Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Teenie schwangeschaften ?

Teenie schwangeschaften ?

22. August 2011 um 21:27

möchte gerne wissn was ihr davon hällt.. habe nmlich den gedanken daran ?

glg

Mehr lesen

28. August 2011 um 21:52

Eher nicht
da man ja noch in dieser zeit die schule besucht und sihc somit was für die zukunft aufbaut...ich weiß nich ob da ein baby so prickelnd waere vor allem wird man ja noch selber richtig erwachsen...ich glaube die meisten zumindest 90% währen überfordert sorry
glg back

Gefällt mir

25. Oktober 2011 um 20:38

Hm..
ich denke man tut sich damit nicht unbedingt einen gefallen, es ist doch ziehmlich viel verantwortung die man übernehmen muss, und dabei bleibt das "eigentliche" leben auf der strecke, wie ausbildung oder partys und weggehen....

Gefällt mir

30. Oktober 2011 um 12:41

Hhmm
also ich denk nur wenn man schon den richtigen partner hat und geld verdient und man es selbst auch will was ja meistens nicht der fall ist! also ich persönlich würd auf keinen fall ne teenie mom sein wollen und ich denk als teenie kann man noch nicht so viel verantwortung auf sich nehmen weil man eben selbst nich kind ist aber eigentlich ist es ja jedem selbts überlassen..

Gefällt mir

14. Dezember 2011 um 14:54

...
hmm.. bist du denn noch in der Schule? .. also ich würde erst meinen Abschluß machen, und zumindest des Arbeiten anfangen.. denn wenn du schon mal gearbeitet hast bekommst auch Elterngeld. Ich bin 20 und Schwanger.. muss sagen: find ich auch recht früh, obwohl ich kein Teenie mehr bin. Bist du denn jetzt schon Schwanger? Also wenn dus für dich nicht zu bald findest, und des nicht willst weil ne Freundin auch ein Baby bekommt dann ists doch okay, ist schon früh aber muss jeder für sich entscheiden! Oder?
Grüße

Gefällt mir

4. April 2012 um 22:42

....
Also für mich käme das freiwillig nie in frage ( wenn es jetzt passieren würde dann würde ich es aber auf keinen fall abtreiben!!) weil ich zu der sorte mensch gehöre die ihren kindern was eigens bieten will dh. Abschluss , job , haus, familie , kinder - in der reihenfolge! Die vorstellung wäre für mich schlimm , nur auf elterb und hilfe angewiesen zu sein , vllt noch einen typen der sich aus dem staub macht und ich viel viel stress hätte für abschlussnachmachen etc.

Ne lass es lieber, kinder brauchen vorbilder und ich finde da muss man erst dinge aus eigener kraft erschaffen haben so ist zumindest meine denkweise, ich kenn aber auch leute die wünschen sich das . Naja jedem das seine LG K.

Gefällt mir

29. Mai 2013 um 21:23

....
Ich wurde mit 17 schwanger , ist nicht so das ich es bereue sie bekommen zu haben - aber würd ich können, dann würde ich die Zeit zurück drehen...
Ich hatte vorher keinen Abschluss , weil mir eigentlich alles komplett egal war - ich erfuhr das ich im 3. Monat war, hab mich an der nächst besten Schule angemeldet & den Abschluss nachgeholt...
Sie war da & du hast nur noch deine Familie, weil Freunde sich in deinem Alter abkapseln, du wirst von außenstehenden Menschen schräg angesehen & es wird auch nicht sonderlich gut über einen geredet.
Du wirst als Teeni nicht als Respektperson angesehen & das spürt man auch, obs nun Tagesmutter, kindergarten oder halt der Arzt ist - ich zB habe 2 jahre gebraucht , um überhaupt Respekt im Kindergarten zu bekommen , andere Elternteile meiden mich aufgrund des Alters ( 23 J.) weil ich zu jung bin, nicht mitreden kann & keine Erfahrungen habe... man muss im Laufe der Jahre echt eine dicke Haut aufbauen , um das einigermaßen hinzunehmen.

Daher rate ich Dir :
Mach erst deine Schule, eine Ausbildung, finde den richtigen Partner und entscheide dich dann für ein Kind , deinetwegen und kindeswegen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen