Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Welche Frau ist auch schon angetrunken gefaren?

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefaren?

11. Oktober 2015 um 1:15

Ich komme grad von einer Freundin die ich lange nicht gesehen habe,habe da 3 Glas ekt gehabt und fahr jetzt noch Auto,obwohl ich die 3 Glas Sekt merken kann,aber ich bin nicht betrunken! Ist es einigen von euch Frauen auch schon so ergangen? Jetzt wo ihr das lest,heißt es bestimmt wieder von einigen: Alkohol am Steuer? Ich? NIE! Aber auch wir frauen fahren mal nach einem Glas zuviel,ich geb es jedenfalls zu,wer von den Damen denn noch??? Na,alle immer mit 0 Promille uunterwegs?

Mehr lesen

11. Oktober 2015 um 12:56

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Dummschnack,du machst deinem Namen alle Ehre! Ich sprach nicht von betrunken,sondern leicht angetrunken! Betrunken fahre ich auch nicht!!!! Ich hatte einen kleinen Schwips,wie es mehreren Frauen schon passiert ist,wovon ich ganz stark ausgehe! Auch uns Frauen passiert das mal,das wir nach einem Sektchen zuviel noch fahren,aber wir sind dann höchstens etwas beschwipst und nicht so besoffen wie die Männer,die mehr betrunken fahren als wir Frauen!!!! Schönes We noch....

Gefällt mir

11. Oktober 2015 um 13:04

Welche ist auch schon angetrunken gefahren
Also,meine Damen ich glaub es nicht... Ihr seid alle brav und seit noch nie mit alkohol im Blut ins Auto gestiegen und nach Hause gefahren??? Ihr seid ja alle ehrlich hier,nach dem Motto Alkohol am Steuer? Ich? NIE!! Und dabei denkt ihr insgeheim bestimmt,oh,das hab ich auch schon getan und war gut das ich nicht erwischt wurde!!!

Gefällt mir

11. Oktober 2015 um 15:35

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Dummschwätzer,nochmal.... Ich bin mit 3 Gläschen Sekt noch fit genug um zu fahren,ich geb zu das ich es nicht mehr dürfte,aber es machen tausende Frauen im Land es genauso wie ich! Ab und zu passiert das halt obwohl ich eigentlich drauf achte,wenn ich mit dem Auto zum Kränzchen fahre nicht zuviel Sekt oder Bowle zu trinken! Aber es passiert mir halt mal gelegentlich... Aber betrunken fahre ich nicht!!

Gefällt mir

11. Oktober 2015 um 17:18

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Dankeschön,aber mit 3 Sektchen fahre ich immer gut!

Gefällt mir

20. Dezember 2015 um 4:51

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefaren?
Früher, das muß ich leider zugeben, bin ich öfters mal blau gefahren, heute mache ich das nicht mehr. Frau wird mit dem Alter ja vernünftig. Aber nach 3 Gläsern Sekt fahre ich auch noch nach Hause, nur wenn ich richtig betrunken bin lasse ich das Auto mittlerweile stehen.

Gefällt mir

7. Februar 2016 um 1:19
In Antwort auf sb1111

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefaren?
Früher, das muß ich leider zugeben, bin ich öfters mal blau gefahren, heute mache ich das nicht mehr. Frau wird mit dem Alter ja vernünftig. Aber nach 3 Gläsern Sekt fahre ich auch noch nach Hause, nur wenn ich richtig betrunken bin lasse ich das Auto mittlerweile stehen.

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefahren
Hallo sb1111,ich sehe das genau wie du,ich lasse meinen Twingo auch erst stehen,wenn ich betrunken bin,ansonsten fahre ich nach einem gemütlichen und etwas länger gedauerten Kränzchen auch genau wie du noch mit dem Auro nach Hause...Aber wenn ich ehrlich bin kann ich den Sekt meistens gut merken,wenn ich vom Kränzchen komme,du nicht? Du hast dir bestimmt auch schon manches mal gedach,oh,anhalten brauchen die mich auch nicht,oder?!Lg

Gefällt mir

7. Februar 2016 um 2:01

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefahren
So,Ladys,grade wieder von einem net ten Abend bei meiner Freundin zuhause angekommen,ich merke den Sekt etwas,aber ich bin vorsichtig gefahren,schließlich bin ich ja etwas angetrunken unterwegs gewesen Fahrt vorsichtig,wenn ihr getrunken habt,uns Frauen passiert das halt auch mal,das wir nach einem Sektchen zuviel noch fahren

Gefällt mir

8. Februar 2016 um 22:51

Nein, bin ich noch nicht
und werde das auch nicht tun. Ist mir in 19 Führerscheinjahren auch noch nie passiert, aus irgendeinem Grund (ich habe einfach nicht getrunken...) bin ich nie in die Verlegenheit gekommen. Ich unterliege aber auch weder dem Gruppenzwang, noch brauch ich Alkohol, um lustig zu sein.

Kann daran liegen, das ich, als ich 4 Monate meinen Führerschein hatte, an einem Unfall vorbeigefahren bin und noch dachte, oh scheiße, da ist mehr passiert und am nächsten Tag erfahren habe, das eine gute Freundin von mir schwerverletzt im Krankenhaus liegt und ihr Freund gestorben ist, weil ebenso jemand, der meinte noch fahren zu können, es eben nicht mehr konnte. Er hatte einen Blutalkoholwert von 0,7.
Vielleicht auch, weil ich seit meiner Jugend im Malteser Hilfsdienst bin und als ich älter war, auch an entsprechenden Unfallorten Hilfe leisten musste.
Oder ich weiß einfach, das ein solches Verhalten unverantwortlich ist.

Und meine Damen...mit 3 Gläschen Sekt hat man dann auch schon so um die 0,6 Promille (weiblich, 35, 50kg, 1,70m...Durchschnittsrechnung) und ist somit nicht mehr fahrtauglich. Bei 60kg sind es 0,53...
Und ab 0,3 Promille tritt schon folgendes auf...
leichte Verminderung der Sehleistung; Nachlassen von Aufmerksamkeit, Konzentration, Kritik-/Urteilsfähigkeit, Reaktionsvermögen; Anstieg der Risikobereitschaft (was für ne Ironie, nicht wahr ?)

Gefällt mir

9. Februar 2016 um 0:21
In Antwort auf chaosbella

Nein, bin ich noch nicht
und werde das auch nicht tun. Ist mir in 19 Führerscheinjahren auch noch nie passiert, aus irgendeinem Grund (ich habe einfach nicht getrunken...) bin ich nie in die Verlegenheit gekommen. Ich unterliege aber auch weder dem Gruppenzwang, noch brauch ich Alkohol, um lustig zu sein.

Kann daran liegen, das ich, als ich 4 Monate meinen Führerschein hatte, an einem Unfall vorbeigefahren bin und noch dachte, oh scheiße, da ist mehr passiert und am nächsten Tag erfahren habe, das eine gute Freundin von mir schwerverletzt im Krankenhaus liegt und ihr Freund gestorben ist, weil ebenso jemand, der meinte noch fahren zu können, es eben nicht mehr konnte. Er hatte einen Blutalkoholwert von 0,7.
Vielleicht auch, weil ich seit meiner Jugend im Malteser Hilfsdienst bin und als ich älter war, auch an entsprechenden Unfallorten Hilfe leisten musste.
Oder ich weiß einfach, das ein solches Verhalten unverantwortlich ist.

Und meine Damen...mit 3 Gläschen Sekt hat man dann auch schon so um die 0,6 Promille (weiblich, 35, 50kg, 1,70m...Durchschnittsrechnung) und ist somit nicht mehr fahrtauglich. Bei 60kg sind es 0,53...
Und ab 0,3 Promille tritt schon folgendes auf...
leichte Verminderung der Sehleistung; Nachlassen von Aufmerksamkeit, Konzentration, Kritik-/Urteilsfähigkeit, Reaktionsvermögen; Anstieg der Risikobereitschaft (was für ne Ironie, nicht wahr ?)

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefahren
Was soll ich machen,wenn der Sekt so gut schmeckt

Gefällt mir

9. Februar 2016 um 7:01
In Antwort auf sekt4

Welche Frau ist auch schon angetrunken gefahren
Was soll ich machen,wenn der Sekt so gut schmeckt

Es bei einem Glas belassen
oder nicht Auto fahren.

Ich verstehe die Problematik dahinter nicht. Ich trinke auch ab und an mal gerne ein Bier (entschuldige, aber auf Sekt steh ich garnicht) oder noch besser, selbstgemachten Haselnusslikör von einer Freundin...aber dann bestell ich mir ein Taxi oder lass mich holen. Vielleicht geht es hundertmal gut, aber das hundertunderste Mal nicht.

Ich habe weder Lust wegen Alkohol meinen Führerschein abzugeben, noch möglicherweise damit leben zu müssen, einen Menschen schwer verletzt oder gar getötet zu haben.
Das ist es vollkommen egal wie lecker was auch immer ist.

2013 kamen bei allen Unfällen 11 Tote auf 1.000 Unfälle, bei Alkoholunfällen waren es 22 Tote. Auch die Anzahl der Schwerverletzten ist signifikant höher (220 zu 346).

Und wenn du einmal dabei zusehen musstest, wie ein schwerverletztes Kleinkind aus einem Autowrack geborgen wurde, weil Mutti meinte, nachdem Damenkränzchen noch fahren zu können...vielleicht wird dir dann klar, was das heißt.
Da hilft auch kein Eititei, es schmeckt aber so gut (und witzig find ich das Thema eh nicht)

Das ist das gleiche wie Sex ohne Kondom mit Fremden...irgendwann kriegt man was ab.

Gefällt mir

9. Februar 2016 um 21:09

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Grad beim Kränzchen,ist wieder super gemütlich,der Sekt fließt schon gut

Gefällt mir

9. Februar 2016 um 21:11
In Antwort auf sekt4

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Grad beim Kränzchen,ist wieder super gemütlich,der Sekt fließt schon gut

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Ich hoffe das ich daran denke das ich mein Auto dabei habe,also heißt es langsamer trinken,sonst

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 9:42
In Antwort auf sekt4

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Ich hoffe das ich daran denke das ich mein Auto dabei habe,also heißt es langsamer trinken,sonst

Du solltest mal überlegen,
ob du nicht grundsätzlich ein Alkoholproblem hast.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 16:42
In Antwort auf chaosbella

Du solltest mal überlegen,
ob du nicht grundsätzlich ein Alkoholproblem hast.

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Chaosbella,wegen 3Gläschen Sekt,ein Alkoholproblem,ja is klar

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 21:51
In Antwort auf sekt4

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Chaosbella,wegen 3Gläschen Sekt,ein Alkoholproblem,ja is klar

Du fährst regelmäßig
unter Alkoholeinfluss Auto, du suchst andere, die genauso dumm sind, um dein Handeln zu rechtfertigen.
Du hast am 07.02. schon getrunken, dann am 09.02. ich bezweifle, das abends bei dir nicht das Gläschen Wein aufm Tisch steht...vielleicht solltest du dich mit der Definition von Alkoholismus mal auseinandersetzen...

Und sich dann für sein dämliches Verhalten auch noch selbst feiern ?!
Such dir ein Leben, das dich ausfüllt, dann brauchst du auch nicht dauernd mit deinen Damen dich volllaufen lassen...gehst du eigentlich arbeiten ?
Ich schon, aber ich könnte so Aktionen und der Woche nicht machen...das wäre unverantwortlich meinen Patienten gegenüber.

Gefällt mir

11. Februar 2016 um 22:32
In Antwort auf chaosbella

Du fährst regelmäßig
unter Alkoholeinfluss Auto, du suchst andere, die genauso dumm sind, um dein Handeln zu rechtfertigen.
Du hast am 07.02. schon getrunken, dann am 09.02. ich bezweifle, das abends bei dir nicht das Gläschen Wein aufm Tisch steht...vielleicht solltest du dich mit der Definition von Alkoholismus mal auseinandersetzen...

Und sich dann für sein dämliches Verhalten auch noch selbst feiern ?!
Such dir ein Leben, das dich ausfüllt, dann brauchst du auch nicht dauernd mit deinen Damen dich volllaufen lassen...gehst du eigentlich arbeiten ?
Ich schon, aber ich könnte so Aktionen und der Woche nicht machen...das wäre unverantwortlich meinen Patienten gegenüber.

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Chaosbella,du wirst es nicht glauben,aber ich habe Arbeit in einem Juwelierladen... Das hättest du nicht gedacht was?! Und das Thema vollaufen lassen mit meinen Damen ist schon frech von dir,wir haben 2 mal im Monat Kränzchen und da gibt es an und an ein Gläschen zuviel,aber keiner von uns Frauen steigt betrunken in ihr Auto!!! Achso,ich habe gerdae mit meinem Mann eine pulle aufgemacht... Und zwar mit Apfelschorle,so ein Pech aber auch,dann kannst du ja garnicht meckern heute Aber schön,das du Buchführung machst,wenn ich mal was trinke,Danke

Gefällt mir

12. Februar 2016 um 20:01
In Antwort auf sekt4

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Chaosbella,du wirst es nicht glauben,aber ich habe Arbeit in einem Juwelierladen... Das hättest du nicht gedacht was?! Und das Thema vollaufen lassen mit meinen Damen ist schon frech von dir,wir haben 2 mal im Monat Kränzchen und da gibt es an und an ein Gläschen zuviel,aber keiner von uns Frauen steigt betrunken in ihr Auto!!! Achso,ich habe gerdae mit meinem Mann eine pulle aufgemacht... Und zwar mit Apfelschorle,so ein Pech aber auch,dann kannst du ja garnicht meckern heute Aber schön,das du Buchführung machst,wenn ich mal was trinke,Danke

Lach, die sollte eher dein Mann machen,
aber wenns dem egal ist, das seine Frau mit 0,6 Promille durch die Gegend fährt, dann würde ich mir eher darüber Gedanken machen, wie wichtig du ihm bist...
Meiner würde mich nicht fahren lassen, nur mal so nebenbei.

Juwelierladen, das passt.... aber wenn ich das weiter ausführe werde ich nur beleidigend.

2mal im Monat...also zwei Alkoholfahrten im Monat...mindestens 24 im Jahr, denn Geburtstage, Firmenfeiern, das gemütliche Essengehen...super, kannst stolz auf dich sein...Hauptsache DU hast dein Amüsement, ob das andere gefährdet, das ist so Menschen wie dir ja egal.

Du bist so armselig.

Gefällt mir

13. Februar 2016 um 8:06
In Antwort auf chaosbella

Lach, die sollte eher dein Mann machen,
aber wenns dem egal ist, das seine Frau mit 0,6 Promille durch die Gegend fährt, dann würde ich mir eher darüber Gedanken machen, wie wichtig du ihm bist...
Meiner würde mich nicht fahren lassen, nur mal so nebenbei.

Juwelierladen, das passt.... aber wenn ich das weiter ausführe werde ich nur beleidigend.

2mal im Monat...also zwei Alkoholfahrten im Monat...mindestens 24 im Jahr, denn Geburtstage, Firmenfeiern, das gemütliche Essengehen...super, kannst stolz auf dich sein...Hauptsache DU hast dein Amüsement, ob das andere gefährdet, das ist so Menschen wie dir ja egal.

Du bist so armselig.

Liebe Sekt4,
ich werde dir nicht privat antworten und bitte dich auch von weiteren privaten Nachrichten abzusehen.

Übrigens...dein Name ist ja auch schon der Bringer schlechthin, und das bei dem Thema

Wenn du meinst, das du Recht hast, dann kannst du deine Meinung auch öffentlich vertreten, oder ?

Ihr seid etwas beschwipst...darüber kann man streiten, muss man aber nicht. Fakt ist: du fährst unter Alkoholeinfluss Auto, du gefährdest wissentlich andere Menschen und findest das auch noch vollkommen normal...du machst es sogar regelmässig. Es passiert nicht mal, es passiert mindestens 2mal im Monat.
Ich habe übrigens nicht gesagt, das ihr euch volllaufen lasst, das interpretierst du in meine Aussagen hinein (getroffene Hunde...), ich sprach von Alkoholfahrten, und das ist nunmal nach 3 Gläsern Sekt eine Tatsache.
Ja, du bist (etwas) älter als ich, aber ich finde es total lächerlich, das du alleine deshalb meinst, das du dir nichts von mir sagen lässt...1. kann ich meine Meinung äussern, egal wie alt ich bin, das heißt noch lange nicht, das ich die etwas vorschreibe 2. unabhängig vom Alter, kann ich ganz klar sagen, das ich sicherlich mehr Lebenserfahrung habe als du (sonst würdest du schon nicht so lächerlich argumentieren und dich wie ein Teenager aufführen) und 3. scheine ich auch grundsätzlich mehr Respekt vor dem Leben anderer zu haben, als du.

Warum erwähnst du deine Kinder ? Die haben damit nichts zu tun und können wohl auch kaum was für die Dummheit ihrer Mutter...aber nur mal so nebenbei ( da du sie ja ins Spiel bringst)... was würdest du sagen, wenn eine "angeschwipste" (wie du ja meinst nach 3 Gläsern Sekt zu sein) Person eines davon überfährt ? Ist es dann auch nicht schlimm, war ja nicht viel, der/die konnte ja noch fahren, was sind schon 0,5 Promille ? Denk doch einfach mal darüber nach, bevor du das nächste Mal meinst, noch fahren zu können.

Dein Job *seufz* ist mir an sich auch egal, ich frag mich nur immer warum Menschen, die in solchen Geschäften arbeiten, immer nur das Geschäft erwähnen. Du bist eine Verkäuferin, mehr nicht, aber auch nicht weniger, die Tatsache das du ausgerechnet bei einem Juwelier arbeitest macht dich nicht besser als andere Menschen. Und auch nicht nützlicher für die Gesellschaft. Wenn man mich nach meinem Beruf fragt, sage ich den ja auch und nicht meinen Arbeitgeber...aber anscheinend definierst du dich darüber, wenns dich glücklich macht, bitte.

Und auch dein Mann interessiert mich herzlich...meiner würde mich mit dem Pegel nicht fahren lassen. Er würde sich Sorgen machen, das mir was passiert und das obwohl ich jetzt 19 Jahre unfallfrei fahre (auch keine Ausparkdellen, o.ä.).

Im Moment hoffe ich nur, das man dich doch mal anhält...wenn man dich dann mehrfach erwischt, hat das schöne Konsequenzen. Beim ersten Mal 500 Euro + 2 Punkte + 1 Monat Fahrverbot. beim 2. Mal 1000 Euro + 2 Punkte + 3 Monate, das dritte Mal sind es dann 1500 Euro.
Übrigens drohen auch unter 0,5 Promille Strafen, wenn man einen Unfall baut oder ähnliches. Und nachdem neuen System ist nach 8 Punkten der Führerschein weg.

Du solltest dein Handeln mal ernsthaft hinterfragen und gerade, wenn du meinst, das du mit 45 Jahren ja soviel-mehr-was-weiß-ich-was bist als jüngere...

1 LikesGefällt mir

13. Februar 2016 um 9:34
In Antwort auf chaosbella

Lach, die sollte eher dein Mann machen,
aber wenns dem egal ist, das seine Frau mit 0,6 Promille durch die Gegend fährt, dann würde ich mir eher darüber Gedanken machen, wie wichtig du ihm bist...
Meiner würde mich nicht fahren lassen, nur mal so nebenbei.

Juwelierladen, das passt.... aber wenn ich das weiter ausführe werde ich nur beleidigend.

2mal im Monat...also zwei Alkoholfahrten im Monat...mindestens 24 im Jahr, denn Geburtstage, Firmenfeiern, das gemütliche Essengehen...super, kannst stolz auf dich sein...Hauptsache DU hast dein Amüsement, ob das andere gefährdet, das ist so Menschen wie dir ja egal.

Du bist so armselig.

Welche Frau ist auch nach 3 Gläschen Sekt Auto gefahren?
Chaosbella,du bist die absolute Königin hier und ich nur eine armseelige Mutter und Verkäuferin... Aber das bin ich gerne und bin immer für meine Kinder und meinen Mann da!!! Aber ich denke jetzt,Du hast Recht und ICH habe meine Ruhe!!!!! Trotzdem ein schönes Wochenende!PROST,aufs Wochenende

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen