Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Vogelgrippe / andere Seuchen

Vogelgrippe / andere Seuchen

17. Oktober 2005 um 19:50

Halo zusammen,

ich wollte Euch mal zum ThemaVogelgrippe etwa fragen.....
Und zwar habe ich heute im TV gesehen, dass bestimmte Vorkehrungen bereits in Bayern getroffen werden. Wisenschaftler haben Angst, dass sich die Erreger der Vogelgrippe mit denen der menschlichen Grippe "paaren" und eine noch viel schlimmere Grippe heraus kommt. Man sucht verzweifelt nach einem Impfstoff gegen die Vogelgrippe. Im Extremfall müssten wir alle mit Atemschutzmasken rum laufen, damit eine Epedemie herhindert wird. Und und und... Horrorszenario, m. M. nach!

Dabei sind mir ein paar Gedanken gekommen. Ich frage mich, ob die Wissenschaftler nicht mehr wissen - wesentlich mehr wissen, als sie uns sagen.
Hat man bei der Schweinepest solche Vorkehrungen getroffen und den Extremfall herauf beschworen? Bei der Mauk- und Klauen-Seuche? Beim Rinderwahn? Bei Ebola? BEi SARS? Ist das jetzt wieder SARS? Ich blicke da nicht durch...
Also nach dem Bericht (SAT1, ca. 18 Uhr) war mir doch schon ziemlich mumlig zu Mute....
Was meint Ihr? Warum sind wir so "irre" was die Vogelgrippe angeht?


LG
Pluster

Mehr lesen

18. Oktober 2005 um 12:13

Huhu
also Susi hat mir ernsthaft nahe gelegt mich impfen zu lassen gegen Grippe. Auch meine Familie soll ich dazu bewegen.

Sie meinte wenn man sich jetzt gegen Grippe impfen lässt, hat man schon eine gewissen Abwehr bei der Vogelgrippe. Es soll richtig schlimm werden eine richtige Epedemie.

Sollte man die Vogelgrippe bekommen plus ein normalen grippalen Infekt stirbt man schneller.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 12:58

Also....
... ich habe das mit der Vogelgrippe echt unteschätzt!!!! Die Postings hier und Seiten beim googlen haben bei mir richtig den Mund offen stehen lassen.

Sicher, Grippeschutzimpfung mache ich jedes Jahr. Aber das ist ja gar nicht mit dem Erreger vergleichbar.
Aber wenn sie der Erreger der Vogelgrippe mit der manschl. Grippeerreger kreuzt... ja dann Holla die Waldfee. War mir gar nicht so bewusst!!! Dann wird m. M. nach noch zu wenig darüber berichtet udn informiert!!!


Et grüßt dat Plüsterchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 13:05

Lach
dat is ne freundin und ne bekannte von mir und pluster...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 13:08

Was mich allerdings auch noch beschäftigt...
was passiert mit unserem Piepmätzen in den häuslichen Käfigen, wenn es denn auch in Deutschland soweit ist ?

Kann man die auch dagegen impfen oder werden die dann einfach dahinsiechen oder müssen getötet werden ?

Nachdenkliche Grüße

Die Sichtweise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 13:13
In Antwort auf diesichtweise

Was mich allerdings auch noch beschäftigt...
was passiert mit unserem Piepmätzen in den häuslichen Käfigen, wenn es denn auch in Deutschland soweit ist ?

Kann man die auch dagegen impfen oder werden die dann einfach dahinsiechen oder müssen getötet werden ?

Nachdenkliche Grüße

Die Sichtweise

Stimmt....
... Kontakt zur Außenwelt haben sie ja über uns!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 14:09

Schweine
können nicht fliegen, von daher besser kontrollierbar.

also was SAT1 betrifft ... den sender genieße ich (wenn nicht gerade *genial daneben* kommt) lieber mit vorsicht.

ich persönlich habe manmchmal das gefühl, dass die natur mittel und wege sucht (und findet), uns einen dämpfer zu verpassen (wg. überbevölkerung, ruinieren d. umwelt). die menschenseuchen haben wir bisher in den griff bekommen, bzw. sind auf dem besten weg. jetzt sind die tiere dran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 14:57

Gestern...
...kam im Fernsehen hier (BBC)ein Bericht, wonach im schlimmsten Fall die Haelfte der UK Bevoelkerung an der Vogelgrippe erkranken wuerde. Von diesen 50% wuerden dann wiederum im Ernstfall 2% daran sterben, das waeren um die 30.000 Menschen.

Fuer mich klingt das recht realistisch. Panik werde ich deshalb trozdem nicht bekommen, meiner Meinung nach werden solche Themen von vielen Medien bewusst uebertrieben.

Mein Arbeitgeber bietet wie jedes Jahr eine kostenlose Grippeimpfung, die werde ich dieses Jahr in Anspruch nehmen. Abe jetzt irendwelche Lebensmittel zu bunken, mmm, das finde ich schon recht uebertrieben...

Marlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 21:45

Das ....
.... blau weiße Gen haben wir über die Nabelschnurr bekommen
Und nur nicht den Tag vor dem Abend loben. Wir werden Euch schon noch die Luft aus Eurem roten Gummiboot lassen

Blau weiße Grüße udn ein fröhliches Glück auf *zwinker*
Steffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 22:12

Weiss noch nicht, wie ernst ich es nehmen soll
Bei SARS hieß es auch die neue "Pest" stünde vor den Toren Deutschlands, passiert ist aber, zumindest in Deutschland, im Prinzip nichts. Habe durchaus einen großen Respekt vor Krankheiten und will das Vogelgrippe-Risiko auch nicht unter den Tisch kehren, halte das im Moment aber noch für Panikmache. Mir kommt es eher so vor, als wollten die Medien wieder ein Nachrichtenloch stopfen. In letzter Zeit wurde kein Kind von einem Kampfhund totgebisssen, es gibt auch kein Krokodil, das in einem heimischen Baggersee sein Unwesen treibt, da muss halt die Vogelgrippe als Ende der Menschheit die Zeitungen füllen.

KleineRose

PS: Wenn die Vogelgrippe uns dann alle nacheinander dahinrafft, dürft ihr mich durchaus wüst beschimpfen für diesen Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2005 um 22:39

Ursache und Wirkung
Der Mensch ist Verursacher solcher Seuchen, er geht mit Tieren um, als wären es tote Gegenstände. Die Pharmazie freut sich über ihre einnahmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 17:22

Glaubt ihr an den schwachsinn???
das ist nur wieder gehirnwäsche die die medien veranstalten. meiner meinung nach hat das alles den einzigen und alleinigen zweck die geflügelpreise (weihnachten steht ja vor der tür) hochzuschrauben!!! ist ja wieder ein grund da!!! VOGELGRIPPE was für ein behämmerter blödsinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2005 um 18:52
In Antwort auf kenia00

Glaubt ihr an den schwachsinn???
das ist nur wieder gehirnwäsche die die medien veranstalten. meiner meinung nach hat das alles den einzigen und alleinigen zweck die geflügelpreise (weihnachten steht ja vor der tür) hochzuschrauben!!! ist ja wieder ein grund da!!! VOGELGRIPPE was für ein behämmerter blödsinn!

Und die gekeulten Vögel...
die man in den Beiträgen sieht, sind Stofftiere und eine Leihgabe von der Firma "Steiff"

Schließlich muss man auch an die Kindergeschenke denken... "höhöhö"


Camelraucherin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 0:24

Wo hat das nochmal angefangen?
wieder in ASIEN.

da hatten wir doch schon sars.

diese "krankheiten" werden im labor gezüchtet, um der überbevölkerung dort herr zu werden.

natürlich nur hinter vorgehaltener hand und von verdeckten leuten.

sowas ist ja nicht HUMAN.

die vermehren sich aber da auch wie die fliegen.

habe heute wieder einen bericht aus thailand gesehen. jeder 5 gören. die wohnen schon gestapelt.

aber egal was zuviel ist muss weg. auch wenn es hart klingt.

leider bekommen wir das auch nach europa rüber. aber selbst schuld wer da urlaub macht.

http://members.telering.at/fritz.gollmann/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 7:53
In Antwort auf kenia00

Glaubt ihr an den schwachsinn???
das ist nur wieder gehirnwäsche die die medien veranstalten. meiner meinung nach hat das alles den einzigen und alleinigen zweck die geflügelpreise (weihnachten steht ja vor der tür) hochzuschrauben!!! ist ja wieder ein grund da!!! VOGELGRIPPE was für ein behämmerter blödsinn!

Wie kommst Du da drauf?
Wenn keiner mehr Geflügel essen will, dann wird der Preis sinken und nicht steigen.....


LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 13:41

Bin Ich froh!!!!!
Endlich einen Forum gefunden zu haben wo Ich meine vermutung in den raum stellen darf!!!!!Leute,Ich behaupte das die dinos nicht durch einen meteor impact gestorben sind sondern ganz einfach dürch die VOGELKRIPPE, oder ein verwanter form,umsleben gekommen sind.Menschen ware nicht sehr zahlreich,andere arten haben dürchaus überlebt.Wissenschaftler sagen das die dinos und vögel sowiewso verwand sind.Was sagt ihr dazu????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 18:46

Oops!
ich bitte um verzeihung fur meine peinlicher schreib fehler!NATURLICH hat das heißen sollen Vogelgrippe! CIAO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook