Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Psychologie & Beziehung / Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?

Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?

4. Januar 2016 um 23:55

Vielleicht sollten wir erstmal klären, von was wir reden.
Wenn wir von Religionskriegen reden, dann sollten wir von KRIEGEN reden und nicht von Terror und Gewalt. War der Kampf gegen die Rote Armee Fraktion ein Krieg? Auch wenn der Begriff "Armee" andeuten mag, es wäre ein Kampf zwischen Armeen, so war es "nur" ein Kampf von Terroristen gegen Polizei bzw. umgekehrt. So weit ich mich erinnern kann, war die Bundeswehr nicht daran beteiligt oder eine sonstige "echte Armee".

https://de.wikipedia.org/wiki/Krieg
https://de.wikipedia.org/wiki/Armee

Noch gibt es keinen christlichen Gottesstaat. Und weil es einen solchen noch nicht gibt, sind solche Bestrebungen dennoch aktuell: in Norduganda ist seit den 80ern die "Widerstandsarmee des Herrn" dabei, einen christlichen Gottesstaat zu erkämpfen.

Dass im Namen der Religion Kriege geführt werden, bedeutet nicht automatisch, dass dies für alle Religionen der Welt gilt. Für Kriege mit religiösem Hintergrund sind die großen 3 Religionen zu nennen: Christen, Moslems, Juden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_andauernden_Kriege_und_Konflikte

Welche Kriege haben keinen religiösen Hintergrund? Fast alles hat religiöse Wurzel: http://www.welt.de/wirtschaft/article130663585/Religionskriege-kommen-durch-die-Hintertuer.html

Gefällt mir

Mehr lesen

5. Januar 2016 um 0:46

Auch die Paris-Terrorakte demonstrieren ein Mal mehr die dringende Notwendigkeit dafür.
>>> Paris hätte verhindert werden können wenn man mehr deutsche Politiker abgehört hätte?
Oder besser abgehört?

Keine Ahnung. Vielleicht? Ein Versuch ist es allemal wert.

----

So, so. Wenn die (u.a.) USA, Frankreich, England und Russland so toll spionieren können - warum kam es dennoch zu den Attentaten von Paris, London, Madrid, etc.?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Terroranschl%C3%A4gen

http://www.thereligionofpeace.com/pages/americanattacks.htm

... liest sich nicht gerade wie eine Erfolgsgeschichte von Datenvorratsspeicherung, Abhörung, Bespitzelung, ...

Gefällt mir
24. Februar 2018 um 1:14
In Antwort auf an0N_1209291599z

Wie kommst Du denn auf den Trichter?
Guck mal hier, einige dieser Parteien nennen sich sogar ganz offen "nationalsozialistisch".

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_rechtsextremer_Parteien_und_Organisationen

genau, Nazis sterben nicht aus,  Siehe die Burschenschaften usw.

2 LikesGefällt mir
25. Februar 2018 um 12:17
In Antwort auf donna_12045764

flüchtlingskrise, terror, usw. ... mir macht das alles ganz schöne angst.

was glaubt ihr, wie geht das weiter?

Europa glaube ich wird es in 10 oder 20 Jahren immer noch geben, aber die EU wird sicher gespalten werden. Denn bei allen sogenannten "Vorteilen" ist weiterhin problematisch, dass die nationalen Interessen sehr weit auseinander gehen. Die EU ist kein Friedensprojekt wie oft behauptet wird. denn europäische Länder, die nicht in der EU sind, sind auch nicht im Kriegszustand.

Ich wüsste jetzt nicht, wovor ich Angst haben sollte. In Deutschland lebt man ja in einem der Länder, die von dem ganzen Freihandel am meisten profitieren. Es wird weiterhin Länder geben, die sich nicht von Deutschland und Frankreich regieren lassen wollen. Brüssel ist relativ undemokratisch und kaum transperent.

Europa versucht mit aller Macht wirtschaftlich zuzulegen, das hat mit europäischen Werten nix zu tun. Ohne Rücksicht auf Verluste, ohne Rücksicht auf Menschen in und um Europa.

Terror ist glaube ich gar nicht so das riesen Thema. Krieg auch nicht. Wenn irgendwo in der Welt Krieg herrscht, dann lecken sich die Waffenproduzenten das Maul.

Ich glaube, dass es in Europa ungefähr so weiter gehen wird, wie bisher. Einige Länder werden aus der EU austreten, aber die große Katastrophe wird ausbleiben. Ist meistens so. Es wird viel Angst erzeugt und am Ende ist es dann halb so schlimm.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram