Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wie würdet ihr denn vorgehen??

Wie würdet ihr denn vorgehen??

24. April 2008 um 23:34

hier wird ja tag und nacht über den islam gelästert. nun gut, reden kann jeder wenn der tag lang ist. es geschehen viele schlimme dinge im namen des islam, leider. viele dinge wurden hier ja auch bereits heiß diskutiert. ich selbst habe kein schlechtes bild von dieser religion, sondern nur von den menschen, die diese missbräuchlich interpretieren. oh ja, genau... missbräuchlich interpretieren. wenn alle muslime die religion so verstehen wie ihre terroristischen landsleute, dann wäre diese welt schon längst nicht mehr existent. die muslimische welt besteht nicht aus 1000 terroristen, 3000 pädophilen, 50000 frauenschlägern... es gibt millionen und es können (denkt doch mal realistisch) nicht alle so sein (wie ihr sie immer darstellt)

nun so viel dazu. ihr redet ständig davon, den islam zu verbieten, abzuschaffen etc. mohametts worte: islam=lüge blabla

wenn ihr die macht hättet, wie würdet ihr denn vorangehen? das würde mich mal interessieren! würdet ihr alle muslime aus europa abschieben? umbringen? oder einfach nur aufklären? ihnen gewisse dinge verbieten wie zb moscheen zu bauen? sie zwangsintegrieren?

wie sieht euer masterplan aus?

(es sollte schon realistisch sein)

Mehr lesen

25. April 2008 um 0:01

Also
erst mal würden alle abgeschoben werden, die Kopftuch tragen.

Dann würde man alle Muslime, die Deutsch sprechen, das Biertrinken beibringen. Am besten noch mit bayerischen Akzent (den ich übrigens einwandfrei beherrsche ).
Da Frauen mit Kopftuch eh nicht ernstzunehmen sind, dürften sie nicht mehr in die Schule und nicht mehr in die Uni gehen.

Gefällt mir

25. April 2008 um 9:35
In Antwort auf heloua

Also
erst mal würden alle abgeschoben werden, die Kopftuch tragen.

Dann würde man alle Muslime, die Deutsch sprechen, das Biertrinken beibringen. Am besten noch mit bayerischen Akzent (den ich übrigens einwandfrei beherrsche ).
Da Frauen mit Kopftuch eh nicht ernstzunehmen sind, dürften sie nicht mehr in die Schule und nicht mehr in die Uni gehen.

Sofortige Abschiebung...
... von dämlichen Araberinnen, die allen ernstes glauben nur weil sie bayrisch könnten wären sie Deutsche.

Ansonsten gibt es nur Standing Ovations zu den Punkten, die von Terbor erwähnt werden.

Gefällt mir

25. April 2008 um 9:39

Schächtungen ohne Betäubung: NEIN! Für NIEMANDEN!

Die einzige Sache, die die Moslems und die ihnen verhassten Juden gemeinsam haben...

Aber laut Heli-Dumpfbacke haben Tiere keine Seele!

Liberale Muslime bezeichnet man als "nicht praktizierend", allerdings gibts von den geistig Umnachteten mehr.

Gefällt mir

25. April 2008 um 10:18

Zwangsintegrieren
das ist schon wieder ein wort, das nicht existieren dürfte. jeder der in ein anderes land geht, sollte von sich aus interessiert sein, sich zu integrieren. das fängt bei der sprache an und geht bei der kindererziehung weiter (kindergarten, "inländische" freunde,...) ich habe kein verständnis dafür, wer das nicht will. warum wandert man dann aus?

es gibt gesetze, an die sich jeder halten muss. wenn das befolgt wird, ist schon das größte stück geschafft. wer das nicht kann muss eben entsprechend bestraft werden. und bei wiederholungstätern hilft sicher die ausweisung. es ist eine frage des respektes, die regeln eines landes zu befolgen.

Gefällt mir

25. April 2008 um 13:25

Aha
interessant. manche punkte finde ich ganz gut.

bist du gegen den islam und gegen muslime?

oder könntest du dich mit ihnen anfreunden, wenn sie sich eben an gewisse sachen halten?

Gefällt mir

25. April 2008 um 13:29

Versteh ich nicht
auf der einen seite bist du sehr für meinungsfreiheit etc aber lässt andere menschen ihre religionen nicht ausüben. wieso denn nicht in "moderater" form. es spricht doch nichts dagegen. vielleicht liegts daran, dass dir religionen egal sind, aber solange die menschen fröhlich und friedlich mit uns leben ist doch alles in ordnung

Gefällt mir

25. April 2008 um 13:31
In Antwort auf elbengel1

Schächtungen ohne Betäubung: NEIN! Für NIEMANDEN!

Die einzige Sache, die die Moslems und die ihnen verhassten Juden gemeinsam haben...

Aber laut Heli-Dumpfbacke haben Tiere keine Seele!

Liberale Muslime bezeichnet man als "nicht praktizierend", allerdings gibts von den geistig Umnachteten mehr.

Naja
ich kenne praktizierende und zugleich liberale muslime. es ist also möglich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • BOOTCAMPS

    9. Januar 2008 um 21:05

  • Atheisten

    12. Januar 2008 um 16:02

  • Islam-islamismus

    9. Dezember 2007 um 20:36

  • Religion: ein produkt der angst?!

    28. Dezember 2007 um 23:04

  • Liebe forumsmitglieder

    23. November 2007 um 9:51

  • AM 1.12 NICHT TANKEN!!!

    5. Dezember 2007 um 10:03

  • Wo ist...

    17. November 2007 um 19:51

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen