Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Unterschied zw. Expressionismus u. Impressionismus

Unterschied zw. Expressionismus u. Impressionismus

9. April 2004 um 21:14

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir die Unterschiede zwischen den Stilmerkmalen der Kunst von Ex - u. Impressionismus verdeutlichen würdet.
Wie kann man ein Bild einer dieser Stilrichtung zuordnen?

LuvMeTender

Mehr lesen

9. April 2004 um 22:41

Aaalso..
hi!
Ein Experte bin ich wohl nciht aber ich kenne den Unterschied
Also Impressionismus kommt von Impressionen, impressions.. was weiß ich Auf jeden Fall "Eindrücke". In impressionistischen Bildern werden Eindrücke wiedergegeben, hauptsächlich die des Lichtes. Es wird also vor allem Wert darauf gelegt, Stimmungen wiederzugeben und die möglichst durch Farben. Wenn man ganz nah an ein impressionistisches Bild rangeht, erkennt man meistens nur Striche, aber von weiter weg erkennt man zum Beispiel durch Farben wiedergegeben tolle Wellen des Wassers oder so.. Achja bekannte Künstler sind z.B. Renoir, Monet, Manet usw.. (nur falls dich mal jemand fragt *g*)
Jetzt zum Expressionismus: hier werden expressions, also "Ausdrücke" wiedergegeben. Das heißt der Maler versucht seine eigenen Eindrücke einer Welt wiederzugeben, meistens sehr abstrakt. Man versucht also Gefühle auszudrücken. Diese Bilder sind ganz anders als die impressionistischen, da sie erstens nicht so sehr die Natur wiedergeben und das 2. deshalb auch nicht Detail getreu oder 3. Raum erzeugend, sondern flächig, halt abstrakt. Man erkennt im Gegensatz zum Impressionismus auch meistens keine Pinselstriche.
Du kannst mir gerne dein Bild schicken, und ich sage dir welcher Stilrichtung es entspricht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und hab nichts falsches gesagt.

LG mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2004 um 11:38
In Antwort auf olive_11941858

Aaalso..
hi!
Ein Experte bin ich wohl nciht aber ich kenne den Unterschied
Also Impressionismus kommt von Impressionen, impressions.. was weiß ich Auf jeden Fall "Eindrücke". In impressionistischen Bildern werden Eindrücke wiedergegeben, hauptsächlich die des Lichtes. Es wird also vor allem Wert darauf gelegt, Stimmungen wiederzugeben und die möglichst durch Farben. Wenn man ganz nah an ein impressionistisches Bild rangeht, erkennt man meistens nur Striche, aber von weiter weg erkennt man zum Beispiel durch Farben wiedergegeben tolle Wellen des Wassers oder so.. Achja bekannte Künstler sind z.B. Renoir, Monet, Manet usw.. (nur falls dich mal jemand fragt *g*)
Jetzt zum Expressionismus: hier werden expressions, also "Ausdrücke" wiedergegeben. Das heißt der Maler versucht seine eigenen Eindrücke einer Welt wiederzugeben, meistens sehr abstrakt. Man versucht also Gefühle auszudrücken. Diese Bilder sind ganz anders als die impressionistischen, da sie erstens nicht so sehr die Natur wiedergeben und das 2. deshalb auch nicht Detail getreu oder 3. Raum erzeugend, sondern flächig, halt abstrakt. Man erkennt im Gegensatz zum Impressionismus auch meistens keine Pinselstriche.
Du kannst mir gerne dein Bild schicken, und ich sage dir welcher Stilrichtung es entspricht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und hab nichts falsches gesagt.

LG mary

Danke für deine Hilfe!
Es geht um kein bestimmtes Bild, aber ich möchte etwas gebildeter wirken, wenn meine Eltern sich ein Gemälde kaufen.

Luv`

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2004 um 14:43

Schau
dir doch einfach ein paar Bilder an, zB in der Google-Bildersuche; wenn du Monet unter Impressionismus findest und dann Max Beckmann, Egon Schiele oder Franz Marc dagegen hältst, dann siehst du alles selbst.
Aber mal ehrlich: sind deine Eltern Millionäre oder wie kommen die zu solchen Arbeiten?
Gruß Ophelia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club