Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wie sicher lebt man in Deutschland?

Wie sicher lebt man in Deutschland?

23. Mai 2008 um 12:01

40 "Ehrenmorde" in 10 Jahren - 56 Kindermorde wegen SEX! in 10 Jahren


"Insgesamt wurden danach in
Deutschland seit 1999 pro Jahr durchschnittlich 5,6 Kinder (3,9 in den alten Ländern)
Opfer einer vorsätzlichen oder einer wenigstens leichtfertigen Tötung im
Zusammenhang mit einem Sexualdelikt."

http://www.uni-konstanz.de/rtf/kis/Heinz_Wie_siche-r_lebt_man_in_Deutschland_he310.pdf

Mehr lesen

23. Mai 2008 um 13:28

Verachtung
Sprüche 14,21
Wer seinen Nächsten verachtet, sündigt;
wohl dem, der Erbarmen hat mit dem Notleidenden.


Hallo Abidah,

unter deiner Frage habe ich jetzt eher den Hintergedanken vermutet, ob man abends gerade als Frau getrost durch die Strassen tingeln kann und nicht wieviele Ehrenmorde und Kindstötungen es in D gibt.
Ich lese zwischen deinen Zeilen eine gewisse Arroganz bzw. Verachtung gegenüber dem Westen, daher auch den Spruch oben, fand ich passend.

Zähl doch mal die Ehrenmorde in der Türkei.....Und weißt du was ich an deinem Gedankengang überhaupt nicht nachvollziehen kann?

Wie kannst du eine Tat wie Ehrenmord mit Kindstötungen gleichstellen. Das ist mir unbegreiflich. Beides sind schreckliche Taten.
Der Ehrenmord basiert aber auf der falsche Auffassung das die Ehre der Familie durch Kleidung oder Verhalten einer Frau legitimiert wird.
Ein Säuglich 9 Monate mit sich zu tragen um es am Ende zu töten ist krank und zeugt ebenfalls davon, dass diese Person krank sein muss.
Beides schlimme Taten, nur das sich die Mutter nicht auf die Bibel oder Traditionen beruft.

Weißt du was das Gute an Deutschland ist? Es wird sich um die Opfer gekümmert, der Täter wird nicht als Held dargestellt und niemand sagt, sie seien selber schuld weil sie irgendwelche Regeln nicht beachtet haben.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 23:26

Verglichen
mit anderen Ländern scheint das eine niedrige Zahl zu sein (dennoch ist, wie jemand anderes schon sagte, jeder Mord ist einer zu viel...). Also was wolltest Du damit zum Ausdruck bringen ? Ich würde denken Deutschland ist im Vergleich einer der sichersten Länder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 23:32

Als
ob nicht Islamisten immer friedlich wären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2008 um 23:37

Sag mal
Hast Du noch nie von den (Christlichen) Kreuzzügen gehört ?


Davon mal abgesehen gibt es auch friedliche Islamisten. Warum scheint man da unfähig zu differenzieren ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest