht, wird derjeneige Ihn auch mit Gottes hilfe finden.
Ob ihr es glaubt oder nicht.
Wer aber schlecht ist und denkt, dass dieses leben das eigentliche leben sei, und gutes für schlecht erklärt und schlechtes für gut, wird niemals die wahrheit finden.
Wenn euch die verse des Korans vorgelesen werden, welche eine konkrete botschaft von Gott dem allmächtigen sind, und danach immer noch nicht glauben, werden natürlich nicht glauben.

sogar habe ich extra für die christen hier einen bibelvers der bibel vorgestellt in dem Mohammed saw. als der erlösende Prophet vorgestellt wurde.
Euch euer Glaube und mir der meine.
es wird ein tag kommen an dem ihr rechenschaft ablegen müsst. der eine früher und der andere später.


"Denn wenn einer wirklich Gott sucht, wird derjeneige Ihn auch mit Gottes hilfe finden."

Im Busch? Oder liegt er einfach auf der Straße?

"Wenn euch die verse des Korans vorgelesen werden, welche eine konkrete botschaft von Gott dem allmächtigen sind, "

Oder von Hans-Peter Wurst, der sich früher in Mittelpunkt drängeln wollte weil er so allein war?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
@katze2409 herzlichen glückwunsch nachträglich
Von: sibypetzi
neu
26. September 2009 um 21:00

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen