Anzeige

Forum / Gesellschaft & Leben

Wie lange kennt ihr schon gofeminin?

Letzte Nachricht: 6. Dezember 2022 um 10:15
leckerchen
leckerchen
05.11.22 um 9:41

Liebe gofeminin Gemeinde,
mir ging gestern mal die Frage durch den Kopf, wer wie lange gofeminin schon kennt, egal ob unter einem Pseudonym oder unter verschiedenen? Wie lange seid ihr dabei? Was kennt ihr noch, was vermisst ihr? Was findet ihr überflüssig? Was habt ihr positiv empfunden, was negativ?
Ich bin gespannt was ihr so erzählen mögt, wer es nicht hier tun mag, öffentlich in Forum, darf mir gerne auch eine PN schicken.
Habt weiterhin eine hoffentlich schöne und angenehme Zeit.
Lieber Gruss
Rolf

Mehr lesen

juliax1
juliax1
16.11.22 um 13:23

Ich kenne gofeminin jetzt um die 14 Jahre und war schon mit verschiedenen Pseudos unterwegs. Ich kam -wie viele wahrscheinlich- durch Zufall auf diese Seite und fand es toll, dass man sich austauschen konnte. Naiverweise dachte ich, dass hier ausschließlich Frauen schreiben würden, was dann aber nicht der Fall war. Das Forum ist aber nicht mehr so wie früher. Hier ist kaum was los. Das war früher ganz anders. Alle paar Sekunden gabs Antworten, heute wartet man oft einige Tage, zumindest im Baby und Beautyforum. Viele User sind weg, weil  man wegen jeden Mist gelöscht wird. Und damit meine ich nicht gerechtfertigte Löschungen, weil jemand beleidigt wurde.  Deshalb ist es hier nicht mehr so wie es einmal war. Dafür viele Fakes, Männer die sich als Frauen ausgeben und Bilder von Frauen klauen. 
Naja, ist halt so. 

4 -Gefällt mir

knuddelbaer10
knuddelbaer10
04.12.22 um 19:08

ich bin männlich und kenne Gofeminin nun seit 13 Jahren. Damals war diese Forum ne Möglichkeit sich auszutauschen und es war nicht so, dass hier Frauen unter sich sein wollen. Auch hatte ich ganz nette Kontakte, man hatte sich geschrieben und es war einfach schön. Doch dann kamen Störer hinzu und mischten sich in alle Foren ein. 
Meine früheren Kontakte, die ich hier hatte, wurden von Gofeminin gelöscht ohne vorherige Ansage. 
Heute ist es mir nicht mehr möglich, anderen eine PM zu schreiben, und so sind viele gegangen von Gofeminin, was ich auch verstehen kann.
Früher war es einfach schön, sich mal auszutauschen über alles, was einem wichtig war. Und es gab nicht diese PM wo sich Frauen belästigt fühlten, weil wir eben mit Respekt an die Sache herangingen.
Und man bemerkt auch, dass die Themen sich gewaltig geändert haben. Also nicht mehr das, wie es mal richtig gut war.
Aber wir spüren alle, dass die Welt sich verändert hat. Alles zu oberflächlich und Themen, über die ich nie schreiben würde. Und so ist es nun der Rest was von Gofem übrig geblieben ist.

2 -Gefällt mir

M
muenchener.ego
04.12.22 um 20:07

Vermutlich 20 Jahre. Interessant ist nur das Forum. Ansonsten tut sich inhaltlich nichts. Besonders schlecht und extrem auffälligbwaren die aggressiven Moderatoren. Die haben jeden wegen allem gelöscht. Total willkürlich und sinnlos. Das hat der Seite den Rest gegeben 

1 -Gefällt mir

Anzeige
M
muenchener.ego
04.12.22 um 20:08
In Antwort auf juliax1

Ich kenne gofeminin jetzt um die 14 Jahre und war schon mit verschiedenen Pseudos unterwegs. Ich kam -wie viele wahrscheinlich- durch Zufall auf diese Seite und fand es toll, dass man sich austauschen konnte. Naiverweise dachte ich, dass hier ausschließlich Frauen schreiben würden, was dann aber nicht der Fall war. Das Forum ist aber nicht mehr so wie früher. Hier ist kaum was los. Das war früher ganz anders. Alle paar Sekunden gabs Antworten, heute wartet man oft einige Tage, zumindest im Baby und Beautyforum. Viele User sind weg, weil  man wegen jeden Mist gelöscht wird. Und damit meine ich nicht gerechtfertigte Löschungen, weil jemand beleidigt wurde.  Deshalb ist es hier nicht mehr so wie es einmal war. Dafür viele Fakes, Männer die sich als Frauen ausgeben und Bilder von Frauen klauen. 
Naja, ist halt so. 

Genau das gleiche habe ich soeben auch geschrieben. Gofeninin hat sich selbst zerstört damit. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

julia050184
julia050184
04.12.22 um 23:03

Moin,

ich habe mich vor etwa 5½ Jahren hier angemeldet und habe vorher vielleicht so ein halbes Jahr ohne Account nur mitgelesen.  Früher war ich bei hochzeitsforum.de, nämlich als ich das erste Mal schwanger war, da habe ich mich sehr viel ausgetauscht zu dem Thema und das hat mir viel gebracht.  Dann auch bei der zweiten Schwangerschaft, bei meiner Hochzeit und wieder beim 3. Kind.  Dann hat mich jemand dort auf gofeminin.de gebracht und ich habe hier mal reingehorcht.  Zuerst auch vor allem zu Schwangerschaft, Geburt, Kinder, Erziehung, Beziehungsthemen, das große Thema "unsere Männer",  gesellschaftliche Diskussionen.  Sehr merkwürdig fand ich dann, dass ein Thread komplett gelöscht wurde, in dem es um Schwangerschaft und Job ging, also wann Frau es dem Chef sagt, ob es OK ist, gleich am Anfang des Jobs schwanger zu werden, ob Frau die Kollegen hängen lässt und Kinder lieber zurückstellen sollte, etc.  Es wurde sachlich bis leidenschaftlich diskutiert, aber nicht ausfallend oder beleidigend, es wurden teilweise unmögliche, frauenfeindliche Meinungen vertreten, da habe ich dann auch heftig mitdiskutiert, aber einen Grund zur Löschung gab es in meinen Augen auf keinen Fall.  Ich fand das sehr schade, dass meine langen, und ausgefeilten Argumentationen (ich habe über manche Sätze lange nachgedacht, bis jedes Wort saß plötzlich komplett verschwunden waren und die Diskussion auch nicht mehr weiter gehen konnte.  Ich hatte beim GoF-Team nachgefragt, aber keine sinnvolle Antwort bekommen.

Ich hatte dann auch viele private Nachrichten, sehr interessante Unterhaltungen, zu Hobbies, Urlaub und Reisen, Kinder und Erziehung, Schwangerschaft (nicht als aktuell "Betroffene" aber als "Erfahrene" konnte ich gut mitreden), auch Männner und Sex und Verhütung (Vasektomie), Liebe und Beziehung.  Meist haben mich Männer angeschrieben, ich mochte aber vor allem Kontakte mit Frauen zu typischen "Frauenthemen".

Jetzt gehe ich oft nicht in ein bestimmtes Forum, sondern in die Liste der "beliebten Diskussionen" und sehe was mich interessiert.  Da ist das Forum "Sex & Verhütung" sehr oft vertreten und mein Fokus hat sich ziemlich dahin verlagert.  Ich habe da auch sehr anregende PNs gehabt.

Was ich auch oft nervend finde, sind die vielen Männer, die sich hier als Frauen anmelden und offenbar ihre wilden Fantasien, was für Frauen sie sich wünschen, hier als Fake-Frau ausbreiten.  Da sind oft dermaßen unrealistische Äußerungen dabei, von denen ich sicher bin, dass die von keiner Frau kämen.  Diese Männer merken aber anscheindend nicht mal, dass die meisten echten Frauen (und sicher eine Reihe Männer) das hier sofort durchschauen.

LG Julia

1 -Gefällt mir

L
lupi.na
05.12.22 um 15:26

Ich kannte bis 2008 den Begriff "Blog" nicht, als ich dieses Wort das erste mal las, ging ich auf Internetsuche und landete auf der Blog-Seite von Gofeminin, es war sehr interessant wie viele verschiedene Themen es dort gab. 

So kam ich auch zum Mischbeziehungen-Forum, in dem manchmal die Hölle los war, mit vielen Nicks war ich "befreundet" gewesen, es war jedenfalls nie langweilig gewesen. 

Inzwischen gibt es weder Blogs noch Mischbeziehungsforum, die meisten Nicks sind verschwunden bis auf wenige Ausnahmen. 

"Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei..."

Gefällt mir

Anzeige
P
pinacolada93
06.12.22 um 10:15

Als Leserin bin ich mindestens 10 Jahre dabei, als registrierte Userin ca. 3 Jahre. Da ich eine Zeit lang in Chile gelebt habe, war Gofem für mich so eine Art Bindeglied nach Deutschland.
ich finde es gut, daß man sich hier über alle möglichen Themen austauschen kann und den ein oder anderen hilfreichen Tip bekommt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige