Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wwlche Figur sagt euch bei einer Frau eher zu? Dünn oder Kurvig? Oder doch eher das Mittelding?

Wwlche Figur sagt euch bei einer Frau eher zu? Dünn oder Kurvig? Oder doch eher das Mittelding?

27. Juli 2017 um 12:23

Also ich als weibliches wesen finde die kurvige variante viel schöner. 

Mehr lesen

Top 3 Antworten

27. Juli 2017 um 15:31
In Antwort auf heva38

"Kurvig" ist schon eine ziemlich weiche Definition...
Ich finde es schön, wenn die Taillie deutlich erkennbar ist, wenn die Ober- und Unterweite sich in etwa gleichen.
Aber manchmal sehe ich die Damen in der Stadt, mit 'nem Döner, und denke: "Mädchen, gerade du könntest darauf gut verzichten!"

Dünn (oder "skinny" soll es für mich bitte nicht werden.

stimmt auch wieder, also ich konkretisiere mal meine Antwort:
Bei Damen finde ich Konfektionsgröße 40-44 grundsätzlich ansprechend, je nach Person könnte 38 oder 46 durchaus auch noch hineinfallen.

unter 38 finde ich abstossend, über 46 auch nicht mehr attraktiv.

12 LikesGefällt mir

1. August 2017 um 23:50

So ist es. Zum Thema: Ich bevorzuge definitiv einen schlanken, athletischen Körper. Ein Beispiel: Klick mich an.

10 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 12:24
In Antwort auf tara1900

Also ich als weibliches wesen finde die kurvige variante viel schöner. 

Welche*

1 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 13:06
In Antwort auf tara1900

Also ich als weibliches wesen finde die kurvige variante viel schöner. 

definitiv kurvig.

2 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 13:07
In Antwort auf avarrassterne1

definitiv kurvig.

bei Männern btw genauso.

3 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 14:36

"Kurvig" ist schon eine ziemlich weiche Definition...
Ich finde es schön, wenn die Taillie deutlich erkennbar ist, wenn die Ober- und Unterweite sich in etwa gleichen.
Aber manchmal sehe ich die Damen in der Stadt, mit 'nem Döner, und denke: "Mädchen, gerade du könntest darauf gut verzichten!"

Dünn (oder "skinny" soll es für mich bitte nicht werden.

2 LikesGefällt mir

27. Juli 2017 um 15:31
In Antwort auf heva38

"Kurvig" ist schon eine ziemlich weiche Definition...
Ich finde es schön, wenn die Taillie deutlich erkennbar ist, wenn die Ober- und Unterweite sich in etwa gleichen.
Aber manchmal sehe ich die Damen in der Stadt, mit 'nem Döner, und denke: "Mädchen, gerade du könntest darauf gut verzichten!"

Dünn (oder "skinny" soll es für mich bitte nicht werden.

stimmt auch wieder, also ich konkretisiere mal meine Antwort:
Bei Damen finde ich Konfektionsgröße 40-44 grundsätzlich ansprechend, je nach Person könnte 38 oder 46 durchaus auch noch hineinfallen.

unter 38 finde ich abstossend, über 46 auch nicht mehr attraktiv.

12 LikesGefällt mir

28. Juli 2017 um 23:49

Jede Figur kann hüpsch aussehen, auch ganz dünne balletartige Frauen und auch sehr füllige Frauen, sofern diese für Ihren Körper etwas tuen, sich pflegen und vieleicht etwas Sport treiben.
Es ist doch schön, dass es eine solch große Vielfalt von Körperformen gibt.

4 LikesGefällt mir

29. Juli 2017 um 14:26
In Antwort auf avarrassterne1

bei Männern btw genauso.

Das finde ich im übrigen auch! 

Gefällt mir

29. Juli 2017 um 14:29

Wirklich interessant das die meisten hier tatsächlich für die kurvige Frau sprechen 

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 8:03
In Antwort auf tara1900

Wirklich interessant das die meisten hier tatsächlich für die kurvige Frau sprechen 

vermutlich antworten die meisten anderen einfach nicht.

Wundert mich auch, denn eigentlich ist ja "sehr schlank" doch eher "in" und wenn ich die Frauen ringsum so anschaue, ist das offensichtlich auch das Ideal der meisten Frauen.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass ich mit meiner Einstellung, dass ich das gar nicht ästhetisch (und außerdem bei zu vielen für gesundheitlich bedenklich) halte, in der Minderheit bin.

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 8:07

na sicher, wenn mein Ideal eine spindeldürre Figur wäre, dann hätte ich doch eine und nicht Größe 40 ^^ - was dieser Tage, soweit ich das peile, unter "kurvig" fällt obwohl es eigentlich Konfektionsgröße "M" ist, nicht "L" und das "normale" eine "S" ^^

1 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 8:09
In Antwort auf avarrassterne1

vermutlich antworten die meisten anderen einfach nicht.

Wundert mich auch, denn eigentlich ist ja "sehr schlank" doch eher "in" und wenn ich die Frauen ringsum so anschaue, ist das offensichtlich auch das Ideal der meisten Frauen.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass ich mit meiner Einstellung, dass ich das gar nicht ästhetisch (und außerdem bei zu vielen für gesundheitlich bedenklich) halte, in der Minderheit bin.

Ich finde, du musst ein wenig differenzieren bei den Meinungen:
 - die Formen der Frau, die einen Mann gerne sehen will;
 - die Formen der Frau, die sie selbst haben möchte.

Öfters ist ein Unterschied dazwischen. Und die Mädels, die unbedingt "noch weiter abnehmen" wollen, machen das für sich, nicht für ihre Jungs. Bzw. schon für sie, aber ohne sie danach gefragt zu haben

1 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 8:24
In Antwort auf heva38

Ich finde, du musst ein wenig differenzieren bei den Meinungen:
 - die Formen der Frau, die einen Mann gerne sehen will;
 - die Formen der Frau, die sie selbst haben möchte.

Öfters ist ein Unterschied dazwischen. Und die Mädels, die unbedingt "noch weiter abnehmen" wollen, machen das für sich, nicht für ihre Jungs. Bzw. schon für sie, aber ohne sie danach gefragt zu haben

nun, ich stehe auf Frauen und Mäner - zum ersten, also habe ich da schon sehr wohl eine Meinung, welche Frauen mir gefallen.

Zweitens: Nicht nur mein Mann steht nicht auf "superschlank".

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 8:28

halten wir uns mal an die gängige Regelung der Fachleute - das wäre der BMI, der nicht durch subjektive Ästhetik geprägt ist und der ist bei 40 im tief grünen Bereich.

Muss Dir ja nicht gefallen, Geschmäcker sind verschieden. Wenn Dir viel schlanker lieber ist - ist das Deine Entscheidung. Was auch immer Du magst.

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 8:41
In Antwort auf avarrassterne1

halten wir uns mal an die gängige Regelung der Fachleute - das wäre der BMI, der nicht durch subjektive Ästhetik geprägt ist und der ist bei 40 im tief grünen Bereich.

Muss Dir ja nicht gefallen, Geschmäcker sind verschieden. Wenn Dir viel schlanker lieber ist - ist das Deine Entscheidung. Was auch immer Du magst.

Das hat aber auch mit Körpergröße zu tun - wenn ich mit meinen 1,62 Tops Größe 40 trage, bin ich bereits übergewichtig.

2 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 8:52

ja, beim BSI, der an dieser Stelle statt dessen empfohlen wird, bin ich auch noch im grünen Bereich. Und? Der BMI ist einfach der bekannteste davon, deswegen habe ich den genommen.

Warum "ablenken"? Du tust ja so, als müsse man sich damit vor irgendwem rechtfertigen?!? Nein, muss ich sicher nicht.

Das mit der Größe habe ich auch nur zur Einordnung geschrieben, weil vorher zu Recht ein Beitrag kam, dass diese Begriffe jeder anders definiert. Wenn ich "ablenken" wöllte, hätte ich mich zu meiner Konfektionsgröße (und das Wort heißt nun einmal so, ist nicht meine Erfindung ) gar nicht geäussert, oder? Meine Güte, Du hast Vorstellungen ^^

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 9:39

1.76 bin ich. Brauch noch wer Augenfarbe? (grau - blau) Haarfarbe? (blond) BH- Größe? (B) oder ...

Meine Güte, weil ich jetzt noch lange nicht alles ins Internet schmieren will, ist "ablenken" eine ziemliche Unterstellung

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 9:47

Dir will ich auch nicht gefallen, Du bist mir mit Sicherheit zu dürr

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 9:51

Wenn das alles ist woran DU dich aufhängst  ziemlich oberflächliches Denken... als ob schlank sein alles wäre... und nicht alle großen Frauen passen in eine 36 da spielt Körperbauliches (nicht das FETT) auch eine Rolle. Weil es zuviele Menschen wie dich gibt, gibt es auch so viele Magersüchtige und bulimische Menschen! 
Gott sei dank bist du nicht der Nabel der Welt...

3 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 9:58

genau wie ich auch, mein Herzchen....

Bestimmt bist Du genau richtig - für Dich, was eigentlich das einzige ist, was zählt (Eß- und entsprechende Wahrnehmungsstörungen natürlich ausgenommen) - und für viele andere bestimmt auch. Nur nicht mein Typ und nicht der Typ von gar nicht wenigen anderen. Alles fein.
Warum bitte muss man daraus so eine Show machen?

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 12:10

Kultiviert bist du ganz sicher nicht... und gut erzogen wohl auch nicht... 

2 LikesGefällt mir

31. Juli 2017 um 13:32

Schon mal was von skinny fat gehört? Das finde ich weitaus hässlicher als eine Frau die Curvy ist. Und es gibt seeeehr viele schlanke Frauen die Skinny fat sind.

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 13:35
In Antwort auf avarrassterne1

Dir will ich auch nicht gefallen, Du bist mir mit Sicherheit zu dürr

Dürr? Solche Sprüche wie von dem kommen meist vom Typ Trucker mit Bierbauch und vollgekleckertem Feinrippunterhemd. Die spielen sich dann gerne in Frauenforen auf 

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 13:42

komm doch vorbei und versuch's

Gefällt mir

31. Juli 2017 um 21:34
In Antwort auf tara1900

Also ich als weibliches wesen finde die kurvige variante viel schöner. 

Ich bin da nicht so festgelegt. Wenn ich eine Frau besonders hübsch finde, spricht mich meistens eher das Gesicht und die Ausstrahlung an. Auch die Haltung und die Bewegungen spielen eine Rolle. Es gibt Frauen, zu denen passt ein sehr schlanker Körperbau, andere sehen mit etwas üppigeren Rundungen sehr gut aus. Ich selbst habe eine sehr knabenhafte Figur und fände die ein oder andere Rundung an mir schön. Aber es ist nunmal nicht jede Frau mit den idealen Proportionen gesegnet. Ich fühle mich trotzdem wohl in meinem Körper und bin dankbar dafür gesund zu sein!

1 LikesGefällt mir

1. August 2017 um 0:43
In Antwort auf tara1900

Also ich als weibliches wesen finde die kurvige variante viel schöner. 

Was nutzen die schönsten Kurven wenn nichts dahinter steckt.
Manchmal wird der Körper zweitrangig wenn eine Klassefrau dahinter steckt.
An die schönste Schönheit hat man sich nach spätestens 3 Monaten gewöhnt...
was danach kommt, das zählt....egal ob 38 oder 42
 

Gefällt mir

1. August 2017 um 23:50

So ist es. Zum Thema: Ich bevorzuge definitiv einen schlanken, athletischen Körper. Ein Beispiel: Klick mich an.

10 LikesGefällt mir

2. August 2017 um 22:33

Ich m, gutaussehend, BMI 22, Spitzensteuersatzzahler, Anfang 30.

Bevorzuge bei Frauen KF 40-46, optimal wäre eine 44 mit Sanduhr (große Boobies, großer Hintern) oder Birnenform (mittlere Boobies, sehr großer Hintern), dazu ein hübsches Gesicht und Selbstbewusstsein/glücklich mit ihrem Körper. 

Zu fett ist auch nichts, irgendwo ist eine Grenze erreicht. Schlank oder Skiny können gut aussehn, sexuell regt sich bei mir da aber gar nicht, next please, daher für mich völlig uninteressant. 

#skinynothankyou
#molligjabitte


#hatemenow 
#einherzfürhamster

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Erzählt anonym eure Geschichte / Hilfe für Uniarbeit
Von: kristina794
neu
2. August 2017 um 12:34

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen