Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Verschwinden von jungen Mädchen und Frauen...

Verschwinden von jungen Mädchen und Frauen...

15. Oktober 2012 um 18:12

Eben, weils mich grade beschäftigt und nachdenklich macht.
Habe gerade mitbekommen, dass schon wieder ein junges Mädchen verschwunden ist (Rebecca).

Was ist denn nur los in dieser Welt?
Muss man als Frau denn wirklich nur noch Angst haben?

Häuft sich im letzten halben Jahr irgendwie ganz extrem, find ich...
Arme, kranke Welt.

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 1:09

Ja,
aber es kann doch nicht sein, dass man sich gerade in den Wintermonaten, nach der Arbeit nicht allein auf den Heimweg machen kann, oder?
Ich meine, mich könnte nicht immer jemand abholen, Busplatz ist auch ein Stück weg und es ist nunmal dunkel, wenn Feierabend ist.
Es ist nicht immer zu vermeiden, dass man als Frau im Dunkeln alleine unterwegs ist. Leider...

Gefällt mir

16. Oktober 2012 um 15:46

Äh,
Ich würde sagen, das kommt darauf an, WANN Feierabend ist.
Ich hab auch schon Schichten gearbeitet, da hab ich nachts um zwei angefangen. Oder um halb zwölf aufgehört. Und in nem Industriegebiet ist um die Uhrzeit auch nix mehr los.

Die Schicht die du hast hätte ich da wohl gerne....

Gefällt mir

16. Oktober 2012 um 17:23

Achso...
...das erklärt seine Einstellung...

Pfefferspray ist unglaublich wichtig. Auch ein Handy, welches griffbereit ist. Egal ob zum Schutze für sich selbst oder für den Fall, dass man schnell helfen muss.
Wenns geht nicht alleine rausgehen.

Ich finds so schade, dass der Zustand immer schlimmer wird, statt sich mal zu bessern.

Gefällt mir

16. Oktober 2012 um 22:37

Ja
Als Frau musst du angst haben, dass dich einer entführt, verschleppt oder missbraucht.

Als Mann musst du angst haben, dass du grundlos verprügelt wirst, bis du halbtod oder sogar wirklich tod bist.

Ist also ziemlich egal ob Frau oder Mann, unsere Welt ist krank und keiner ist sicher

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 0:38

Zum Glück!!
Habs im Fernsehn gesehen und bin echt erleichtert.
Mich trifft sowas immer sehr, auch wenn ich die Mädchen nicht kenne.

Ich hoffe man findet den Täter schnell und bestraft ihn angemessen!

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 0:39
In Antwort auf cat31071

Ja
Als Frau musst du angst haben, dass dich einer entführt, verschleppt oder missbraucht.

Als Mann musst du angst haben, dass du grundlos verprügelt wirst, bis du halbtod oder sogar wirklich tod bist.

Ist also ziemlich egal ob Frau oder Mann, unsere Welt ist krank und keiner ist sicher

Es ist furchtbar...
...das mittlerweile immer mehr dieser Art passiert.
Sinnlose Gewalt aus Langeweile.
Solche Taten sollten härter bestraft werden.

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 11:56

...
Das habe ich gestern erst alles mitbekommen. Bei so einer kranken Sache ist es ein Wunder, dass sie zum Glück "nur" leicht verletzt ist. So etwas gibt es aber scheinbar öfter als man denkt.

Bei uns hat es letztes Jahr einen ganz bizarren Fall gegeben. Da wurde eine Studentin aus dem Wohnheim entführt, ich glaube der Täter hatte außer einer Waffe auch noch eine Granate in der Hand, und hat die Frau zu sich in die Wohnung bebracht. Vor die Fenster hat der Täter Stacheldraht montiert und in der Wohnung hatte er eine schalldichte Telefonzelle!!!! in welcher er das Opfer gefangen hielt! Sie konnte sich befreien und ist wohl durch das Fenster gesprungen. Sehr gruselig!

@als Frau nicht nachts aufhalten

Wenn es darum geht, sollten Männer auch lieber nachts Zuhause bleiben. Andernfalls könnten sie damit rechnen am Bahnhof totgeschlagen oder in den Rollstuhl geprügelt zu werden.

Ich gehe nachts nicht alleine raus und fahre auch nicht alleine mit der Bahn. Aber auch, wenn man auf sich aufpasst und vorsichtig ist, kann man in der eigenen Wohnung Opfer eines Verbrechens werden. Also, im Prinzip bringt alles nichts! Wenn es dazu kommen soll, wird es auch passieren.

Gefällt mir

17. Oktober 2012 um 15:13

Es war ja auch nicht so gemeint,
dass nur Frauen Opfer von Gewalt werden.
Es ging mir nur um die Situation, dass so oft Mädchen verschwinden und dann Wochen später irgendwo tot und vergewaltigt wieder gefunden werden...

Die Gewalt ist überall, mein Verlobter wurde auch schon Opfer von Schlägern, obwohl er keinem was getan hat.
Diese haben ihn dann ins Koma geprügelt. Zum Glück hat ers überlebt und ist auch wieder aufgewacht.
Mit zehn Leuten sind sie auf ihn drauf, nur weil er grad da war...

Ein Grund, weswegen wir nur in Gruppen von ca 5 Leuten nachts rausgehn (z.B. zum Club und wieder heim).

Und ich frage mich wirklich, wieviel noch passieren muss, bis die Regierung kapiert, dass die Strafen strammer ausfallen müssen und die Polizei härter durchgreifen muss.
Aber irgendwie verschließen die komplett die Augen davor...

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 14:24

Egoismus und Ignoranz
...sind meiner Meinung nach das Problem.
Jeder schert sich nur um seinen Dreck und solange ihn etwas nicht betrifft, ist es ihm egal.
Ich bin ganz ehrlich, ich könnte das nicht. Wenn ich sowas sehen würde könnte ich zwar als Frau selbst wenig machen, aber ich würde unmittelbar die Polizei rufen und wenn möglich andere Leute (falls vorhanden) um mich herum ansprechen und um Hilfe bitten. Denn bei sowas kann man doch nicht wegsehen, ich versteh das garnicht.

Und die Leute, die sich mit Gewalt ihre Langeweile vertreiben, sind meiner Meinung nach einfach nur krank im Kopf. Egal ob Schläger oder Vergewaltiger, jeder, der aus Spass jemand anderem schadet gehört eingesperrt und nie mehr rausgelassen. Denn die wenigsten lernen etwas aus ihrer Therapie und machen danach genauso weiter...
So etwas ist pervers, sich am Schmerz und Leid anderer aufzugeilen. Und da ist es völlig egal ob das Opfer männlich oder weiblich ist, denn irgendwas scheint die Täter dabei ja zu befriedigen.
Einfach nur ekelhaft...

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 15:14

Nicht nur Mädchen verschwinden,
auch mein thread ist verschwunden,
Muss man als Islamkritiker denn wirklich nur noch Angst haben?

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 19:05

Lies mal die Kriminalstatistik durch
Als Mann gerät man 8 mal häufiger in eine gewaltätige Auseinander setzung als eine Frau. Ich kann ja nichts dafür das viele CHomosomenpaar-Artgenossen ihren Verstand den Trieben doer Instinkten unterordnen, trotzdem huel ich nciht rum dass ich 8 mal verprügelt werde bis du einmal vergewaltigt wurdest.

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 19:22

Dieser
Täter war bereits vorbestraft wegen Vergewaltigung. Solchen Typen sollte man eine elektronische Fußfessel verpassen, über die man auch abhören kann. Im kurzen Zeittakt immer mal wieder reingehört, hätte man Rebecca dieses Leid, was ihr ganzes Leben überschatten wird ersparen können!!!!!!

Danke Justiz!

Gefällt mir

18. Oktober 2012 um 22:09
In Antwort auf helpimstuckonot7

Lies mal die Kriminalstatistik durch
Als Mann gerät man 8 mal häufiger in eine gewaltätige Auseinander setzung als eine Frau. Ich kann ja nichts dafür das viele CHomosomenpaar-Artgenossen ihren Verstand den Trieben doer Instinkten unterordnen, trotzdem huel ich nciht rum dass ich 8 mal verprügelt werde bis du einmal vergewaltigt wurdest.

Mag ja sein...
...aber ists deswegen nur halb so schlimm oder was??? oO
Ist beides kacke, wie ich vorhin geschrieben hab.

Ich glaub ein Mann kann sich auch nicht vorstellen, was es für ne Frau heißt vergewaltigt zu werden.
Das heißt nicht, dass ich Schlägereien besser find, aber es ist ne Frechheit das so abzutun.
Wenn du dich damit angegriffen fühlst ist das nicht mein Problem. -.-

Aber wahrscheinlich bist du einer von der Sorte, der sagt:
"Selber schuld"
So hörts sich für mich zumindest an.

Schläger und Vergewaltiger gehören gleichermaßen hart bestraft, da sie sich am Leid Anderer aufgeilen. Die gehören allesamt einfach nur weggesperrt.
Und Leute, die solche Vergehen nicht ernstnehmen, oder in den Opfern noch Schuld suchen, ebenfalls....

Gefällt mir

19. Oktober 2012 um 17:20
In Antwort auf jayd8

Mag ja sein...
...aber ists deswegen nur halb so schlimm oder was??? oO
Ist beides kacke, wie ich vorhin geschrieben hab.

Ich glaub ein Mann kann sich auch nicht vorstellen, was es für ne Frau heißt vergewaltigt zu werden.
Das heißt nicht, dass ich Schlägereien besser find, aber es ist ne Frechheit das so abzutun.
Wenn du dich damit angegriffen fühlst ist das nicht mein Problem. -.-

Aber wahrscheinlich bist du einer von der Sorte, der sagt:
"Selber schuld"
So hörts sich für mich zumindest an.

Schläger und Vergewaltiger gehören gleichermaßen hart bestraft, da sie sich am Leid Anderer aufgeilen. Die gehören allesamt einfach nur weggesperrt.
Und Leute, die solche Vergehen nicht ernstnehmen, oder in den Opfern noch Schuld suchen, ebenfalls....

Nee also ich kanns mir schonvorstellen madame
ich würde auch lieber verprügelt werden als in den arsch vergewaltigt zu werden. Aber bei 8 mal schwer verprügelt werdne oder einmal so rangenomemn zu werden, müsst ich abwägen

Jedenfalls schau wie gesagt mal in die Kriminalstatistik. Absolut gesehn ist die Zahl an Vergewaltigten Menschen oder Kinder die msisbraucht worden echt hoch, entführungen jedoch sehr niedrieg.
Und relativ gesehn auf die einwohnerzahl ist die wahrscheinlichkeit in unserem deutschland so hoch wie 5 (NICHT 6) richtige im Lotto zu haben. Also durchaus relativ gering .

Gefällt mir

19. Oktober 2012 um 17:22
In Antwort auf helpimstuckonot7

Nee also ich kanns mir schonvorstellen madame
ich würde auch lieber verprügelt werden als in den arsch vergewaltigt zu werden. Aber bei 8 mal schwer verprügelt werdne oder einmal so rangenomemn zu werden, müsst ich abwägen

Jedenfalls schau wie gesagt mal in die Kriminalstatistik. Absolut gesehn ist die Zahl an Vergewaltigten Menschen oder Kinder die msisbraucht worden echt hoch, entführungen jedoch sehr niedrieg.
Und relativ gesehn auf die einwohnerzahl ist die wahrscheinlichkeit in unserem deutschland so hoch wie 5 (NICHT 6) richtige im Lotto zu haben. Also durchaus relativ gering .

Übrigends
du hörst dich für mich nach jemanden an,die nur sprigner und bertelsman Zeitung liest, da hin und wieder was über entführungen und böhsen islamisten liest, und dann halt ihr weltbild daraus strickt das alle muselmänner dich in die luft sprengen könnten und du jederzeuit entführt und raubmordvergewaltigt wirst. Sehr beschränkt nach meiner Ansicht =)

Gefällt mir

19. Oktober 2012 um 20:13
In Antwort auf helpimstuckonot7

Übrigends
du hörst dich für mich nach jemanden an,die nur sprigner und bertelsman Zeitung liest, da hin und wieder was über entführungen und böhsen islamisten liest, und dann halt ihr weltbild daraus strickt das alle muselmänner dich in die luft sprengen könnten und du jederzeuit entführt und raubmordvergewaltigt wirst. Sehr beschränkt nach meiner Ansicht =)

Als hättest...
...DU eine Ahnung, meiner Ansichten!^^

Ich meide den Mainstream seit Jahren bewusst und aus Überzeugung. Was in deinen tollen Zeitungen steht weiß ich nicht. Ich lese keine Zeitungen.

Und meine Meinung über Vergewaltigung direkt in Verbindung mit Vorurteilen zum Islam zu bringen ist ja wohl mehr als lächerlich. Mir ist es sch*** egal was für einen Glauben jemand hat, mir gehts um die Menschen selbst. Entweder sie sind sch*** oder in Ordnung. Ganz egal ob sie an was glauben oder nicht.

Ganz schön voreilig im Urteilen, mein Lieber...

Gefällt mir

19. Oktober 2012 um 21:11
In Antwort auf jayd8

Als hättest...
...DU eine Ahnung, meiner Ansichten!^^

Ich meide den Mainstream seit Jahren bewusst und aus Überzeugung. Was in deinen tollen Zeitungen steht weiß ich nicht. Ich lese keine Zeitungen.

Und meine Meinung über Vergewaltigung direkt in Verbindung mit Vorurteilen zum Islam zu bringen ist ja wohl mehr als lächerlich. Mir ist es sch*** egal was für einen Glauben jemand hat, mir gehts um die Menschen selbst. Entweder sie sind sch*** oder in Ordnung. Ganz egal ob sie an was glauben oder nicht.

Ganz schön voreilig im Urteilen, mein Lieber...

Ja natürlich
es ist aber durchaus nicht lächerlich daraus zu schließen, dass ich statistiken und relativität begreife und richtig einordne und deswegen meine Frauen sind selsbt schuld wenn sie vergewaltigt werden, sollen halt keine röcke tragen udn so ne.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Und wer Sarkasmus nicht versteht, der sollte vielleicht doch anfangen mehr zu lesen

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 5:06
In Antwort auf helpimstuckonot7

Ja natürlich
es ist aber durchaus nicht lächerlich daraus zu schließen, dass ich statistiken und relativität begreife und richtig einordne und deswegen meine Frauen sind selsbt schuld wenn sie vergewaltigt werden, sollen halt keine röcke tragen udn so ne.
Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Und wer Sarkasmus nicht versteht, der sollte vielleicht doch anfangen mehr zu lesen

Solche Leute wie du...
...sind mir lieb!
Demnach kannste mich mal, auf so eine saudämlich Diskussion lass ich mich nicht ein.
Deine Einstellung ist ekelhaft, aber da du einer von der Sorte bist, die sehr von sich überzeugt sind, wirst du meine Antwort wohl entweder wieder außeinandernehmen oder sie ins Lächerliche ziehen, um dein Ego aufzuwerten.
Denk was du willst, aber so Leute wie du sind Schuld daran, dass solche Verbrechen nicht ernst genug genommen werden.

Gefällt mir

26. Oktober 2012 um 19:31

Ja,
So mache ich es aber auch. Wenn nachts, dann nur in ner Gruppe. Anders ist es einfach zu gefährlich.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Das EU-Parlament, ist es wirklich so furchtbar, dass sie nicht
Von: klartraumer
neu
24. Oktober 2012 um 14:29

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen