Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Psychologie & Beziehung / Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?

Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?

7. Dezember 2015 um 23:15

Müsste ich nachgucken
Ist noch nicht so lange her, ein paar Jahre.

Gefällt mir

Mehr lesen

7. Dezember 2015 um 23:24
In Antwort auf an0N_1209291599z

Müsste ich nachgucken
Ist noch nicht so lange her, ein paar Jahre.

2005
war die Gesetzesänderung

Gefällt mir
7. Dezember 2015 um 23:26

Jepp,
so ist das gemeint.

Gefällt mir
7. Dezember 2015 um 23:33

Naja, es ist wie immer: Nicht so einfach
Der Hauptgrund ist, meines Erachtens das (zu) weit gefasste Gesetz, aber ein Zusammenhang mit der hohen Zahl an Einwanderern besteht, laut diverser Untersuchungen, wohl auch.
Diese Untersuchungen kenne ich aber nicht, wenn ich jedoch die Zahlen hier aus Deutschland anschaue, so denke ich, dass die Untersuchungen vermutlich korrekt sind.
Erschwerend kommt noch hinzu, dass häufig auch das Verbot der Prostitution als mögliche Ursache der vielen Vergwaltigungen angeführt wird.

Es ist also nicht ganz unkompliziert bei den Schweden.

Gefällt mir
8. Dezember 2015 um 11:44

Lieber Kalle,
du magst die deutsche Presse ja gerne weiterhin als "Lügenpresse" betiteln, allerdings erscheint mir deine alternative Wahrheit, die du uns auftischen möchtest, jetzt auch nicht wirklich untendenziös...

Wenn es dich beruhigt, so kann ich dir gerne beipflichten, dass unser Weltfrieden bislang noch immer vom Einsehen des großen russischen Bären gerettet wurde und nicht durch die Kraftmeiereien einer zunehmend verfettenen Nation Nr.1. Dieser Logik folgend, dürfen wir uns auch auf weitere Jahre im Frieden freuen, zumindest solange Wladimir Wladimirowitsch nicht die gleich verblödete Politik macht wie unsere Brüder im Westen. Und nachdem die Nomenklatura des Westens sich immer mehr mit Daddeln auf irgendwelchen Smartfönern aufhält, statt über die echten Probleme unserer Welt nachzudenken, wird Russland diese Stelle des Retters unseres Weltfriedens auch noch lange innehaben.

Zufrieden? Freundliche Grüße,
Christoph

1 LikesGefällt mir
8. Dezember 2015 um 17:25

Hallo
Hm... schon wieder so viel ?
Die hatten doch erst letztes Jahr 400 ranzen und 3000 Kampffahrzeuge nach Europa verlegt, dazu Kampfflugzeuge, auch nach Japan und Australien, alles zusammen genommen verlegen die Amis tatsächlich im Moment den Großteil ihrer Streitkräfte Richtung Asien.

Alles zusammen genommen wirklich bedenklich.

Aber man muss bedenken, Russland ist nicht alleine, es ist teil eines Bündnisses ähnlich der NATO, wo unter anderen China und Indien bei sind, und ein Krieg gegen Russland UND China kann die USA niemals gewinnen auch mit Europa zusammen nicht..
Dazu kommt wenn die USA der Aggressor ist, sind die NATO Staaten nicht verpflichtet zu helfen, die USA würde alleine da stehen.

Und jetzt kommt das eigentliche, Russland hat genug Atomwaffen um jeden Quadratmeter der Landfläche der Erde mehrfach atomar einzuäschern, alleine deswegen ist ein Krieg gegen sie komplett sinnlos und würde immer mit der eigenen Vernichtung enden.

Klar die Amis sind irre keine Frage, schon in der Vergangenheit waren sie bereit einen Krieg zu beginnen der mit der eigenen Vernichtung endet wird, wieso die da so einen an der Waffel haben, wer weiß.


Gefällt mir
8. Dezember 2015 um 17:28
In Antwort auf gernot_12310143

Hallo
Hm... schon wieder so viel ?
Die hatten doch erst letztes Jahr 400 ranzen und 3000 Kampffahrzeuge nach Europa verlegt, dazu Kampfflugzeuge, auch nach Japan und Australien, alles zusammen genommen verlegen die Amis tatsächlich im Moment den Großteil ihrer Streitkräfte Richtung Asien.

Alles zusammen genommen wirklich bedenklich.

Aber man muss bedenken, Russland ist nicht alleine, es ist teil eines Bündnisses ähnlich der NATO, wo unter anderen China und Indien bei sind, und ein Krieg gegen Russland UND China kann die USA niemals gewinnen auch mit Europa zusammen nicht..
Dazu kommt wenn die USA der Aggressor ist, sind die NATO Staaten nicht verpflichtet zu helfen, die USA würde alleine da stehen.

Und jetzt kommt das eigentliche, Russland hat genug Atomwaffen um jeden Quadratmeter der Landfläche der Erde mehrfach atomar einzuäschern, alleine deswegen ist ein Krieg gegen sie komplett sinnlos und würde immer mit der eigenen Vernichtung enden.

Klar die Amis sind irre keine Frage, schon in der Vergangenheit waren sie bereit einen Krieg zu beginnen der mit der eigenen Vernichtung endet wird, wieso die da so einen an der Waffel haben, wer weiß.



---Jahr 400 ranzen---
Wie kam ich denn da drauf ?

400 Panzer

Gefällt mir
8. Dezember 2015 um 20:01

Europa
wenn es so weiter geht wird Europa/Deutschland zu einem Kriegsschauplatz traurig aber wahr

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 18:23

Vielleicht hat ie es nicht gehort
Demos sind laut

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 19:35

Claudia Roth eine Fregatte zu nennen
gehr ein bisschen weit.

Persischer Golf? Kommen die nicht mehr aus Wolfsburg?
Wo hat VW seine Finger eigentlich nicht drin?

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 23:10

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe
angenommen, die Fregatte ist zu schnell, wird geblitzt, dann gibt nur einen Strafzettel, wenn sie in die falsche Richtung unterwegs war?
Vermutlich ist die richtige Richtung dann "mit dem Wind"?

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 23:23

Trotzdem sitzt VW in Wolfsburg
und hat mit Augsburg und dem Iran nix zu tun.

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 23:24

Ein klein bisschen Ähnlichkeit
mit Helmut Kohl mag sie aber schon haben.

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 23:51

Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?
ich gebe mir ja mühe nicht zu glauben sondern möglichkeiten zu definieren hier eine vileicht pesimistische::
am ende wird es erstmal so weiter gehen das die menschen weiter geteilt werden in arm und reich oder nach ihren ansichten etwa Pro Usa oder Pro Russland oder rechts oder links nach religionen und so weiter. (dazu ein text aus dem dritten reich:: Sie kamen um die Juden zu holen.Es war mir egal ich war kein Jude. Sie kamen um die Sozialdemokraten zu holen. Es war mir egal ich war kein Sozialdemokrat. Sie kamen um die Kommunisten zu holen. Es war mir egal ich war kein Kommunist. Sie kamen um die Gewerkschafter zu holen. Es war mir egal ich war auch kein Gewerkschafter. Als sie kamen um mich zu holen, da gab es niemanden mehr der hätte dagegen sein können.)
es werden immer mehr unzufriedene generiert etwa durch den import von zukünftigen unterschichtlern was
unzufriedene einwanderer sowie unzufriedene deutsche generiert oder durch eine politik die offensichtlich nicht dem willen der masse entspricht.
die forcierung menschenverachtender ideologien wird gefördert etwa die ahnnahme das Menschen, die Ideologien folgen die nicht mit den Moralischen masstäben der westlichen welt übereinstimmen, schlecht sind.
diese dinge und andere werden viele untergruppen der geselschaft radikalisieren wir werden fermehrt
Gewalt in Europa erleben wobei es wohl nur zu militärischen auseinandersetzungen kommen wird wenn der Dollar oder Amero nicht zu stabilisieren ist.
das alles wird zu einer intensiven beschneidung der Freiheiten aller Europäer führen.
wird werden drohnen sehen die uns alle überwachen und vermehrte kamerasysteme.
ein Europa internes stark überwachtes Internet. (nach Merkel: Internetz)
die harmonisierung der inner europäischen exekutiven.
und die weitergehende entrechtung von gruppen die gewissen ideologien verfallen sind.
International werden wir im zuge der angeblichen Ost-West konfrontation eine verstärkte
Harmonisierung Politischer und Militärischer systeme erleben. während die harmonisierung der großen zusammenschlüsse voranschreitet werden sie gemeinsamm afrikas rohstoffe ausbeuten und
eurasien befrieden während die grenze Ost-West durch den iran gezogen wird bzw. an seiner grenze verläuft.
Die polarfrage wird ähnlich wie die zukunft afrikas geregelt werden.
die fruchtbarkeit der gemeinen bevölkerung wird weiter gesenkt um das exponentielle wachstum zu drosseln und
das fortleben der menschheit im ganzen zu sichern.
zu guter letzt wenn alle teilbereiche der jeweiligen zusammenschlüsse harmonisiert wurden werden wir auf
höchster ebene die notwendigkeit einer geeinten menschheit propagieren und in einer Weltregierung wirklichkeit werden lassen.

Gefällt mir
11. Dezember 2015 um 23:57
In Antwort auf persis_12909516

Was glaubt ihr, wie das in europa weiter geht?
ich gebe mir ja mühe nicht zu glauben sondern möglichkeiten zu definieren hier eine vileicht pesimistische::
am ende wird es erstmal so weiter gehen das die menschen weiter geteilt werden in arm und reich oder nach ihren ansichten etwa Pro Usa oder Pro Russland oder rechts oder links nach religionen und so weiter. (dazu ein text aus dem dritten reich:: Sie kamen um die Juden zu holen.Es war mir egal ich war kein Jude. Sie kamen um die Sozialdemokraten zu holen. Es war mir egal ich war kein Sozialdemokrat. Sie kamen um die Kommunisten zu holen. Es war mir egal ich war kein Kommunist. Sie kamen um die Gewerkschafter zu holen. Es war mir egal ich war auch kein Gewerkschafter. Als sie kamen um mich zu holen, da gab es niemanden mehr der hätte dagegen sein können.)
es werden immer mehr unzufriedene generiert etwa durch den import von zukünftigen unterschichtlern was
unzufriedene einwanderer sowie unzufriedene deutsche generiert oder durch eine politik die offensichtlich nicht dem willen der masse entspricht.
die forcierung menschenverachtender ideologien wird gefördert etwa die ahnnahme das Menschen, die Ideologien folgen die nicht mit den Moralischen masstäben der westlichen welt übereinstimmen, schlecht sind.
diese dinge und andere werden viele untergruppen der geselschaft radikalisieren wir werden fermehrt
Gewalt in Europa erleben wobei es wohl nur zu militärischen auseinandersetzungen kommen wird wenn der Dollar oder Amero nicht zu stabilisieren ist.
das alles wird zu einer intensiven beschneidung der Freiheiten aller Europäer führen.
wird werden drohnen sehen die uns alle überwachen und vermehrte kamerasysteme.
ein Europa internes stark überwachtes Internet. (nach Merkel: Internetz)
die harmonisierung der inner europäischen exekutiven.
und die weitergehende entrechtung von gruppen die gewissen ideologien verfallen sind.
International werden wir im zuge der angeblichen Ost-West konfrontation eine verstärkte
Harmonisierung Politischer und Militärischer systeme erleben. während die harmonisierung der großen zusammenschlüsse voranschreitet werden sie gemeinsamm afrikas rohstoffe ausbeuten und
eurasien befrieden während die grenze Ost-West durch den iran gezogen wird bzw. an seiner grenze verläuft.
Die polarfrage wird ähnlich wie die zukunft afrikas geregelt werden.
die fruchtbarkeit der gemeinen bevölkerung wird weiter gesenkt um das exponentielle wachstum zu drosseln und
das fortleben der menschheit im ganzen zu sichern.
zu guter letzt wenn alle teilbereiche der jeweiligen zusammenschlüsse harmonisiert wurden werden wir auf
höchster ebene die notwendigkeit einer geeinten menschheit propagieren und in einer Weltregierung wirklichkeit werden lassen.

Genau TTIP ist nur der Anfang
Und der erste "Füher" in unserer neuen Weltordnung wird Trump sein.
Imperatot Donald I.

Gefällt mir
16. Dezember 2015 um 21:36

Such dir mal
ein sicheres Plätzchen im Ausland, bevor du verdampft wirst.

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 21:36

Kommt mir jetzt nicht mit Kitaplätzen
Eine Freundin (Erzieherin) hat diesen Freitag erfahren, dass im Frühjahr ihr Vertrag nicht verlängert wird, leider nicht genug Geld da.
Die Gruppen werden zusammen gelegt und die neuen Kids werden dazu gepackt.
Hurra!

Gefällt mir
21. Dezember 2015 um 23:05

Aber dann entlässt man doch keine Mitarbeiter!
Auf der einen Seite wird gejammert, "Wir finden keine Leute für die Jobs" und auf der anderen werden die qualifizierten entlassen, weil die Kommune das Geld sparen will?

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 8:33

Für mich sieht es so aus
als würde Europa zerbrechen.

Die Vereinbarungen und Gesetze werden nicht mehr eingehalten, jeder will seine Extrawurst gebraten bekommen und die Leute haben vergessen, was für ein unglaubliches Glück diese Union für den Kontinent darstellt.

Ich würde mir fürs neue Jahr ein bisschen mehr
"Einer für Alle, Alle für Einen!"
wünschen.

Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 14:53

Echt jetzt?
Was hätte man denn noch mehr für Griechenland tun sollen?


Gefällt mir
22. Dezember 2015 um 14:55

Dazu sage ich einfach mal
"Stimmt!"

Gefällt mir
24. Dezember 2015 um 16:00

Es werden mehr Flüchtlinge kommen - und das ist auch gut so.

Frohe Weihnachten, Mozartkugel & Siggi.

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 8:35
In Antwort auf 4q

Es werden mehr Flüchtlinge kommen - und das ist auch gut so.

Frohe Weihnachten, Mozartkugel & Siggi.

Bitte um Aufklärung
Was ist daran genau gut so?

Hast du ein paar reale Argumente oder nur die, die uns die Politik Glauben machen will á la "Fachkräftemangel"?

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 11:17

Kurz zur Gemeinschaft
Wir haben uns diese Flüchtlingswelle nach Deutschland selber eingebrockt und uns dabei über geltendes EU_Recht hinweg gesetzt.
Dass die anderen Staaten jetzt sagen: "Macht Euren Sch... allein" kann ich gut verstehen.

Wir können nicht nur dann auf EU-Recht pochen, wenn es uns gefällt.

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 13:03

Ich versuche, die "Gesellschaft" als Ganzes zu betrachten
Schließlich werden wir ja als "Volk" auch die Rechnung zahlen müssen. ... alle in einem Boot ... Blahblahblah

Und man sollte auch nicht vergessen, dass unsere Regierung uns schließlich vertritt und "wir" sie ja gewählt haben.
Und seltsamerweise trotz aller Schimpferei auf unsere Volksvertreter wir sie offenbar fast genauso noch einmal wählen würden. Heute würde immer noch mehr als jeder Dritte Merkel wählen.

Es sind "wir", ob wir das wollen oder nicht.

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 14:04

Doch doch, Du gehörst zu dem Wir
Egal, ob Du willst oder nicht, Sippenhaft sozusagen.

Was ich aber wirklich spannend finde, dass erstaunlich viele Leute keinen Zusammenhang sehen zwischen der Politik, über die sie sich ärgern und den Politikern, die sie dann doch wieder wählen.

Wenn ich Merkels Politik schlecht finde, dann wähle ich sie doch nicht. Die Leute sollten doch wissen, wen sie wählen, wenn sie wählen, oder?

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 14:36

He
Die Engländer drohen doch dauernd damit, dass ist eh nicht ernst zu nehmen, die nutzen das nur um immer wieder schön extra Konditionen für sich auszuhandeln, und wieso auch nicht, klappt ja.

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 16:57

Ich habe Dir Nichtwählerei unterstellt?
Und auch schon mal die Gardinenpredigt gehalten?
Tschuldigung, kann mich zwar nicht erinnern, aber im Zweifelsfall: Sorry!

Fühlen tue ich das Wir auch hauptsächlich im Geldbeutel und im Popo, wenn ich unsere Straßen entlang holpere.
Oh, und Weltmeister sind Wir!

Gefällt mir
26. Dezember 2015 um 19:38

Flüchtlinge
die starken jungen männer aus diesen ländern flüchten, die frauen lassen die dort damit die kämpfen. wenn der irrsinn dort zu ende ist, wer soll diese länder wieder aufbauen???? ich denke nicht, daß diese männer zurück wollen. vor vielen jahren hatte ich eine kurdische freundin, eine muslima, die hatte ich gefragt, was hat jesus für moslems im koran für eine bedeutung??? sie sagte eine sehr große bedeutung hat jesus bei uns, ein sehr großer prophet!!! was haben die TERRORISTEN für einen koran???

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 0:28

Nicht alle Deutsche waren Nazis
aber alle Nazis waren Deutsche. Sollte man auch nicht vergessen. Und so mancher erinnert sich gerne daran.

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 9:00
In Antwort auf umar_12360182

Nicht alle Deutsche waren Nazis
aber alle Nazis waren Deutsche. Sollte man auch nicht vergessen. Und so mancher erinnert sich gerne daran.

Wie kommst Du denn auf den Trichter?
Guck mal hier, einige dieser Parteien nennen sich sogar ganz offen "nationalsozialistisch".

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_rechtsextremer_Parteien_und_Organisationen

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 9:03

Wenn Du meinst...
Du hast Recht - ich meine Ruhe

PS: WIR sind Papst (gewesen)!

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 9:47
In Antwort auf an0N_1209291599z

Wie kommst Du denn auf den Trichter?
Guck mal hier, einige dieser Parteien nennen sich sogar ganz offen "nationalsozialistisch".

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_rechtsextremer_Parteien_und_Organisationen

Ein Parteibuch
hat nicht jeder Nazi. Noch weniger die Dschihadisten.

Nazis sind trotzdem viel leichter zu erkennen. Weniger am "Outfit", mehr an den holen Sprüchen. Was (Brand-) Anschläge in Deutschland betrifft, so haben sie auch dort die Nase ganz klar vorn.

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 10:18
In Antwort auf umar_12360182

Ein Parteibuch
hat nicht jeder Nazi. Noch weniger die Dschihadisten.

Nazis sind trotzdem viel leichter zu erkennen. Weniger am "Outfit", mehr an den holen Sprüchen. Was (Brand-) Anschläge in Deutschland betrifft, so haben sie auch dort die Nase ganz klar vorn.

Und das ist der Grund
warum alle Nazis Deutsche waren?

Faszinierend.

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 12:45
In Antwort auf an0N_1209291599z

Und das ist der Grund
warum alle Nazis Deutsche waren?

Faszinierend.

Sehr gekonnt auf doof gemacht - Respekt!
Von einem Nazi kaum zu unterscheiden.

mozartkugel3 hat uns erinnernt:
Sicher, nicht alle Muslime sind Dschihadisten, aber alle Dschihadisten sind Muslime, das sollte man nicht vergessen.

Da wollte ich mal daran erinnern, dass es auch unter uns (in D) auch schwarze oder besser braune Schafe gab und offensichtlich immer noch gibt.

Mit keinem Wort habe ich (das als Begründung) gesagt, warum Nazis Deutsche waren. Vielleicht hilft Dir das bei Deiner Suche nach einem Grund:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 13:57
In Antwort auf umar_12360182

Sehr gekonnt auf doof gemacht - Respekt!
Von einem Nazi kaum zu unterscheiden.

mozartkugel3 hat uns erinnernt:
Sicher, nicht alle Muslime sind Dschihadisten, aber alle Dschihadisten sind Muslime, das sollte man nicht vergessen.

Da wollte ich mal daran erinnern, dass es auch unter uns (in D) auch schwarze oder besser braune Schafe gab und offensichtlich immer noch gibt.

Mit keinem Wort habe ich (das als Begründung) gesagt, warum Nazis Deutsche waren. Vielleicht hilft Dir das bei Deiner Suche nach einem Grund:
https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

Dafür aber nicht gekonnt abgelenkt
Also, warum waren alle Nazis Deutsche?
Aller guten Dinge sind drei.

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 14:31
In Antwort auf an0N_1209291599z

Dafür aber nicht gekonnt abgelenkt
Also, warum waren alle Nazis Deutsche?
Aller guten Dinge sind drei.

In der Schule nicht aufgepasst?
Parteimitglieder und deren Anhänger/Sympathisanten der NSDAP waren Deutsche. NSDAP steht für Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei.

Du bist wohl unfähig, dem Link zu folgen? Oder soll ich den ganzen Artikel von Wikipedia hier rein kopieren?

Pausenclown oder wirklich doof?

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 16:36

Blutrünstige, gleichgültige Phantasten
oder zu Weichlingen mutiert?

Harter Tobak.

Offensichtlich haben Putin-Freunde folgende Meldung (Ende September) übersehen oder ignoriert:

Der russische Präsident hat nach eigenen Worten mit Obama ein gemeinsames Engagement bei der Bekämpfung der Extremistenmiliz IS in Syrien erörtert. "Es gibt viel zu tun. Es gibt die Gelegenheit, die Probleme zusammen anzugehen", sagte Putin. Er schloss eine Beteiligung Russlands an einer Militäroperation gegen den IS unter UN-Mandat gemeinsam mit dem Westen nicht aus. Wir können die Zustände in der Welt nicht tolerieren, sagt Putin. Wir müssen eine internationale Koalition gegen Terror schmieden, ähnlich wie einst gegen Hitler.

Auf ein UN-Mandat hat er nicht gewartet geschweige denn mit dem Westen kooperiert. Nur kurz später bombardierte er Ziele (u.a. auch Krankenhaus) in Syrien; die wenigsten Bomben richteten sich gegen den IS.

Nein, schon klar. Putin hat nicht gelogen. Er hat sich vertan oder versprochen.

Unsere Medien lügen (u.v.a.): http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/der-kreml-und-die-wahrheit-putins-luegen-13002460.html

Google ist voll mit diesen Lügen: http://lmgtfy.com/?q=Putin+L%C3%BCgen

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 18:17
In Antwort auf umar_12360182

In der Schule nicht aufgepasst?
Parteimitglieder und deren Anhänger/Sympathisanten der NSDAP waren Deutsche. NSDAP steht für Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei.

Du bist wohl unfähig, dem Link zu folgen? Oder soll ich den ganzen Artikel von Wikipedia hier rein kopieren?

Pausenclown oder wirklich doof?

Schade
Aber drei Versuche hätten reichen müssen.

Gefällt mir
28. Dezember 2015 um 20:22
In Antwort auf an0N_1209291599z

Schade
Aber drei Versuche hätten reichen müssen.

Bis 3 zählen
will auch gelernt sein.

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 11:53

Haaa
Rexi bei mir knalle die Sektkorke denne a soviel Money muß sein.
Mogst an Schluckl

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 12:08

Jep gerneee
aba immer



Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 16:42

Typisch, dass Du nicht auf den Kern eingehst - wie immer
Nachdem ich die oben zitierte Nachricht lesen konnte, dachte ich: wow, der Putin geht mit gutem Beispiel voran; nicht ohne UN-Mandat und gemeinsam mit dem Westen - vorbildlich.

Diese Meldung kann allein schon deshalb nicht manipuliert sein, weil die Angriffe russischer Flugzeuge erst 2 oder 3 Tage später stattfand - was ja wohl schlecht (erst recht nach dieser Meldung) vorhersehbar war.

Wer aber unseren Medien nicht glaubt, kann es gerne den russischen entnehmen - z.B.:
http://flb.ru/info/59995.html

... oder per google-Übersetzung ins deutsche übersetzt:
https://translate.google.de/translate?sl=ru&tl=de&js=y&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&u=http%3A%2F%2Fflb.ru%2Finfo%2F5 9995.html&edit-text=&act=url

Vielleicht glaubt man auch dieser - etwas besseren Übersetzung:
http://derunbequeme.blogspot.de/2015/09/wladimir-putins-rede-vor-der-un.html

Man möge mir gerne eine andere (russische) Quelle nennen, wo Putin in seiner Rede bei der UN-Generalversammlung NICHT sagt, dass er mit UN-Mandat UND dem Westen Ziele in Syrien bombardieren will.

Bin ja echt gespannt, ob euch das gelingen wird...

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 16:48

Auch Du - wie jeder hier - darf meine Angaben anzweifeln
und mir gerne "seine" Version der Rede Putins vor der UN präsentieren.

Dann schau doch mal rechts und links in den Medien - und gib sie uns HIER bekannt. Wohlgemerkt, was inhaltlich mit der angeblichen Falschmeldung (nur mit UN-Mandat UND gemeinsam mit dem Westen) zu tun hat.

Schwing mal nicht so große Töne - zeig es uns mal so richtig!

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 16:50

Auch Du bist herzlich eingeladen
meine Worte (naja, es sind ja Putins Worte) zu widerlegen.

Das das inhaltslose Geschwafel mal beiseite und zeige mir Deine Quellen zu exakt diesem Punkt.

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 17:20

Dass die westlichen Medien lügen
wird ja hier so oft behauptet, dass ich da nicht auch noch Wasser auf deren Mühlen gießen muss, oder?

Ich will auch nichts "suggerieren" - ganz im Gegenteil. Da hier aber offensichtlich mehrheitlich Gegner der sogenannten "Lügenpresse" ihre "Argumente" zum Besten bringen, wollte ich mal eben kurz die andere Seite beleuchten.

In der Liebe, der Politik und im Krieg ist Lügen normal. Man sollte sich nur nicht dabei erwischen lassen. Putin hat vor der Weltöffentlichkeit gelogen - und keiner regt sich darüber auf; Putin-Freunde ja sowieso nicht.

Klar, niemand hat ein UN-Mandat, Syrien zu bombadieren. Aber Putin hat dies als einziger gesagt, er würde NUR unter UN-Mandat (gemeinsam MIT dem Westen) operieren. Und genau DAS ist ein Alleinstellungsmerkmal - außer ihm hat das vorher niemand gesagt.

Ja, auch der Westen trifft zivile Ziele - wie auch die Russen. Das habe ich nie bestritten geschweige denn, das Gegenteil behauptet. Ich wollte das nur erwähnt haben, damit Putin-Freunde nicht denken, seine Waffen träfen nur die Bösen.

Es ist nicht gerade die feine Art, mir Dinge zu unterstellen, zu denen ich nichts sagte. Dass ich zu bestimmten Dingen nichts sage, bedeutet nicht automatisch, dass ich sie leugne.

Also - um es ganz klar zu sagen:
Der Westen hat kein UN-Mandat, Syrien zu bombadieren.
Russland hat kein UN-Mandat, Syrien zu bombadieren.
Der Westen trifft auch zivile Ziele in Syrien.
Russland trifft auch zivile Ziele in Syrien.
Westliche Medien sagen nicht (immer) die Wahrheit.
Russische Medien sagen nicht (immer) die Wahrheit.

Habe ich noch etwas vergessen?

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 17:53

... und welche Hintergründe diese Trickserei evtl. hatte
ist hier zu sehen:
http://www.sueddeutsche.de/medien/aerger-um-zdf-doku-ueber-putin-der-falsche-igor-1.2795639

Was natürlich komplett frei erfunden ist - denn es passt ja nicht in den eigenen Kram.

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 18:01

Wenn ich DIREKT auf Deinen Beitrag antworte,
so ist es durchaus denkbar (sofern man dazu in der Lage ist), dass Du gemeint sein könntest. Um es klar zu stellen: ja DU (blackrose1998) bist gemeint.

Vielleicht magst Du diese Quelle als WAHRE Quelle akzeptieren:
https://www.youtube.com/watch?v=6owLX_rmzSs

Kannst Du etwa belegen, dass Dein Geschwafel einen bedeutsamen und wahrheitsgemäßen Inhalt hat?

Bin sehr gespannt, ob Dir das gelingt.

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 18:09

Komm doch endlich mal mit richtigen Inhalten!
Ansonsten: Halt Dich daraus!

Ich weiß: daran wirst Du Dich nicht halten. Und wer hätte das gedacht: ich auch nicht.

Ich lasse mir von niemanden - auch nicht von Dir - den Mund verbieten!

Gefällt mir
29. Dezember 2015 um 18:28

Inhaltlos
Das war doch eher ein weiterer Beleg für Inhalt, auf den die Menschheit locker verzichten kann - außer, es geht darum, persönlich zu verunglimpfen; oder wie weiter oben geschehen zu "vergöttern" (wenns auch ironisch gemeint war - so bleibt es dennoch völlig ohne Inhalt zum Thema).

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram