Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wiener schnitzel mit bratensaft????

Wiener schnitzel mit bratensaft????

11. März 2003 um 9:16

hi @ alle!

war am wochenende schifahren in schladming. beim abendessen ist eine deutsche familie am nachbarstisch gesessen. die haben doch wirklich weienr schnitzel mit pommes und bratensaft gegessen??!!
wir waren alle sehr perplex und wunderten uns nur, wie das zusammenpasst bzw. ob das wirklich schmeckt?? bei uns in österreich würde man nie schnitzel mit bratensaft zu essen?
ist das bei euch so üblich?

lg, aquarius


Mehr lesen

11. März 2003 um 9:52

Verpöhnt nicht!
nein, es ist ganz sicher nicht verpönt, nur isst das bei uns wirklich keiner! deswegen hats uns gewundert.
bei uns isst man das schnitzel, welches in der regel nicht trocken ist, ausser es ist schlecht gemacht, maximal mit ketchup.
der bratensaft wurde auch ich einer extra sauciere serviert. auf dem teller hats ein wenig grauselig ausgesehen, das schnitzel aufgeweicht, die panier war vollgesogen mit dem saft, dazwischen sind die pommes "geschwommen".
war sehr interessant für uns!
jeder wie er will!

lg, aquarius


lg, aquarius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 9:55

Ich brauch heut nichts mehr zu essen
danke, liebe temptress! sollte meine essensmengen sowieso rationieren, der frühling kommt und der winterspeck muss weg! *gg*
klingt ja wirklich ekelhaft! na dann doch lieber schnitzel mit saft!

schönen tag noch, aquarius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 11:00

Ist für mich auch sehr ungewöhnlich
Hallo Aquarius,

also ich komme aus dem Süden von Deutschland, besser gesagt aus Bayern. Bei uns würde auch niemand auf die Idee kommen Bratensaft dazu zu essen. Entweder Ketchup oder Preiselbeeren. Letzteres finde ich am aller leckersten.

Tja, vielleicht liegt das doch an den kleinen feinen Unterschieden zwischen Nord und Süd.

Gruß Snowgirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 13:46

Na ja
es ist nichts weiter als eine deutsche eigenart fast alles mit sauce zu essen *würg*... allein schon wenn ich diese braune sauce sehe wird mir schlecht...
allerdings soll der ein oder andere schnitzel schonmal ohne sauce probiert haben und festgestellt haben, dass das richtig gut schmeckt...

grüszlis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 13:53


auf ketchup kann ich ebenso verzichten..und kartoffeln mag ich lieber mit quark...davon kann ich sehr gut leben...

übrigens zum labskaus würde ich mich glatt einladen

grüszlis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 14:03
In Antwort auf sharyl_11904047

Verpöhnt nicht!
nein, es ist ganz sicher nicht verpönt, nur isst das bei uns wirklich keiner! deswegen hats uns gewundert.
bei uns isst man das schnitzel, welches in der regel nicht trocken ist, ausser es ist schlecht gemacht, maximal mit ketchup.
der bratensaft wurde auch ich einer extra sauciere serviert. auf dem teller hats ein wenig grauselig ausgesehen, das schnitzel aufgeweicht, die panier war vollgesogen mit dem saft, dazwischen sind die pommes "geschwommen".
war sehr interessant für uns!
jeder wie er will!

lg, aquarius


lg, aquarius

Naaaaaaja,
bevor der tag kommt an dem ich ich ein schnitzel mit ketchup(!) garniere verspeise ich es lieber noch ein paar mal mit bratensaft
und dabei gleich noch eine leckere portion bratkartoffeln! hmmmmmm.
ist gar nicht so unlecker, glaub mir. *schonmalgegessenhat*

wenn ich von den oben sehr schön bildhaft beschriebenen dingen aus kombüsenkehricht lese, so weiß ich doch eine unkonventionell angerichtete mahlzeit wie schnitzel mit soße künftig aus gourmetsicht noch mehr zu schätzen.

mahlzeit sacht die

nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 14:12

Aaaalso,
wenn ich das zum Teil hier lese, dreht sich mir echt der Magen um. *schonmalnachdemEimergreift*
Das vernünftigste, was ich hier gelesen habe, war Fish & Chips with vinegar. Das geb ich mir ab und an auch mal (wenn ich mal wieder in GB bin *heul*). Aber der Rest?
Ich frage mich: Leute, wie könnt Ihr nur? *schüttel* .

Na denn, guten Appetit Euch allen.
Jedem so, wie er mag.

LG
parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 14:31

Öhm
wo krieg ich denn hier bloss echte weisswürste mit brezn und radi her? aus meiner zeit in süddeutschland weiss ich, dass man die nur vor 12 essen soll..weiss aber nicht warum, denn in der münchner region hab ich nie gelebt...
die spezialität hier ist braunkohl mit bregenwurst... na ja...um in diesen genuss zu kommen müsste ich dich allerdings zum essen ausführen und ich denke, ich würde dir dabei auch nur zusehen...

hunger hab ich jetzt aber auch..
grüszlis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 15:19

Weiss ich auch nicht
bregenwurst ist hirn...nicht jedermanns sache..auch meine nicht

stimmt, es ist grühnkohl..den mag ich auch...

was typisches hier ist noch pferdebratwurst *grusel*

aber da wo ich ganz ursprünglich herkomme gibt es unmengen an spezialitäten..die würd ich kredenzen... topfenknödel mit zwetschgenröster, marillenknödel, kohlrouladen (natürlich ohne sauce, nicht angebraten und aus sauerkraut).. der gott..ich muss dringend mal wieder mama besuchen...

ich muss sofort aufhören *wasserimmundzusammenläuft*

grüszlis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 15:35

Na denn
gibts grühnkohl mit pferdewurst...

keiner, der die kohlrouladen meiner ma probiert hat, konnte auf eine zweite portion verzichten...

ich finde wir sollten gourmetwochen organisieren und uns essenstechnisch regional quer durch gofem testen...

grüszlis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 16:30

...ich glaube heute will ich
das mit den rumkugeln und der bifi lieber nicht mehr so genau wissen

wenn sich die genaue produktionsweise auch nur in etwa mit meiner lebhaften vorstellung deckt...
na mahlzeit!

wurstherstellung im allgemeinen finde ich im übrigen sehr unlecker.
diese weißgraurosa-masse die später mal zu wiener würstchen wird... näääää!

ich glaube ich ess' heut mal vegetarisch.
oder schnitzel mit soße.

die nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2003 um 17:33

Liebe Nenja,
Verrätste mir dein Rezept?

Ich ess das nämlich ziemlich gerne, weiss nur nicht, wie mans macht...

LG,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2003 um 9:54

DANKE!!!
Ich glaube, beimir gibts heute Labskaus... Ist a echt voll easy. Und bei uns gibts Spiegelei und ne Gewürzgurke dazu...

Liebe Grüße,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2003 um 11:52

Ich gestehe *bibber*
vor langer langer zeit, als ich noch fleisch bzw. schnitzel gegessen habe... gab es bei uns zu hause (also bei meinen eltern) bratensosse dazu... und ich mochte schnitzel mit sosse ganz gerne... ist im tiefsten schwaben auch nicht ganz unüblich... so und jetzt fallt über mich her, ich geh schon mal unter dem schreibtisch in deckung *lol*
lg sephrenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2003 um 13:06

Seltsam ?!?
Du bist aus unserem schönen Nachbarland Österreich?
In meiner 1. Ehe hatte ich Verwandte aus Wien, die über Ostern immer zu Besuch kamen. Habe die ganze Blase ( ca. 15 Leute) zum Essen eingeladen. Abgesehen davon dass sie an meinen Beilagen rumgemeckert haben ( zu Gulasch Reis und Nudeln) haben sie mir meinen mit viel Liebe und eigentlich sehr vielgelobten grünen Salat mit 1/2 kilo Zucker versüsst. Nicht Ihre Portion. Die ganze Schüssel. Seither lade ich niemand mehr zum essen ein.

LG Gunde - ................

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2003 um 14:22
In Antwort auf yua_12443667

Seltsam ?!?
Du bist aus unserem schönen Nachbarland Österreich?
In meiner 1. Ehe hatte ich Verwandte aus Wien, die über Ostern immer zu Besuch kamen. Habe die ganze Blase ( ca. 15 Leute) zum Essen eingeladen. Abgesehen davon dass sie an meinen Beilagen rumgemeckert haben ( zu Gulasch Reis und Nudeln) haben sie mir meinen mit viel Liebe und eigentlich sehr vielgelobten grünen Salat mit 1/2 kilo Zucker versüsst. Nicht Ihre Portion. Die ganze Schüssel. Seither lade ich niemand mehr zum essen ein.

LG Gunde - ................

Schmunzel
hallo gunde!

dein beitrag hat mich jetzt echt zum schmunzeln gebracht!
ja ich komm aus eurem wunderschöen nachbarland österreich, 40 km südlich von wien.
ja, ja, das mit dem salat kenn ich! muss gestehen, ich tu in jede salatmarinade zucker heinein, allerdings nicht zuviel, grad nur so ein bissi. schmeckt aber wirklich gut weens nicht zu süss ist! kenn auch nur äusserst wenig leute, die keinen zucker verwenden!
und gulasch wird bei uns fast nur mit semmeln gegessen, dazu passen für unsere geschmacksnerven nicht wirklich reis oder nudeln.
also nimms nicht zu tragisch und kopf hoch!

glg, aquarius

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2003 um 14:26
In Antwort auf sharyl_11904047

Schmunzel
hallo gunde!

dein beitrag hat mich jetzt echt zum schmunzeln gebracht!
ja ich komm aus eurem wunderschöen nachbarland österreich, 40 km südlich von wien.
ja, ja, das mit dem salat kenn ich! muss gestehen, ich tu in jede salatmarinade zucker heinein, allerdings nicht zuviel, grad nur so ein bissi. schmeckt aber wirklich gut weens nicht zu süss ist! kenn auch nur äusserst wenig leute, die keinen zucker verwenden!
und gulasch wird bei uns fast nur mit semmeln gegessen, dazu passen für unsere geschmacksnerven nicht wirklich reis oder nudeln.
also nimms nicht zu tragisch und kopf hoch!

glg, aquarius

Hast mich getröstet
aber das mit der Verwandtschaft ist eh hinfällig, die Familie gibt es in meinem Leben nicht mehr. Übrigens tu ich auch ein bißchen Zucker in den Salat, aber die haben damals echt meine Zuckerdose geleert, da hast du ausser süss gar nichts mehr geschmeckt. Und mit den Beilagen- hätte ich sicher nicht gemacht wenn ich das hätte ahnen können !!

LG Gunde

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2003 um 14:36

Sorry, nenja
erdäpfeln hab ich vergessen, bekommt man auch manchmal dazu!

lg, aquairus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest