Home / Forum / Gesellschaft & Leben / USA-Phobie unbegründet!

USA-Phobie unbegründet!

5. Dezember 2012 um 12:31

Die USA tun niemandem etwas, der sich friedlich und demokratisch verhält.
Sie mischen sich aber dann ein, wenn Ungerechtigkeiten passieren oder wenn sie angegriffen werden.

Mehr lesen

5. Dezember 2012 um 15:14


Wow noch mehr Medienverstrahltheit kann es kaum zu lesen geben.
Aber die anderen beiden haben schon alles dazu gesagt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Dezember 2012 um 21:46

Also ich muss ja ehrlich zugeben
die US-Propaganda wirkt beim eigenen Volk, die halten ihre eigene Bevölkerung auf dem unteren Level, nur die Latinoeinwanderer können die Intelligenz aufwerten und die Propaganda hinfällig machen, sieht man ja an Obama, dass die schon besser wählen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2012 um 12:42

...@oldmcdonald..

du machst das gut anti-usa -werbung zu verbreiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2012 um 13:17

Volltreffer
Sie können nur blöde lachen, aber kein einziges Gegenbeispiel bringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 0:38
In Antwort auf risperidon4u

Volltreffer
Sie können nur blöde lachen, aber kein einziges Gegenbeispiel bringen

Ja
denen haben wirs mal wieder gezeigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 9:37

Sollte auch eine Anektode sein,
Ihr sprecht ja auch nicht von Angst vor dem Islam, sondern Islamophobie, obwohl tausende von Attentaten auf der ganzen Welt von Islamisten verübt wurden. Ihr sagt, das wäre Paranoia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 11:36

Was besseres fällt dir nicht mehr ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 13:30

LOL ich kann die Wahrheit nicht ab,
die wahrheit ist, nirgends in der Welt werden im Namen des Islam Menschen in die Lust gesprengt.
Du bist die Wahrheit, halt nein, warte. Islam ist die Wahrheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 21:02

USA Phobie unbegründet?
Ich werfe mal eine Frage in den Raum, wer will reagiert bitte mit seiner Meinung.

Die USA und ihre Todestrafe ist so existent wie die Scharia in anderen Ländern.
Warum sehe ich keinen großen Unterschied zwischen beiden ergebnissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 22:02

Wach auf!
Du armes Wesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 9:37

Das wäre auf Deutschland umgemünzt
80 schwere Anschläge pro Jahr.
Das halte ich für extrem viel. Aber die deutsche Kultur bringt so etwas nicht hervor. Es ist der Islam, auf den sich fast alle Attentäter der Welt berufen.

Hast Du, liebster T4U, dich eigentlich schonmal gefragt, warum das so ist, warum es immer wieder der Islam ist, auf den sich die Attentäter berufen, nie auf das Judentum, das Christentum, oder den Buddhismus?

Nein, das hast Du Dich noch nie gefragt, denn das könnte ja Dein Weltbild zum Einstürzen bringen, T4U

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 10:27
In Antwort auf hafza_12861568

USA Phobie unbegründet?
Ich werfe mal eine Frage in den Raum, wer will reagiert bitte mit seiner Meinung.

Die USA und ihre Todestrafe ist so existent wie die Scharia in anderen Ländern.
Warum sehe ich keinen großen Unterschied zwischen beiden ergebnissen?

Genauso
wie Deutschland eine Polizei braucht, bräuchte auch die Welt eine Polizei.
Die USA sind ein Rechtsstaat und mir deshalb als Weltpolizei tausendmal lieber als Fundamentalisten oder Radikalinskis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2012 um 11:04


Dumm geboren, dumm gestorben, und am Ende mit einem Haufen Jungfrauen belohnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2012 um 2:06



Da ist ja mein kleiner Scheißerchen! Suchst du hier nach neue US-Opfer?!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2012 um 17:38

Der Unterschied
Natürlich gibt es einen Unterschied!
In den USA gibt es die Giftspritze. der Verurteilte hatte einen fairen Prozess und wenn er durch die Giftspritze stirbt kann er sich vorher nochmal verabschieden und sich wenn er das möchte bei den Opfern entschuldigen. Er stirbt durch die Giftsprize ohne Qual.
Nur in Nebraska ist der Elektrische Stuhl vorgeschrieben aber die meisten Staaten nehmen eben die Injektion.Der Stuhl ist sogar jetzt verboten. Es gibt auch vergasen, erschiessen oder erhängen was aber eher selten eingesetzt wird denn der Häftling kann normalerweise wählen. Die Sharia hat teilweise strafen wie das Abhacken der Hand bei Diebstahl. -_- Ist natürlich nicht so dass die Richter auch immer diese Strafe durchsetzen. Steinigen finde ich sehr abartig und grausam. Denn die Bibel lehrt uns . Unrecht bestraft man nicht mit Unrecht. Wenn also der einzigste Ausweg darin besteht den Verbrecher zu töten sollte man nicht auchnoch seine eigenen perversen und grausam widerwärtigen Neigungen and dem Verbrecher auslassen.
Es reicht ihn zu töten schmerzfrei um die Bevölkerung zu schützen. Ich habe mal von meiner Iranischen Freundin ein Video gesehen indem eine Frau gesteinigt wird. Sie hatte keinen fairen Prozess. Jemand hatte behauptet sie sei ihrem Mann fremdgegangen und das wurde einfach so ohne zu hinterfragen geglaubt. Diese ekelhaften Menschen ,wenn man sie Menschen nennen kann, haben sich regenrecht gegenseitig daran aufgegeilt die Frau zu steinigen und haben sich über ihren Schmerz. ihre Wunden gefreut. Pfui . Bei sowas fehlen mir die Worte. Und jetzt kommt mir bitte nicht mit aber in den USA. Fakt ist: In beiden Länder gibt es die "Todesstrafe" aber in nur einem der beiden führt man sie , meiner Meinung nach, richtig aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 15:38

Du verstehst mich nicht war ja mal wieder klar
es macht keiner mehr weil es schwachsinn ist! deswegen wurden andere gesetze geschaffen -_-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schon wieder Terroranschlag in Jerusalem durch "Palästinenser"
Von: oldmcdonald
neu
23. Oktober 2014 um 11:10
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram