Forum / Gesellschaft & Leben

Wie kann man als ausländische Frau mit einem Deutschen Freundschaft verknüpfen?

13. März um 19:28 Letzte Antwort: 5. April um 11:45

Frauen tendieren zu Männern, und Männer zu Frauen, deswegen das Interesse an männliche Freunde. Mein Tutor an der Uni ist jetzt als Trainee in einer Bank, ich hatte mit ihm zuvor nicht was Persönliches, nur zwei Mal mit ihm über das Studium gesprochen, entweder vor Ort oder durch Facebook. Jetzt ist er in eine andere Stadt gezogen, ( nicht so weit weg) und ich kann ihn vom Kopf nicht los lassen,  ich möchte ihn unbedingt kennenlernen! Aber ich weiß nicht ,wie ich damit umgehen oder anfangen sollte, damit ich nicht als freak auf ihn zukomme..wäre für jeden Tipp dankbar!

Mehr lesen

25. März um 11:10

Warum freak? n Hi wie geht's dir und ihm sagen dass er der erste positive Kontakt hier in Deutschland ist und du den nicht verlieren willst. Is so, ist finde ich sehr schmeichelnd und für weitere Freundschaften, freunde finden is hier gar nich so schwer wenn du offen fröhlich auf die leute zugehst wirst du schnell Anschluss finden. Die richtig guten, die auch wenn's mal nich so läuft da sind, dass is schwer... 

Gefällt mir

5. April um 11:45

Freundschaft kann niemand erzwingen, das ist etwas was sich ergibt. Da finden sich zwei Menschen, die sich verstehen, die auf einer Wellenlänge sind. Das hat nichts mit der Nationalität, dem Geschlecht, dem Aussehen etc. zu tun.

Wenn man eine Freundschaft sucht, dann muß man einfach (o.k., einfach ist es oft gar nicht) den Kontakt zu der Person suchen und hoffen, dass es da gewisse Gemeinsamkeiten gibt.

Vielleicht kannst du ihn mal anschreiben. Einfach mal nachfragen, wie es ihm so geht oder noch besser mit irgendeinem Anliegen. Vielleicht gibt es etwas, wo du ihn um Rat fragen kannst...dann hast du schon mal auf dich aufmerksam gemacht und vielleicht entwickelt sich dann auch was...aber wie gesagt, er muß auch wollen...sonst nützt es nichts


Viel Glück!

Gefällt mir