Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Zeit vergeht zu schnell

Zeit vergeht zu schnell

27. Mai 2010 um 10:28

Hallo Leute, ich hab da mal eine blöde Frage:
Ist das normal dass man sich mit 21 schon "alt" fühlt? Also ich fühle mich jetzt nicht mehr wirklich jung. Und ich weiß 21 ist eigentlich nicht alt aber ich mache mir langsam Gedanken, weil ich das Gefühl habe jedes Jahr vergeht schneller, Gott ich war doch gerade erst 18 und jetzt schon 21....das ging sooooooo schnell!!! Als Kind (bzw. Jugendliche) kam mir ein Jahr wie eine Ewigkeit vor und jetzt gehts so schnell dass ich gar nicht mehr mitkomme. Ständig Weihnachten, ständig mein Geburtstag...und alles so kurz hintereinander..früher hats eine Ewigkeit gedauert von Weihnachten bis zu meinem Geburtstag und jetzt kommt es mir vor als lägen nur ein paar Wochen dazwischen, versteht ihr was ich meine? Geht euch das auch so? Und macht ihr euch auch Gedanken darüber? Also ist das normal? Wenn ich daran denke, dass die nächsten Jahre genauso schnell (bzw. noch schneller) vergehen wie die letzten bin ich ja bald 30 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich weiß man kann nichts dran ändern am "älter werden" und das ist ja auch gar nicht mal mein eigentliches Problem ich weiß jeder wird älter und man kann die Zeit weder anhalten noch zurückdrehen oder so..ABER...warum geht das so verdammt schnell? DAS MACHT MIR ANGST! Was kann ich gegen diese Angst machen? Also dass es mir nicht so schnell vorkommt? Kann man da überhaupt was machen?

Liebste Grüße, Anne.

Mehr lesen

27. Mai 2010 um 19:36

Danke
Danke für diese ausführliche Antwort.
Ich finde das sehr erschreckend und auch irgendwie total schade dass es immer schneller geht. Aber na ja man kann ja nichts dran ändern, müssen wir uns wohl alle mit abfinden...
Liebe Grüße.

Gefällt mir

6. Juli 2010 um 12:00

Du nimmst mir die Worte direkt aus dem Mund
Ich habe mir gerade gestern überlegt.. was schon wieder mehr als das halbe Jahr vorbei.. bei mir sind doch gerade erst postalkoholischen Leiden von der irren Silversterparty ausgeklungen...
Naja auf jeden Fall bin ich 20 und komme mir auch schon so verflucht alt vor.. ich war doch gerade erst noch überall der Jüngste!... doch nun gehe ich mit erschreckend grossen Schritten auf die 30 zu.

So.. ich hoffe dir etwas geholfen zu haben.. in dem ich dir die Gewissheit gab.. nicht allein mit deinen Leiden zu sein

Liebe Grüsse

Gefällt mir

14. Juli 2010 um 21:45
In Antwort auf annesophie307

Danke
Danke für diese ausführliche Antwort.
Ich finde das sehr erschreckend und auch irgendwie total schade dass es immer schneller geht. Aber na ja man kann ja nichts dran ändern, müssen wir uns wohl alle mit abfinden...
Liebe Grüße.

Find ich auch
hallo, ich bin 23 und mir geht es genauso. Irgendwie war während der uni und der schule die zeit einfach nur da, und plätscherte so vor sich hin. Als ich dann letzten oktober angefangen habe zu arbeiten, ging es los: die zeit hat angefangen zu rasen. Einerseits beängstigend, aber auf der andere seite auch gut so weil die zeit bekanntlich ja nur schnell vergeht, wenn einem was spaß macht. Also, kopf hoch, es heißt das du was richtig gemacht hast

lg leines

Gefällt mir

7. September 2010 um 23:02


Als ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich doch fast, dass ich diesen geschrieben habe! Denn ich empfinde das genauso! Als Kind verging die Zeit so gar nicht...und jetzt?..rennt sie gerade zu! Bald ist schon wieder Silvester und das nächste Jahr ist um. Mir macht das auch ganz schön Angst...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Hilfe Tollkirsche gegessen
Von: alena12345
neu
25. August 2010 um 19:25

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen