Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wer kennt Gelomyrtol??

Wer kennt Gelomyrtol??

23. Oktober 2003 um 18:36

Hallo, ich hab mir heute auf Anraten eines Freundes Gelomyrtol forte gegen meinen Raucher-Bronchitis-noch-da-Auswurf-Husten gekauft. Beim Schlucken fiel mir ein, dass ich sowas Ähnliches mal vor Jahren benutzt hatte, dann aber damit aufhören "musste", weil meine damalige Mitbewohnerin meinen Atem nicht mehr riechen konnte. Ist das auch bei gelomyrtol der Fall, weiß das zufällig jemand??

LG von peas *röchel*

Mehr lesen

23. Oktober 2003 um 18:47

Ich


kenn das,wäre bei nah daran erstickt*heul*
und mußte den doc holen,
allergie,wußte ich nicht.

jou den raucherhusten hab ich auch noch*leise lach*

aber am 1.11. wird es ernst,vielleicht schon früher.

lg.dino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2003 um 19:28

Hm... *großes fragezeichen leuchtet*
Also ich nehme auch ziemlich oft Gelomyrtl, gibt nichts besseres, finde ich. Allerdings isr das mit dem Atem noch nie aufgefallen und auch noch nie von jemandem gesagt worden...

Ich würde es auf jeden Fall erstmal nehmen. Wenn dann Beschwerden kommen, dann kannst du es ja immer noch absetzen.

LG,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2003 um 22:37

Lach, ja
Hi Peas

Tja, also dazu kann ich folgendes sagen:

Ich hab das jetzt auch schon ein paar mal verschrieben bekommen, und das letzte mal, haben ein paar Leute, als sie bei mir im Zimmer waren immer gemeint, es würde so nach Tee duften/ riechen, was aber durchaus hätte sein können.

Aber in den nächsten Tagen bin ich dann von unabhängigen Leuten darauf angesprochen worden, dass ICH nach Pfefferminze und / oder Tee riechen würde.

Irgendwann hab ich dann mal die Verbindung hinbekommen, dass das diese Tabletten sein müssen.

Ich weiß nicht ob das was mit dem Atem zu tun hat oder ob es das "Zeug" aus den Poren drückt, aber insofern muss ich Dir bzw. Deinem Erinnerungsvermögen rechtgeben.

Ich denke, dass liegt auch daran, dass man das Gelomytrol, zumindest das in Kapselform eigentlich auch auflösen und inhallieren kann.

Grüße
Ricky
dies eigentlich irgendwie fast lustig findet

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 11:43

Damit löst sich der Schleim!
Gelomyrtol enthält u. a. Limone, Cineol und Pinien. Der Nachteil ist, wenn sich die Kapselhülle im Magen löst steigt einem der Geschmack von Eukalyptus- und Pinienöl auf. Das riechen auch andere! Ausserdem ist bei empfindlichem Magen nicht empfehlenswert, die Teile nüchtern einzunehmen. Die Dosierung der Kapseln ist sehr hoch, so daß mir bisher eine Einnahme von 4-5 Tagen gereicht hat. Und für diese Zeit, lassen sich die Nebenwirkungen ertragen
Gutes Abhusten )

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2003 um 19:45

Der liebste ist noch nicht weggelaufen
hallo, also das zeug hilft! definitiv! bin ganz begeistert ... kann ich nur empfehlen; mein husten ist so gut wie weg.

LG von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
weils so schön ist (rilke)
Von: winnie_12164884
neu
1. April 2005 um 8:53
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen