Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Zahnspange mit 21??

Zahnspange mit 21??

17. Mai 2005 um 15:45

Ich wollt mal schaun, ob es hier im Forum auch Personen gibt, die mit 21 oder auch älter noch eine Zahnspange bekommen? Ich bekomme nämlich schon Ende Juni eine, bis jetzt bin ich eigentlich gut damit umgegangen, aber je näher das Datum rückt, desto ängstlicher werde ich.

Ich habe nämlich im Oberkiefer die Zähne naja kann man sagen kreuz und quer (so schlimm is auch nicht), hab auch einen leichten offenen Biss.

Hab aber totale Angst davor, dass mich dann die anderen auslachen, ich weiß, das ist Kinderkram, aber die Angst vor Ablehnung ist doch da!

Wie geht ihr damit um?

Liebe Grüße

Mehr lesen

17. Mai 2005 um 16:32

Hallo
schau doch mal hier ins Modeforum, da gibt es unter "Kosmetik & Accessoires" einen ganz langen Thread zum Thema "Zahnspange für Erwachsene".

Ich habe eine feste Spange bekommen, als ich 22 war. Ich musste so lange darauf warten, weil meine Weisheitszähne vorher einfach nicht rauskommen wollten. Vorher wollte mir kein Zahnarzt eine Klammer machen, weil die Gefahr bestand, dass sich die Zähne durch die Weisheitszähne noch mal verschieben.

Es war nicht weiter schlimm mit der Spange (hatte sie ein Dreivierteljahr) überleg mal: was ist schon ein Jahr mit Zahnspange, wenn du anschließend noch mindestens 30 Jahre lang gerade Zähne hast!!

Gemobbt hat mich keiner, und ich würde jederzeit wieder eine Spange tragen!

Gefällt mir

17. Mai 2005 um 23:29

Keine Sorge
mein Onkel hat damals mit seinem Sohn zusammen sich ne Zahnspange machen lassen, da war er ungefähr 38 oder 40.
So konnten Vater und Sohnemann immer direkt zusammen zum Kiederortopäden

Ich hab auch schon überlegt ob ich nochmal ne Zahnspange tragen soll... hab meine lose zum schluß nämlich nicht regelmäßig getragen,... heute bereue ich es.

Also, freu dich das du die chance hast und fertig ab! du machst das schon

Zahlt die Kasse die Spange eigentlich oder musst du das selber zahlen, denn billig ist so ein spielchen ja nicht

VG die Allwissende

Gefällt mir

18. Mai 2005 um 0:31

Hi
Ich hab zwar keine Erfahrung mit ner Zahnspange, aber ich hab vor zwei Jahren zwei Implantate bekommen, weil bei mir zwei obere Schneidezähne nicht angelegt waren. Naja, jedenfalls bin ich ein halbes Jahr mit zwei gut sichtbaren Zahnlücken oben rumgelaufen, wo die letzten drei Monate dann auch noch die Schrauben zu sehen waren. Sah unmöglich aus und ich hab mich kaum getraut, den Mund aufzumachen. Aber obwohl man's sah, wenn ich redete, hab ich in der ganzen Zeit keinen einzigen blöden Kommentar gehört. Irgendwer hat mir dann mal gesagt, wieso sollte man auch lästern, schließlich sei ja offensichtlich, daß da was gemacht wird, was letztendlich mein Lächeln verschönern wird. Sieh's einfach auch so. Und wer was Blödes dazu sagt, den kannst Du guten Gewissens ignorieren.
Wenn Du das Ganze irgendwann hinter Dir hast, ist es toll, ein perfektes Gebiss zur Schau stellen... ich hab meine neuen Zähne seit 1 1/2 Jahren und ich freue mich immer noch bei jedem Lächeln, daß es jetzt wirklich schön aussieht

Wünsch dir viel Glück
Ophelia

Gefällt mir

18. Mai 2005 um 8:24

Danke...
für eure antworten. Ich muss die Zahnspange 2 Jahre nehmen, einerseits denk ich mir, was ist schon ein ganzes Leben gegen 2 Jahre, aber dann denk ich mir, ich bin doch schon 21. Echt arg, meine Kieferchirurgin hat gemeint, dass es früher auch schon möglich gewesen wäre, dass ich eine bekommen hätte, da hat aber früher immer mein normaler Zahnarzt gemeint, ohne operation würde es nicht gehen, das wäre für mich nämlich nicht in Frage gekommen.

Habe wirklich schon viel mit meinen Zähnen durchgemacht, auch einige male die Ärzte gewechselt, es ist halt schwer, den richtigen zu finden.

liebe grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen