Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Warum braucht ihr einen Gott und den Bibelcode?

Warum braucht ihr einen Gott und den Bibelcode?

1. Mai 2006 um 22:59

Meine Güte,seid Ihr alle wirklich so naiv?
Immer wenn es Ärger gibt,dann sucht Ihr einen Verantwortlichen-Gott?!
Nee-die Menschen sind selber schuld,ich bestreite nicht,dass es Gott nicht gibt,aber gesehen hat ihn noch keiner...oder irre ich mich?
Überlegt doch mal,vielleicht steckt Gott in jedem von uns und wenn alle Menschen dieser Erde aufhören Schlechtes zu tun,für einander da sind,die Waffen niederlegen,dann ist doch alles prima.
Das wird aber nicht passieren,denn wir Menschen haben auch den Teufel in uns und der ist habgierig und machtstrebend.

In diesem Sinne,lasst Euch nicht verarschen.
Übrigens,meine Tochter heisst Lara-Joy,wenn Ihr den 1. Namen rückwärts lest,na,was lest ihr? Die Maus ist meine Tochter und keine Tankstelle!!!
Ihr könnt jedes X-beliebige Buch hernehmen,rauf und runter lesen,von links nach rechts,diagonal,VAGINAL und ANAL-Alles Kinderkacke.

LG Kleene32

Mehr lesen

15. Mai 2006 um 15:58

Jawoll
hat man nicht auch schon "codes" in x-beliebigen büchern gefunden???

wer suchet, der findet!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2006 um 16:58
In Antwort auf adelle_11963897

Jawoll
hat man nicht auch schon "codes" in x-beliebigen büchern gefunden???

wer suchet, der findet!!!

...
Ich stimme euch voll und ganz zu!!!!!!!!
Man kann einen Gott nicht für alles verantwortlich machen, im sinne von: gott hat es so gewollt -.-*
Es gibt für mich auch kein Schicksal oder Glück und Pech, höchtens Zufall. Ich glaube auch nicht an Gott, denn ich glaube nur an etwas was ich sehen kann... ich halte den Glauben für einen Irrglauben. Es ist doch logisch, dass unsere Erde nicht in 7 Tagen oder so entstanden ist und dass die Menschen nicht aus ein bischen erde oder einer Rippe entstanden sind.

ist halt meine meinung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2006 um 10:26
In Antwort auf nasrin_12338748

...
Ich stimme euch voll und ganz zu!!!!!!!!
Man kann einen Gott nicht für alles verantwortlich machen, im sinne von: gott hat es so gewollt -.-*
Es gibt für mich auch kein Schicksal oder Glück und Pech, höchtens Zufall. Ich glaube auch nicht an Gott, denn ich glaube nur an etwas was ich sehen kann... ich halte den Glauben für einen Irrglauben. Es ist doch logisch, dass unsere Erde nicht in 7 Tagen oder so entstanden ist und dass die Menschen nicht aus ein bischen erde oder einer Rippe entstanden sind.

ist halt meine meinung...

@zuckerly
kannst du mir bitte erklären warum es logisch ist? ich würde zu gerne wissen wie du das erläutern möchtest!

gruss lanlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2006 um 7:40
In Antwort auf wren_12382813

@zuckerly
kannst du mir bitte erklären warum es logisch ist? ich würde zu gerne wissen wie du das erläutern möchtest!

gruss lanlady

Ganz einfach
weil es physikalisch, geographisch oder wie auch immer einfach ABSOLUT UNMÖGLICH ist!
ich bin mal für "umkehrung der beweislast": beweise du mir, dass die welt in 7 tagen entstanden sein kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 21:36

@marel58
Gott möge dich beschützen! mehr kann ich dazu echt nicht sagen! ich kann mir wirklich nicht vorstellen, das ein mensch, der die bibel gelesen hat, und sich damit auch richtig beschäftigt hat, so eine meinung haben kann! sorry!

lanlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 12:34

@Ianlady
Du schriebst :

Gott möge dich beschützen! mehr kann ich dazu echt nicht sagen! ich kann mir wirklich nicht vorstellen, das ein mensch, der die bibel gelesen hat, und sich damit auch richtig beschäftigt hat, so eine meinung haben kann! sorry!


ICH glaube auf keinen Fall, dass Gott eine Erfindung ist, aber ich bin mir sicher (bzw. hoffe inständig), dass es die Bibel zu großen Teilen ist, denn was da drin steht, ist teilweise so dermaßen grausam und unmenschlich, dass es nicht mit einem GOTT (der Liebe) zu vereinbaren ist ! Daher halte ich die Bibel in wesentlichen Teilen für eine auf keinen Fall so von Gott stammende Schrift !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 14:11
In Antwort auf ahri_12843573

@Ianlady
Du schriebst :

Gott möge dich beschützen! mehr kann ich dazu echt nicht sagen! ich kann mir wirklich nicht vorstellen, das ein mensch, der die bibel gelesen hat, und sich damit auch richtig beschäftigt hat, so eine meinung haben kann! sorry!


ICH glaube auf keinen Fall, dass Gott eine Erfindung ist, aber ich bin mir sicher (bzw. hoffe inständig), dass es die Bibel zu großen Teilen ist, denn was da drin steht, ist teilweise so dermaßen grausam und unmenschlich, dass es nicht mit einem GOTT (der Liebe) zu vereinbaren ist ! Daher halte ich die Bibel in wesentlichen Teilen für eine auf keinen Fall so von Gott stammende Schrift !

@justine432
da gebe ich dir sogar recht, doch verstehen wir die bibel auch so wie wir sollten? also ich kann nur von mir sprechen, als ich anfing die bibel zu lesen hab ich absolut aber echt absolut nichts verstanden, und jeder der die gleichen zeilen gelesen hatte, erklärte das alles ganz anders! was ich damit meine ist, das wir uns sachen, die da stehen, einfach nicht vorstellen können und das wir vieles nicht erklären können was aber ganz normal ist!
meiner meinung nach kann man nur hoffen und glauben, aber ich selber kann nicht beweisen das es wirklich gottes schrift ist! ich kann mir nur nicht vorstellen, das es ihn nicht gibt, auch wennn ich vieles nicht verstehe! irgendwo muss doch ein anfang gewesen sein oder nicht?

gruss lanlady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 11:18

Also
ich bin in der gleichen Meinung wie marel58.Das Leben ist zu kurz um an einen Mythos oder Illusion zu glauben.Ihr sagt alle,Gott und die Bibel geben euch Kraft,dabei habt ihr diese Kraft schon in euch aber ihr braucht einen Leitfaden oder ihr müßt an etwas glauben, und die Kraft kommt nicht von Gott denn,Gott ist eine erfundene Gestalt.....wie zum Beispieler Weihnachtsmann,der schwarze Mann,das Sandmännchen usw.Es gibt keien Beweise daß Gott die Welt erschaffen hat.....aber Physikalisch und Naturwissenschaftlich schon.Die Erde besteht nur aus Naturgesetzte und die kann mann auch Beweisen denn wir finden immer mehr herraus warum daß so ist oder wie ist es entstanden.Aber die Existens von Gott zu beweisen sind wir noch vor 200 Jahren stehen geblieben....weil es nicht zu beweisen ist....einfach erfunden.Was soll mann nachforschen was erfunden wurde.Ihr kennt doch die Geschichte von der Frau die ihr Kind unter einen Kleinwagen sah und sie hat den Kleinwagen einfach hoch gehoben.Da sagt mann,ein Wunder Gottes aber fast keiner weiß das der Mensch in Normalzustand 18% seiner gesamten Muskelatur beansprucht und in Panik 80%........und somit könnte sie den Kleinwagen hoch heben und nichts anderes.Wißt ihr....wenn was gutes geschieht,ist es direkt ein Wunder Gottes.....geschieht was schlechtes,dann sagt man Gottes Wege sind unergründlich......was ist das denn für eine Aussage.Ich glaube,ich muß auch nicht weiter darauf eingehen wer der größte Verbrecher ist ne? Die Kirche....unzählige Kriege wurden in Namen Gottes geführt,unzählige Waffen wurden in Namen Gottes gesegnet,unzählige Frauen wurden verbrannt in Namen Gottes wegen Hexerrei.Wenn man alles zusammenrechnet dann ist Adolf Hitler ein dreck dagegen.Ihr sagt Gott hat uns selber überlassen oder so.Aber wenn es ihn wirklich gebe dann hätte er Verantwortung gegnüber uns.Wenn ein Paar ein Baby zeugt....erschaffen sie doch auch was und sind dann in der Sekunde verantwortlich für das Baby oder nicht?Oder warum hilft Gott nicht den Menschen,die wirklich wirklich sehr arm sind....ich rede nicht von geld sondern von Krankheiten.......aber unsere Medizien retten oft Menschen......wieder ein Beweis.Wenn ich den Paps höre daß er in manchen Länder Verhütungsmittel verbittet,dann hasse ich ihn.Den so werden noch mehr mit AIDS und was weißt ich noch infiziert.Wie oft werden Kinder (Meßdiner usw.) von Priester,Pastoren,Pfarrer vergewaltigt......auch in in Namen Gottes (Ironie)?Oder ich sage nur der 30 Jahrige Krieg......begründet mir mit Schlagkräftigen Argumenten warum es diese Kriege gab.Wenn hier einer schreibt,daß ich mist schreibe dann hat er keine Arnung und will in seiner rosa roten Welt bleiben.Achso...und die Bibel ist für mich wie eine Geschichte wie:Herr der Ringe,Harry Potter usw.Ich weiß daß welche jetzt sauer sind weil ich daß geschrieben habe,aber selbst wenn die ganze Bevölkerung gegen mich ist,könnte die mich nicht umstimmen.Leute wacht auf!!!Jeder hat sein Leben selber in der Hand und wird nicht von Gott geleitet.Jeder hat Kraft in sich und die hat man schon in sich.Marel58 ist noch zu nett und zu höfflich daß sie welche verurteilen kann.....aber ich verurteile ein paar Menschen von der Kirche und es ist mein gutes Recht es zu machen.So...bin jetzt fertig...jetzt könnt ihr loslegen und mich verurtweilen......ich komme bestimmt in die Hölle (Ironie).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2006 um 14:34

Hallo eigba
Ich muß lachen sorry, aber bin ich ein Ignroant? Du tust mich direkt beleidigen,da merkt man das du in deiner Weltt bleiben willst und andere nicht aktzeptierst.Ich habe nicht bewiesen das es Gott nicht gibt aber ich habe Fragen und Argumente geliefert,worüber man nachdenken muß.Ich merke sofort das du keine Argumente hast,sonst würdest du mich nicht als Ignorant bezeichen denn,daß sagt mann nur wenn man daruf nicht antworten kann was ich geschrieben habe.Ok....wer bewiesen hat dass es keinen Gott gibt? Die Wissenschaft!!!Erkläre du mir wie Gott es geschafft hat,in 6 Tagen Leben zu erschaffen.Wenn die Erde etwa 4,5-5 Milliarden Jahre alt ist und es bewiesen wurde daß daß der Mensch erst so vor 7 Millionen Jahre entstanden ist.Eine heftige Zeitspanne meinst du nicht.Und Gott hatt alles in 6 Tagen gemacht, alles klar.Wie hat den Gott das Leben erschaffen?Hat er Spielknete genommen und dann den Menschen geformt oder was? Ihr und ich Wissen überhaubt nichts über Gott aber ihr stellt ihn so da,ob es ihn gibt.Ihr habt absolut keine Beweise und wenn doch dann will ich sie Bitte sehen.Ihr könnt an was nicht glauben,was ihr noch nie gesehen habt.Du sagst meine Argumente sind arm.Du hast überhaubt keine Argumente und deshalb willst meine Argumente schlecht machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2006 um 18:09

Hallo eigbar
1.Wird sicherlich noch herausgefunden wie der Urknall entstanden ist.2.Vor ein Paar jahrhunderten haben wir auch geglaubt das die Erde wie eine Scheibe ist.3.Kann man den Urknall besser erklären als Gott.Es tut mir leid aber du tust dich selber in deinen eigenen Beitrag wiedersprechen,du hast geschrieben:"ich bezeichne dich als ignorant,nicht weil ich dich beleidigen will, sondern nur, dass du davon ausgehst, dass es keinen Gott gibt...wie gesagt: du kannst es nicht beweisen, dass es keinen gott gibt!!
jedem das seine.." Wenn es doch jedem das seine ist,warum bezeichnest du mich dann als Ignorant.Wenn doch jeder glauben darf was er will.Es sind bestimmt Kräfte am Werk die wir mit unsere jetzigen Verstand nicht erklären können aber es ist mit sicherheit kein Gott.In der Bibel steht viel was falsch ist,da muß du mir doch Recht geben oder? Aber wenn es doch Gott präsentiert,wie kann dann was falsches in der Bibel stehen?Aber es gibt mehr Beweise das es keine Gott gibt,das ist sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2006 um 10:35

Für alle die nach einer antwort suchen!!!
hir ist eine Internetseite wo alles erklärt ist und es steht auch über die Wissenschaft was drin!

http://www.way-to-allah.com
oder www.wunder im Islam.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen