Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Will UNBEDINGT was bei Ebay ersteigern - Tipps?

Will UNBEDINGT was bei Ebay ersteigern - Tipps?

26. September 2002 um 10:07

Hallö!
Ich hab vor einiger Zeit ins Mode&Kosmetikforum einen Beitrag gesetzt, weil ich mich total in eine ganz bestimmte Bluse verknallt hab.
Nun hab ich GENAU DIESE Bluse bei Ebay gesehen!Ich bin fast ausgeflippt!
Die Auktion läuft noch vier Tage, nur leider hat jetzt schon jemand geboten, und es werden garantiert noch einige mehr werden.
Hat von euch jemand 'ne Ahnung, einen Tipp eine Technik, wie man die Auktion gewinnt?
Wäre wirklich sehr dankbar, denn in dem Fall ist es mir echt wichtig.

Liebe Grüße, liquid

Mehr lesen

26. September 2002 um 10:12

Bietagent....
Hallo!

Wenn Du schon angemeldet bist bei ebay kannst Du den Artikel unter "Mein Ebay" unter Beobachten stellen. So hast du überblick wie viel Zeit noch bleibt und wieviel Geboten wird.
Du kannst ein Höchstgebot abgeben, wieviel Dir die Bluse wert ist, dann bietet automatisch der Bietagent für dich.

Viel Spass!
Alice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2002 um 11:31
In Antwort auf mirna_12105704

Bietagent....
Hallo!

Wenn Du schon angemeldet bist bei ebay kannst Du den Artikel unter "Mein Ebay" unter Beobachten stellen. So hast du überblick wie viel Zeit noch bleibt und wieviel Geboten wird.
Du kannst ein Höchstgebot abgeben, wieviel Dir die Bluse wert ist, dann bietet automatisch der Bietagent für dich.

Viel Spass!
Alice

ACHTUNG beim Bietagent!
Ich würde nicht von Anfang an den Bietagenten einschalten!
Denn er überbietet immer sofort!
Angenommen eine andere Person hat ebenfalls Interesse, und gibt ein gebot ab (z.B. 10,00€).
Hast du den Agenten nicht, dann bleibt es, falls kein anderer bietet, vielleicht bis zum schluß so.
Der Agent hätte die Person sofort überboten.
Dann hätte sie wieder usw. am Ende wären es dann vielleicht viel mehr.

Da der Agent aber so schnell ist, warte ich immer bis kurz vor Schluß, und setzt ihn erst dann ein.

Das ist meine Taktik, und sie hat bis jetzt immer geklappt!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2002 um 11:33

Warten bis 10-20Sekunden vor Ende!
Hallo!
Den Bietagenten würde ich nicht einsetzten.
Ich verfahre immer so, dass ich kurz vor Ende (10-20Sekunden vor Ende) mein Gebot abgebe.
Achte auch drauf, dass es ein krummer Betrag ist.
Also nicht: 20€, sondern: 23,86€ oder so.
Mit der Taktik hatte ich bisher sehr oft Erfolg.
Nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2002 um 11:41
In Antwort auf shama_12574803

ACHTUNG beim Bietagent!
Ich würde nicht von Anfang an den Bietagenten einschalten!
Denn er überbietet immer sofort!
Angenommen eine andere Person hat ebenfalls Interesse, und gibt ein gebot ab (z.B. 10,00€).
Hast du den Agenten nicht, dann bleibt es, falls kein anderer bietet, vielleicht bis zum schluß so.
Der Agent hätte die Person sofort überboten.
Dann hätte sie wieder usw. am Ende wären es dann vielleicht viel mehr.

Da der Agent aber so schnell ist, warte ich immer bis kurz vor Schluß, und setzt ihn erst dann ein.

Das ist meine Taktik, und sie hat bis jetzt immer geklappt!

Viel Glück!

Also,
da bedank ich mich mal ganz dolle für die Ratschläge!

Das mit den 10-20 Sekunden scheint mir da am raffiniertesten, wobei das auch ein Risiko ist. Einerseits muss man das Gebot so kurz vorher abgeben, dass niemand mehr die Möglichkeit hat, "dazwischenzufunken", andererseits kommt das Gebot vielleicht zu spät, wenn z.B. die Verbindung in dem Moment lahmt oder so.
Ich werd's aber auf jeden Fall auf diese Art probieren.

Lieben Gruß, liquid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2002 um 13:01
In Antwort auf ornat_12743644

Also,
da bedank ich mich mal ganz dolle für die Ratschläge!

Das mit den 10-20 Sekunden scheint mir da am raffiniertesten, wobei das auch ein Risiko ist. Einerseits muss man das Gebot so kurz vorher abgeben, dass niemand mehr die Möglichkeit hat, "dazwischenzufunken", andererseits kommt das Gebot vielleicht zu spät, wenn z.B. die Verbindung in dem Moment lahmt oder so.
Ich werd's aber auf jeden Fall auf diese Art probieren.

Lieben Gruß, liquid

Wie gesagt...
...meist ist der Agent dann doch schneller!
Das mit den "krummen" Beträgen stimmt allerdings!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2002 um 8:05
In Antwort auf ornat_12743644

Also,
da bedank ich mich mal ganz dolle für die Ratschläge!

Das mit den 10-20 Sekunden scheint mir da am raffiniertesten, wobei das auch ein Risiko ist. Einerseits muss man das Gebot so kurz vorher abgeben, dass niemand mehr die Möglichkeit hat, "dazwischenzufunken", andererseits kommt das Gebot vielleicht zu spät, wenn z.B. die Verbindung in dem Moment lahmt oder so.
Ich werd's aber auf jeden Fall auf diese Art probieren.

Lieben Gruß, liquid

Vorher ...
schon mal ein Gebot abgeben, dass nur ganz knapp über den aktuellen Preis steht. Dann bist du nämlich schon mal in der Auktion drin und das bieten kurz vor Auktionsende geht schneller !

Auf diese Art hat mein Mann sein absolutes Traumauto für 1000 € unter Wert 4 sec. vor Schluß ersteigert.

Viel Glück
Stoffel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2002 um 8:57
In Antwort auf paloma_12722357

Vorher ...
schon mal ein Gebot abgeben, dass nur ganz knapp über den aktuellen Preis steht. Dann bist du nämlich schon mal in der Auktion drin und das bieten kurz vor Auktionsende geht schneller !

Auf diese Art hat mein Mann sein absolutes Traumauto für 1000 € unter Wert 4 sec. vor Schluß ersteigert.

Viel Glück
Stoffel

Hm,
hört sich auch plausibel an, aber treibt man damit nich unnötig den Preis in die Höhe, wenn man schon Tage vorher anfängt zu bieten? Außerdem erhöht es doch auch oft die Attraktivität des Artikels für andere Bieter, wenn sie sehen, dass etwas besonders begehrt ist...

@Cindy: Hat deine Strategie denn wirklich immer geklappt? Auch bei sehr begehrten und elementare Dingen?
Ich will mir nämlich außerdem noch ein traumhaftes Bambusbett ersteigern. Ich schlaf seit Monaten auf dem Boden, weil ich unbedingt auf ein Bett warten wollte, das mir hundertprozentig gefällt; und jetzt hab ich es gefunden.
Nur leider gibt es jetzt schon fünf Interessenten außer mir (hab noch nicht geboten) und wer weiß wieviele noch, die sich erst kurz vor Schluss der Auktion melden, und die Auktion ist erst in vier Tagen zu Ende...

LG, liquid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2002 um 9:34
In Antwort auf shama_12574803

Wie gesagt...
...meist ist der Agent dann doch schneller!
Das mit den "krummen" Beträgen stimmt allerdings!

Also,
ich habe so High Heels (neu!) für nur 7,50€ ergattert!
Und mein Lieblingsparfum!
Bei mir hat sich die Technik bewährt.
Kurz vor schluss den maximal betrag eingeben, den du bereit bist zu zahlen.
Als ich mal manueel geboten habe, kam statt der Gebotsbestätigung nur ein:
Sie sind überboten worden.

Da war wohl ein Agent im Spiel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen