Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Südländer

Südländer

4. März 2009 um 8:33

Hallo ihr alle.

Ich stelle jeden Tag aufs neue fest, dass immer mehr dieser Ausdruck " Südländer" hier auftaucht.
Egal in welcher Diskussion, die Südländer sind Dreckig, man kann ihnen nicht trauen, sie prügeln sich, eine Deutsche wird keinen Deutschen mehr bekommen weil sie einen Ausländer hatte, ja sogar beschmutzt wurde

Hey, was ist das denn für eine Welt.
Wenn mir ein Herzspezialist das Leben retten kann, soll ich dann von der Pritsche springen und sagen: Nein, lass mich sterben Du bist ein Südländer. Du darfst mich nicht operieren weil ich keine Südländer mag.

Also wirklcih, überlegt mal was da abgeht. Sag mir einer der Deutsche sei Reinrassig. Wer die Geschichte dieses Europas genau liest, der sieht sofort, dass in JEDEM Deutschen ein italiener (Römer) ein Franzose (Franken) ein Schwede(30-jähriger Krieg) ein Marokaner( Spanien unterlag den Arabern und Marokanern) und flohen TW nach stecken könnte. Die Mongolen fielen über Deutschland ein wie Bestien, bis nach Spanien. Also, warum sollte kein Russe in unserer Familie stecken, wer weiß denn genau wo er herkommt?

Dieser Rassismus geht mir echt auf die Nerven, denn im Urlaub verliebt sich die ein oder andere ja auch in einen Italiener, Spanier oder sonstwas.......was ist denn da anders? Ich sags Euch, da sieht es keiner aus der gewohnten Umgebung. Zu Hause kann man dann ja wieder gegen Ausländer schimpfen....bis zum nächsten Urlaub.
Wie seht ihr das? Bin mal Neugierig.

Mehr lesen

4. März 2009 um 8:50

Hallo
ich bin selber ausländerin muss aber dazu sagen das mich mache sachen auch ganz schon nerven wie MANCHE südläder hier in deutschland abgehen..

vor allem wenn dann solche sprüche kommen ja wir südländer haben es voll drauf und ja wir nehmen eure frauen und haben unsren spaß, aber wenn es wir heiraten dann besser eine aus unserem land...usw..
sagen ständig was gegen deutsche aber wenn man dann mal deren land angreift oder irgentwas dagegen sagt dann rasten sie gleich wieder aus..

Viele sind so aber längst nicht alle..wie ich beobachten konnte sind meist sie jüngern so..denken die können damit beeindrucken und einen auf cool dann machen ..

naja aber gott sei dank sind nicht alle so obercool...

Gefällt mir

4. März 2009 um 14:07

Ach das ist doch quatsch
allgemein ist das so...das verhalten mancher ist einafch unter aller schublade...egal wer...

Gefällt mir

4. März 2009 um 14:30

Ja
das stimmt man macht schon seine erfahrungen..natürlich sind es leider die türken die öfter auffallen als italiener oder griechen usw.....aber ich sag mal so egal woher jemand kommt immer fällt einer etwas negativer auf
das ist leider überall so

ok südländer im allgemeinen ist ein hoher oberbegriff denn alle in eine schublade stecken ist ja auch nciht das klügste...


Gefällt mir

4. März 2009 um 21:27

Die
griechen und italiener kamen etwas früher als gastarbeiter nach deutschland.
gib uns türken noch ein paar jahre
vielleicht sorgt die nächste generation für weniger aufsehen

Gefällt mir

4. März 2009 um 23:12

Du meinst wohl
"witz lass nach" und "serben"

Gefällt mir

4. März 2009 um 23:50

Das entspricht der theorie
der ur-mutter, von der wir alle abstammen sollen. habe mal davon gelesen.

leider sind aber nicht nur die deutschen hervorragend in vorurteilen und rassistischem gedankengut - in anderen ländern wird es mindestens genauso gehandhabt: man soll keine ausländer heiraten (mitunter gelten sogar leute, die nicht zum clan gehören, als ausländer!) und auf keinen fall will man sie nachahmen (was dennoch geschieht, aber es werden nur die "unsitten" übernommen)

ich hatte den verdacht, dass voreingenommenheit verstärkt mit traditionsgebundenheit einhergeht. aber das trifft ja auf deutschland eher nicht zu... es muss irgendwas mit angst, existenzangst, und geltungsdrang zu tun haben...

Gefällt mir

6. März 2009 um 17:00

Sind wir das? Einige Wissenschaftler sagen was anderes
In einem Forum, wo ich bis Dezember gern geschrieben habe, steht das:

"Diese offizielle Theorie nennt sich Out of Africa.

2. Es gibt einige Wissenschaftler die diese Theorie wiedersprechen. Einer von ihnen ist der österreichische Anthropologe aus Australien, Robert Bednarik."
http://gruene-pest.net/showthread.php?t=265491&highli ght=bednarik

Demnach ist die Out of Africa Theorie nciht garantiert.
Und neulich fand ich einen Artikel über diesen schwedischen Genetiker

http://www.faz.net/s/Rub268AB64801534CF288DF93BB89F 2D797/Doc~EE84222B34E984A8DAEF009B60 DD4DA92~ATpl~Ecommon~Scontent. html

Die forschen immer noch danach, ob wir Neandertaler Erbgut in unseren Genen haben. Wenn wir das haben, dann ist die Out of Africa Theorie wieder hinfällig!

Gefällt mir

7. März 2009 um 18:15

aha so siehst Du das.
Na ist doch Prima. Denn in den 60ern und 70ern wollte kein Deutscher Müllmann sein oder Metallarbeiter, und sag nicht dass das nicht stimmt, ich kenne genug davon. Warum werden in Nürnberg die größten Baustellen mit Polen und Türken besetzt? Komm mir nicht weil sie billiger sind, diese Arbeit will keiner machen. So schauts aus. Dann viel Spaß beim Einkaufen in so einem Center der den Schweiß der Gastarbeiter trägt.........und ab nach Hause.

Für alle andern, den Ausdruck " Südländer" höre ich und lese ich Allgemain oft, das war nicht auf diese Site gemünzt, Sorry

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen