Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Todesstrafe für Hundehalter?

Todesstrafe für Hundehalter?

16. Oktober 2006 um 17:35

Sollte in Deutschland - wie in Singapur - die Todesstrafe für Hundehalter eingeführt werden, die den Kot ihrer Hunde nicht einsammeln?
Pro oder Contra?
LG

Mehr lesen

16. Oktober 2006 um 18:00

Was ist das denn für eine dumme Frage?!
-.-

Gefällt mir

30. November 2006 um 7:33

Ägypten???
Öhm...Diese Frage ist jetzt nicht wirklich dein Ernst....Gruss

Gefällt mir

7. Dezember 2006 um 6:24
In Antwort auf teeny88

Was ist das denn für eine dumme Frage?!
-.-


Aber für die Köter die die Strassen vollkacken.
Ab anch China mit denen -----> in den Kochtopf.
LG MSKy

1 LikesGefällt mir

7. Dezember 2006 um 12:46
In Antwort auf Motherssky


Aber für die Köter die die Strassen vollkacken.
Ab anch China mit denen -----> in den Kochtopf.
LG MSKy

Wie sinnig!!!!
Wie wäre es doch mit den Besitzern die die Kacke der Hunde nicht beseitigen? Die Hunde könnnen doch wirklich nichts dafür das die ihrem Bedürfnis nachgehen.

Du kommst doch auch nicht nach China in den Kochtopf nur weil du mal kacken oder pissen musst! Oder?

Gefällt mir

17. Dezember 2006 um 18:45

Wer nen Hund halten kann
kann auch seinen Dreck wegmachen. Die Mitmenschen können schließlich nichts für, dass die Öffentlichkeit als öffentliche Toilette benutzt wird...

Gefällt mir

18. Dezember 2006 um 11:25

Zu hart
Also die Todesstrafe ist ein bisschen zu hart, wenn ich das mal so sagen darf.
Ich find es allerdings in Ordnung, dass man geahndet wird, mit einer kleinen Geldstrafe. Denn es muss nicht sein, dass man reintritt, oder kleine Kinder, die bekanntlich noch alles anfassen, eventuell damit und verbundenen Bakterien in Berührung kommen. Ich selbst achte sehr penibel darauf, dass mein Hund sein Geschäft so verrichtet, dass niemand betroffen ist und ich es ohne Probleme einsammeln und wegwerfen kann.
Allerdings, wenn man die Hundehalter ahndet, was ist mit den Katzenhaltern, frag ich mich? Freilaufende Katzen können ebenso wenig lesen, wie Hunde. Wenn die in den Sandkasten machen, wer fragt danach und wer wird dann geahndet? Kinder und andere Menschen sind dem dann auch ausgesetzt, auch wenn Katzen "zudecken". Meine Großmutter hatte immer Katzen, daher habe ich mir diese Frage einmal gestellt.
Ich komm auf die Sache mit dem Sandkasten, weil ich direkt an einem Park wohne und täglich Kinder dort spielen. Leider wird der Sand in diesem Park nicht geprüft und dementsprechend auch nicht ausgetauscht. Ich schätze grob, dass dort zum letzten Mal vor 4 Jahren jemand war.

Aber sind wir mal ehrlich...vor nicht allzu langer Zeit, gab es diese Regelung des Mitnehmens nicht. Hundehalter werden sicher verstehen was ich meine. Überall wird von der Entsorgung gesprochen. Aber ich kenne genügend Plätze, die ich seitdem meide, an denen Schilder stehen, dass Hunde nicht dort ihr Geschäft machen dürfen, jedoch ist weder ein Mülleimer noch eine Vorrichtung da, bei der man den Kot aufsammeln könnte.
In einigen Stadtteilen gibt es diese hygienischen Bedingungen, nur bei denen wird komischerweise kaum drauf geachtet und da beschwert sich auf keiner, wenn das die "normale" Putzkolonne entsorgen muss.
Aber eine Todesstrafe, weil es mal liegen bleibt, ist echt übertrieben. Wie oft sieht man denn auch, dass Eltern ihre Kinder irgendwo ins Gras machen lassen, weil sie jetzt dringend müssen? Soll ich dann erwarten, dass sie das mitnehmen und irgendwo wegwerfen? Könnte ich demnach, aber wer macht das schon? Nur bei Hunden wird so ein Aufstand gemacht.

Sorry für den riesen Beitrag, aber das ist so eigentlich das, was ich mitbekomme in unserer Umgebung.

Gefällt mir

27. Dezember 2006 um 8:04
In Antwort auf oojasminoo

Wie sinnig!!!!
Wie wäre es doch mit den Besitzern die die Kacke der Hunde nicht beseitigen? Die Hunde könnnen doch wirklich nichts dafür das die ihrem Bedürfnis nachgehen.

Du kommst doch auch nicht nach China in den Kochtopf nur weil du mal kacken oder pissen musst! Oder?

Ich
kacke und pisse nicht auf der Strasse!
Du etwa? *lol*
*kiss*
MSky

Gefällt mir

29. Dezember 2006 um 14:58
In Antwort auf Motherssky

Ich
kacke und pisse nicht auf der Strasse!
Du etwa? *lol*
*kiss*
MSky

So ein Schwachsinn
Meinst du etwa, das ist dem Hund bewusst, dass er nicht auf die Straße *** darf???
Das ist, als würdest du einer Katze verbieten wollen, Mäuse oder Vögel zu jagen... Sorry aber das ist idiotisch!
Was können denn die armen Viecher für unser Empfinden für Sauberkeit???

Außerdem kann man einen Hund so erziehen, dass er nicht überall hinmacht! Bei unserem hat es jedenfalls funktioniert!

LG
Kuke

Gefällt mir

20. Januar 2007 um 17:19

"Haute cuisine!"
Ich bin mir sicher, dass es vollkommen ausreicht die Notdurft des Vierbeiners
verfuehrerisch auf einen Teller anzurichten und vorzusetzen.
Hier in Frankreich ist es ein ewiger Slalomlauf auf dem Gehweg.

Merde




mimimi!?!

Gefällt mir

21. Januar 2007 um 21:51

Wie wäre es mit...
...der Todesstrafe für selten dämliche Beiträge?

Gefällt mir

6. Februar 2007 um 12:35
In Antwort auf Motherssky

Ich
kacke und pisse nicht auf der Strasse!
Du etwa? *lol*
*kiss*
MSky

Köchtopf
Erstmal das leiden von köchtopf hunde erleben,dann so ein blödsinn schrieben

Gefällt mir

7. Februar 2007 um 13:56

Meine Meinung dazu...
das ist Quatsch, Todesstrafe für so etwas!

Ich würde jeden Hundehalter mit der Nase rein drücken.
Bin selber Tierfreund, aber das muss nicht sein.Es gibt genügend Plätzchen, an denen der Kot nicht stört.

lg

Gefällt mir

8. Februar 2007 um 11:50
In Antwort auf rosi463

Meine Meinung dazu...
das ist Quatsch, Todesstrafe für so etwas!

Ich würde jeden Hundehalter mit der Nase rein drücken.
Bin selber Tierfreund, aber das muss nicht sein.Es gibt genügend Plätzchen, an denen der Kot nicht stört.

lg

Öhm...
>>>Es gibt genügend Plätzchen, an denen der Kot nicht stört.<<<

wie wärs denn mit nem tütchen und wegräumen? stören tut es überall. es ist ne schweinerei, egal wo.

ps: bin auch tierfreund und räum alles artig weg.

Gefällt mir

8. Februar 2007 um 12:12
In Antwort auf scarysacred

Öhm...
>>>Es gibt genügend Plätzchen, an denen der Kot nicht stört.<<<

wie wärs denn mit nem tütchen und wegräumen? stören tut es überall. es ist ne schweinerei, egal wo.

ps: bin auch tierfreund und räum alles artig weg.

Ich räume
in Wohngebieten auch weg. Allerdings sollte die Stadt endlich überall mal Hundekottüten zur Verfügung stellen.
Ich bezahl eine scheiß hohe Hundesteuer im Jahr, da kann das Geld auch für sowas verwendet werden.

Ach übrigens: Es gibt jede Menge Zeitgenossen, die in die Gegend scheißen und pissen. Ich arbeite in einem Uni-Klinikum und hier gibt es regelmäßig Patienten und Besucher, die lieber an die Hauswand des Instituts pinkeln, in dem ich arbeite, anstatt auf die Toilette zu gehen, die für jedermann zugänglich ist.
Wie wär's mit der Todesstrafe für diese Leute?

Gefällt mir

12. Februar 2007 um 15:01

Abgesehen davon, dass...
... die primitiven Schlitzaugen alles fressen (unter anderem auch Hunde)hab ich noch nicht gesehen, dass es jemanden tangiert wenn dort ein Hund hinkackt.

Die Dreckschweine (und damit meine ich das Volk)gehen mit ihrem Getier um, dass ich jeden einzelnen dort das rechte Auge wegschießen könnte.

In Deutschland? Geh, kümmerts euch einmal um euer Ausländerproblem...

Gefällt mir

13. Februar 2007 um 18:23

Sagt mal ...
was ist denn das für eine kranke Umfrage???!!!

Gefällt mir

13. Februar 2007 um 18:24

Schämst Du Dich
eigentlich gar nicht, so einen Müll von Dir zu geben????!!!!

Gefällt mir

13. Februar 2007 um 18:27
In Antwort auf vampiranha

Wie wäre es mit...
...der Todesstrafe für selten dämliche Beiträge?

Du
sprichst mir aus der Seele ... War grade echt geschockt, sowas abartiges als Thema hier zu finden!! Und daran sieht man auch, wie groß der Haß bei manchen gegenüber Tieren sitzt!!! Ich könnte so kotzen, wenn ich sowas lese!! Diese Menschen sollten sich echt schämen!!!

Gefällt mir

13. Februar 2007 um 18:28
In Antwort auf Motherssky


Aber für die Köter die die Strassen vollkacken.
Ab anch China mit denen -----> in den Kochtopf.
LG MSKy

Meine Güte
wie primitiv Du doch bist!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Mehr Püffe für Frauen

    8. Oktober 2014 um 11:12

  • Drogen

    15. Februar 2007 um 13:22

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen