Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wenn der Tag schon bescheiden anfängt

Wenn der Tag schon bescheiden anfängt

26. Juni 2003 um 8:38

Hallo,

muß mich nur mal kurz auskotzen, bevor ich hier jemandem meine schlechte laune um die Ohren haue.

Der Wecker geht, Frau Teufel steht halbtot auf, guckt in den Spiegel und entdeckt- einen dicken Herpes auf der Oberlippe. Grrrr...........
Und zu allem Überfluß muß ich heute noch Übung für Studenten halten mit dicker Lippe.

wünsche Euch allen einen schöneren tag als den meinen.

Lg

RedDevil

Mehr lesen

26. Juni 2003 um 9:53

Oh je....
Du tust mir echt leid !! Ich hatte neulich auch ganz schlimm Herpes auf der Oberlippe, war zwei Wochen damit beschäftigt. Kann gut nachempfinden, wie Du Dich fühlst

Viel Erfolg mit Zovirax, Teebaumöl und Co. !!

Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 9:59

Lomaherpan -
wenn der olle Herpes nunmal schon da ist. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht; lässt den Herpes relativ schnell abheilen.

Mensch, du Arme. Aber ich kenne das! Man selbst empfindet es meistens schlimmer als es ist. Allerdings geht es mir, wenn ich einen Herpes habe, abgesehen von der verdorbenen Optik *g* schlecht. Ein Arzt sagte mal, dass mit einem Herpes nicht zu Spaßen ist, man solle ihn als eine Art 'Grippe' sehen und, sofern er 'Kindskopf große' *dolle übertreib* Ausmaße erreicht, zuhause bleiben und sich schonen. Hmm. Bin noch nie deswegen zuhause geblieben, aber maddelig war mir schon meistens.

Dir alles Gute!

Winke, Winke aus WOB,

Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 13:16
In Antwort auf adah_12297509

Lomaherpan -
wenn der olle Herpes nunmal schon da ist. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht; lässt den Herpes relativ schnell abheilen.

Mensch, du Arme. Aber ich kenne das! Man selbst empfindet es meistens schlimmer als es ist. Allerdings geht es mir, wenn ich einen Herpes habe, abgesehen von der verdorbenen Optik *g* schlecht. Ein Arzt sagte mal, dass mit einem Herpes nicht zu Spaßen ist, man solle ihn als eine Art 'Grippe' sehen und, sofern er 'Kindskopf große' *dolle übertreib* Ausmaße erreicht, zuhause bleiben und sich schonen. Hmm. Bin noch nie deswegen zuhause geblieben, aber maddelig war mir schon meistens.

Dir alles Gute!

Winke, Winke aus WOB,

Marie

Du hast recht
mit dem unwohl fühlen.
Ich mußte eben meine Übung für Studenten halten. 1,5Studnen an der tafel vorturnen ist ganz schön anstrengend.
Mir war leicht schwindlig, ich fühlte mich wacklig auf den Beinen und schwitzte ziemlich. Jetzt sind meine arme und Beine total schwer.
Würde am liebsten nach Hause gehen, habe aber um 2 noch eine Besprechung, muß also durchhalten.

LG

RedDevil

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2003 um 22:12

Ja....
aber das lag auch nicht mehr im normalen Bereich. Normalerweise hätte ich zum Arzt gehen müssen, hatte aber absolut keine Zeit. Wollt und wollte nicht abheilen. Nun bin ich aber zum Glück erstmal durch damit.
Sonne kann gut möglich sein, muß aber nicht, bei mir kommt es immer wenn es lustig ist, hab noch keine Regelmäßigkeiten feststellen können, leider !

Gute Besserung!
Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2003 um 20:01

Eisen!
Hallo, ihr armen Leidensgenossinnen,
mein ultimativer Tip: Eisenbrausetabletten!
Ist zwar nicht bei jedem so angenehm, vor allem im Magen-Darm-Trakt, aber es hilft super gegen Herpes!
Und da man sich ja sowieso schon ganzheitlich bescheiden fühlt, kommt es auf das bißchen Bauchweh auch nicht mehr an!!!
Viele Grüße,
von einer, bei der es meist schon genügt,
a) einen Herpes zu sehen
b) das Wort H. zu hören
PS: Bin mal gespannt, ob es auch vom schreiben oder lesen kommt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen