Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Wehr- , und Zivildienst

Wehr- , und Zivildienst

7. März 2010 um 18:25

Hallo Leute,
hab ne kurze Frage:
Wenn ich bei der Musterung nicht ausgemustert werde kann ich mich dann im Nachhinein noch dazu entscheiden den zivildienst abzulegen oder muss ich mich vor der Musterung entscheiden was ich machen will??

danke schonmal für die antworten

Mehr lesen

15. März 2010 um 13:06

Ausmusterung
Wenn man ausgemustert wird, muss man weder Wehr- noch Zivildienst ableisten.

Wenn man nicht ausgemustert wird, kann man den Wahrdienst verweigern und stattdessen Zivildienst machen.

Wehrdienst kann eine sehr gute Sache sein, wenn du in eine gute Mannschaft kommst. Wenn nicht, dann kann es auch eine ziemlich beschissene Zeit werden, die allgemeine Atmosphäre in der Bundeswehr hat sich in der letzten Zeit schon arg verändert.

Genauso kann Zivildienst eine Sache sein, die einem für's Leben viel bringt... oder auch nicht Das kommt eben ganz auf die Stelle an.

Gefällt mir

15. März 2010 um 13:11

Die Zeiten haben sich geändert
Heutzutage ist man als Wehrdienstler eher in der Minderheit.
Wenn die Motivation ist, zu der größeren Gruppe zu gehören, sollte man Zivildienst machen, denn das sind mehr als doppelt so viele.

Um zur "wahren Mehrheit" zu gehören, muss man sich aber ausmustern lassen, denn das sind die allermeisten.

Gefällt mir

11. April 2010 um 20:24

Soviel Schwachsinn......
..... ist mir schon lange nicht mehr begegnet.
Kriegsdienstvereigerer die Zivildienst leisten bringen für die Gesellschaft mehr Gewinn als die persönlickeitsgebildeten Militaristen die hirnlos springen wenn irgendein Hanswurst das will - siehe Afghanistan

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen