Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Stress mit den Eltern

Stress mit den Eltern

16. Oktober 2017 um 21:12

Hallo ihr Lieben, ich muss euch mal wieder um Rat fragen, weil ich langsam wirklich verzweifle. Kurzer Hintergrund: ich kämpfe schon seit Längerem mit meiner instabilen Psyche. Es gibt mal bessere, aber viele schlechtere Tage, die von vielen wechselnden Stimmungslagen geprägt sind. Meistens bin ich aber einfach nur mies drauf, schnell gereizt und einfach bildlich gesprochen in einem Loch. Natürlich kann das alles jetzt daran hängen, muss aber nicht. Seit ein paar Wochen geraten meine Eltern und ich immer wieder aneinander. Ich bin jetzt 20, wohne noch zuhause und habe im September meine Ausbildung angefangen. Einen Monat zuvor hat mein 17-jähriger Bruder ebenfalls seine Ausbildung angefangen. Wir streiten uns über die verschiedensten Sachen. Größtenteils hab ich den Eindruck, dass ich irgendwie kleingehalten werde. Wenn ich etwas von meinem Tag erzähle, wird nicht groß darauf eingegangen, sondern direkt nur gesagt, ich solle bloß aufpassen, wem ich was sage und am besten solle ich doch lieber für mich allein bleiben. Bei meinem Bruder ist dann alles super und total lustig. Diskussionen darüber, was mit mir los wäre, warum ich mies gelaunt bin etc stehen auch an der Tagesordnung. Und gerade sowas macht mich nur genervter. Die Tage häufen sich, an denen ich gar nicht erst nachhause will, weil es sich nicht wie ne Erholung vom Arbeitstag anfühlt, sondern wie viel mehr Stress als den ganzen Tag über. Ich weiß langsam nicht mehr weiter, weil wir uns auch über belanglose Sachen Mega in die Haare kriegen. Haben wir etwa den Punkt erreicht, wo zur Besserung der Beziehung zueinander nur noch das Ausziehen hilft? Auch darüber sprechen hat nämlich bisher nicht sonderlich geholfen...

Mehr lesen

19. Oktober 2017 um 10:43

Ein Auszug kann dir helfen.  Ich denke aber dass du an deiner Einstellung arbeiten musst. KONKURRENZ zu deinem Bruder hilft dir nicht weiter. Auch der Kampf um Aufmerksamkeit und Anerkennung zieht Kräfte,  die du für Ausbildung und psychische Gesundheit benötigst.
LEIDER ist es in Familien oft so, dass es ein Lieblingskind gibt und leider gibt es Eltern, die das ausleben. Da kannst du nur verlieren,  jeder Apell an deine Eltern ist dann vergebene Liebesmüh  und macht dich noch trauriger. Akzeptiere dass es so ist, du wirst sicher schon Jahre versucht haben, deine Eltern zu erreichen. Mit deinem Auszug kannst du neu beginnen und Prioritäten setzen. Vielleicht nimmst du dafür auch fachliche Hilfe in Anspruch. Alles Gute beim erwachsen werden !

Gefällt mir

19. Oktober 2017 um 11:17
In Antwort auf ani19671

Ein Auszug kann dir helfen.  Ich denke aber dass du an deiner Einstellung arbeiten musst. KONKURRENZ zu deinem Bruder hilft dir nicht weiter. Auch der Kampf um Aufmerksamkeit und Anerkennung zieht Kräfte,  die du für Ausbildung und psychische Gesundheit benötigst.
LEIDER ist es in Familien oft so, dass es ein Lieblingskind gibt und leider gibt es Eltern, die das ausleben. Da kannst du nur verlieren,  jeder Apell an deine Eltern ist dann vergebene Liebesmüh  und macht dich noch trauriger. Akzeptiere dass es so ist, du wirst sicher schon Jahre versucht haben, deine Eltern zu erreichen. Mit deinem Auszug kannst du neu beginnen und Prioritäten setzen. Vielleicht nimmst du dafür auch fachliche Hilfe in Anspruch. Alles Gute beim erwachsen werden !

Mein Bruder und ich stehen nicht in Konkurrenz zueinander. Zumindest nicht von meiner Seite aus. Es war ein Beispiel. Vielleicht ein schlecht gewähltes. Es geht auch nicht um Aufmerksamkeit oder Anerkennung. Wirklich nicht. Es geht rein um die Streitigkeiten zuhause. Aufmerksamkeit und Anerkennung bekomme ich genug. Nur wenn ich ein Gesprächsthema hab, das mit Schule oder Ausbildung zu tun hat, bekomme ich immer dieselben Sprüche gedrückt (Beispiel). Das ist dabei unabhängig von dem eigentlichen Inhalt meines Themas. Es gibt natürlich auch mehr Streitpunkte. Aber der eigentliche Punkt ist doch, dass wir permanent aneinander geraten. Und das raubt mir die Kraft. Wollte ich jetzt nur mal klarstellen. Hätte ich keinen Bruder würde es vermutlich nicht anders laufen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen