Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Telefoncodesperre kostengünstig aufheben?

Telefoncodesperre kostengünstig aufheben?

15. Oktober 2005 um 14:40

Hallo ihrs,

ich hab 3 mal den falschen Telefoncode ins Handy eingegeben. das erste mal, dachte ich, ich hab mich vertippt. Das zweite mals wars wieder falsch und ich hab den Code aus den Wekrseinstellungen eingegeben aber der war auch falsch!!!

Keine Ahnung, ich war sicher, dass der Code stimmt!

Was kann ich jetzt machen? Ich will das Handy verkaufen und es hat eine Simsperre für jede andere SImkarte als meine!

Gibts im Internet die Möglichkeit, sehr billig die Sperre wieder aufzuheben und eine neue Codenummer einzugeben?

Danke, Kolibrittany

Mehr lesen

15. Oktober 2005 um 15:32

In der Bedienungsanleitung
besser bei der Bestätigung des Anschlusses wurde eine zweite Nummer angegeben mit der man so eine Sperre "sprengen" kann. Nach dem öffnen kann man dann einen neuen Code festlegen.

LG Teddy

Gefällt mir

23. Oktober 2005 um 17:20
In Antwort auf teddymen

In der Bedienungsanleitung
besser bei der Bestätigung des Anschlusses wurde eine zweite Nummer angegeben mit der man so eine Sperre "sprengen" kann. Nach dem öffnen kann man dann einen neuen Code festlegen.

LG Teddy

PUK,Super-PIN, andere Karte aus gleichem Netz ?
Hoffentlich hast Du den Zettel noch, auf dem Deine PIN stand. Da steht nämlich noch eine zweite Nr. drauf, PUK, Super-PIN oder ähnlich genannt.Wenn Du die eingibst, ist die Sperre aufgehoben.

Aber auch hier hast Du nur 10 Versuche. Wenn Du schon öfter versucht hast, die Nummer einzugeben, ist die Karte blockiert. Du musst Dir dann vom Netzbetreiber (natürlich kostenpflichtig) eine neue Karte ausstellen lassen. Aber die Nummer kannst Du behalten.

SIM-Sperren beziehen sich in der Regel aber nur auf das Netz (D1, D2, E-Plus etc.), nicht auf eine Ruf- oder Kartennummer. Handys sind nämlich Massenproduktion und die Karte wird erst beim Verkauf des Handys, frühestens aber beim Verpacken eingelegt.

Eine andere Karte vom gleichen Netzbetreiber müsste daher eigentlich funktionieren. Die Netzbetreiber, die das Handy subventioniert haben, wollen damit nur verhindern, dass Du zu einem anderen Betreiber wechselst.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen