Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf? Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf? Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

9. Mai 2019 um 17:51 Letzte Antwort: 30. September 2019 um 21:47

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

Mehr lesen

10. Mai 2019 um 6:03

Da ich noch nicht mal wert auf Familienfeiern lege und die schon seit zig Jahren umgehe, ist es mir auch nicht wichtig, dort oder auch woanders mit Allgemeinwissen zu glänzen.

Ich lerne gerne dazu, (für mich selbst, nicht um damit anzugeben) bin interessiert daran meinen eigenen Horizont zu erweitern und das geschieht bei mir hauptsächlich durch lesen.
Egal ob Bücher, Tageszeitungen, Internetartikel(-foren), ich lese viel und ich lese oft und hab dadurch im Laufe meines Lebens ein ziemlich breit gefächertes Allgemeinwissen erhalten und ich lerne ständig dazu.
Aber bestimmt nicht, um damit vor anderen zu glänzen. 

1 LikesGefällt mir
10. Mai 2019 um 16:29

lese sehr viel und schaue gerne Dokumentation im Fernsehen!   

aber sicherlich nicht um meine Familie beeindrucken zu wollen  dämlicher Gedanke

Gefällt mir
12. Mai 2019 um 20:50
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

>> Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Nö. Wenn ich etwas wissen will les ich es im Internet nach. Das sind i.d.R. aber weder politische noch aktuelle gesellschaftliche Themen. Sowas interessiert mich einfach nicht. Ersteres schon gar nicht. Gibt nix langweiligeres als Politik.
Meine Familie muss ich mit sowas auch nicht beeindrucken. Die würden mich dann vermutlich eher für einen Freak halten oder mich in die nächst beste Anstalt überweisen.

Gefällt mir
12. Mai 2019 um 21:36

Etwa 90% von meinem Wissen bekomme ich nebenbei und rein zufällig durchs Internet mit. Mir werden auf sozialen Netzwerken und auch Youtube sehr unterschiedliche Inhalte vorgeschlagen, auf die ich auch immer neugierig bin. Ich weiß nicht, ob ich ein großes Allgemeinwissen habe, aber meine Familie lebt eher zurückgezogen und wenn wir mal was zu tun haben, sind die schon beeindruckt von meinen Fakten...sonst interessiert das aber wirklich die wenigsten. Ich weiß halt überall etwas Bescheid - aber dafür nirgendwo so richtig und ich glaube damit kommt man weiter

Gefällt mir
12. Mai 2019 um 22:59

lesen

Gefällt mir
13. Mai 2019 um 14:02
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

bei Familienfeiern glänze ich ausschließlich mit einem: meiner Abwesenheit

5 LikesGefällt mir
13. Mai 2019 um 14:04
In Antwort auf alysha_17899134

Da ich noch nicht mal wert auf Familienfeiern lege und die schon seit zig Jahren umgehe, ist es mir auch nicht wichtig, dort oder auch woanders mit Allgemeinwissen zu glänzen.

Ich lerne gerne dazu, (für mich selbst, nicht um damit anzugeben) bin interessiert daran meinen eigenen Horizont zu erweitern und das geschieht bei mir hauptsächlich durch lesen.
Egal ob Bücher, Tageszeitungen, Internetartikel(-foren), ich lese viel und ich lese oft und hab dadurch im Laufe meines Lebens ein ziemlich breit gefächertes Allgemeinwissen erhalten und ich lerne ständig dazu.
Aber bestimmt nicht, um damit vor anderen zu glänzen. 

da haben wir schon wieder so ein gofem-Ding, was bestenfalls irgendwie zweifelhaft ist, oder?

1 LikesGefällt mir
13. Mai 2019 um 15:23
In Antwort auf avarrassterne1

da haben wir schon wieder so ein gofem-Ding, was bestenfalls irgendwie zweifelhaft ist, oder?

Du sagst es, "bestenfalls".   (So ähnlich habe ich geguckt, als ich das mit dem glänzen auf der Familienfeier las.)

1 LikesGefällt mir
13. Mai 2019 um 15:30
In Antwort auf alysha_17899134

Du sagst es, "bestenfalls".   (So ähnlich habe ich geguckt, als ich das mit dem glänzen auf der Familienfeier las.)

ehrlich gesagt: ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich mein Allgemeinwissen verbessere, um damit auf irgend einer Feier zu "glänzen"
Auch mal ganz abgesehen davon, dass die Familienfeiern ohne mich statt finden, seit ich eine Wahl habe. Das ist strange. Milde formuliert. Anders ausgedrückt: die Vorstellung, so etwas zu tun, rollt mir die Zehennägel hoch.

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen, was sich das gofem so als ihre Zielgruppe vorstellt ...

1 LikesGefällt mir
13. Mai 2019 um 15:54
In Antwort auf avarrassterne1

ehrlich gesagt: ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich mein Allgemeinwissen verbessere, um damit auf irgend einer Feier zu "glänzen"
Auch mal ganz abgesehen davon, dass die Familienfeiern ohne mich statt finden, seit ich eine Wahl habe. Das ist strange. Milde formuliert. Anders ausgedrückt: die Vorstellung, so etwas zu tun, rollt mir die Zehennägel hoch.

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen, was sich das gofem so als ihre Zielgruppe vorstellt ...

Mir ergeht es ganz genauso, in allem was du schriebst.

Ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie man überhaupt auf diese Fragestellung kommt.

 

Gefällt mir
13. Mai 2019 um 16:53
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

Ich höre in der Arbeit täglich Radio und somit auch Nachrichten. Ich schaue gerne auch mal Dokumentationen im TV. Dazu Reise ich viel.
Ich muss aber nicht alles wissen und damit kann ich auch gut leben.
Ich bin auch nicht der Typ der sich bei einer Familienfeier groß mit Wissen darstellen will. Wenn ich etwas beizutragen habe mach ich es und ansonsten höre ich zu... so lerne ich ja auch wieder was

Gefällt mir
13. Mai 2019 um 18:41

Allgemeinwissen, was ist das und wie soll man damit glänzen?

Laotse:

"Der Weise weiß, aber nicht um zu glänzen.Selbstachtung hat er, doch nicht Arroganz."

"Wissen, daß man nichts weiß, das ist das Allerhöchste."

Sokrates nach Platon, Apologie 21d–22a, Übersetzung nach Rudolf Rufener:

„Beim Weggehen aber sagte ich zu mir: ‚Verglichen mit diesem Menschen bin ich doch weiser. Wahrscheinlich weiß ja keiner von uns beiden etwas Rechtes; aber dieser glaubt, etwas zu wissen, obwohl er es nicht weiß; ich dagegen weiß zwar auch nichts, glaube aber auch nicht, etwas zu wissen. Um diesen kleinen Unterschied bin ich also offenbar weiser, dass ich eben das, was ich nicht weiß, auch nicht zu wissen glaube.‘ Von da ging ich zu einem anderen, den man für noch weiser hält als jenen. Dort bekam ich genau denselben Eindruck und machte mich auch bei diesem und dann noch bei vielen anderen unbeliebt. Daraufhin fuhr ich nun der Reihe nach fort und merkte dabei mit Betrübnis und Erschrecken, dass ich mir immer mehr Feinde machte. Dennoch schien es mir nötig, dem Götterspruch größtes Gewicht beizulegen. Darum musste ich zu all denen gehen, die etwas zu wissen schienen, um zu sehen, was das Orakel meine.“

Gefällt mir
14. Mai 2019 um 7:50

ich würde um ein Ü-Ei wetten: Die TE gehört zum gofem - Team

Davon abgesehen: wenn ich über ein Thema gar nicht informiert bin, dann liegt das zu 90% + daran, dass es mich nicht interessiert. Mit Menschen, bei denen ich dann so tun müsste, als wäre das anders, verbringe ich freiwillig keine Zeit.
Wenn es wirklich daran liegt, dass mir die Zeit zum informieren fehlte, ist die Antwort "Du, bei mir ging es die letzte Woche so rund, bin kaum dazu gekommen ... erzähl mal, was ist denn passiert?" oder man unterhält sich über ein anderes Thema.

Was will man auf einer "Feier", wo man "außen vor" ist, wenn man sich nicht "vorbereitet"? Wenn ich mich auf einer Feier wie bei der Abschlußklausur fühle - nein Danke.
Aber die Beiträge des gofem die hier als "Diskussionsthemen" in letzter Zeit gelinkt werden, haben irgendwie alle solche "Schäfchenherde - Komponenten", DAS finde ich langsam echt bedenklich.

3 LikesGefällt mir
14. Mai 2019 um 7:53

oder ... bzw. und das klick-bait für die Beiträge zu machen. Bei gofem hat die Grundpolitik gewechselt glaub ich. Die SOE für das Forum, die bisher anbetungswürdig war, ist herunter gefahren, von einem Moment auf den anderen und das Forum ist jetzt wohl das, was Geld kostet, die "tollen" Beiträge sollen zentral werden, würde ich schätzen.

2 LikesGefällt mir
14. Mai 2019 um 9:05

Etwas anderes kam mir gar nicht in den Sinn.

2 LikesGefällt mir
14. Mai 2019 um 10:21
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

Also für mich sind ja lieber die Gespräche wichtiger die mich auch interessieren, geschichten des Anderen um darauf weiter zu philosohieren. Ich lese gerne Blogs und hole mir da neue Infos und Weisheiten

Gefällt mir
18. Mai 2019 um 20:55

Ich eigne mir Wissen am Liebsten durch Erfahrung an, tue dies aber nicht, um anzugeben, sondern um eine Gesprächsgrundlage zu haben. Es ist einfach angenehmer für mich, ein wenig mitreden zu können, ohne wie der dumme Heinz dazusitzen.

Gefällt mir
25. Mai 2019 um 8:53
In Antwort auf avarrassterne1

ehrlich gesagt: ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich mein Allgemeinwissen verbessere, um damit auf irgend einer Feier zu "glänzen"
Auch mal ganz abgesehen davon, dass die Familienfeiern ohne mich statt finden, seit ich eine Wahl habe. Das ist strange. Milde formuliert. Anders ausgedrückt: die Vorstellung, so etwas zu tun, rollt mir die Zehennägel hoch.

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen, was sich das gofem so als ihre Zielgruppe vorstellt ...

Bei Dir finde ich eines immer total krass.

Deine Besonderheit  in emotionaler Einstellung zu Menschen zu Aktivitaeten zur Sexualitaet hat man zu akzeptieren und das forderst Du auch nachdruecklich ein.

Aber Du selbst bist kein Stueck tolerant.
Allgemeinwissen aufzusammeln um damit bei Festen zu glaenzen ist so mit das Letzte was mir einfallen wuerde.
Aber wenn das fuer andere gut ist so what tut niemandem weh.

Da rollen sich mir weder die Fussnaegel noch noch anderes.

Versuchs mal mit andere leben zu  lassen.
Das ist gar nicht so schwer

 

1 LikesGefällt mir
25. Mai 2019 um 14:46
In Antwort auf apolline1.22211

Bei Dir finde ich eines immer total krass.

Deine Besonderheit  in emotionaler Einstellung zu Menschen zu Aktivitaeten zur Sexualitaet hat man zu akzeptieren und das forderst Du auch nachdruecklich ein.

Aber Du selbst bist kein Stueck tolerant.
Allgemeinwissen aufzusammeln um damit bei Festen zu glaenzen ist so mit das Letzte was mir einfallen wuerde.
Aber wenn das fuer andere gut ist so what tut niemandem weh.

Da rollen sich mir weder die Fussnaegel noch noch anderes.

Versuchs mal mit andere leben zu  lassen.
Das ist gar nicht so schwer

 

ich mische mich nicht in das ein, was andere tun oder lassen, aber bei der Vorstellung, dass ICH so handeln würde, gruselt es mich gewaltig. So ein Bild möchte ich von MIR nicht haben.
Du verstehst, dass das ein Unterschied ist? ^^

3 LikesGefällt mir
25. Mai 2019 um 14:52
In Antwort auf avarrassterne1

ich mische mich nicht in das ein, was andere tun oder lassen, aber bei der Vorstellung, dass ICH so handeln würde, gruselt es mich gewaltig. So ein Bild möchte ich von MIR nicht haben.
Du verstehst, dass das ein Unterschied ist? ^^

Dafuer echauffierst Du Dich ganz schoen dass es nur hypothetisch sein soll

Gefällt mir
25. Mai 2019 um 17:23
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

Hier bei Gofem. Das ist meine Familie, der bin ich hörig.

Alles, was hier steht, ist von allgemeiner Gültigkeit, wenn die User das überzeugend vermitteln.

 

Gefällt mir
28. Mai 2019 um 10:57
In Antwort auf car1otta

Hallo Ihr Lieben!

Wie bessert ihr euer Allgemeinwissen auf?

https://www.gofeminin.de/job-karriere/allgemeinwissen-verbessern-tipps-und-quiz-s4000915.html

Ich denke, im Zeitalter des Internets ist es viel einfacher geworden…aber die Flut an Informationen muss man auch erst einmal filtern können und letztendlich sind auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Thema entscheidend.

Wie und wo informiert ihr euch?

Und welche persönlichen Vorlieben habt ihr euer Allgemeinwissen aufzubessern?

Ist es euch wichtig, bei einer Familienfeier mit Fachwissen oder Wissen aus dem alltäglichen Geschehen zu glänzen?

Ich für meinen Teil finde es manchmal recht unangenehm, wenn die Zeit fehlte sich über die aktuelle innenpolitische Lage zu informieren oder wenn aktuelle gesellschaftliche Themen an mir vorbei gehen…

 

Also erstmal finde ich es gut das du dir Gedanken darüber machst, denn im Gegensatz zu manchen Antworten hier, besteht unsere Gesellschaft nunmal aus vielen verschieden Menschen die zusammen leben müssen und das klappt ja nur wenn man zusammen Politik macht, sich nur mit Leuten unterhalten und treffen die deiner Meinung sind, ist auf dauer nicht gut.
Ich würde mich einfach wenn Zeit ist informieren, heute geht das per App eigentlich ganz gut, ich sage mal die großen Medien SPIEGEL,ZEIT, SÜDDEUTSCHE sind da schon ganz gut,wenn du die quer ließt hast du schon viele Informationen..
aber es macht ja auch nichts wenn man etwas nicht weiß oder mitbekommen hat, dann kann man ja nachfragen

Gefällt mir
14. September 2019 um 23:38

Ich lese täglich Zeitungen, meist online, gemischt von Boulevard bis Welt/Faz/ NatGeo etc, stöbere auf wissenschaftlichen Seiten zu Themen, die mich interessieren. Ich schaue gerne Nachrichten und Dokumentationen, Themen bunt gemischt. Wissen ist Macht 😉 Vielleicht gewinne ich ja mal in einer Quizshow! Nö, vor meiner Familie/ Freunden ist mir das nicht wichtig, als superinformiert und gebildet zu erscheinen. Den Spitznamen “Lexi“ - von Lexikon - fand ich doof, ein Freund nannte mich öfter so. 

Gefällt mir
14. September 2019 um 23:38

Ich lese täglich Zeitungen, meist online, gemischt von Boulevard bis Welt/Faz/ NatGeo etc, stöbere auf wissenschaftlichen Seiten zu Themen, die mich interessieren. Ich schaue gerne Nachrichten und Dokumentationen, Themen bunt gemischt. Wissen ist Macht 😉 Vielleicht gewinne ich ja mal in einer Quizshow! Nö, vor meiner Familie/ Freunden ist mir das nicht wichtig, als superinformiert und gebildet zu erscheinen. Den Spitznamen “Lexi“ - von Lexikon - fand ich doof, ein Freund nannte mich öfter so. 

Gefällt mir
16. September 2019 um 0:32

Ich kann die Frage der TE etwas verstehen.

Und ich muss zugeben, dass ich denke, Fachwissen bei meiner Familie zu brauchen.

Sie ist wirklich groß und die meisten sind studiert. Auf Festen wird immer über spezifische Themen gesprochen und sich bis ins kleinste Detail darüber auseinander gesetzt. 
Ich bin leider nicht studiert, fange jetzt aber mit 25 Jahren auch an. Ich fühle mich bei meiner Familie sehr oft diesbezüglich ausgeschlossen. Nicht weil sie mir das Gefühl geben- ich komme mir tatsächlich sehr oft dumm wie Brot vor. 

Obwohl auch viel über Dinge gesprochen wird, die mich einfach nicht interessieren.
 

Gefällt mir
16. September 2019 um 9:17
In Antwort auf lifestylexchangexpaige

Ich kann die Frage der TE etwas verstehen.

Und ich muss zugeben, dass ich denke, Fachwissen bei meiner Familie zu brauchen.

Sie ist wirklich groß und die meisten sind studiert. Auf Festen wird immer über spezifische Themen gesprochen und sich bis ins kleinste Detail darüber auseinander gesetzt. 
Ich bin leider nicht studiert, fange jetzt aber mit 25 Jahren auch an. Ich fühle mich bei meiner Familie sehr oft diesbezüglich ausgeschlossen. Nicht weil sie mir das Gefühl geben- ich komme mir tatsächlich sehr oft dumm wie Brot vor. 

Obwohl auch viel über Dinge gesprochen wird, die mich einfach nicht interessieren.
 

Fachwissen ist nicht Allgemeinwissen Davon abgesehen würde ich davon ausgehen, dass es einfach verdammt unhöflich ist, zu "fachsimpeln", wenn jemand dabei ist, der das Fachwissen nicht hat.

Jeder Mensch kann sich mit einem anderen im gleichen Beruf (auch ganz ohne Studium ) lange, lange unterhaltern ohne dass jemand da "mitkommt", der nicht den gleichen Beruf hat - das ist doch ganz normal. Ebenso normal ist, dass man das nicht tut, weil es gegen jede Höflichkeit verstößt.
Denn ja, damit schließen sie Dich aus. Hat gar nichts damit zu tun, dass Du "dumm wie Brot" bist, dafür müssen sie nicht studieren, dass könnte jeder Verkäufer bei McDonalds machen - mit Dir, mit mir, mit Deiner Familie ebenso!

Gefällt mir
16. September 2019 um 13:12

Also ich glaube auf Familienfeiern pfeife ich, da brauche ich nicht mit wissen zu glänzen, eher mit Hunger - Tortenbuffet ole!
Nee, ich will mich ja wenn dann für mich selbst oder meinen Beruf weiterbilden und da muss man sagen - naja entweder list man Bücher oder Zeitungen/Zeitschriften bzw. es gibt ja auch alles auf Youtube etc. - podcasts, auch ne Möglichkeit.

Gefällt mir
30. September 2019 um 21:47

Ich gehe zu Familienfeiern um meine Familie zu treffen, mich nett zu unterhalten und zu erfahren wie es wem geht.
Nein, ich habe nie das Bedürfnis gehabt mit Wissen glänzen zu müssen.
Wissen ist für mich Mittel zum Zweck und Vergnügen, nie um zu beeindrucken.
Menschen die so auftreten wie vom TE beschrieben empfinde ich als aufgesetzt und sehr unangenehme Gesellschaft.
Ausserdem wirken sie immer sehr bedürftig und komplexbehaftet.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club