Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Werden wir vom Geld kontrolliert & den Banken versklavt ?Wer trägt wirklich die Macht

Werden wir vom Geld kontrolliert & den Banken versklavt ?Wer trägt wirklich die Macht

27. Oktober 2012 um 19:39

Ich möchte hier über euch über unser Geldsystem und den Kapitalistischen Banken reden, und gern eure Meinung dazu hier hören und inwiefern ihr die Fakten reflektiert oder ggf. anfechten möchtet .

Denn dort liegt letztendlich die wirkliche Macht in dieser Welt. Wenn man die Schulden der Staaten in der Hand hat und Inflation erzeugen kann wann immer man es wünscht wie die privaten Zentralbanken(z.b. Federal Reserve Bank), dann müssen auch die Staatsoberhäupte mit den großen Banken kooperien oder gar sich Ihnen beugen.
Das haben wir spätesten 2008 feststellen müssen, als wir die Banken mit vielen Milliarden retten mussten (Das Geld haben wir Ihnen geschenkt!) während sich der Staat ständig von Ihnen Geld leiht (Deutschland macht allein durch die Zinsen täglich 383 Mio Euro Schulden http://www.staatsverschuldung.de/schuldenuhr.htm ) , wer da quasi die Hosen an hat ist offensichtlich.

Ich weiß nicht wie euer Bild von der Politik und vom Geldsystem sind, aber wer nicht verstanden hat wie man automatisch zu einem riesen Reichtum kommt indem Geld, das man eigentlich gar nicht hat, unter Zinsen und Zinsessatz lediglich immer verleiht(!) dem möge diese 30 min. Animationsdoku über Geld sehr ans Herzen gelegt.

https://www.youtube.com/watch?v=9BrLrwbkQWQ
https://www.youtube.com/watch?v=aK2y...feature=relmfu
https://www.youtube.com/watch?v=C5lx...eature=related

Finanzexperte & Buchautor Dirk Müller von dem Börsenkonzern DAX spricht dies auch nochmal deutlich aus https://www.youtube.com/watch?v=xakNmcQF8Ks&feature=fvwrel. Und gibt dazu ein schönes Beispiel , hätte Josef vor 2000 Jahren 1 eurocent bei JEsus GEburt in die Sparkasse Jersualems eingezahlt mti 5 % Zinsen. Würde dessen Sparbuch heute einen Wert von 295 Milliarden PLanten aus purem Gold betragen.(http://de.sci.mathematik.narkive.com. ..n-dirk-mueller hier prüft das eine mathematik student nochmal nach =) )

Dort wird auch bestätigt, das jeder unabhängge Experte im Konsenz dazu steht, das unser Finanzkapitalismus mit dem Zinseszins der expotentiell die Schulden alle Staatern täglich steigen lässt irgendwann kaputt gehen muss - sprich: er hat eine Halbwertszeit und die befindet sich in einer sehr späten Phase.

Würde die Politik wirklich noch Macht über die Banken haben, dann hätten wir sie mehr reguliert statt imemr weiter dereguliert und sie machen lassen. Wir hätten sie 2008 wir Island pleite gehen lassen sollen und nicht mit unseren Steuergeldern für die nächsten Jahre retten müssen, unsere Zukunft verzocken lassen und einen Freifahrtsschein dafür ausstellen. Seit 2008 haben die görßten Banken wie Goldman Sachs oder Deutsche Bank Rekord Boni an ihre Vorstände ausgezahlt, da sahnt jeder nochmal ab solang der kaputte system künstlich am Leben gehalten wird.
Inwie weit man letztendlich die Hierachie aber bei den Banken enger ziehn muss ist mir selbst nicht ganz klar, die 3 Stündige Doku Zeitgeist (sofort über google findbar) legt zwar nahe, dass der Kreis bei den Privaten Eigentümern der ZEntralbanken endet , also auch die Machtstruktur, und somit nicht all zu groß sein kann, aber ob es dann so trivial zusammenfassbar ist , glaube ich dann nicht ganz.


Wäre die Kanzlerin jedenfalls wirklich oppurtun gegenüber Ihr Volk hätte sie uns statt die Banken gerettet,doch dann verlüre sie die Gunst der Geldleiher/Banken.
Ihre Macht ist nur geliehen!
Das Angela Merkel zur mächtigsten Frau gekürt wurde ist eine Farce!
Sie ist noch nicht einmal die mächtigste Frau im eigenen Land!
Das die Zeitungen jetzt schreiben URsula von der LEyen ist die zweitmächtigste Frau ist eine Vertölpelung, eine Verarschung von euch! Und zwar eine bewusste von der PResse die sie schreibt!...

Die mächigsten beiden Frauen in diesem LAand sind Lies Mohn und Friede Springer !, Bertelsmann und Bild(bzw. Axel Springer) Konzern.

Die lautstarken Herolde eines maroden Systems, das weltweit an den Fäden der Geld verleiher zappelt. Eine Handbewegung von Friede Springer genügt,
und die Lohnschreiber werden die Kanzlerin endgültig von ihren Tron stoßen und werfen sie ihrer eigenen Partei zum Fraß vor.
Die wahrhaft mächtigen sind gewiß, das sie die Gunst des Volkes schon längst verloren haben, das macht die Kanzlerin so wertvoll,
denn solange sie die Gunst des Volkes hat ,solange wird sie gebraucht, aber nur solange sie die Gunst der Macht hat , wird sie es tun können.

Eine Symbiose, so nennt man es in der Biologie, aber wenn es zu LAsten des Wirtstieres geht, nennt man es eine parasitäre Symbiose.
Und das Wirtstier, das sind bedauerliche Weise wir.
Beitrag bearbeiten Antworten Mit Zitat antworten

Mehr lesen

30. Oktober 2012 um 4:06

Ich wünscht du hättest das in meinem Duplikat
im psychologie bereich geschrieben
Egal thx für den beitrag,

Ist die schlechte Orthographie bei mir eigentlich sehr störend und prägnant? ^^

Gefällt mir

30. Oktober 2012 um 18:48

Die Mächte
"Geld regiert die Welt"

Da sind doch unsere Politiker nur Marionetten am Gängelband
der Rothschilds, Rockefellers und besonders dieses feinen Herrn "Soros" der übrigens in Berlin den Deutschen laut diesem Link die Leviten las.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/11185-soros-droht-deutschland

Scheinbar suchen sie wieder Gründe zu einem neuen Krieg, indem natürlich wieder den Deutschen die Schuld unter gejubelt wird. So, wie eh und je.

:

Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation,
und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!
A. M. Rothschild

Gefällt mir

30. Oktober 2012 um 19:45

..die Banken und ihre Crash`

hehe, wenn ich doch nur glauben könnte, dass wäre alles so wie wir es uns versuchen "vorzumachen", denn weisst du ich glaube es ist eher so, dass wir einfach nicht wissen wollen was denn da draussen wirklich vor sich geht
die lügen sind das A und O der gesellschaft geworden, traurig aber wahr..

also, werden wir jetzt belogen oder lassen wir uns vielmehr belügen? wir wissen selbst nicht wo der hammer hängt und so werden wir einfach von einigen wenigen in eine richtung gelenkt
was ist, wenn wir nur marionetten in einem spiel
sind, und ebenso auch die politiker, wer regiert denn die welt wirklich?
wir sollten aufhören damit zu glauben, es gäbe die politik für uns bürger und die politiker wissen das schon sehr lange, sie wissen, dass auch sie nur marionetten sind die dazu dienen einigen Wenigen die macht zuzuschieben,......wer regiert denn die welt wirklich?

hoffen wir einfach, dass wir die Verantwortung für uns selbst tragen und hoffen wir dass diese handvoll Einflussreicher, ihre Macht im sinne der Menschlichkeit einsetzt

es ist halt so, wer mitmachen möchte macht mit, wer nicht eben nicht;
seien wir mal ehrlich, jeder hat für sich die macht sich vom kapitalismus abzuwenden, aber naja, wir sind halt herdentiere ...
ich sage nur eines dazu, wenn die mächtigen soweit kommen konnten -und hierbei rede ich von denen die die Welt regieren- , liegt es daran dass wir Menschen nichts dagegen tun, vielleicht ist es an der zeit von den bilderbergern zu erfahren?
wirken diese gut oder schlecht, hmmmmm.........davon soll sich doch jeder selbst ein bild machen



Gefällt mir

2. November 2012 um 4:37

Haha
verdammt, ich gelobe Besserung

Gefällt mir

2. November 2012 um 4:43
In Antwort auf schnurpzel

Die Mächte
"Geld regiert die Welt"

Da sind doch unsere Politiker nur Marionetten am Gängelband
der Rothschilds, Rockefellers und besonders dieses feinen Herrn "Soros" der übrigens in Berlin den Deutschen laut diesem Link die Leviten las.

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/11185-soros-droht-deutschland

Scheinbar suchen sie wieder Gründe zu einem neuen Krieg, indem natürlich wieder den Deutschen die Schuld unter gejubelt wird. So, wie eh und je.

:

Gebt mir die Kontrolle über die Währung einer Nation,
und es ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht!
A. M. Rothschild

Aus 60 traurigen Jahren sollte auch der letzte
PINews Leser mitgekriegt haben, Niemand will mit uns Krieg spielen, wenn wir Deutsche nicht anfangen
Ansonsten glaub ich nicht das man den Kreis so leicht enger ziehn kann, aber klar die genannten Persönlichkeiten trau ich zu auf jedenfall mit dabei zu sein.

Und kriege wird es nur da geben, wo viel Erdöl steckt, etwas anderes lohnt sich einfach nicht mehr.
Ich kenn Leute ausser Nerdszene die spekulieren die USA zerbricht in ihre Staaten so wie die Sowjetunion, spätestens ein Jahrzehnt nach Peak Oil
(alternativlos.org hat paar schöne podcasts die von deutschland radio wissen sogar zur Sendung des jahres gewählt wurde )

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Das EU-Parlament, ist es wirklich so furchtbar, dass sie nicht
Von: klartraumer
neu
24. Oktober 2012 um 5:05

Diskussionen dieses Nutzers

  • Wieso wollt ihr keine flüssige Demokratie?

    9. September 2012 um 3:28

  • Was trennt Religion von Sekten? Wenn Christentum und Islam in unsere Geschichte

    11. September 2012 um 10:30

  • Sechs Jahre Schnüffeln und Abhören von Moslems seitens des NYPD hat genau

    22. August 2012 um 19:23

  • Wusstet ihr schon, dass man von "legitimer Vergewaltigung" nicht schwanger wird

    25. August 2012 um 19:04

  • Bundeswehr im Inneren

    18. August 2012 um 14:10

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen