Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Was sind eure Lieblingsbücher?

Was sind eure Lieblingsbücher?

31. August 2003 um 21:12

Hallo ihr Lieben,

ich lese unheimlich gerne, vor allem spannende Krimis (und am liebsten so historische, z.B. find ich das "Jesusvideo" klasse)
Jetzt hab ich gerade ziemlich viel Zeit, aber ich weiß nicht so recht was ich lesen soll.

Was lest ihr denn gerade, und vor allem: Was fandet ihr gut, was könnt ihr mir empfehlen?
Was ich gar nicht mag, sind so Liebesschnulzen!

Also, ich freu mich schon auf eure Antworten!!!

Liebe Grüße,
Lisa

Mehr lesen

2. September 2003 um 15:40

Lese gerade wahnsinnig spannendes Buch....
von DAN BROWN. Es heißt ILLUMINATI, ist ein richtiger Wälzer und als Taschenbuch zu haben. Es ist wirklich mitreißend und spannend noch bis zur letzten Seite. Außerdem ist es nicht so steven king mäßig niveaulos, sondern man lernt auch sehr viel über eine bestimmte Stadt (will jetzt nicht zuviel verraten), über Strukturen der Kirche, über Wissenschaft und natürlich die Illuminati- diesen sehr faszinierenden Geheimbund. Auf jeden Fall sehr, sehr, sehr zu empfehlen und mir gefällt selten ein Buch richtig gut, obwohl ich viel lese.
Alles Liebe und viel Gänsehaut- denn die wirst du kriegen...........
Norea
P.S. Hey sun, übrigens, dich trifft man ja auch überall !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2003 um 23:30

Janet Evanovich und ihre "Stephanie Plum" Serie
ist eine witzige Krimireihe um eine ziemlich unperfekte Kopfgeldjägerin die leider ständig in heftige Fälle mit etlichen Toten und ziemlichen Gangstern verwickelt wird
weder die Spannung, noch der Humor und auch nicht die Liebe kommen zu kurz
mittlerweile gibt es bereits 8 deutsche bzw 10 englische Folgen (die Übersetzung hinkt etwas nach) - die Bücher sind unter www.amazon.de ziemlich gut rezensiert und ich kann sie wärmstens weiter emfpehlen

LG

Kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2003 um 12:15
In Antwort auf Kitty2001

Janet Evanovich und ihre "Stephanie Plum" Serie
ist eine witzige Krimireihe um eine ziemlich unperfekte Kopfgeldjägerin die leider ständig in heftige Fälle mit etlichen Toten und ziemlichen Gangstern verwickelt wird
weder die Spannung, noch der Humor und auch nicht die Liebe kommen zu kurz
mittlerweile gibt es bereits 8 deutsche bzw 10 englische Folgen (die Übersetzung hinkt etwas nach) - die Bücher sind unter www.amazon.de ziemlich gut rezensiert und ich kann sie wärmstens weiter emfpehlen

LG

Kitty

Hallo kitty
könntest du mir schreiben, wie die reihenfolge der bücher ist?

die beschreibungen hören sich ja doch recht witzig an. mir ist das einmal passiert, daß ich nach den jahreszahlen ging und das ging leider völlig in die hose.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2003 um 12:40
In Antwort auf oxana_12753055

Hallo kitty
könntest du mir schreiben, wie die reihenfolge der bücher ist?

die beschreibungen hören sich ja doch recht witzig an. mir ist das einmal passiert, daß ich nach den jahreszahlen ging und das ging leider völlig in die hose.

lg

lily

Gerne - hier die deutsche Reihenfolge
1. Einmal ist keinmal
2. Zweimal ist einmal zu viel
(diese beiden Bücher gibt es manchmal preiswert in einer Doppelausgabe)
3. Eins, Zwei, Drei und Du bist frei
4. Aller guten Dinge sind Vier
5. Vier Morde und ein Hochzeitsfest
6. Tötliche Versuchung
7. Mitten ins Herz
8. Heiße Beute

dann kommt im englischen die Weihnachtsausgabe heißt glaube ich "Visions of Sugar Dreams oder so und dann Teil 9 - der hat im Originaltitel auch eine Nine im Text

LG und viel Spaß beim Lesen

Kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2003 um 12:48
In Antwort auf Kitty2001

Gerne - hier die deutsche Reihenfolge
1. Einmal ist keinmal
2. Zweimal ist einmal zu viel
(diese beiden Bücher gibt es manchmal preiswert in einer Doppelausgabe)
3. Eins, Zwei, Drei und Du bist frei
4. Aller guten Dinge sind Vier
5. Vier Morde und ein Hochzeitsfest
6. Tötliche Versuchung
7. Mitten ins Herz
8. Heiße Beute

dann kommt im englischen die Weihnachtsausgabe heißt glaube ich "Visions of Sugar Dreams oder so und dann Teil 9 - der hat im Originaltitel auch eine Nine im Text

LG und viel Spaß beim Lesen

Kitty

Das ging aber fix
werd ich mir doch gleich mal bestellen.

vielen dank auch.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2003 um 16:49

Lieblingsbücher
Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Die Säulen der Erde". Zwar schon alt, aber immer wieder toll.

Auch schön: "Das Haus der Schwestern" con Caroline Link.

- "Die Rechenkünstlerin" von Helga Glaesener

- "Die Safranhändlerin" von Helga Glaesener (beides Romane über "historische" Frauenfiguren, die sich mir geschick und Mut durchs Leben schlagen, was nicht immer einfach war in damaliger Zeit)

- "Der Bildergeher" von Rainer Eder (ein Mann wird in ein Bild "hineingezogen", findet sich in der Vergangenheit wieder und muss eine Intrige aufklären)

- Alles von Agatha Christie!!!

- Alle Inspektor Wexford- Krimis von Ruth Rendell

Hm. Das sind so die, die mir spontan einfallen. Ach, ich sehe gerade, du magst historische Krimis. Da kann ich dir noch zwei Serien ans Herz legen. Einmal von Paul Harding (spielt im mittelalterlichen London, Coroner muss mit Hilfe seines Schreibers, eines Mönches, Verbrechen in der Stadt aufklären) und von Celia L. Grace (spielt im mittelalterlichen Cambridge, Hauptperson ist eine Apothekerin, die helfen muss, Verbrechen aufzuklären. Auch interessant, wenn man sich für Medizingeschichte interessiert.).

Ja. Das wars erstmal. Vielleicht ist ja was für dich dabei.

Liebe Grüße,
Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. September 2003 um 9:40
In Antwort auf Kitty2001

Janet Evanovich und ihre "Stephanie Plum" Serie
ist eine witzige Krimireihe um eine ziemlich unperfekte Kopfgeldjägerin die leider ständig in heftige Fälle mit etlichen Toten und ziemlichen Gangstern verwickelt wird
weder die Spannung, noch der Humor und auch nicht die Liebe kommen zu kurz
mittlerweile gibt es bereits 8 deutsche bzw 10 englische Folgen (die Übersetzung hinkt etwas nach) - die Bücher sind unter www.amazon.de ziemlich gut rezensiert und ich kann sie wärmstens weiter emfpehlen

LG

Kitty

Hallo kitty
hab mit dem buch angefangen und find es bis jetzt wirklich unterhaltsam. ist zwar alles zuuu locker-flockig aber trotzdem klasse. ich liebe bücher, bei denen ich mal so richtig lachen kann.

danke noch mal für den tipp. momentan find ich eh keine gescheiten bücher.

lg

lily

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2003 um 7:45

Also

ich steh total auf Romane... so Zeug wie Bridget Jones und Mondscheintarif... ich könnte diese Bücher verschlingen. Mein Bücherregal sieht auch eigentlich so aus, als wenn es für mich eine "Religion" wäre... ich hab zig solcher Bücher...

Letzt Woche hab ich mir ein neues Buch gekauft: "Männer gibts wie Fisch am Meer"
Heute fang ich damit an... bin schon gespannt wie es ist!

Liebe Grüße, Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2003 um 18:53

Wie wär`s mit...

"Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde.
Vielleicht kann euch dieses Buch ja mal ein bisschen zum nachdenken anregen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 12:07

Ich liebe John Irving über alles,
besonders "Garp und wie er die Welt sah" und "Das Hotel New Hampshire" aber die anderen Romane sind auch Klasse.

Liest sich fantastisch und ist zudem noch anspruchsvoll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2003 um 12:09
In Antwort auf obscura

Wie wär`s mit...

"Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde.
Vielleicht kann euch dieses Buch ja mal ein bisschen zum nachdenken anregen...

Der Spruch ist gut!!!
-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2003 um 21:23

Na dann...
...natürlich "Der Name der Rose". Ist nicht mein Lieblingsbuch, das sind ganz andre, aber ist wohl der beste historische Krimi den man haben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2003 um 18:45




"der fänger im roggen" von j.d.salinger

alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2003 um 19:05
In Antwort auf obscura

Wie wär`s mit...

"Das Bildnis des Dorian Gray" von Oscar Wilde.
Vielleicht kann euch dieses Buch ja mal ein bisschen zum nachdenken anregen...

Oh ja!!!
Das ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher... besonders die Kommentare des Lord Henry lassen immer wieder nachdenken.
Außerdem liebe ich "Die Säulen der Erde" und zur Zeit bin ich bei "die Hexe und die Heilige"

LG Taina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2003 um 19:19

Ich nenne ein paar...
oscar wilde - das bildnis des dorian gray
simone de beauvoir - alle menschen sind sterblich
j.d. salinger - der fänger im roggen
arthur miller - tod eines handlungsreisenden
anne rice - gespräch mit dem vampir
charlotte bronte - jane eyre
franz kafka - die verwandlung
patrick süsskind - das parfüm
milan kundera - die unerträgliche leichtigkeit des seins
hermann hesse - siddharta
selim özdogan - im juli
noah gordon - der medicus
benoite groult - salz auf unserer haut
amy tan - töchter des himmels

liebe grüsse
cosmic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2003 um 20:23

Hab da was für dich
Gerade hab ich ein Buch gelesen, das dir vielleicht auch gefallen könnte: Der Wanderchirurg von Wolf Serno - über 600 Seiten, an einem Wochenende gelesen *stolzbin* )))))

Auch klasse: Die Päpstin
und esiree (ich weiß grad von beiden leider nicht die Autoren)

Was ich klasse find und worüber ich mich jedesmal aufs neue halb totlachen kann ist: Sehr geehrter Herr Maggi von Jürgen Sprenzinger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2003 um 10:03


liebe sun,

ich finde *death of a salesman* absolut zeitlos und aktuell.
es führt uns in einer klugen weise vor augen, dass illusionen und eine persönliche lebenslüge keine guten vorraussetzungen für glück und erfolg sind.

ich denke, catcher in the rye wird dir gefallen.
das thema ist hier das aufbegehren eines jugendlichen gegen die bestehenden gesellschaftlichen zustände.

aber zu den *must reads* gehört auf jedenfall auch noch folgendes:

margerite duras - der liebhaber
leo tolstoy - anna karenina
tanja blixen - jenseits von afrika
jean paul sartre - die schmutzigen hände
gracia marquez - die liebe in den zeiten der cholera
alice walker - die farbe lila
george orwell - animal farm
alexandre dumas - der graf von monte christo
john steinbeck - von mäusen und menschen
isabel allende - das geisterhaus
emile zola - nana
victor hugo - der glöckner von notre dame
jane austen - pride and prejudice

und auf einer liste der *must reads* dürfen umberto eco und günther grass natürlich nicht fehlen, deren werke auf jeden fall uneingeschränkt empfehlenswert sind.

liebe grüsse
cosmic
... die nun endlich mal tolkien lesen wird. *schäm*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2003 um 10:05

Ich habe das parfüm
auch verliehen und nie wiedergesehen... *g*

aber ich weiss, wem ich es verliehen habe: meiner schwester !!

das ist mir gerade wieder eingefallen, als ich dein beitrag las !

liebe grüsse
cosmic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2003 um 10:48

Und gerade lese ich...
"Die Königin und die ... . Kein Krimi, aber ein durchaus spannender Historienschmöker über Elonore von Aquitanien.

Gefällt mir sehr gut, anders kann ich es nicht sagen!

Nindscha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2003 um 10:50
In Antwort auf beat_12643474

Und gerade lese ich...
"Die Königin und die ... . Kein Krimi, aber ein durchaus spannender Historienschmöker über Elonore von Aquitanien.

Gefällt mir sehr gut, anders kann ich es nicht sagen!

Nindscha

OOps...
das Wort darf man wohl nicht schreiben. Also, es handelt sich um ein Wort mit 4 Buchstaben, welches eine Dame des horizontalen Gewerbes beschreibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2003 um 13:14
In Antwort auf Cosmicgirl

Ich nenne ein paar...
oscar wilde - das bildnis des dorian gray
simone de beauvoir - alle menschen sind sterblich
j.d. salinger - der fänger im roggen
arthur miller - tod eines handlungsreisenden
anne rice - gespräch mit dem vampir
charlotte bronte - jane eyre
franz kafka - die verwandlung
patrick süsskind - das parfüm
milan kundera - die unerträgliche leichtigkeit des seins
hermann hesse - siddharta
selim özdogan - im juli
noah gordon - der medicus
benoite groult - salz auf unserer haut
amy tan - töchter des himmels

liebe grüsse
cosmic.


find ich ja schön, dass mein lieblingsbuch "der fänger im roggen" oder "catcher in the rhye" hier auch so gern gelesen wird *juhu*

alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2003 um 13:21

Der könig von narnia
kennt jemand von euch die bücher von C.S. lewis "der könig von narnia"? war früher immer meine lieblings-
lektüre und neulich habe ich sie wieder gefunden und
bin glatt wieder in der phantasiewelt der zwerge,
faune und zentauren verschwunden.
leider kennt aus meinem freundeskreis niemand diese
großartigen bücher, wie sieht es bei euch aus?

alles liebe
solveig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 21:28

Tai Pan und Rattenkönig
von James Clavell

-- der Nebel von Avalon ...


.... ansonsten immer wieder gerne steven king, wolfgang hohlbein oder mittelaltergeschichten ...hauptsache mehr als 400 seiten *lach*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook