Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Suche dringend "gruselige" Schminktipps ...

Suche dringend "gruselige" Schminktipps ...

24. Oktober 2003 um 14:11

... jaja, natürlich wegen Halloween, ich will mich mal wieder so richtig schön schaurig machen. Leider ist meine Erkältung vorbei und die sichtbaren Spuren meines chronischen Schlafmangels davor auch weg, schade, das hätte so gut gepasst Naja: kennt jemand von euch gute Homepages, wo man das sehen kann, vielleicht Schritt für Schritt oder so? Je übler desto besser
Außerdem war ich so selten blöd und hab beim Umzug in einem "Ich entrümpel mein Leben-Wahn" meine Verkleidungssachen weggeschmissen ... wie kann ich denn nun Alltagsklamotten schön zweckentfremden?
LG von peas

Mehr lesen

24. Oktober 2003 um 14:26

Also...
ich hab mich vor 2 Jahren als Gruselhexe verkleidet Ich hab nen schwarzen kürzeren Rock angezogen, nen älteren langen Blazer (fast knielang), hab mir so weißes Haarspray gekauft und meine Haare kopfüber und obendrauf damit eingesprüht. Da ich lange Haare hab sah das echt gruselig aus. Für's Make-up hab ich mir dunkelblauen und schwarzen Lidschatten besorgt, meine Wimpern ganz kräftig schwarz getuscht und schwarzen Kajal auch kräftig aufgetragen. Ich hab mir dann noch schwarzen Lippenstift gekauft, eine Schicht aufgetragen, mit Lidschatten (schwarz) drübergepudert, damit der Lippenstift auch gut hält, und dann nochmal Lippenstift drüber. Hält echt gut. Dann hatte ich noch so Faschingsstifte zuhause, und habe mir rechts und links von Mundwinkeln bis zum Hals eine "Blutspur" draufgemalt.

Zu dem Rock habe ich Kniehohe schwarze Lackstiefel getragen. Anstatt nem Blazer kannst du auch nen engen Pulli oder ne dunkle Bluse nehmen. Ansonsten habe ich aber kein Make-up benutzt, da ich eher helle Haut habe, sah das zum sonstigen Outfit schön gruselig aus.

Sonst sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß wünscht
Usagi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 14:34

Also ich mag...
...ja die Halloween Variante "Tot".

Sprich du kleidest dich am besten im Business Style, also Nadelstreifen Anzug und kaufst dir dazu einfach so ein Messer, dass du am Kopf trägst, so dass es aussieht als hätte es dir jemand reingehackt.

Jeder andere Look geht natürlich auch: Tote Krankenschwester, totes kleines Mädchen oder so.

Ist nicht aufwändig und ich finds witzig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 16:15
In Antwort auf aria_12464832

Also ich mag...
...ja die Halloween Variante "Tot".

Sprich du kleidest dich am besten im Business Style, also Nadelstreifen Anzug und kaufst dir dazu einfach so ein Messer, dass du am Kopf trägst, so dass es aussieht als hätte es dir jemand reingehackt.

Jeder andere Look geht natürlich auch: Tote Krankenschwester, totes kleines Mädchen oder so.

Ist nicht aufwändig und ich finds witzig.

Hi, was
ist an totes kleines Mädchen denn witzig?

Auch wenn Halloween vor der Tür steht...sorry.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 16:21
In Antwort auf queen_12281652

Hi, was
ist an totes kleines Mädchen denn witzig?

Auch wenn Halloween vor der Tür steht...sorry.



Sorry...

Aber wir reden doch über Halloween!
Hexen sind schließlich auch nicht korrekt, wenn man an die Hexenverbrennungen denkt!
generell ist der Tod nix witziges, aber ein Skelett ist auch ein normales Kostüm.

Aber um mich zu korrigieren:

Nein, es ist nicht witzig aber ein gutes Kostüm für Halloween!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 18:30
In Antwort auf faizah_12252927

Also...
ich hab mich vor 2 Jahren als Gruselhexe verkleidet Ich hab nen schwarzen kürzeren Rock angezogen, nen älteren langen Blazer (fast knielang), hab mir so weißes Haarspray gekauft und meine Haare kopfüber und obendrauf damit eingesprüht. Da ich lange Haare hab sah das echt gruselig aus. Für's Make-up hab ich mir dunkelblauen und schwarzen Lidschatten besorgt, meine Wimpern ganz kräftig schwarz getuscht und schwarzen Kajal auch kräftig aufgetragen. Ich hab mir dann noch schwarzen Lippenstift gekauft, eine Schicht aufgetragen, mit Lidschatten (schwarz) drübergepudert, damit der Lippenstift auch gut hält, und dann nochmal Lippenstift drüber. Hält echt gut. Dann hatte ich noch so Faschingsstifte zuhause, und habe mir rechts und links von Mundwinkeln bis zum Hals eine "Blutspur" draufgemalt.

Zu dem Rock habe ich Kniehohe schwarze Lackstiefel getragen. Anstatt nem Blazer kannst du auch nen engen Pulli oder ne dunkle Bluse nehmen. Ansonsten habe ich aber kein Make-up benutzt, da ich eher helle Haut habe, sah das zum sonstigen Outfit schön gruselig aus.

Sonst sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß wünscht
Usagi

Hört sich vielversprechend an ...
... aber wo gibts denn schwarzen lippenstift??
und wie hast du die blutspur gemacht; so, als würdest du "blut sabbern"??
lg von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 18:36
In Antwort auf aria_12464832

Sorry...

Aber wir reden doch über Halloween!
Hexen sind schließlich auch nicht korrekt, wenn man an die Hexenverbrennungen denkt!
generell ist der Tod nix witziges, aber ein Skelett ist auch ein normales Kostüm.

Aber um mich zu korrigieren:

Nein, es ist nicht witzig aber ein gutes Kostüm für Halloween!

Versteh schon ...
... was du meinst
Tote Krankenschwester, super!!
hihi, lg von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2003 um 18:38

Hmm ...
an sich ganz gut, die idee, aber es ist ja so gruselig kalt und mit nem t-shirt ... wir wollen ja auch noch herumziehen, noch zu ner anderen party. aber ich schau nächste woche mal in nem second-hand-laden, vielleicht gibts da was für mich. danke! LG von peas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2003 um 16:51

Halloween
ich bin schon seit jahr halloween-fan und das beste kostüm, das ich hatte (zumindest fanden die kinder es cool): schwarze hose, schwarzes sakko von meinem mann (einige nummern zu groß), haare zusammenebunden, dunkler hut aufgesetzt, hosen etwas nach innen hochgeschlagen, damit sie zu kurz aussehen, ärmel des sakkos ebenfalls nach oben gesteckt, damit es ebenfalls zu kurz aussieht, gesicht grün angemalt und die augen rot (mit lippenstift bzw. lippenkonturstift) umrandet. wirklich wirken tut das kostüm aber erst mit folgendem trick: du stopfst dir die schulterpartie aus - aber nur die schulter! das sieht echt cool aus - wie ein monster! einen besonderen tipp hab ich auch noch - ich hab einen alten wasserball genommen und die "düse" wo man luft einpumpt ausgeschnitten (ca 3 cm im durchmesser), dann hab ich ein größeres hansaplast genommen, in die mitte ein ca 2 cm durchmesser großes loch geschnitten und die "düse" durchgesteckt. das ganz hab ich mir auf den hals geklebt - sah echt witzig aus!
hoffe du hast viel spaß an halloween!
schreib mal wie du dich dann verkleidet hast!
liebe grüße
thea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2003 um 9:26
In Antwort auf winnie_12164884

Hört sich vielversprechend an ...
... aber wo gibts denn schwarzen lippenstift??
und wie hast du die blutspur gemacht; so, als würdest du "blut sabbern"??
lg von peas

Hallo Peas,
also den schwarzen Lippenstift hab ich mir letztes Jahr im Karstadt gekauft. Da wo es Kostüme gibt, gibt es auch so Masken, Halloween-Deko und Schmink-Zubehör. Oder im Drogeriemarkt. Falls du keinen schwarzen Lippenstift findest, geht auch ziemlich dunkelroter oder brauner. Die Blutspur hab ich so gemalt, als ob ich grad jemanden "gebissen" hätte, und mir das Blut rechts und links von den Mundwinkeln abwärts bis zum Halsende bzw. Dekollté-Anfang läuft. Eine richtige Spur eben. Genau wie Blut sabbern

Liebe Grüße
Usagi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
weils so schön ist (rilke)
Von: winnie_12164884
neu
1. April 2005 um 8:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen