Home / Forum / Gesellschaft & Leben / This is a prayer...

This is a prayer...

20. Juli 2003 um 21:27

ob der liebe Gott Internetanschluß hat ? Aber braucht er wohl sowieso nicht *g*
Lieber Gott, vor über einem halben Jahr war meine Mutter in einer schweren Krise. Nun ist sie wieder ok, Gott sei Dank, Dir sei Dank.

Nur noch die Gedanken daran sind geblieben, die Erinnerung an die Krankheit.
Ich habe auf Dich vertraut und Du warst uns wohlgesonnen.
Angst, richtige Angst, hatte ich keine.
Zuversicht und Hoffnung, eher.

Es gibt einem zu denken ....
War es eine Prüfung ? Eine Warnung ?

Du weißt, was ich damals an der Pinwand einer anderen Seite schrieb. Ich fragte, warum sie ? Sie, die ich als so guten Mensch kenne !!
Ob es eine Strafe für mich sein sollte ? Oder eben eine Warnung ?

Agressiv war mein Verhalten.
Auch hier im Forum gegenüber einigen Neuen und besonders gegenüber Frau Temptress.

Ihr neuen, die ich verschreckt hab, bitte vergebt mir.
Frau Temptress, bitte vergib mir.
Gott, bitte vergib mir.
Ich bin in Deiner Hand, bitte halte mich auf dem rechten Weg.
Amen

Mehr lesen

21. Juli 2003 um 1:34

Ach Data .......
Das "Amen" am Schluss hättest Du weglassen können, denn Du redest doch mit eigenen Worten und nicht als Gott.
Brauchst Du Gott um Dich zu rechtfertigen?
Ich denke nicht.

Wenn Du einen Glauben hast, so ist es okay. Für Taten aber musst Du ganz allein gerade stehen.
So wie wir alle übrigens, auch ich selbst.

Lebe besser nach einem anderem Grundsatz.
Was Du gibst, bekommst Du zurück, was Du nimmst wird Dir genommen. Zeit spielt hier keine Rolle. Es kann Jahre dauern. Gibst Du Gutes, wird Dir Gutes wiederfahren, für Schlechtes wird es Deine Strafe finden. Nicht aber Deine Mutter. Das Schicksal hat es gut mit ihr gemeint. Sie scheint eine gute Frau zu sein, denn das Gute kehrt zu ihr zurück. Der Rest war eine Prüfung des Schicksals. Ein Einlösen alter Schulden. Jeder Mensch macht Fehler. Irgendwann und immer wieder. In Deiner Mutter aber lebt ein guter Geist. Belohnt wurde sie, nicht bestraft.

Nimm Dir an ihr ein Beispiel und folge ihren Taten. Dann wird ewig Gutes über Dich kommen auch wenn es heute nicht sichtbar ist.

Du bist ein guter Mensch, aber neigst zu Schlägen auszuholen, um Deiner selbst zu retten. Vielleicht ruft auch ein zweites Ich in Dir nach Vervollkommnung Deiner Seele. Prüfe sie, ob sie es Wert ist und unterdrücke sie mit guten Dingen die Dir täglich im Alltag begegnen.

Kämpfe um den guten Teil Deiner Seele und erfülle ihre Wünsche nach Reinheit und Erfüllung.

Rette Deine Seele, denn sie liegt nicht so tief wie meine. Ich lebe "still" so lange die Zeit mir eine Wand schafft zwischen Feuer und Eis. Ein Leben im Niemandsland zwischen zwei tödlichen Extremen. Ich lebe die Zeit. Nimm Du Dir Zeit zum Leben und führe sie hinaus in Weiten des Lichtes.

Lebe so wie Du es empfangen möchtest. Es wird für Dich das Brot bedeuten, für mich das Gift ....

Steh auf Data und blicke ins Leben.
Es wird Dir dafür danken.

Liebe Grüße an Dich
Stromer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Squawks
Von: data2003
neu
7. September 2003 um 11:28
Noch mehr Inspiration?
pinterest