Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Volkskundearbeit über handtaschen

Volkskundearbeit über handtaschen

10. Juli 2005 um 22:33

hallo frauen!
ich studiere an der universität zürich und schreibe eine arbeit in volkskunde (ethnologie) zu sachkultur. ich möchte untersuchen, was frauen tagtäglich in ihren handtaschen, rucksäcken oder ähnliches herumtragen. dazu werde ich etwa 10-15 interviews mit freundinnen, bekannten, aber auch frauen auf der strasse führen.
parallel dazu wäre eine umfrage via forum interessant. also, falls ihr zeit und lust habt: leert eure handtaschen aus und schreibt mir, was für gegenstände sich darin befinden und welche für euch eine besondere bedeutung habe.
danke und viele grüsse
undine65

Mehr lesen

10. Juli 2005 um 23:00

In meiner Handtasche
befindet sich normalerweise

bliss tex, portemonaie, schlüsselbund, zettel zum notizen machen, falls mir unterwegs was einfällt, stifte (mehrere) sowie steine, die ich auf meinem weg sammle.

Gefällt mir

10. Juli 2005 um 23:12

Ich schaue auch mal
Handy, TicTacs, Zigaretten, 2x Feuerzeug, Tempos, Sonnenbrille Kopfschmerztabletten, Lippenstift, Kugelschreiber, alter Kassenbeleg, Reisepass, Sicherheitsnadel und mein Astrogramm für Juli.

Ist für mich alles *Lebensnotwendig*

Liebe Grüße

Gefällt mir

10. Juli 2005 um 23:15
In Antwort auf erdbeermarmelade

Ich schaue auch mal
Handy, TicTacs, Zigaretten, 2x Feuerzeug, Tempos, Sonnenbrille Kopfschmerztabletten, Lippenstift, Kugelschreiber, alter Kassenbeleg, Reisepass, Sicherheitsnadel und mein Astrogramm für Juli.

Ist für mich alles *Lebensnotwendig*

Liebe Grüße

In der Regel...
ist dann auch noch mein Geldbeutel und mein Schlüssel drin.

Schlüssel liegt aber gerade auf seinem Platz und der Geldbeutel auf dem Tisch.

Erdbeermarmelade

Gefällt mir

10. Juli 2005 um 23:30
In Antwort auf Cosmicgirl

In meiner Handtasche
befindet sich normalerweise

bliss tex, portemonaie, schlüsselbund, zettel zum notizen machen, falls mir unterwegs was einfällt, stifte (mehrere) sowie steine, die ich auf meinem weg sammle.

Sowie
mein telefon !

das hätte ich beinahe vergessen..

Gefällt mir

10. Juli 2005 um 23:49

Voll, voller, am vollsten
Meine Tasche ist immer zackevoll!

Handy, Geldbeutel, Labello, Zigaretten, Feuerzeug, Streichholzbriefchen, 2 Visitenkarten von Kneipen, Kalender, Buch, Kaugummis, einzelne Bonbons, Stifte (im Moment 2 Kugelschreiber und ein Bleistift), 3 alte U-Bahn Fahrkarten und diverse Kassenzettel...

Wie wärs mal wieder mit ausmisten....

Liebe Grüße von Ernest

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 8:23

Also....
... mein Rucksack verbirgt in sich :

- Handy
- Portemonaie
- Schlüsselbund
- div. Kassenzettel
- 3 Teebeutel
- OBs
- Terminkalender (mit Briefen, Visitenkarten drin)
- kaputter Kulli
- funktionsfähiger Kulli
- Parfüm
- Deostick
- Abführmittel
- Labello
- Rougepinsel
- Eyeliner
- Haargummi
- Haarklammer
- 4 Kopfschmerztabletten
- oranger Textmarker
- MP3-Stick
- alter eingewickeltes Kaugummi *schäm*
- diverse alte Verpackugnsfolien (also Abfall *wiederschäm*)


LG
Pluster

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 8:53

Ähm...
reduziert von großem "Sack" auf kleinere Tasche - ich wollte nicht mehr soviel Zeug rumschleppen - findet sich immer noch Platz für:
-Portemonnaie (leider immer zu dick wegen alter Kassenzettel, die ich nur anfallsartig entsorge (könnte ich grad mal wieder tun)
-Ausdruck von Zugverbindungen für meinen Mann (vergessen, sie ihm zu geben, tja - in den Müll damit!)
-2Rechnungen (uups!-die überweise ich gleich mal schnell)
-mein Moleskin mit Krimskrams hintendrin
-Filo (auch zu voll)
-6 Haarspangen meiner Tochter (ach - hier sind die?!)
-der erste selbstgeschriebene Brief von meiner Tochter an mich
-Etui für Plastikkarten aller Art (die, die nicht mehr ins Portemonnaie passen)
-Füller und mein Fisher-Spacepen *densoliebt*
-Handcreme, Lipliner, Lippenstift, Lippenpflegestift, Propoliscreme, Arnika-Globuli

Hey! Kein Müll! Hehehe... es klappt doch mit der kleineren Tasche -
aber Moment - WO IST MEIN PASS???

Ach Du Scheiße - der war aber hier - das weiß ich genau

LG Phyllis *nachhergleichganzpanischpasssuchenwird*

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 9:54

Eigentlich...
...ein interessantes Thema...

Da würde mich deine Arbeit aber noch mehr interessieren, weil ich mir nicht wirklich vorstellen kann, dass man darüber viel schreiben kann...

Ich besitze überhaupt keine Handtasche. Alles was ich brauche hab ich in meinen Hosentaschen verstaut. (Kleiner) Schlüsselbund, Labello, Geldbeutel und Handy - und wenns Zeit ist noch OBs.

Zur Arbeit nehme ich zwar einen kleinen Rucksack mit... aber ich weigere mich zu sagen, dass das mein Handtaschenersatz ist
Da hab ich dann mein Essen, Trinken und eine Packung Tempos drin.


In ner Disco brauchte meine Freundin mal dringend ein Tampon. Da hab ich bestimmt 5 Handtaschenträgerinnen gefragt ob sie eines in der Tasche haben. Keine hatte eines dabei... von dem her... interessantes Thema

Grüßle ff

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 10:45
In Antwort auf frischfleisch

Eigentlich...
...ein interessantes Thema...

Da würde mich deine Arbeit aber noch mehr interessieren, weil ich mir nicht wirklich vorstellen kann, dass man darüber viel schreiben kann...

Ich besitze überhaupt keine Handtasche. Alles was ich brauche hab ich in meinen Hosentaschen verstaut. (Kleiner) Schlüsselbund, Labello, Geldbeutel und Handy - und wenns Zeit ist noch OBs.

Zur Arbeit nehme ich zwar einen kleinen Rucksack mit... aber ich weigere mich zu sagen, dass das mein Handtaschenersatz ist
Da hab ich dann mein Essen, Trinken und eine Packung Tempos drin.


In ner Disco brauchte meine Freundin mal dringend ein Tampon. Da hab ich bestimmt 5 Handtaschenträgerinnen gefragt ob sie eines in der Tasche haben. Keine hatte eines dabei... von dem her... interessantes Thema

Grüßle ff

Interessant ist es ...
was hier bisher schon zusammengekommen ist, danke für eure mitarbeit! einerseits wird es nicht gerade eine riesenarbeit und andererseits ist es ein experiment, man weiss nicht, ob dabei viel rauskommt. aber ich find's spannend, man kann sich zum beispiel fragen, warum einige von uns den halben hausrat mit sich rumschleppen oder im grunde genommen dinge, die man nicht mehr braucht, wie beispielsweise alte kinokarten und so weiter. ist die handtasche und ihr 'kuscheliges' und persönliches innenleben vielleicht eine art heimat, die man in unserer urbanen und schnellebigen welt mit sich rumträgt? fragen über fragen! danke und grüessli undine65

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 11:18
In Antwort auf phyllis3

Ähm...
reduziert von großem "Sack" auf kleinere Tasche - ich wollte nicht mehr soviel Zeug rumschleppen - findet sich immer noch Platz für:
-Portemonnaie (leider immer zu dick wegen alter Kassenzettel, die ich nur anfallsartig entsorge (könnte ich grad mal wieder tun)
-Ausdruck von Zugverbindungen für meinen Mann (vergessen, sie ihm zu geben, tja - in den Müll damit!)
-2Rechnungen (uups!-die überweise ich gleich mal schnell)
-mein Moleskin mit Krimskrams hintendrin
-Filo (auch zu voll)
-6 Haarspangen meiner Tochter (ach - hier sind die?!)
-der erste selbstgeschriebene Brief von meiner Tochter an mich
-Etui für Plastikkarten aller Art (die, die nicht mehr ins Portemonnaie passen)
-Füller und mein Fisher-Spacepen *densoliebt*
-Handcreme, Lipliner, Lippenstift, Lippenpflegestift, Propoliscreme, Arnika-Globuli

Hey! Kein Müll! Hehehe... es klappt doch mit der kleineren Tasche -
aber Moment - WO IST MEIN PASS???

Ach Du Scheiße - der war aber hier - das weiß ich genau

LG Phyllis *nachhergleichganzpanischpasssuchenwird*

Jippie - Pass gefunden!
Hatte ich - fragt mich nicht wieso - in meinen Rucksack umgepackt!?
Doof ich
Phyllis

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 11:28

Hallo!
Ich habe tagsüber immer dabei:
Geldbeutel
Handy
Schlüsselmäppchen
Tempos
Flasche Wasser (ich hab nur große Taschen )
Im Winter Labello, Handcreme und Handschuhe
Im Sommer Deo und Anti-Heuschnupfen-Tabletten

Öfters verirrt sich mal etwas Kleingeld, ein Kassenzettel, eine leere Brötchentüte oder ein Kaugummipapier in der Tasche da ich aber fast jeden Tag eine andere Tasche nehme, kommt der Müll ziemlich schnell wieder raus.

Je nach Anlass nehme ich noch mit:
Vorhängeschloss (für den Spind in der Uni)
Stifte und Papier
Terminkalender
Kopfhörer, damit ich übers Handy Musik hören kann
Einkaufsbeutel
Tampons
Kaugummis, Haribos, Schokoriegel...
Haargummis
Schminkzeugs
Schirm (aber selbst wenn es regnet hab ich eigentlich keinen Bock auf das dumme Ding...)
Glücksbringer
Ohropax

Ich kann aber auch ganz "puristisch" sein und nur den einzelnen Wohnungsschlüssel, ein Tempo, Ausweis, Bahnticket und etwas Geld in die Hosentasche stecken. Ist z.B. in Discos ein echt befreites Gefühl.

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 11:38
In Antwort auf undine65

Interessant ist es ...
was hier bisher schon zusammengekommen ist, danke für eure mitarbeit! einerseits wird es nicht gerade eine riesenarbeit und andererseits ist es ein experiment, man weiss nicht, ob dabei viel rauskommt. aber ich find's spannend, man kann sich zum beispiel fragen, warum einige von uns den halben hausrat mit sich rumschleppen oder im grunde genommen dinge, die man nicht mehr braucht, wie beispielsweise alte kinokarten und so weiter. ist die handtasche und ihr 'kuscheliges' und persönliches innenleben vielleicht eine art heimat, die man in unserer urbanen und schnellebigen welt mit sich rumträgt? fragen über fragen! danke und grüessli undine65

Wie...
...kommt man denn überhaupt auf eine solche Idee

Manche Frauen könnten es ja auch gar nicht leiden, wenn man(n) in ihre Handtaschen schauen würden. Da wäre ich nu neugierig, warum denn bloß? Weil da eigentlich recht viel "Müll" drin ist? Oder einfach "nur" wegen der Privatsphäre z. B. so wie beim Handy...?!

Den Hausrat, den wohl viele Frauen in ihren Handtaschen mit sich herumtragen... hab ich wohl in meinem Auto (Handschuhfach oder Mittelkonsole für die Zettelwirtschaft oder Rücksitzbank - so Klamotten-technisch) ...da ist doch viel mehr Platz

Dann viel Spaß noch liebe Undine

Grüßle ff

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 12:22

Ist klar....
...dass bei Dir kein Müll drin ist!!! *lachmegafett*


Bussi

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 12:25
In Antwort auf frischfleisch

Wie...
...kommt man denn überhaupt auf eine solche Idee

Manche Frauen könnten es ja auch gar nicht leiden, wenn man(n) in ihre Handtaschen schauen würden. Da wäre ich nu neugierig, warum denn bloß? Weil da eigentlich recht viel "Müll" drin ist? Oder einfach "nur" wegen der Privatsphäre z. B. so wie beim Handy...?!

Den Hausrat, den wohl viele Frauen in ihren Handtaschen mit sich herumtragen... hab ich wohl in meinem Auto (Handschuhfach oder Mittelkonsole für die Zettelwirtschaft oder Rücksitzbank - so Klamotten-technisch) ...da ist doch viel mehr Platz

Dann viel Spaß noch liebe Undine

Grüßle ff

*lach*
Ups... wie mir das bekannt vor kommt.... Mein Auto ist auch meinhalber Schuschrank, mein halbes Büro

Warum sind Frauen so?
Warum kommen Männer ohne Handtasche prächtig aus?


LG
Pluster

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 12:36
In Antwort auf Pluster

*lach*
Ups... wie mir das bekannt vor kommt.... Mein Auto ist auch meinhalber Schuschrank, mein halbes Büro

Warum sind Frauen so?
Warum kommen Männer ohne Handtasche prächtig aus?


LG
Pluster

Einmal...
...wurde ich in der Disco ausgerufen... Die Polizei hat mich dann in Empfang genommen.

Die meinten, das Auto neben meinem Auto wurde aufgebrochen und auf Wertsachen durchwühlt.

Und in meinem würde es auch so aussehen, als wären sie dort drin gewesen...

Tja... ne... das sieht meist so aus *peinlich*
(Naja, wir waren davor auch noch beim McDrive...)

Da bin ich aber froh -pluster-, dass nicht nur ich soviel Zeug mit mir rumfahre. *lach*

...Männer denken halt nicht so vorausschauend wie wir

Grüßle ff

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 12:38
In Antwort auf frischfleisch

Einmal...
...wurde ich in der Disco ausgerufen... Die Polizei hat mich dann in Empfang genommen.

Die meinten, das Auto neben meinem Auto wurde aufgebrochen und auf Wertsachen durchwühlt.

Und in meinem würde es auch so aussehen, als wären sie dort drin gewesen...

Tja... ne... das sieht meist so aus *peinlich*
(Naja, wir waren davor auch noch beim McDrive...)

Da bin ich aber froh -pluster-, dass nicht nur ich soviel Zeug mit mir rumfahre. *lach*

...Männer denken halt nicht so vorausschauend wie wir

Grüßle ff

*nochmehrlach*
Na ja, das mit der Polizei ist wirklich peinlich... Hihi.
Bei m ir sind das immer so Phasen. Vor allem wenn ich Stress habe: dienstlich, privat, umzugstechnisch.... Im Moment sieht mein Gogo wieder aus, als wäre eine Bombe eingeschlagen.

Ich finde es immer so beneideswert, wenn ein Auto blitze-blank aufgeräum ist... Aber wenn man ehrlich ist, ist es dann nicht etwas zu unpersönlich? (Guuute Ausrede, oder).


Pluster

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 12:39
In Antwort auf Pluster

Ist klar....
...dass bei Dir kein Müll drin ist!!! *lachmegafett*


Bussi

Viel wichtiger ist bei euch Zwei
doch die Frage nach der Farbe der Handtasche...

blau-weiß????

Gefällt mir

11. Juli 2005 um 13:00
In Antwort auf Pluster

*lach*
Ups... wie mir das bekannt vor kommt.... Mein Auto ist auch meinhalber Schuschrank, mein halbes Büro

Warum sind Frauen so?
Warum kommen Männer ohne Handtasche prächtig aus?


LG
Pluster

"Warum kommen Männer ohne Handtasche prächtig aus? "
... vielleicht, weil ihre Frauen den ganzen Kram (Tempos, Adressen...) sowieso mitschleppen ?
-na und außerdem menstruieren Männer nicht...
Phyllis

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen