Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Undercover in britischen Moscheen

Undercover in britischen Moscheen

20. November 2007 um 17:09

Tolle Reportage von Channel 4, die endlich zeigt was der friedliebende Islam in Wahrheit predigt. Schaut euch alle 6 Teile an, bevor sie wieder verschwinden (auf Englisch):

http://www.youtube.com/watch?v=peFQWuk4nuo&feature-=related

Wer nicht so gut Englisch versteht, hier die ersten Übersetzungen von Barbarophobia:

http://barbarophobia.blogspot.com/2007/02/dispatch-es-undercover-mosque-teil-1.html


Es ist überflüssig, nach dieser Reportage überhaupt noch über die Toleranz des Islam zu diskutieren. Solche Hasspredigten kenne ich nur noch von Aufnahmen aus der Nazi-Zeit. Unglaublich und traurig dass wir im Europa des 21. Jahrhunderts so etwas haben und es noch mit staatlichen Mitteln unterstützen. Europa, wach auf.

Mehr lesen

20. November 2007 um 18:45

" Hilfe "
Das ist ja blos noch übel.

Dafür werden Moscheen gebaut?

Leben die nun den Islam auch wieder falsch oder wie?

Was sagen den die guten Moslems hier im Forum zu diesem Filmchen?

Wie habt ihr vor dies zu unterbinden oder haltet ihr das für richtig?
Wann und wie soll denn nun den gute Islam mal ans Tageslicht kommen und wie soll der schlechte unter gehen?

Vor allem wo liegt eigentlich die Mehrheit? Beim Guten oder Schlechten?

Es erinnert sehr an gewisse Zeiten in Deutschland, ja Emmyn, da hast Du völlig recht.

Und es ist kein Einzellfall wie man inzwischen ja weis.

Gruß
Eva

Gefällt mir

20. November 2007 um 21:50

Das ist echt übel
normalerweise werden predigten in deutschland auf arabisch oder türkisch gehalten. das wollen die jetzt ändern. predigten sollen -wenn sie ihre immame umgeschult haben- auf deutsch gehalten werden, damit der islam und seine botschaften transparenter werden, auch für uns. so sollen hassprediger und dummlaberer eingeschränkt werden. ich hoffe es bringt was. gläubige menschen orientieren sich an den "heiligen" und wenn solche botschaften rüber gebracht werden ist das katastrophal.

mich würde interessieren was heloua, lissyloo, nadial etc dazu zu sagen haben? wieso passiert sowas wenn es nicht die botschaft des islam ist? wieso lassen sogar heilige, die sich mit dem islam auskennen müssten, sowas vom stapel?

ich selbst habe den koran auch gelesen und habe eine andere meinung. eine friedlichere. wieso predigen sie sowas????

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen