Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Warum jedes Jahr wieder Feuerwerk?

Warum jedes Jahr wieder Feuerwerk?

31. Dezember 2017 um 19:39

Ja, ich gestehe, ich bin ein Silvester-Muffel. Als Kind verspürte ich noch eine gewisse Faszination für die leuchtenden, bunten Farben am Nachthimmel. Mit den Jahren schwand diese Faszination jedoch allmählich. Es ist ja doch jedes Jahr wieder das gleiche. Die Lautstärke und den Dreck empfand ich schon immer als störend.
Nun möchte ich niemandem den Spaß verderben und versuche auch den moralischen Zeigefinger in Bezug auf Feinstaubbelastung und Tierschutz außen vor zu lassen.

Mich interessiert einfach, welche Gründe es für erwachsene Menschen gibt jedes Jahr wieder nicht gerade kleine Summen für Feuerwerkskörper auszugeben. Ist es die Faszination für Feuer? Die Freude daran einmal im Jahr laut sein zu dürfen? Ist es tatsächlich die abergläubige Vorstellung damit die bösen Geister zu verjagen? Tradition? Gruppenzwang?
Welche Gründe überwiegen für euch?

Mehr lesen

Top 3 Antworten

1. Januar um 14:19

Ohja, die moralapostel, die immer dort, wofür SIE kein Verständnis haben, den Zeigefinger heben und auf andere zeigen.  Ich finde es einfach lustig zu böllern. Punkt. Andere finden es lustig mit dem Motorrad sinnbefreit durch die gegen zu brettern, andere was wieder anderes. Die, die hier den moralapostel spielen,  machen mit Sicherheit auch irgendwas PÖÖÖSES. Na und? Hat halt jeder seine Vorlieben. 

15 LikesGefällt mir

1. Januar um 12:54

Wow...das ist echt heftig, war mir gar nicht so bewusst.


Ich mag ja Feuerwerk eigentlich sehr gerne sehen, aber desto älter ich werde desto sinnloser finde ich das ganze. Was man mit all dem Geld machen könnte, was da verbrannt wird 

3 LikesGefällt mir

1. Januar um 14:19

Ohja, die moralapostel, die immer dort, wofür SIE kein Verständnis haben, den Zeigefinger heben und auf andere zeigen.  Ich finde es einfach lustig zu böllern. Punkt. Andere finden es lustig mit dem Motorrad sinnbefreit durch die gegen zu brettern, andere was wieder anderes. Die, die hier den moralapostel spielen,  machen mit Sicherheit auch irgendwas PÖÖÖSES. Na und? Hat halt jeder seine Vorlieben. 

15 LikesGefällt mir

1. Januar um 17:45
In Antwort auf flyingkat

Ohja, die moralapostel, die immer dort, wofür SIE kein Verständnis haben, den Zeigefinger heben und auf andere zeigen.  Ich finde es einfach lustig zu böllern. Punkt. Andere finden es lustig mit dem Motorrad sinnbefreit durch die gegen zu brettern, andere was wieder anderes. Die, die hier den moralapostel spielen,  machen mit Sicherheit auch irgendwas PÖÖÖSES. Na und? Hat halt jeder seine Vorlieben. 

Was ist schlecht davon einfach mal nach den Gründen zu fragen, wenn man etwas selbst nicht nachvollziehen kann?
Es gibt viele gute Gründe die Silvesterballerei lieber sein zu lassen oder zumindest einzuschränken. Aber irgendetwas muss ja den Reiz ausmachen, sonst würden es nicht so viele machen. Mit dem moralischen Zeigefinger erreicht man höchstens diejenigen, die ohnehin selbst schon ins grübeln gekommen sind. Das war aber, wie bereits im Eingangspost erwähnt, nicht die Intension dieses threads.

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 18:07

Weil es, wie erwähnt, Spaß macht. Warum kann man sich das nicht selbst denken? Es gibt Leute, denen macht es Spaß von Klippen oder aus Flugzeugen zu springen, spinnen anzufassen, Insekten zu essen, zu rauchen, zu saufen, was weiß ich alles noch. Das mache ICH nicht gerne, stelle es aber auch nicht zur Debatte WARUM jemand anderes das macht. 

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 19:23

Ist doch ok! Dich interessiert das "warum" nicht, mich schon! "Weil es Spaß macht" ist dein Grund, aber es gibt bestimmt auch andere. Kein Grund sich angegriffen zu fühlen!

2 LikesGefällt mir

1. Januar um 19:42

du sprichst mir aus der seele. manches ist ganz schön anzusehen. aber es ist wirklich sinnlose geldverschwendung

2 LikesGefällt mir

1. Januar um 21:19



Ich finde es traurig, wie viele Leute sich keine wirklichen Gedanken machen, was sie mit dieser dämlichen Knallerei anrichten. 

Für Menschen mit Atemwegserkrankungen oder auch für immungeschwächte Personen kann der Silvester-/Neujahrsfeinstaub tatsächlich richtig gefährlich sein. Schade, dass für viele nur der eigene Spaß zählt.

Gefällt mir

1. Januar um 21:32

Das klingt wirklich gruselig! Danke für deine ausführliche Antwort!

Gefällt mir

2. Januar um 8:03

wow, Danke für den Link, das hätte ich überhaupt nicht so hoch erwartet - also nicht mal annähernd!

Gefällt mir

2. Januar um 8:21
In Antwort auf flyingkat

Ohja, die moralapostel, die immer dort, wofür SIE kein Verständnis haben, den Zeigefinger heben und auf andere zeigen.  Ich finde es einfach lustig zu böllern. Punkt. Andere finden es lustig mit dem Motorrad sinnbefreit durch die gegen zu brettern, andere was wieder anderes. Die, die hier den moralapostel spielen,  machen mit Sicherheit auch irgendwas PÖÖÖSES. Na und? Hat halt jeder seine Vorlieben. 

wir machen ganz sicher ALLE auch irgend etwas böses, aber etwas verstehen zu wollen, was sich einem so nicht erschließt, zählt ganz sicher nicht dazu. ^^

2 LikesGefällt mir

2. Januar um 12:58
In Antwort auf blaetterrascheln

Ja, ich gestehe, ich bin ein Silvester-Muffel. Als Kind verspürte ich noch eine gewisse Faszination für die leuchtenden, bunten Farben am Nachthimmel. Mit den Jahren schwand diese Faszination jedoch allmählich. Es ist ja doch jedes Jahr wieder das gleiche. Die Lautstärke und den Dreck empfand ich schon immer als störend.
Nun möchte ich niemandem den Spaß verderben und versuche auch den moralischen Zeigefinger in Bezug auf Feinstaubbelastung und Tierschutz außen vor zu lassen.

Mich interessiert einfach, welche Gründe es für erwachsene Menschen gibt jedes Jahr wieder nicht gerade kleine Summen für Feuerwerkskörper auszugeben. Ist es die Faszination für Feuer? Die Freude daran einmal im Jahr laut sein zu dürfen? Ist es tatsächlich die abergläubige Vorstellung damit die bösen Geister zu verjagen? Tradition? Gruppenzwang?
Welche Gründe überwiegen für euch?

Also ich kann diesen Silvester-Böller-Fanatismus auch nicht wirklich nachvollziehen. Viele Millionen Euro werden für diese Sprengkörper ausgegeben, ohne wirklichen nutzen. Feuerwerk ist oft sehr schön anzusehen, kann eine Veranstaltung durchaus aufwerten. Aber warum man Teile auf die Straße wirft, die einfach nur boom machen, weiß ich nicht?

Wenn ich das Geld in die Urlauskasse Packe oder mir etwas dekoratives dafür kaufe, ist es meiner Meinung nach sinnvoller investiert. Also mich stört das geknalle nicht weiter. Ich möchte da auch keinem den Spaß verderben. Bin auch nicht strikt dagegen.

Aber wenn man sich mal ansieht, was die Notaufnahmen z.B. zu Silvester leisten müssen, weil Menschen sich durch Alkohol und/oder Sprengkörper selbst verletzen, da frage ich mich ernsthaft, ob diese Leute die Behandlung nicht selbst bezahlen sollten. Sowas regt mich immer ein wenig auf.  Dass Feuerwehr, Rettungsdienste etc. überlastet sind, weil Leute es für klug halten, mit ihren Böllern und Raketen zu expirimentieren.

Ich denke, dass die meisten Leute es einfach tun, weil man das zu Silvester halt macht.

Gefällt mir

2. Januar um 13:51

ich denke allein die Tatsache, dass es automatisch etwas Besonderes ist, weil man es nur diesen Tag im Jahr DARF und KANN, spielt da auch eine Rolle - und vielleicht gar keine kleine.
Etwas, was man 365 Tage im Jahr machen kann, ist nun mal nicht spanndend - etwas, was nur an einem Tag im Jahr geht - schon.
Ok, es gibt auch hier und da mal noch ein Feuerwerk bei einem Stadtfest - aber selbst booooooooom machen - geht eben nur Silvester.

Das Einzige, was ich in Sachen Feuerwerk im Übrigen faszinierend und interessant finde, ist die Pyronale. Da gebe ich auch gern das Geld aus dafür

1 LikesGefällt mir

2. Januar um 15:24
In Antwort auf avarrassterne1

wir machen ganz sicher ALLE auch irgend etwas böses, aber etwas verstehen zu wollen, was sich einem so nicht erschließt, zählt ganz sicher nicht dazu. ^^

Und was bringt es DIR wenn dir irgendwelche Leute sagen warum sie das (gern) machen? DAS interessiert mich jetzt mal. 

1 LikesGefällt mir

2. Januar um 15:35
In Antwort auf flyingkat

Und was bringt es DIR wenn dir irgendwelche Leute sagen warum sie das (gern) machen? DAS interessiert mich jetzt mal. 

ich lerne andere Menschen besser zu verstehen.
Verbessert meine Möglichkeiten im Sozialverhalten, in der sozialen Interaktion, meine Möglichkeiten, andere Menschen zu unterstützen, mit ihnen zusammen zu leben, zusammen zu arbeiten. Reduziert die Wahrscheinlichkeit, andere zu verletzen, ohne das zu wollen...
Und ich finde es ganz einfach interessant. Ein Teil ist Neugier, ein Teil ist auch, dass mich Verhaltensmuster, die ich so gar nicht verstehe, irritieren. Einen Hintergrund gibt es per se immer. Es besteht alles aus Aktion und Reaktion, Ursache und Wirkung - sehe ich nur die Wirkung, interessiert mich die Ursache einfach.

Jede dieser Antworten einzelner Personen ist immer nur ein einzelnes Puzzleteil - aber ich puzzle gern.

4 LikesGefällt mir

2. Januar um 16:08
In Antwort auf avarrassterne1

ich lerne andere Menschen besser zu verstehen.
Verbessert meine Möglichkeiten im Sozialverhalten, in der sozialen Interaktion, meine Möglichkeiten, andere Menschen zu unterstützen, mit ihnen zusammen zu leben, zusammen zu arbeiten. Reduziert die Wahrscheinlichkeit, andere zu verletzen, ohne das zu wollen...
Und ich finde es ganz einfach interessant. Ein Teil ist Neugier, ein Teil ist auch, dass mich Verhaltensmuster, die ich so gar nicht verstehe, irritieren. Einen Hintergrund gibt es per se immer. Es besteht alles aus Aktion und Reaktion, Ursache und Wirkung - sehe ich nur die Wirkung, interessiert mich die Ursache einfach.

Jede dieser Antworten einzelner Personen ist immer nur ein einzelnes Puzzleteil - aber ich puzzle gern.

ein wichtiger Punkt fehlt noch: ich finde die Fähigkeit, Dinge, Situationen, Verhaltensweisen etc. aus verschiedenen Perspektiven sehen zu können und nicht nur aus meiner eigenen, grundsätzlich wichtig und nützlich.

3 LikesGefällt mir

3. Januar um 11:25

Na und ...muss man denn jeden ausgemachten Blödsinn mit einem anderen ausgemachten Blödsinn rechtfertigen?

2 LikesGefällt mir

3. Januar um 13:23

Meh, wahrscheinlich sehen viele es als Synonym mit etwas altem abzuschließen und was neues zu beginnen.

Meiner Erfahrung nach stehen vor allem Männer auf das Geballer. Ich selbst hatte noch kein Bedürfnis etwas über Wunderkerzen hinaus zu befeuern. Meine Freunde (männlich) begeistern sich dafür, wir Frauen haben immer nur passiv zugeschaut. 

Da ich weiter draußen wohne, räumen eh alle brav ihren Mist weg. Über den Müll auf den Straßen / in den Gärten kann sich somit zumindest keiner beschweren.
 

Gefällt mir

3. Januar um 22:31
In Antwort auf blaetterrascheln

Ja, ich gestehe, ich bin ein Silvester-Muffel. Als Kind verspürte ich noch eine gewisse Faszination für die leuchtenden, bunten Farben am Nachthimmel. Mit den Jahren schwand diese Faszination jedoch allmählich. Es ist ja doch jedes Jahr wieder das gleiche. Die Lautstärke und den Dreck empfand ich schon immer als störend.
Nun möchte ich niemandem den Spaß verderben und versuche auch den moralischen Zeigefinger in Bezug auf Feinstaubbelastung und Tierschutz außen vor zu lassen.

Mich interessiert einfach, welche Gründe es für erwachsene Menschen gibt jedes Jahr wieder nicht gerade kleine Summen für Feuerwerkskörper auszugeben. Ist es die Faszination für Feuer? Die Freude daran einmal im Jahr laut sein zu dürfen? Ist es tatsächlich die abergläubige Vorstellung damit die bösen Geister zu verjagen? Tradition? Gruppenzwang?
Welche Gründe überwiegen für euch?

wahrscheinlich aus dem selben grund warum manche zB auch auf konzerte oder volksfeste oder ähnliches gehen, weil silvester neben dem feuerwerk an sich ein anlass ist um unter menschen zu kommen und am gesellschaftlichen leben teilzunehmen.

Gefällt mir

4. Januar um 20:50

Ich lese gerade "Das gemeime Leben der Bäume" (kann ich übrigens sehr empfehlen!). Mit diesem Hintergrund tut diese Baumsprengung noch ein bisschen mehr weh. Ja, es war eine Buche .

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Mathe macht Spaß
Von: marsattax
neu
1. Januar um 12:43
Was kann man mit eine Freundin Unternehmen?
Von: shqipeleo
neu
28. Dezember 2017 um 11:51

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen