Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wie habt ihr Silvester verbracht?

Wie habt ihr Silvester verbracht?

1. Januar 2013 um 10:35

Habt ihr gewisse Bräuche oder Rituale, die ihr am Abend oder um Mitternacht vollführt?

Ich schätze die meisten haben Böllerwerk gezündet?

Da ich ein Baby war, und dem sein 1. Silvester ist/war, war ich ganz schön nervös - wie ein Löwenmama.
Jedoch konnte ich auf ZDF neo mir die Sendung von Nuhr bis zu anschauen...also wie man ließt hing ich mit meiner Familie vor dem Fernseher und zappte, weil kaum was gescheites (bis auf eben Nuhr) lief, von einem Programm auf den anderen...

Sonst ehe ich Mama wurde habe ich auf verschiedene kulturelle Arten ins Neue Jahr gefeiert, z.B. auf spanisch.
Dabei sind die Glückstrauben ein muss. Bis zum mitternächtlichen 12. Glockenschlag müssen die Trauben verzehrt werden, sonst droht Unglück.

Macht jemand von euch Bleichgießen? Das ist ja ein österreichischer Brauch zu Silvester.
Oder hat Silvester aus einer anderen Kultur gefeiert?

Was ist deutscher Silvester-Brauch?

Wie feiern eigentlich die Buddhisten Silvester...?


Zum Abschluß
"Nuhr die Wahrheit" Teil 1
http://www.dailymotion.com/video/xqwu0a_nuhr-die-wahrheit-teil-1_fun#.UOKp1u-I5OY

"Nuhr die Wahrheit" Teil 2
http://www.dailymotion.com/video/xqwu0a_nuhr-die-wahrheit-teil-1_fun#.UOKp1u-I5OY


Frohe Neues und ein Gesundes 2013 an Alle!

Mehr lesen

1. Januar 2013 um 10:45

Ich würde gerne
wenn dann auf die Sendung von Nuhr eingehen wollen. In meinen Augen, auch wenn manches komisch klingt was er da erzählt in "Nuhr die Wahrheit" ist beim weiten auch Ernst und die Wirklichkeit.

Es ist ja schon lange bekannt, das die Menschen nur durch den Ernst des Lebens Humor entwickeln...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:00

Es gibt Tage...
da klingt er monoton, ich schalte ihn weg. Aber dann habe ich wieder Tage, ich könnte ihm stundenlang zuhören...
Na ja Spiegeltheorien..."Den Narrenspiegel ich dies nenn', damit ein jeder Narr sich als solcher auch erkennt"...was nützt das, wenn die eigenen Erkenntnisse, die wahren sind?

Dieter, so finde ich, will anstupsen...zum selbstständigem Denken...

Wie hast du, Kollermann, denn Silvester verbracht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:04

Pendeln und Horoskop
befragen? Lustig!
Habe bisher noch bei keinem Deutschen mitbekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:05


Da ich ein Baby war.

Das soll heißen:
Da ich ein Baby HABE.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:07
In Antwort auf dasmeine


Da ich ein Baby war.

Das soll heißen:
Da ich ein Baby HABE.


Bitte um Nachsehen, meiner Rechtschreibung- und Grammatikfehler...schreibe Blind und ohne nochmal nach zu lesen schicke ich es ab...

Also nicht Bleichgießen...sondern Bleigießen.

Ich denke aber, ihr versteht schon alle was ich meine, wenn nicht scheut nicht zu fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 11:19

Ich habe um
1 schon geschlafen und weiß nicht wie lange hier noch geknallt wurde. Ich mag das verschleudern von Geld für die individuelle Luftverpestung auch nicht.

Mal was anderes, Herr Kollermann, du bist doch Christ?
Der D. Nuhr erwähnt auch die Bibelinhalte...wie denkst du darüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 19:44

Echt
ist das so in Bayern, das dort Geborene automatisch Christ werden?
Kommt das nicht erst durch die Taufe?

...ja die stille Post, von alten Männern, die schwer hören... ...und einen zum Propheten ernennen...aua

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 19:48


deine -Zeichen sind seltsam gesetzt...

zum schießen geholt
mit seinem partner getanzt
gäste gegangen
mit freunden zu sein
ich liebe silvester
da immer munitionswagen dazu


Ich schaue gleich Nachrichten, ob du dort zu sehen bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2013 um 19:56

Also
so feiert ein Buddhist Silvester.

Ich denke, im Buddhismus ist der Jahreswechsel auch ein anderes Datum.

Meine Eltern sind orthodox. Nach dem gregorianischen Kalender ist das Datum für sämtliche christliche Feiertage auch anders gelegt...
Als Kind zieht man so manch ein Vorteil daraus...

Gibt es buddhistische Feiertage, an denen du einen Ritus ausübst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 8:57

..religio heisst rückverbindung kollermann

wer es vergisst wird sich erinnern,

die besten wünsche für dich, ein gutes neues jahr ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:29

.. silvester hm mal sehen was da war

jaaa, wir hatten einfach eine total schöne zeit..und ja bleigiessen das haben wir auch gemacht, es war einfach schön entspannt, es war ein herrlicher abend es war einfach alles perfekt , das essen die stimmung, das programm, es war einfach nur perfekt...naja ist ebend ein tag wie jeder andere...ja und hoffe du kommst gut rein und machst das beste aus dir, alles liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:32

Dort liegt der Ursprung
vom Feuerwerk, aber ob die Menschen Buddhismus angehörten, weiß ich nicht.
Hätte mich also gewundert, wenn die Buddha-Freunde nicht ballern.

So tief habe ich mich mit Buddhismus doch nicht beschäftigt, das ich die Feste kenne oder ihre Rituale, daher auch die Frage an dich - auch ob du persönlich welche feierst.
Mir persönlich ging es lediglich um die Erfahrung Eins zu werden und das auch nur weil ich einer "Schule" beigetreten war, die buddhistische Werte lehrte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:39

Ich dachte echt
das durch eine Taufe auch die Religionszugehörigkeit erschlossen wird...pah.

Oder war das nur beim Wechsel, z.B. Christ wird Jude...
Ach auch egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:41

Hinein geboren...
wird man in so vielen Dingen, kann man sich da nicht die Religion sparen und erst mit der Vollendung des 18. Lebensjahres das erwachsene Kind entscheiden lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:45
In Antwort auf keane_12252951

.. silvester hm mal sehen was da war

jaaa, wir hatten einfach eine total schöne zeit..und ja bleigiessen das haben wir auch gemacht, es war einfach schön entspannt, es war ein herrlicher abend es war einfach alles perfekt , das essen die stimmung, das programm, es war einfach nur perfekt...naja ist ebend ein tag wie jeder andere...ja und hoffe du kommst gut rein und machst das beste aus dir, alles liebe...

Danke...ich gebe mir jeden Tag
Mühe, dir ebenso, aber perfekt kriege ich nichts hin...ich nehme es so hin wie es kommt, aber perfekt, nee...das muss nicht mehr sein. Es muss ausreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:46
In Antwort auf dasmeine

Dort liegt der Ursprung
vom Feuerwerk, aber ob die Menschen Buddhismus angehörten, weiß ich nicht.
Hätte mich also gewundert, wenn die Buddha-Freunde nicht ballern.

So tief habe ich mich mit Buddhismus doch nicht beschäftigt, das ich die Feste kenne oder ihre Rituale, daher auch die Frage an dich - auch ob du persönlich welche feierst.
Mir persönlich ging es lediglich um die Erfahrung Eins zu werden und das auch nur weil ich einer "Schule" beigetreten war, die buddhistische Werte lehrte.

Da ich die Feste NICHT kenne
Korrektur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:47
In Antwort auf keane_12252951

.. silvester hm mal sehen was da war

jaaa, wir hatten einfach eine total schöne zeit..und ja bleigiessen das haben wir auch gemacht, es war einfach schön entspannt, es war ein herrlicher abend es war einfach alles perfekt , das essen die stimmung, das programm, es war einfach nur perfekt...naja ist ebend ein tag wie jeder andere...ja und hoffe du kommst gut rein und machst das beste aus dir, alles liebe...

..die erfahrung eins zu werden,

die gönne ich dir von herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:51
In Antwort auf dasmeine

Danke...ich gebe mir jeden Tag
Mühe, dir ebenso, aber perfekt kriege ich nichts hin...ich nehme es so hin wie es kommt, aber perfekt, nee...das muss nicht mehr sein. Es muss ausreichen.

..ist auch gut so, perfekt im sinne von gemütlich

das war es aber auch schon, denn wenn ich so weiter schreibe, dann hat martin nichts von mir, ich muss los..ich habe dir im islam forum was hinterlassen...die grenzen des bewusstseins sind unermesslich meine liebe, deswegen sind die gläubigen die gewinner auch wenn sie überall verspottet werden, so liiieb und so weltfremd und all so was...

lieben gruss und bis dann ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 12:54

Ist dabei nicht die
Interpretationsräumlichkeit groß geschnitten?
Komischerweise allein das eine Jungfrau eine Empfängnis hatte...ist kein Fakt. Vielleicht sagten sie "junge Frau" von einem Jahr zu anderem und dann 5 Jahre später hieß es "Jungfrau"...so wurde es 70 Jahre später in der Bibel niedergeschrieben.

Welche Irrtümer kennst du aus der Bibel, Romy?
Nicht das du nach ihnen gesucht hättest, aber durch das hinterfragen bist du nicht in den Zweifel gekommen, das es nicht so sein kann, was da steht (was bestimmtes)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:04
In Antwort auf keane_12252951

..die erfahrung eins zu werden,

die gönne ich dir von herzen

Ich weiß nicht was du mir gönnst
in jedem Fall kann ich es nicht annehmen.
Denn die Erfahrung machte ich bereits...
Eins-Sein ist keine anhaltende Haltung, sie ist täglich auf das Neue zu erfahren, zu üben. Ich bin jedoch nicht mehr buddhistisch orientiert. Von daher, gönnst du mir etwas, was ich selbst nicht mehr möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:09
In Antwort auf keane_12252951

..ist auch gut so, perfekt im sinne von gemütlich

das war es aber auch schon, denn wenn ich so weiter schreibe, dann hat martin nichts von mir, ich muss los..ich habe dir im islam forum was hinterlassen...die grenzen des bewusstseins sind unermesslich meine liebe, deswegen sind die gläubigen die gewinner auch wenn sie überall verspottet werden, so liiieb und so weltfremd und all so was...

lieben gruss und bis dann ...

Die Gläubigen sind die Gewinner...
Ich möchte dich nicht kränken, aber Martin hat mit dir nichts zu tun...er hat es mir per PN geschrieben. Du hast die Realität verloren...und dir geht es nicht gut scheinbar. Also lasse dir helfen, von denen die genug Kompetenz haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 13:17
In Antwort auf dasmeine

Die Gläubigen sind die Gewinner...
Ich möchte dich nicht kränken, aber Martin hat mit dir nichts zu tun...er hat es mir per PN geschrieben. Du hast die Realität verloren...und dir geht es nicht gut scheinbar. Also lasse dir helfen, von denen die genug Kompetenz haben.

...naja sagte ich doch

wenn du glück hast, kommst du bald dahinter...
also wie gesagt, ich werde erwartet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 17:25

So ähnlich
Mr. Bean haben wir auch geschaut.
Ich war so nervös, je näher 0:00 Uhr rückte...wegen meinem Baby. Er schlief und er schlief durch. Mir fiel ein Stein vom Herzen, weil ich dachte, dass er schreckhaft aufwacht und weint...Oma hat gehofft das er wach wird.

Also gab es bei dir keine besonderen Bräuche oder Rituale?

Ich wünsche dir auch alles Gute für das neue Jahr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 17:46

"Schule" schreibe
ich ja in Anführungszeichen. Es war ja auch keine in dem Sinne Schule die die buddhistische Lehre lehrte. Sondern die lediglich buddhistische Werte vermittelte in Zusammenhang von Bewegung (Kampfkunst).
Außerdem pflegten die "Lehrer" auch Taoismus mit einfließen zu lassen...
Und der Lao Tse - Tao te king war die "Bibel", zumindest für einen von meinen "Lehrern".

Ich begriff ziemlich schnell, dass das für viele wie eine genutzte Geldquelle ist...und schied aus dem System aus.

Das, so wie du es schreibst, vielzualtv2, ist auch mein Denken. Deshalb stellte ich jemanden die Frage:
Kann nicht jeder Buddha, oder Jesus sein?
Eine Antwort blieb aus.

Ich könnte noch mehr dazu schreiben, wie ich das sehe oder erlebt habe, dafür aber ist der Thread leider nicht gedacht. Danke dir trotzdem für deine Worte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 17:50


So erging es mir mit ihm auch.
Frauen mag er auch gerne in Visier nehmen.

Na ja, das mit den Männern und wie sie Hosen erwerben ist auch daher gequatscht. Mein Mann kennt seine Hosengröße.

Alles ist nun auch nicht Wahrheit.

Aber schön das du darüber lachen kannst...trotzdem.
Ich meine, warum auch nicht?

Ich lache ja auch über Frauenwitze, mache gehen auch ganz schön unter Gürtellinie, denke ich "boooah wie böse, aber der war gut."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 19:22

Wenn sie den gleichen meint wie ich
dann ist das ein User, von dem sie mich und andere gewarnt hat.
Sie wird von ihm misshandelt, sagt sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2013 um 22:02

Ich schätze
über sie her zu fallen bringt nichts.
Sie ist halt so, wie sie ist.
Akzeptiere sie. Oder umgehe sie.
Ich habe auch schon über sie und an sie heute zu viel geschrieben...es reicht einfach.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2013 um 0:06

..doch doch

es wächst im letzten zipfel des hohen nordens, wenn du magst kannst du das auch haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest