Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wer war schon mal in einer Moschee?

Wer war schon mal in einer Moschee?

2. Juli 2007 um 14:25

das würde mich mal interessieren, besonders natürlich von den Nichtmuslimen.

Mehr lesen

2. Juli 2007 um 14:34

Ist
ist es der ort wo die männer mit ihren verstümmelten schwänzen und frauen nicht im selben raum beten dürfen ?

wusstest du dass die gebete von eurem terror-gott allah nicht erhört werden wenn sich ein schwarzer hund in der nähe von der moschee befindet ?
glaub weil mohammed selbst mal von nem schwarzen hund gebissen wurde, naja leider hat er das überlebt der trottel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 14:36

Hallo,
ja in der Türkei(... im Frauenbereich).

Ich finde Moscheen sehr schön und höre auch gern den Ruf des Muezins( Gänsehaut).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 14:59
In Antwort auf mohana_11904489

Hallo,
ja in der Türkei(... im Frauenbereich).

Ich finde Moscheen sehr schön und höre auch gern den Ruf des Muezins( Gänsehaut).

*grins*
Auch in aller Frühe mit nem Abstand von ca 50 m mit
nem Muezzin,der brüllt wie'n Esel???Da gibt es auch wenig Begabte.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:14

Der
Muezzin bei mir ums Eck brüllt laut und wenig schön und
darüber hinaus immer ein paar Sekunden später als der Rest in der Stadt.Nervig-besonders nach drei Stunden Schlaf....
Aloha Scary,alles klar bei dir?
Bin total groggy,der Aylflo hat mich wieder wachgehalten...schlimm der junge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:28

Hihi,
vllt beim nächsten bayram,wird sich schon was finden.

Ab und zu nutzen wir die Nacht ja auch dazu-wir müssen schliesslich Kräfte sammeln für weitere Orgien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:35

Da
tust du gut dran,du Küken....lauf,lauf weit,lauf schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:47

Wann warst Du denn da?
zu einem Tag der Offenen Moschee? Normalerweise sitzen doch alle zusammen bei den Vorträgen, egal ob Muslim oder nicht. In den Moscheen in denen ich war da saßen auch immer Frauen ohne Kopftuch dazwischen. Vielleicht besser mal hingehen wenn alle gehen. Jedenfalls gut, dass Du Dich durch eine Erfahrung die nicht Deinen Vorstellungen entsprach hast abbringen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:51

Alles
Gewöhnung,stimmt,nach zwei,drei Tagen geht es,dann kann ich mich auch umdrehen und weiterschlafen.
Du fliegst nach Adana vllt,las ich in nem anderen thread.Habe ich Onkel und Tante wohnen.Eigentlich ne nette Stadt,wenn es dort nicht immer so entsetzlich heiss wäre....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:53

Die
höre ich,wenn ich in der Türkei in meiner Stadt bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:08

Im
neuen Teil.Als mein Cousin im November heiratete wars noch 30 Grad,die arme Braut stand kurz vor der Ohnmacht.Am besten kann man es noch Richtung Berge/Stausee aushalten,finde ich.Ansonsten sind Städte bei Hitze einfach nur fürchterlich.Da lob ich mir mein ägäisches Kaff

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:32
In Antwort auf derya50

*grins*
Auch in aller Frühe mit nem Abstand von ca 50 m mit
nem Muezzin,der brüllt wie'n Esel???Da gibt es auch wenig Begabte.....

Liebe
derya50, eigentlich lese ich noch gerne deine beiträge, du wirst nie persönlich, bleibst immer diplomatisch. "der brüllt wie'n Esel???" passt nicht so zu dir..

in medinah sollte man den ruf des muezzins mal hören.. das ist echt wunderschön..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:33
In Antwort auf derya50

*grins*
Auch in aller Frühe mit nem Abstand von ca 50 m mit
nem Muezzin,der brüllt wie'n Esel???Da gibt es auch wenig Begabte.....

Liebe
derya50, eigentlich lese ich noch gerne deine beiträge, du wirst nie persönlich, bleibst immer diplomatisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 18:04

Daauf
muss ich noch zweieinhalb Jahrzehnte warten...
Das höchste der Gefühle war ein Jahr in Istanbul bei meinem Onkel im Hotel und mal zwei,drei Monate während der Erziehungszeiten.
Konya ist auch sehenswert,mir persönkich aber zu konservativ.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 18:14
In Antwort auf eeva_12348457

Liebe
derya50, eigentlich lese ich noch gerne deine beiträge, du wirst nie persönlich, bleibst immer diplomatisch. "der brüllt wie'n Esel???" passt nicht so zu dir..

in medinah sollte man den ruf des muezzins mal hören.. das ist echt wunderschön..

Liebe esma,
ich beschrieb damit die Unfähigkeit des Muezzin,einen einzigen sauberen Ton rauszukriegen und habe nicht ihn persönlich Esel benannt.Da ich ihn nicht kenne,kann ich das nicht beurteilen. Könntest du ihn hören,wärst du auch an ein Grautier erinnert.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 20:45

Ich war
letzten freitag das letzte mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2007 um 23:33

Eher unwohl
Ich war im Rahmen einer Stadtführung auch in der örtlichen Moschee und ich hatte in dem Raum eher ein beklemmendes Gefühl. Als wir dann nebenan im Caféraum waren, war dieses Gefühl wieder verflogen. Aber irgeendwie war das komisch für mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 11:48

Ayflo
----- Er rastete beinahe aus, nachdem ich ihm sagte, daß ich ökumenisch heiraten wolle, nicht aber den Islam für mich annehmen will. Er sagte kurz und knapp:

Das geht nicht, einen Kafir kann er nicht mit einer Muslima verheiraten.-----

Sorry, aber du kannst auch einen Iman nicht nach etwas fragen, was im Koran als Haram drinnen steht. Du hättest ihn ja auch fragen können, ob er ein Gläschen Bier mit dir trinkt. Das wär sicher dasselbe gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 12:03

Meine Cusine und ich...
hatten auch mal eine "Privatführung" von Einem Hotsa ( ich hab keine Ahnung wie man das schreibt). Ein Freund hat übersetzt, er hatte das auch organisiert. Ich denke er wollte das wir konvertieren.
Vorher hat uns der Freund viele Verhaltensregeln gegeben.

Als wir dann, mit Kopftuch und goldenen Moscheeschläppchen bekleidet , in der Moschee unsere Fragen stellten war der Freund auch ganz schön am schwitzen, vor allem ging er immer rückwärts einige Schritte von mir weg !!

Aber insgesamt war das eine gute als auch interessant Erfahrung. Auch der Granatapfelsaft bei der Familie des Hotsas war sehr lecker , vor allem waren sie sehr nett und Gastfreundlich.

lg, auch an Deine Frau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 14:39

Klar, jemand
der den Koran nicht liest weiss das auch nicht. Aber da seine Frau selber Muslima ist, kann es doch gar nicht so abwägig sein, dass er das weiss. Außerdem sagt er doch dauernd, dass er den Koran gelesen und analysiert hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 15:36

*prust*
ja scary lass uns schonmal packen.

im notfall teile ich auch ein zimmer mit dir.no problem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 15:56

Super...
dann kann ja nichts schiefgehen. ich kram dann auch mein türkisch hervor, bin bischen aus der übung , aber für smaltalk und sich durchzufragen reichts .

an welchen besuch denkst du denn ?*gespanntlausch*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 16:01

Kapadokkien soll ja wunderschön sein
im zweifelsfall machen wir es schon schön, da hab ich keine bedenken !cok güzel
hoffe aylflo gibt uns bald die reisedetail durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 17:18

*grins*
Empfehle diesbezüglich noch mal ein Wörterbuch
zu konsultieren..........Gibts auch online....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2007 um 22:47

Immer noch grins....
<<arap yok - es gibt keinen Wein<<<
Es gibt also keinen Araber.(arap=Araber)
Welchen haste denn bestellt? Roten oder weissen,offen oder ne Flasche?Trocken oder süüüüüß?

Es gibt übrigens ein ganz gutes online-Wörterbuch für türkisch: www.mydictionary.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 0:02

In einer
Moschee zieht frau grundsätzlich ein Kopftuch auf-auch bei einer Führung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 1:04

Oh ja,
der is lecker.Gut,dass ich Alevitin bin-ich darf das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2007 um 2:27

@wuschel
In Maßen (nicht in Massen!) ist Alkohol erlaubt-solange man eben damit umgehen kann und er nicht in schädlichen Mengen "genossen" wird.Der Koran-in dem das Alkoholverbot ausgesprochen wurde- ist nicht unwichtig für Aleviten,wird jedoch nicht wortwörtlich und unkritisch übernommen.Eigenverantwortlichkeit und Selbsterziehung sind wichtiger als das sture Befolgen von Ge/Verboten.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 11:13

Türkische Toilette...,
vor Ort im Bergdorf und auf der Hühnerfarm geübt! War interessant,aber nichts ist unmöglich.
Also wie Du siehst,lieber aylflo ,der Reise steht nicht wirklich etwas im Wege.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen