Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Traum - Alptraum

Traum - Alptraum

5. Mai 2003 um 9:46

Hallo meine Lieben,

ich weiß nicht was ich machen soll, ich habe einen Traum gehabt, der mir einfach nicht aus dem Kopf geht.

Also nun mein Traum, oder doch der Horror?

Ich habe am Wochenende geträumt, das ich in einem Zimmer sitze (Wohnzimmer?) und unsere Wohnzimmermöbel drinnen sind, aber es ist nicht das jetzige Wohnzimmer gewesen.
Also wir sitzen da, und meine Oma meinte zu mir und meinen Verlobten: "Wie schaut es denn mit eurer Zukunft nun aus?" Mein Verlobter begann zu grinsen von links nach rechts und meinte: "Na die (mein Name) wird ja nicht schwanger egal was ma macht". Ich war verwundert, habe große Augen gemacht, habe aber nichts gesagt, weil ich mit ihm das bereden wollte. Dann haben wir uns einen Film, im Wohnzimmer auf einer Leinwand mit einem Videobeamer angeschaut, es war der Urlaub als ich noch kleiner war, es war in der Dom. Rep. (Es gibt aber keine Videos in Wirklichkeit, in Wirklichkeit haben wir nicht mal Fotos!!!) Also ich bin dann im Traum, nochmal eingeschlafen (klingt komisch, im Traum nochmal ein Traum) Ich war auf einmal wieder in der Dom. Rep. nur in meinen jetzigen Alter. Bin im Meer gewesen, und auf einmal bekam ich keine Luft, ich "ertrank". In dem Moment wo ich ertrunken bin, hörte ich ein kleines Kind lachen, glücklich lachen. Und dann wachte ich mit einen großen nach "Luftschnappen" auf. "Ich stand waagrecht im Bett vor schreck." Und irgendwie lässt es mich nicht los, ich frage mich noch immer was das bedeuten sollte.

liebe Grüße
BlauesEngelchen

Mehr lesen

5. Mai 2003 um 12:32

Das sind sehr viele Zeichen...
auf einmal.

Wenn ich das so lese, könnte würde ich sagen, das Du mit deiner jetztigen Beziehung nicht ganz zufrieden bist, dir aber ne Familie wünschst.

Geh mal auf www.deutung.com und trage jeden einzelnen Suchbegriff ein. Also Lachen, Kind, Urlaub, Zimmer u.s.w. Die Beudeutungen solltest Du dir dann aufschreiben und sie analysieren.

Versuchs mal.

Gruß Galaxy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2003 um 12:50
In Antwort auf doris_12153534

Das sind sehr viele Zeichen...
auf einmal.

Wenn ich das so lese, könnte würde ich sagen, das Du mit deiner jetztigen Beziehung nicht ganz zufrieden bist, dir aber ne Familie wünschst.

Geh mal auf www.deutung.com und trage jeden einzelnen Suchbegriff ein. Also Lachen, Kind, Urlaub, Zimmer u.s.w. Die Beudeutungen solltest Du dir dann aufschreiben und sie analysieren.

Versuchs mal.

Gruß Galaxy

Das stimmt...
.. ein wenig "unzufrieden" bin ich, aber wir arbeiten daran. Habe mich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt gefühlt von meinen Liebsten.

Im Februar kam der Tod von meinen kleinen Meerschweinchen. Und am Wochenende wurde mir gesagt das ein lieber Mensch von meinen Verwandten gestorben sei.
Desweiteren hat nach JAHREN mein Vater meine Mutter angerufen, und sich mit ihr getroffen. Und ihr gesagt das er nicht weiss wie er das mit mir machen soll, weil doch schon lange nicht mehr der Kontakt zwischen uns sei. Und das ich ja ziemlich angefressen sein werde auf ihn. Weil er nach der Scheidung sich nie um mich gekümmert hatte.

Ich habe immer das Gefühl, das ich deswegen vielleicht so anhänglich bin, bei meinen Liebsten, und soviel Zeit brauche mit ihm.

Danke für den Tipp von dir, werde ich machen, vielleicht ist es ja das alles was mit diesen Jahr zusammen hängt? Alles ein bisschen komisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2003 um 13:16
In Antwort auf harpa_12174936

Das stimmt...
.. ein wenig "unzufrieden" bin ich, aber wir arbeiten daran. Habe mich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt gefühlt von meinen Liebsten.

Im Februar kam der Tod von meinen kleinen Meerschweinchen. Und am Wochenende wurde mir gesagt das ein lieber Mensch von meinen Verwandten gestorben sei.
Desweiteren hat nach JAHREN mein Vater meine Mutter angerufen, und sich mit ihr getroffen. Und ihr gesagt das er nicht weiss wie er das mit mir machen soll, weil doch schon lange nicht mehr der Kontakt zwischen uns sei. Und das ich ja ziemlich angefressen sein werde auf ihn. Weil er nach der Scheidung sich nie um mich gekümmert hatte.

Ich habe immer das Gefühl, das ich deswegen vielleicht so anhänglich bin, bei meinen Liebsten, und soviel Zeit brauche mit ihm.

Danke für den Tipp von dir, werde ich machen, vielleicht ist es ja das alles was mit diesen Jahr zusammen hängt? Alles ein bisschen komisch.

Ahja...
... nochwas, meine Mum hat mit ihm ziemlich viel geredet über alte Zeiten, warum jetzt auf einmal? Naja wie gesagt alles sehr sehr seltsam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest