Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Visum trotz Vorstrafe?

Visum trotz Vorstrafe?

25. August 2009 um 0:06

Guten Abend,

sagt mal, weiß einer wie es aussieht ob ein Afrikaner (Nigrianer) ein Visum für Deutschland bekommt wenn er 2004 wegen dem Verstoß des Beteubungsmittelgesetz Sozialstunden leisten musste. Bekommt er ein Visum bewilligt?

er war 4 Jahre hier im Land mit einem Visum und wurde damals nicht abgeschoben, sondern durfte weiterhin hier Arbeiten und Leben.
Es handelte sich ledeiglich um ein Fehlverhalten und unglückliche Situation. Nicht 100 kg herion *g* oder so...

Wie lange Dauert so ein Visumantrag in der Regel und was muss man vorweisen um mehr als ein Besuchervisum zu bekommen?

Danke für eure Antworten und die Zeit das zu lesen

Mich interessiert alles was so mit dem Visum zu tun hat und wie man es sich eben am einfachsten und auch am sichersten macht =)

Mehr lesen

26. Februar 2011 um 19:35


Aber zurück zum Thema.

Dein Bekannter wusste dass er sich während seines Aufenthaltes in Deutschland so etwas nicht erlauben darf. Leider muss er mit den Konsequenzen keine Verlängerung des Visums zu bekommen leben.

Ich denke ein Besucher- oder Touristenvisum wird er wieder erhalten können, doch für längere Zeit wird das sehr schwierig bis unmöglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper