Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Was tut ihr, wenn ihr mal "abtauchen" wollt?

Was tut ihr, wenn ihr mal "abtauchen" wollt?

13. Juli 2005 um 9:36

die frage hört sich vielleicht merkwürdig an, aber ich hatte seit ewigen zeiten keine ungestörte zeit mir nur für mich. im augenblick hab ich die sehnsucht, mal ganz für mich zu sein, mal ohne telefon, von außen nicht erreichbar.

hier zuhause geht das aus verschiedenen gründen nicht. mir fehlen einfach die ideen, wie ich das anpacken könnte, doch noch zu meiner "auszeit" zu kommen.

bin für vorschläge dankbar----kitty

Mehr lesen

13. Juli 2005 um 9:46

See...
Hallo kittekatt,

also wenn ich mal "abtauchen" möchte, packe ich immer meine sieben Sachen und fahre zu einem nicht weit entfernt gelegenen See. Das Handy wird ausgemacht und ich hänge einfach meinen Gedanken nach und genieße das Wetter.

Gerade zu dieser Jahreszeit und bei diesem Wetter bietet sich das an. Ich genieße die Sonnenstrahlen auf meiner Haut, spüre meinen Körper wie er einfach nur daliegt, schließe die Augen und das Stimmgewirr um mich herrum ist für mich fast schon wie ein Meditations-Mantra...herrlich!

Vielleicht hast Du die Möglichkeit Dir an einem Sonnentag ganz spontan einen Tag Urlaub zu gönnen und den ganzen Tag einfach nur für Dich zu nutzen..!

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und hoffe Du findest für Dich eine Möglichkeit "abzutauchen" und Kraft zu tanken.

Ein lieber Gruß vom...
...Himmelslicht

Gefällt mir

13. Juli 2005 um 11:48

Ich...
...vergrab mich zuhaus, telefone werden ausgeschaltet... wenns ganz arg wird dann geh ich jemanden besuchen (wo ich mich mit meinem besuch nicht verpflichte, zu unterhalten und unterhalten zu werden, z.b. familie), bei mir ist das dann meine schwester, die in einer anderen stadt wohnt oder alte freunde (auch in anderen städten )

gruss
holden

Gefällt mir

13. Juli 2005 um 11:55
In Antwort auf himmelslicht

See...
Hallo kittekatt,

also wenn ich mal "abtauchen" möchte, packe ich immer meine sieben Sachen und fahre zu einem nicht weit entfernt gelegenen See. Das Handy wird ausgemacht und ich hänge einfach meinen Gedanken nach und genieße das Wetter.

Gerade zu dieser Jahreszeit und bei diesem Wetter bietet sich das an. Ich genieße die Sonnenstrahlen auf meiner Haut, spüre meinen Körper wie er einfach nur daliegt, schließe die Augen und das Stimmgewirr um mich herrum ist für mich fast schon wie ein Meditations-Mantra...herrlich!

Vielleicht hast Du die Möglichkeit Dir an einem Sonnentag ganz spontan einen Tag Urlaub zu gönnen und den ganzen Tag einfach nur für Dich zu nutzen..!

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und hoffe Du findest für Dich eine Möglichkeit "abzutauchen" und Kraft zu tanken.

Ein lieber Gruß vom...
...Himmelslicht

Danke für eure antworten....
hmmm....das mit dem "jemanden besuchen" ist zwar ne gute idee, aber ich scheue im augenblick das "gesellschaft haben", lach. aber die idee mit dem see finde ich gut, nun muss ich mir nur noch nen tag freischaufeln und meine picknicktasche packen.

danke---kitty

Gefällt mir

13. Juli 2005 um 22:57
In Antwort auf kittekatt

Danke für eure antworten....
hmmm....das mit dem "jemanden besuchen" ist zwar ne gute idee, aber ich scheue im augenblick das "gesellschaft haben", lach. aber die idee mit dem see finde ich gut, nun muss ich mir nur noch nen tag freischaufeln und meine picknicktasche packen.

danke---kitty

Badzimmertür abschliessen...
... und rein in die badewanne!
( kopfhörer noch auf und ein glas sekt dazu! )


sparkling

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 11:14

Was würdest du gerne...
mit deiner *Auszeit* machen ?

*Auszeiten* bedeuten für mich, dass ich diese Zeit nutzen möchte, um Dinge zu überdenken, um sie zu ändern.

Es macht wenig Sinn, wenn man sich ein schönes Bad einläßt, einen Stadtbummel macht, eine Freundin besucht um danach wieder in den alten Trott zu verfallen.

Vor einigen Jahren habe ich festgestellt, dass die sogenannten Auszeiten (für mich) schwer konstruktiv zu nutzen sind.

Damals habe ich mich 10 Tage von meiner Familie *abgeseilt* und bin zu einer Freundin, deren Wohnung ich in ihrem Urlaub nutzen konnte. Ich hatte alles was man sich vorstellen konnte, tollen Garten, Sonnenschein, gute Bücher, wunderschönes Bad, voller Kühlschrank etc. Nur ich konnte mich nicht entspannen ! Als ich zurückkam, war ich noch genervter als zuvor.

Mein Tipp wäre, bevor du dir eine Auszeit nimmst, überlege dir was du verändern möchtest. Wenn du das weißt, wirst du genau die Aktivität finden, die für dich richtig ist. Du wirst in dieser Zeit Kraft sammeln, um anschließend die Veränderungen vorantreiben zu können.

Viele liebe Grüße

Erdbeermarmelade

Gefällt mir

14. Juli 2005 um 12:33

Laufen im Wald
wenn ich Streß habe, und ich alle auf den Mond wünsche, ziehe ich meine Laufschuhe an und gehe in den Wald. Manchmal werden es schon so 2 Stunden oder mehr. Danach sehe ich die Dinge klarer, habe meine Gedanken wieder im Griff und kann die Sache ganz entspannt angehen. Oder ich setze mich aufs Rad fahre irgendwohin wo ich ganz alleine bin, lege mich auf eine Wiese und denke mir wie schön es ist überhaupt zu sein. Ich arbeite in einer Krebsklinik und weiß es seither zu schätzen wenn es mir gutgeht.
LG schneewittchen

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen