Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Was muss ich tun, um zum Islam zu konvertieren?

Was muss ich tun, um zum Islam zu konvertieren?

25. Februar 2012 um 19:41

Hallo an alle die das hier lesen.
Ich habe eine marokkanische Freundin, die jetzt schwanger geworden ist. Wir wollen so schnell wie möglich heiraten. Mein Problem ist, sie wohnt in Marokko und ist Muslime und ich lebe in Deutschland und bin ohne Religion.Ich möchte so schnell wie möglich zum Islam konvertieren und sie in Marokko heiraten.
Kann mir jemand sagen, wie ich das am Besten auf die Reihe bekomme?

Mehr lesen

9. März 2012 um 23:29

Was du tun sollsrt um zum Islam zu konvertieren
http://www.youtube.com/watch?v=Tl6HZEZL-HQ
Sag die Shahada auf. Und damit du den Islam kennenlernst lese den Koran auf deutsch also die Übersetzung des Islams ( ist nur die ungefaire Bedeutung in der deutschen Sprache )
und da deine marokanische Freundin schwanger geworden ist durch dich, also vermute ich mal. Solltest du sie ihrem Glauben auch näher bringen, denn es ist eine Sünde vor der Ehe Geschlechtsverkehr zuhaben, aber wenn sie es vom ganzen Herzen berreut soll sie zu Allah beten, dass er ihr verzeiht.Und hole dir am besten Bücher über Islam, aber hol sie am besten von der Moosche, denn da sind sie meist von muslimen geschrieben. ( also ist die wahrscheinlichkeit gerringer, dass Übersetzungsfehler vorhanden sind )
Und noch eine Sache frage doch islamische Brüder was du machen kannst kannst ob sie manche deiner Fragen beantworten können ( aber pass auf wen du fragst es kann auch ganz leicht Jemand falsches sein. Also geh in die Moosche und kauf dir die Übersetzung des edlen Korans.

Insallah wird Allah dich recht leiten. Amin

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 1:17

Was du noch machen musst um moslem zu werden
Du musst dich auch beschneiden lassen um ein richtiger moslem zu sein bzw.: werden.
Denn wenn du nicht beschnitten bist gilt die gebetswaschung nicht und das gebet das du verrichtest ist ungültig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 2:44

Warum
heißt der Channel hier eigentlich "go-feminin", wenn so viele Männer immer hier posten?
Schon seltsam.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 14:45

...
Am besten kannst du wenn du in Marokko bist einfach mal in eine Moschee gehn und da das Glaubenbekenntnis aufsagen.

Dann bist du Muslim, Koran lesen beten usw. damit kannst du dir Zeit lassen, das lernt man Stück für Stück.

Alles gute für dich und deine Freundin. Wenn du noch Fragen zu den Heiratsunterlagen in Marokko usw. hast kannst du gerne Fragen.

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 23:02

...
hol dir igendeinen molsem sage von dem das du bezeugen kannst (falls du dies kannst, denn du warst ja eigentlich nicht dabei), dass mohammend von gott gesand wurde und es nur einen gott gibt.
und fertig ist der zauber, nun kannst du zu deiner frau gehen und sie heiraten, die eltern, werden dich aber NIE akzeptieren, wie einen gebuertigen moslem!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 23:20
In Antwort auf esin_12341964

...
hol dir igendeinen molsem sage von dem das du bezeugen kannst (falls du dies kannst, denn du warst ja eigentlich nicht dabei), dass mohammend von gott gesand wurde und es nur einen gott gibt.
und fertig ist der zauber, nun kannst du zu deiner frau gehen und sie heiraten, die eltern, werden dich aber NIE akzeptieren, wie einen gebuertigen moslem!!!!!!!!!!!!!!!!!

Was ist das denn?
Ich bin Marokkanerin und die Eltern werden dich sehr wohl akzeptieren und lieben

Du bist ziemlich krass drauf choclate und kennst dich noch dazu garnicht mit dem islam usw. aus

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2012 um 2:49

Hallo mein bruder
aschhadu an l ilha ill 'llh wa-aschhadu anna Muhammadan raslullh

Allah segne dich mein bruder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2012 um 16:34

Soll ich dir mal ein nettes Familien Bild uploaden?
Ja die lieben ihn waren schon oft zusammen in Marokko Familienurlaub machen.

Und sogar meine Onkel/Tanten usw. lieben ihn, unvorstellbar bei den ganzen möderischen Muslimen in Marokko was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2012 um 16:35

Ach und hör auf mich zu nerven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 10:16
In Antwort auf sanna_12569641

Soll ich dir mal ein nettes Familien Bild uploaden?
Ja die lieben ihn waren schon oft zusammen in Marokko Familienurlaub machen.

Und sogar meine Onkel/Tanten usw. lieben ihn, unvorstellbar bei den ganzen möderischen Muslimen in Marokko was?

....
ich kenne mich gut mit dem isalm aus... mein verlobter kommt aus einem islamisches land und ist gefluechtet wegen moslems... also keine angst ich weiss wovon ich rede....
und allein das deine familie ihn jetzt so wie du es nennst voll und ganz akzeptieren finde ich LACHHAFT!!!!
nur weil er jetzt zum islam konvertiert ist, ist er nun ein neuer mensch? Ihr moslems seid schon ein lustiges Volk... kaum hört ihr einer ist moselm wird er mit ganz anderen augen gesehen wie ein christ..
aber ein moselm wird einen konvertierten NIE so sehen wie einen geborenen moslem.zumiindest die meisten werden dies tun... euro religion ist in meinem sinnne nur dafür da euch zu vermehren, scheiss egal wie hauptsache kinder, neue konvertierte usw.
das zeigen die leute hier in europa nicht, aber geh mal in die arabischen länder sieh dort die reportagen nachrichten usw.
nur hier in europa trauen siech die moslem sich das alles nicht, weil sie in der überzahl sind....
in dubei darfst du nicht mal eine bibel am flughafen haben... ich möchte nicht wissen wass hier los wäre wenn in berlien der koran und das kopftuch verboten wäre... da gaäbe es aufstände ohne ende... aber in dubei trauen sich die wenigen christen nicht... weil sie sonst nicht mehr viele stunden zu leben haben... .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 11:15
In Antwort auf esin_12341964

....
ich kenne mich gut mit dem isalm aus... mein verlobter kommt aus einem islamisches land und ist gefluechtet wegen moslems... also keine angst ich weiss wovon ich rede....
und allein das deine familie ihn jetzt so wie du es nennst voll und ganz akzeptieren finde ich LACHHAFT!!!!
nur weil er jetzt zum islam konvertiert ist, ist er nun ein neuer mensch? Ihr moslems seid schon ein lustiges Volk... kaum hört ihr einer ist moselm wird er mit ganz anderen augen gesehen wie ein christ..
aber ein moselm wird einen konvertierten NIE so sehen wie einen geborenen moslem.zumiindest die meisten werden dies tun... euro religion ist in meinem sinnne nur dafür da euch zu vermehren, scheiss egal wie hauptsache kinder, neue konvertierte usw.
das zeigen die leute hier in europa nicht, aber geh mal in die arabischen länder sieh dort die reportagen nachrichten usw.
nur hier in europa trauen siech die moslem sich das alles nicht, weil sie in der überzahl sind....
in dubei darfst du nicht mal eine bibel am flughafen haben... ich möchte nicht wissen wass hier los wäre wenn in berlien der koran und das kopftuch verboten wäre... da gaäbe es aufstände ohne ende... aber in dubei trauen sich die wenigen christen nicht... weil sie sonst nicht mehr viele stunden zu leben haben... .

Mein Mann ist nicht konvertiert


Und vermische nicht alle Länder miteinander....Ländliche Traditionen oder gepflogenheiten sind nicht der Islam

Und komm mir nicht immer mit den ach so armen Christen die nirgendwo leben können wg. den bösen Muslimen, denkst du nur Christen werden auf der Welt ermordet?Denkst du es gibt keine toten Muslime/Juden/Atheisten?

Du dramatisierst alles, weil dein Mann aus irgendnem Land fliehen musste
Das ist ein Problem Länder wie Pakistan oder Irak stehen für euch immer stellvertretend für den Islam.

In Marokko wird keinem mit einer Bibel oder sonswas etwas getan, sonst würden da nicht soviel Europäische Ausländer leben. Komischerweise Leben die alle noch.

Und das in Dubai jährlich Tausende Urlaub machen ist dir auch klar?Habe noch nie von ermmordeten Touristen gehört oder dass Touristen da Burka oder Hijab tragen!

Informier dich lieber nochmal genauer!

Das ist euer Problem Länder wie Pakistan oder Irak stehen für euch immer stellvertretend für den Islam.

Du kennst dich überhaupt nicht mit dem Islam aus, du kennst wenn nur Muslime , aber den Islam kennst du nicht

Dein Verlobter ist der noch Moslem?wahrscheinlich war er es nie?Sonst würdest du ihn doch nie akzeptieren


2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 23:26

HAHAHAHA
du bist so lächerlich!

Abua cun cuntiba!
Ne wenn dann eins mit mir uhd ihm drauf.
Was wir Araber von denen haten?Das Problem war eher was die Ghanesen von Muslimen und Arabern halten.

so verrückt bist du!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 16:45

Du bist eine dreiste Lügnerin.....
deine Art ist sooooooooo schrecklich!!!!

Araber sehn afrikaner als Sklaven?! Hast du noch alle Tassen im Schrank?

Weißt du wieviele Afrikaner Muslime sind und Marokko gehört auch zu Afrika du Genie!

Und jetzt behauptest du das Araber , Schwarze abschlachten du bist so mies!

Immer geht es bei dir nur von einer Seite aus, alle sind Opfer der Muslime wie alles Zusammenhängt ist zu hoch für dich. Wieviel Schwarzafrikaner laufen in Ihrem Land mit Waffen rum?

Was weißt du von Schwarzafrikanern? Irgendwoher kommt ja der Hass und die Gerüchte!

Wenn ich schon überlege wie ich mit meinem Mann in Tunesien ,Ägypten , Marokko war dann lach ich mich letztendlich über dich kaputt, dass du denkst das Araber so darüber denken, zumal viele selber Schwarz sind

Er sagt mir auch gerade was ich mit jemandem wie dir überhaupt diskutiere!

kommt dein Mann aus Nigeria?


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 16:51
In Antwort auf sanna_12569641

Du bist eine dreiste Lügnerin.....
deine Art ist sooooooooo schrecklich!!!!

Araber sehn afrikaner als Sklaven?! Hast du noch alle Tassen im Schrank?

Weißt du wieviele Afrikaner Muslime sind und Marokko gehört auch zu Afrika du Genie!

Und jetzt behauptest du das Araber , Schwarze abschlachten du bist so mies!

Immer geht es bei dir nur von einer Seite aus, alle sind Opfer der Muslime wie alles Zusammenhängt ist zu hoch für dich. Wieviel Schwarzafrikaner laufen in Ihrem Land mit Waffen rum?

Was weißt du von Schwarzafrikanern? Irgendwoher kommt ja der Hass und die Gerüchte!

Wenn ich schon überlege wie ich mit meinem Mann in Tunesien ,Ägypten , Marokko war dann lach ich mich letztendlich über dich kaputt, dass du denkst das Araber so darüber denken, zumal viele selber Schwarz sind

Er sagt mir auch gerade was ich mit jemandem wie dir überhaupt diskutiere!

kommt dein Mann aus Nigeria?


Moslems sind da ja Meister drin
Islamische Sklaverei basiert auf der Trilogie des Korans, der Biografie Mohammeds und den Ahadith. Alle drei Texte sagen aus, daß Sklaverei erlaubt, ethisch vertretbar, erwünscht und tugendhaft ist. Man findet nicht ein negatives Wort bezüglich Sklaverei.

Sklaverei wird als System betrachtet, das Ungläubige zum Islam bringt. Es ist zwar eine Tugend, Sklaven freizulassen; Mohammed befreite jedoch nur die Sklaven welche sich dem Islam unterworfen hatten. Wenn der ungläubige Sklave sicht nicht bekehren lässt, seine Kinder werden dies bestimmt tun. Wenn man ihnen genug Zeit lässt, werden sich Sklaven allmählich bekehren. Dies ist einer der Gründe warum die Sklaverei im Islam als positiv angesehen wird.

Natürlich gibt es noch einen anderen Grund warum im Islam Sklaverei als eine gute Sache betrachtet wird: Geld. Mohammed und andere Jihadisten machten ein Vermögen indem sie Ungläubige versklavten. Mohammed investierte dieses Geld dann in noch mehr Jihad. Also finanzierte die Sklaverei den Jihad und damit die Verbreitung des Islam von Anfang an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 17:20

Du weißt überhaupt nichts!
Komischerweise habe aus meiner Famile solche Töne meinem Mann gegenüber nie gehört.

Du solltest dich was schämen und ja es gab Probleme von seiner Famile aus weil ich Muslime bin , damals trug ich noch nicht mal Kopftuch oder hatte gebetet.

Ich streite nicht ab das es Araber gibt die so denken aber nicht alle, aber du weißt überhaupt nicht was Schwarzafrikaner besonders Frauen über Araber /Muslime denken. Da wird auch gelästert sobald der Rücken zugewendet wurde

Und da kannst du mir garnichts erzählen! Da habe ich schon Tonnenweise Erfahrungen gemacht!

Also Minerva über Afrikaner brauchst du mir nichts erzählen ,da höre ich genug von meiner angeheirateten Famile wie andere mitunter so denken!Und bin selber auch eine und du brauchst mir nicht erzählen was ich denke.

Kannst du gerne eröffnen, wird wieder nur eine seite der Medaille zeigen wie schon immer bei dir geschehn.

Ich werde meinen Account aber heute löschen mein Mann findet das dieser Thread ziemlich Sinnlos ist und er hat ja auch Recht.

Vor allem wenn man hier so Wörte wie drecks....hört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 17:21
In Antwort auf quiana_11957836

Moslems sind da ja Meister drin
Islamische Sklaverei basiert auf der Trilogie des Korans, der Biografie Mohammeds und den Ahadith. Alle drei Texte sagen aus, daß Sklaverei erlaubt, ethisch vertretbar, erwünscht und tugendhaft ist. Man findet nicht ein negatives Wort bezüglich Sklaverei.

Sklaverei wird als System betrachtet, das Ungläubige zum Islam bringt. Es ist zwar eine Tugend, Sklaven freizulassen; Mohammed befreite jedoch nur die Sklaven welche sich dem Islam unterworfen hatten. Wenn der ungläubige Sklave sicht nicht bekehren lässt, seine Kinder werden dies bestimmt tun. Wenn man ihnen genug Zeit lässt, werden sich Sklaven allmählich bekehren. Dies ist einer der Gründe warum die Sklaverei im Islam als positiv angesehen wird.

Natürlich gibt es noch einen anderen Grund warum im Islam Sklaverei als eine gute Sache betrachtet wird: Geld. Mohammed und andere Jihadisten machten ein Vermögen indem sie Ungläubige versklavten. Mohammed investierte dieses Geld dann in noch mehr Jihad. Also finanzierte die Sklaverei den Jihad und damit die Verbreitung des Islam von Anfang an.


Dazu brauch man garnichts mehr sagen.

Guck mal einfach in die Geschichte der Sklaverei du neunmal Kluge!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 17:45


Ja ich musste mir auch schon einiges von Afrikanern über Araber/Muslime anhören!

Ich wurde sogar schon von deutschen als "Ni**a" bezeichnet.Also bestätigen kann ich das mit den Mischlingen, mich haben vor dem Kopftuch viele dafür gehalten.

Mein Mann schon tausend mal von Deutschen von Russen und gerade letztes Wochende von einem deutschen der schrie uns hinterher haut ab hier ihr Ni**as und du willst mir was von Rassistischen Arabern erzählen?

Da musst du die ganze Welt ins Boot holen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 22:39
In Antwort auf sanna_12569641

Was ist das denn?
Ich bin Marokkanerin und die Eltern werden dich sehr wohl akzeptieren und lieben

Du bist ziemlich krass drauf choclate und kennst dich noch dazu garnicht mit dem islam usw. aus

Danke firdaus 1,
du machst mir Mut. Ich war am Donnerstag in Düsseldorf bei deinem Generalkonsulat und wollte konvertieren. Leider klappte das nicht, weil ich keien internationale geburtsurkunde hatte sondern nur meine deutsche...
Ich muss sagen, alle waren sehr freundlich und deshalb werde ich am Montag nächster Woche wieder dort hinfahren und es erneut versuchen.
Meine verlobte in Marokko wartet auf mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 22:48
In Antwort auf sanna_12569641

Mein Mann ist nicht konvertiert


Und vermische nicht alle Länder miteinander....Ländliche Traditionen oder gepflogenheiten sind nicht der Islam

Und komm mir nicht immer mit den ach so armen Christen die nirgendwo leben können wg. den bösen Muslimen, denkst du nur Christen werden auf der Welt ermordet?Denkst du es gibt keine toten Muslime/Juden/Atheisten?

Du dramatisierst alles, weil dein Mann aus irgendnem Land fliehen musste
Das ist ein Problem Länder wie Pakistan oder Irak stehen für euch immer stellvertretend für den Islam.

In Marokko wird keinem mit einer Bibel oder sonswas etwas getan, sonst würden da nicht soviel Europäische Ausländer leben. Komischerweise Leben die alle noch.

Und das in Dubai jährlich Tausende Urlaub machen ist dir auch klar?Habe noch nie von ermmordeten Touristen gehört oder dass Touristen da Burka oder Hijab tragen!

Informier dich lieber nochmal genauer!

Das ist euer Problem Länder wie Pakistan oder Irak stehen für euch immer stellvertretend für den Islam.

Du kennst dich überhaupt nicht mit dem Islam aus, du kennst wenn nur Muslime , aber den Islam kennst du nicht

Dein Verlobter ist der noch Moslem?wahrscheinlich war er es nie?Sonst würdest du ihn doch nie akzeptieren


Zum Islam konvertieren...
Hallo Ihr Lieben, bitte tut mir einen Gefallen, ich habe Anfangs nur gefragt, wer mir helfen kann in meiner Situation.
Ich find es s chade, dass ihr nun dieses Forum nutzt, um euch gegenseitig zu bekriegen.
Ich bin Christ und werde übernächsten Montag Muslim, so Gott will.
Ich liebe meine Verlobte und ich möchte, dass das Baby nach dem Gesetz des Islam geboren wird und das Licht der Welt erblickt.
Das war mein Anliegen an euch alle, die ihr diort schreibt.

Liebe Grüße, Ruhrexpress

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 10:41
In Antwort auf thomas_12672208

Danke firdaus 1,
du machst mir Mut. Ich war am Donnerstag in Düsseldorf bei deinem Generalkonsulat und wollte konvertieren. Leider klappte das nicht, weil ich keien internationale geburtsurkunde hatte sondern nur meine deutsche...
Ich muss sagen, alle waren sehr freundlich und deshalb werde ich am Montag nächster Woche wieder dort hinfahren und es erneut versuchen.
Meine verlobte in Marokko wartet auf mich.

Das freut mich sehr für dich
du wirst das alles schon schaffen.
Ja ich glaube die warten alleund freuen sich bestimmt auf die Hochzeit

Aus welcher Stadt in Marokko kommt denn deine Verlobte?

Ich frage mal meinen Bruder was er alles hier erledigen musste, für seine Hochzeit.
Die marokkanische "Papierwirtschaft" ist recht kompliziert.
Also erstmal absichern ob du auch alles hast

Aber von Stadt zu Stadt in Marokko ist das auch unterschiedlich

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 11:04

Komisch,
wir haben solche Erfahrungen nie mit Arabern gemacht, genauso wie die ganzen Freunde von uns. Und das ist wirklich so. Schade das es bei euch anders war

Aber wir werden manchmal von Türkinnen oder Albanerinnen angesprochen so nach dem Motto , "Seid ihr verheiratet" , also für manche scheint es echt unvorstellbar. Aber ich denke wir leben doch in einer anderen Zeit , da sollte man sich weiterentwickeln und viele Arabische Länder haben sich in dem Punkt weiter entwickelt. Also ich war so oft mit ihm in Marokko und es gab tatsächlich nie Probleme obwohl wir nicht in Touristen Städten waren , eher in Dörfern wo es noch altmodischer ist Und wenn mein Mann da ist freut sich meine ganze Famile die lieben ihn total, der wird von allen hoffiert , er kriegt Geschenke , wenn die hören das wir da sind kommen die uns am gleichen Abend besuchen usw.!

Und einer der ersten Muslime war Abu Bilal, ein schwarzer Sklave der zum Islam konvertierte gegen den Willen seines Herren der war Götzenanbeter, zur Strafe folterte er ihn und dann kam Mohammed sas und seine Gefährten und kauften Ihn frei und von da an war er einer der besten Männer im Islam.

Von da an bekamen die Sklaven (auch wenn es anders bekannt ist) viele Rechte. Ein Gläubiger Sklave war viel Wert, so sollten eher Sklavinnen die Gläubig waren geehelicht werden als andere Frauen.
Geschlagen werden durften diese nicht mehr, Erbrecht stand Ihnen auch zu.

Was daraus gemacht wurde kann ich nicht sagen, so gebot es aber der Koran. Und er entstand zu einer andren Zeit , wo Sklavenhalterei etwas übliches war und zu dieser Zeit ,gab er diesen, so wie der Frau Ihre Rechte.

Kennst du den Spielfilm "Mohammed der Gesandte Gottes" den kann man sich mal anschauen!

Abu Bilal ist ein starker stolzer Mann gewesen und einer der ersten Muslime und für einen Muslim darf kein Mensch mehr oder weniger Wert sein als ein anderer!Auch den Ungläubigen gegenüber soll man gerecht sein, nur in Notsitutionen nicht.

Aber das ist ein anderes Thema!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 18:37

Und Bruder BITTE stell hier nicht solche fragen
Selmun Aleykum
die meisten hier sind selber keine Muslime oder haben nicht so Ahnung vom Islam außer paar , und du siehst ja was für rassistische Antowrten manche geben. Frag am beten mal hier , sehr hilfreiche Seite da ist ein Service mit dem du chatten kannst um dich über den Islam zu informieren :http://www.chatislamonline.org/de sehr hilfreich meiner Meinung nach
Viel glück insallah findest du den richtigen Weg

Wa salam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 18:45
In Antwort auf sanna_12569641

Das freut mich sehr für dich
du wirst das alles schon schaffen.
Ja ich glaube die warten alleund freuen sich bestimmt auf die Hochzeit

Aus welcher Stadt in Marokko kommt denn deine Verlobte?

Ich frage mal meinen Bruder was er alles hier erledigen musste, für seine Hochzeit.
Die marokkanische "Papierwirtschaft" ist recht kompliziert.
Also erstmal absichern ob du auch alles hast

Aber von Stadt zu Stadt in Marokko ist das auch unterschiedlich

LG

...konvertieren zum Islam
..danke firdaus1, ...meine Verlobte kommt aus Tetouan...., ja frag mal deinen Bruder, jede Hilfe ist gut und jede Hilfe ist willkommen.
Gott Lob...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2012 um 18:48
In Antwort auf elmar_11851133

Und Bruder BITTE stell hier nicht solche fragen
Selmun Aleykum
die meisten hier sind selber keine Muslime oder haben nicht so Ahnung vom Islam außer paar , und du siehst ja was für rassistische Antowrten manche geben. Frag am beten mal hier , sehr hilfreiche Seite da ist ein Service mit dem du chatten kannst um dich über den Islam zu informieren :http://www.chatislamonline.org/de sehr hilfreich meiner Meinung nach
Viel glück insallah findest du den richtigen Weg

Wa salam

Was muss ich tun.......
Selmun Aleykum mein Freund,

danke für deine Hinweise. Ich freue mich, dass es hier doch einige gibt, die es ehrlich meinen mit ihren Antworten. Das läßt mich hoffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 16:19
In Antwort auf thomas_12672208

...konvertieren zum Islam
..danke firdaus1, ...meine Verlobte kommt aus Tetouan...., ja frag mal deinen Bruder, jede Hilfe ist gut und jede Hilfe ist willkommen.
Gott Lob...

Also
Du hast ein Haufen Arbeit vor dir , aber es ist machbar

Zur Eheschließung in Marokko brauchst du alles was auf der Seite steht. Lies es dir ein paar mal durch und vergesse bloß nichts. Tetouan ist von der Botschaft in Rabat ziemlich weit entfernt, wäre ärgerlich wenn du zig mal hin und her müsstest.

Du brauchst auch Geld für die diversen Bescheinigungen ca 500 DH (50 ). Die beantragt man in der Botschaft in Rabat. Aber es ist auch alles auf der Seite ausführlich erklärt. Am besten ist wenn du schon vorab mit ihr telefonierst od. mit dem Vater, dass die vielleicht schon Unterlagen besorgen könnten die Sie braucht. Also dass Sie auch Ausweis alles hat, ist in Marokko nicht immer selbstverständlich das jeder einen gültigen Ausweis hat

http://www.rabat.diplo.de/Vertretung/rabat/de/04/Konsularischer__Service/Eheschlie_C3_9Fung__Marokko.html

Nach der Heirat, wenn du mit Ihr in Deutschland leben möchtest musst du dich nach dieser Liste richten.

http://www.rabat.diplo.de/contentblob/2484886/Daten/982811/downloaddatei_visum_familienzusammenfhrung.pdf

Ich hoffe es hilft. Als erstes war es auf jedenfall richtig mit dem Konvertieren

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2012 um 16:22

Ich habe mir das mal angesehn,
diese Todesreiter sind Araber sagen die aber die sind auch alle Schwarz...also am Rassismus kann das da ja nicht liegen(Hautfarbe)

Und ich schließe mich Sarah an das ich aus den Dokumentationen auch unterschiedliche Beweggründe entnommen habe, aber echt grausam was da so alles auf der Welt passiert .......

Wie gesagt ein wahrer Aufrichtiger Muslim darf so etwas nicht tun. Das ist eine riesen Sünde



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 10:11

Doch ich weiß was du meinst
da geht es um jede farbnuance ...aber ehrlich gesagt finde ich das absurd! Du nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2012 um 17:14
In Antwort auf sanna_12569641

Also
Du hast ein Haufen Arbeit vor dir , aber es ist machbar

Zur Eheschließung in Marokko brauchst du alles was auf der Seite steht. Lies es dir ein paar mal durch und vergesse bloß nichts. Tetouan ist von der Botschaft in Rabat ziemlich weit entfernt, wäre ärgerlich wenn du zig mal hin und her müsstest.

Du brauchst auch Geld für die diversen Bescheinigungen ca 500 DH (50 ). Die beantragt man in der Botschaft in Rabat. Aber es ist auch alles auf der Seite ausführlich erklärt. Am besten ist wenn du schon vorab mit ihr telefonierst od. mit dem Vater, dass die vielleicht schon Unterlagen besorgen könnten die Sie braucht. Also dass Sie auch Ausweis alles hat, ist in Marokko nicht immer selbstverständlich das jeder einen gültigen Ausweis hat

http://www.rabat.diplo.de/Vertretung/rabat/de/04/Konsularischer__Service/Eheschlie_C3_9Fung__Marokko.html

Nach der Heirat, wenn du mit Ihr in Deutschland leben möchtest musst du dich nach dieser Liste richten.

http://www.rabat.diplo.de/contentblob/2484886/Daten/982811/downloaddatei_visum_familienzusammenfhrung.pdf

Ich hoffe es hilft. Als erstes war es auf jedenfall richtig mit dem Konvertieren

Alles Gute

Heirat in Marokko
Hallo Firdaus1, danke für deine tollen Informationen.
Ich habe noch sehr viele Fragen und ich denke, dass du mir noch bei der Beantwortung dieser Fragen helfen kannst.
Da ich sehr persönliche Fragen stellen möchte, bitte ich dich, dass wir die Fragen über meine E-Mail besprechen, da das Forum offensichtlich auch dutrch sehr viel Andersdenkende
User gelesen wird. Ich möchte nicht noch mehr "Öl ins Feuer" gießen, wie schon geschehen.
Ich gebe dir einmal meine E-Mail Adresse. peterrei@web.de
wäre sehr lieb wenn du dich schnell meldest, denn die Zeit drängt. Danke, Liebe Grüße, Ruhrexpress



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen