Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Unwohl mit Kopftuch

Unwohl mit Kopftuch

29. Juni 2012 um 12:25

Assalamu aleikum meine Geschwister im Islam und Hallo an alle anderen, die das hier lesen..

Ich bin letzten Monat 19 Jahre alt geworden und trage das Kopftuch nun seit Anfang September.. Praktiziere den Islam erst seit letzten August (bin geborene Muslima, kann auch schon seit meiner Kindheit Namaz etc, habs jedoch nie praktiziert) und habe mich anfangs echt wohl gefühlt mit dem Hijab.. Jedoch ist es so, dass ich mich seit bereits seit 3-4 Monaten alles andere als wohl fühle..
Habe jetzt alhamdulillah mein Abitur.. und habe um ehrlich zu sein auch ein wenig Angst um meine Zukunft.
Mein Traum war es immer Lehrerin zu werden oder in den Bereich des Journalismus zu gehen. Mit Kopftuch, unvorstellbar..

Dazu kommt, dass ich einfach an selbstvertrauen verloren habe.. Ich ziehe mich nur noch zurück und gehe kaum noch raus.. Ich weiß nicht wieso es so ist. Wohlmöglich habe ich es mit dem Kopftuch im September überstürzt?
Im September diesen Jahres ziehe ich nach Hamburg und ich spiele mit dem Gedanken mein Kopftuch abzulegen..

Allahu alem, vielleicht werde ich irgendwann wieder anfangen es zu tragen.. vielleicht fühle ich mich OHNE ja noch unwohler.. oder vielleicht werde ich ohne hijab ja zu einer besseren muslima als ich es jetzt bin..

Das Problem ist.. ich habe solche Angst vor der Strafe von Allah (swt).. Ich habe Angst wie eine Heuchlerin zu gelten. Aber derzeit bin ich einfch nur unglücklich und ich ziehe mich nicht mal mehr perfekt islamisch an..
Meiner Meinung nach sündige ich JETZT mehr, als dass ich es ohne tun würde..
Wenn ich kein Hijab trage, finde ich mich auch ohne MakeUp schön & fühle mich wohl.. Sobald ich das Kopftuch trage, greife ich automatisch zur Schminke, weil ich mich dann selber nicht mehr schön finde..

Und nein, ich schminke mich nicht für Männer etc. Es mindert mein Selbstwertgefühl..

.. was würdet ihr tun, wenn ihr an meiner Stelle wärt?

Mehr lesen

29. Juni 2012 um 13:54

Ich möchte dich für deinen glauben nich kritisieren
Aber dass du angst vor einer strafe hast finde ich ein bisschen lustig! Wie gesagt ich will dich nicht kritisieren aber das ist schmarn! Du lebst im hier und jetzt und wenn du dich doch eh unwohl fühlst dann lass es bitte sein! Ich glaube man kann nur belohnt werden wenn man erfolgreich und mit selbstbewusstsein an das leben ran geht!

Gefällt mir

30. Juni 2012 um 18:13
In Antwort auf pupsersmama

Ich möchte dich für deinen glauben nich kritisieren
Aber dass du angst vor einer strafe hast finde ich ein bisschen lustig! Wie gesagt ich will dich nicht kritisieren aber das ist schmarn! Du lebst im hier und jetzt und wenn du dich doch eh unwohl fühlst dann lass es bitte sein! Ich glaube man kann nur belohnt werden wenn man erfolgreich und mit selbstbewusstsein an das leben ran geht!

Ja natürlich..
.. jedoch geht es im Islam hauptsächlich darum, dass dieses Leben hier ein Test ist. Ich weiß einfach nicht..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen