Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wer schmeißt den Haushalt bei EUCH???

Wer schmeißt den Haushalt bei EUCH???

9. März 2005 um 11:29

Angenommen DU und Dein Partner sind beide beruftstätig...

Nun arbeitet der eine aber erheblich länger und mehr als der andere (bezogen auf die gesamte Wochenarbeitszeit)...

Wer schmeißt den Haushalt???

Beide zu gleichen Teilen???

Jeder seins???

Derjenige der dazu die meiste Zeit hat (logischerweise der, der weniger arbeitet)???

Meinungen zu mir!!!

LG und schönen Tag @all!

Aki *heuteneugierig*

Mehr lesen

9. März 2005 um 11:34

Immer ICH
Da wo mein freund arbeitet ist grade immernoch winterpaus, d.h. er ist den ganzen Tag zuhause.

trotzdem erledige ich die Hausarbeit, trotz Ausbildung + Schwangerschaft, dafür kümmert er sich um den rest, garten, auto etc.

und manchmal überrascht er mich halt doch mal und hat "mal" aufgeräumt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:42

BEIDE
in "normalen" zeiten ist alles gerecht verteilt, jeder hat seine aufgaben und erledigt diese auch...

in stressigen zeiten übernimmt einer schon mal teilweise den part des anderen, aber das gleicht sich immer wieder aus.

lg die sefi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:43

ROTFL..
ich mache meinen Haushalt;
Welche Sorgen plagen dich bitte sonst noch??


Morning

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:45
In Antwort auf nannie_12831220

Immer ICH
Da wo mein freund arbeitet ist grade immernoch winterpaus, d.h. er ist den ganzen Tag zuhause.

trotzdem erledige ich die Hausarbeit, trotz Ausbildung + Schwangerschaft, dafür kümmert er sich um den rest, garten, auto etc.

und manchmal überrascht er mich halt doch mal und hat "mal" aufgeräumt ...

...
ich finde das unmöglich, das ist doch total ungerecht. das er kein schlechtes gewissen hat... du hast die mehrbelastung und er kümmert sich um auto + garten, das ist doch viel zu wenig...

dem freundchen würde ich was husten

lg die sefi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:47
In Antwort auf franka_12175447

ROTFL..
ich mache meinen Haushalt;
Welche Sorgen plagen dich bitte sonst noch??


Morning

Och menno...
Was is denn los?

Es geht mir nur darum mal zu erfahren wie`s bei anderen so zugeht.
Das ist keine Sorge, nur Neugierde...

Nice day!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:56

Du bist aber auch
wirklich neugierig, wir tun es beide. Zufrieden???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:57
In Antwort auf franka_12175447

ROTFL..
ich mache meinen Haushalt;
Welche Sorgen plagen dich bitte sonst noch??


Morning

Nicht aufregen, kleiner Morgen,
dafür ist das Leben einfach zu schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 11:58
In Antwort auf lyric_12355544

...
ich finde das unmöglich, das ist doch total ungerecht. das er kein schlechtes gewissen hat... du hast die mehrbelastung und er kümmert sich um auto + garten, das ist doch viel zu wenig...

dem freundchen würde ich was husten

lg die sefi

Ja..
war für mich auch nicht so wirklich prall, grad weil ich noch vorher bei meinen eltern gewohnt habe (Bin ja erst 19)und da hat sich mutti noch um alles gekümmert.

er ist halt der typische macho, aber ansonsten der liebste mensch zu mir, so wie ich es mir gewünscht habe.

Und ändern kann ich ihn bestimmt immernoch *hust* hoffe ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 13:29

Dann wolln wir mal
Wo ich am meisten zu finden bin ist ja klar, in der Küche. Ist ja auch hier so. Seit ich nun zu hause bin betrifft das dort alle Aufgaben. Gekocht und zubereitet habe ich aber schon immer. Den Garten zähle ich nicht zur Arbeit. Der Naturgarten ist aber ganz in meiner Hand. Ansich auch der Rest des Wirtschaftsgartens. Wobei bei bestimmten Anlässen meine Frau kräftig mitarbeitet.
Da bleibt aber noch genügend im Haushalt zu tun. Das macht hauptsächlich meine Frau (rotwerd). Ist auch noch ne Menge Arbeit.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 13:38

Na ja kommt drauf an...
ich hasse Staubsaugen, das macht er dann zwar, aber dafür wasche ich auch die Wäsche, oder ich hasse Bügeln, das macht dann auch er...Hm eigentlich arbeiter er länger als ich und macht auch im Haushalt mehr...
Ups.
Hm so einen tollen Mann habe ich.
Jippie!

*amidala*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 14:36

Mein partner
er macht alles daheim, ich verdiene das geld.


sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2005 um 14:41

Für mich
ist es selbstverständlich, daß derjenige, der mehr Freizeit hat, dann auch mehr im Haushalt erledigt.

Was habe ich davon, wenn ich z.B. jeden Tag 2 Stunden eher von der Arbeit käme, wenn ich exakt die Hälfte liegen lassen würde, damit mein Partner auch ja seinen ausgerechneten Anteil übernimmt, damit alles bloß gerecht ist??

Soll ich mich dann schon mal aufs Sofa legen, während mein Partner noch die Wäsche (oder gar SEINE Wäsche) erledigt?
Oder gehe ich schon mal zwei Stündchen eher zu Freunden, weil er den Boden noch nicht gewischt hat???

Nee, das wäre für mich keine Partnerschaft...

Manche Sachen teilen sich von alleine auf, Herr Kern liebt z.B. Gartenarbeit und ich hab Heuschnupfen, er kann keine Waschmaschine bedienen und bügeln dauert bei ihm ewig, wohingegen ich das gerne mache, usw.
Und den täglichen Kleinkram kann derjenige schon erledigen, der eher zuhause ist, damit man anschließend gemeinsame Freizeit hat.
Größere Aktionen kann man dann gemeinsam am Wochenende erledigen.

Wenn sich Verhältnisse oder Arbeitszeiten ändern, kann man ja jederzeit wieder umverteilen.
Aber dieses Halbe/Halbe aus Prinzip oder damit bloß nichts "falsches" einreißt, finde ich total albern.

Gruß, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
PLEASE HELP!!! Schreibgeschützte Dateien - wie löschen, bearbeiten???
Von: zilpah_12489582
neu
24. Mai 2005 um 12:45
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen