Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wer ist euer Vorbild

Wer ist euer Vorbild

15. Dezember 2009 um 23:19

Wer ist generell euer Vorbild und wieso?

Und wenn ihr keines habt, wer wäre es wenn ihr eins haben müsstet?

nur so.. interessiert mich einfach...

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 0:24


Meine hübsche, liebevolle, gebildete, geduldige, kluge, humorvolle, einmalige mami.
Ich strebe danach so zu werden.
Sie ist wirklich mein Vorbild!

Gefällt mir

16. Dezember 2009 um 9:44

Meine Vorbilder
finden sich hauptsächlich in meiner Familie, da gehe ich doch direkt in die uncoole Ecke zu Lamia. Meine Eltern, meine Oma väterlicherseits...beruflich und fachlich gesehen außerdem noch mein Professor.

Gefällt mir

16. Dezember 2009 um 10:08

Und mir gefällt es nicht
dass du keine Grammatik beherrschst und ständig in mehreren Postings spammst. Und nun?

Gefällt mir

16. Dezember 2009 um 14:26

..
naja, ich meine nicht unbedingt ein Vorbild in dem Sinne, dass ihr unbedingt so werden möchtet wie diese Person...

Anders vormuliert, zu wem könnt ihr aufschauen oder bewundert ihr jemanden für etwas...

Gefällt mir

16. Dezember 2009 um 14:35

..
das ist ja schön und gut wenn du deine Meinung hast...

Nur hat leider niemand danach gefragt, ob dir irgendwelche Bilder gefallen... Ich glaube das interessiert auch niemanden hier..

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 10:22

Irgendwie...
waren wir an diesem Punkt schon mal. Du verwendest die Begriffe inkorrekt, dann weise ich dich darauf hin, daraufhin kramst du fröhlich Definitionen aus Wikipedia heraus die am Punkt der Sache irgendwie vorbeigehen und freust dir einen Ast.

Da sitzt man dann so fassungslos davor als hätte einem der Kellner eine Suppe mit 10 Fliegen drin gebraucht und würde nun behaupten, das wäre die Fleischbeilage...

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 11:15

War das dein Ernst?
Du, unser Bollwerk der deutschen Kultur, kanntest diese Zeilen ernsthaft nicht?

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 13:13

Tipp:
Man wird direkt mehr ernst genommen, wenn man nicht jedes zweite Wort unnütz groß schreibt und keine deplazierten Smileys verwendet.
Das Wort heißt übrigens "spammen" im Infinitiv, und nachdem du anscheinend schon wild grammatische Begriffe (entgegen deinem vorangegangenem Beitrag werden Verben, und hier geht es um eine Verbform, konjugiert, nicht dekliniert...) aus Wiki (mit einem k...) herausziehen konntest, wirst du dich sicherlich auch über Internetbegrifflichkeiten informieren können, mh?
Bevor noch die Frage kommt warum der Himmel blau ist...

Tipp: Nach zB nach der Entstehung von "Szenesprachen" suchen.

Gefällt mir

18. Dezember 2009 um 14:19

Ok
Mit der Anwendung einfachster Konjugation hapert es also. Hätte man sich denken können. Ich denke die Diskussion ist hier mal wieder sinnlos geworden.
Übrigens besteht ein Unterschied zwischen Szenesprachen und Umgangssprache, aber das führt uns wohl wieder in Gefielde die dir verschlossen sind.

Gefällt mir

21. Dezember 2009 um 21:33

....
ich habe kein vorbild, warum kann ich eigentlich nicht sagen.

es gibt einzelne dinge die ich an verschiedenen menschen gut finde, aber wiederum finde ich an diesen menschen andere sachen auch nicht gut.

wobei ich gerade überlege, ob man bei einem vorbild unbedingt nach perfektion streben muss. weiß ich gerade nicht, ehrlich gesagt.

hm, nein, ich glaube, es entwickelt sich bei mir kein abbild eines menschen, der mein vorbild sein könnte.

thalia

Gefällt mir

11. November 2011 um 12:04

Unsere politischen "Vorbilder"
Wem kann man denn heut noch vertrauen,
Politiker bestimmt nicht mehr.
Wir hegen immer mehr Misstrauen
und zweifeln oft an ihrer Ehr`.

Der eine lügt, betrügt und ordert,
ein anderer macht kein Hehl daraus,
der eine macht`s privat und fordert
will SEX - er hält es nicht mehr aus!

Geht Zimmermädchen an die Wäsche,
und reißt den Slip ihr schnell vom Balg
statt Milliarden in der Täsche,
stößt er sie an wie`n Riesenalk

um Griechenland zu unterstützen
sehnt er sich nur nach LIEGESTÜTZEN.
Was ist das nur für eine SORTE,
wie Katzav Präses, der Hebräer

der auch die Frauen vergewaltigte,
wie Strauss-Kahn, unser Eichelhäher
und sie zum "Picken" vor sich nahm,
wobei er nicht mal zeigte Scham.

Und unsere erst, die sich mit Titeln,
wie andere selbst narzisstisch küssen,
die liberal mit allen Mitteln
nachdem es auffliegt gehen müssen.

Die Pädophilen, statt regieren,
im Netz nur Porno-Seiten schauen
und noch dazu - ich krieg das Frieren,
auch selbst dabei darauf noch bauen !

Wie Liberales, mit den vielen Blüten
politisch durch die Lande zieht,
vor diesen, müssten wir uns hüten
und nicht nur warten was geschieht.

Das "Euroland" - wie wir es schafften,
wird auch nicht mehr sehr lang bestehen,
weil die Moral, für die wir haften
wird mit ihr ganz schnell untergehen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen