Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Strafanzeige gegen Maxifant

Strafanzeige gegen Maxifant

20. November 2009 um 14:53

von: Maxifant

"Islam = lüge!
niemals vergessen!
"


Wir werden auf jeden Fall nicht vergessen dass auch das Internet kein rechtsfreier Raum ist, diesbezüglich habe Ich mir noch ein neues Buch mit dem Titel "Internet-Recht" gelesen, das Internet ist kein rechtsfreier Raum.

Und das was Maxifant hier betreibt ist mit voller Absicht bei voller Schuldfähigkeit Volksverhetzung


Strafgesetzbuch
Besonderer Teil ( 80 - 358)
7. Abschnitt - Straftaten gegen die öffentliche Ordnung ( 123 - 145d)

130
Volksverhetzung(1) Wer in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören,

1. zum Haß gegen Teile der Bevölkerung aufstachelt oder zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordert oder
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, daß er Teile der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,

wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

(2) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. Schriften ( 11 Abs. 3), die zum Haß gegen Teile der Bevölkerung oder gegen eine nationale, rassische, religiöse oder durch ihr Volkstum bestimmte Gruppe aufstacheln, zu Gewalt- oder Willkürmaßnahmen gegen sie auffordern oder die Menschenwürde anderer dadurch angreifen, daß Teile der Bevölkerung oder eine vorbezeichnete Gruppe beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,
a) verbreitet,
b) öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,
c) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht oder
d) herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Buchstaben a bis c zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen, oder
2. eine Darbietung des in Nummer 1 bezeichneten Inhalts durch Rundfunk, Medien- oder Teledienste verbreitet.

(3) Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine unter der Herrschaft des Nationalsozialismus begangene Handlung der in 6 Abs. 1 des Völkerstrafgesetzbuches bezeichneten Art in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich oder in einer Versammlung billigt, leugnet oder verharmlost.

(4) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer öffentlich oder in einer Versammlung den öffentlichen Frieden in einer die Würde der Opfer verletzenden Weise dadurch stört, dass er die nationalsozialistische Gewalt- und Willkürherrschaft billigt, verherrlicht oder rechtfertigt.

(5) Absatz 2 gilt auch für Schriften ( 11 Abs. 3) des in den Absätzen 3 und 4 bezeichneten Inhalts.

(6) In den Fällen des Absatzes 2, auch in Verbindung mit Absatz 5, und in den Fällen der Absätze 3 und 4 gilt 86 Abs. 3 entsprechend.


....Befremdlich ist auch dass die Betreiber von gofeminin sowas stehen lassen und nicht reagieren....sehr merkwürdig.

Mehr lesen

20. November 2009 um 16:26

Und ausgerechnet wespe repräsentiert die (halbe ) Bevölkerung
Nach dem Motto wenn nur ein grosser Teil der Bevölkerung daran geglaubt dann muss es ja richtig sein !?

Ich gebe dir ein paar Beispiele....

...früher haben die meisten Menschen geglaubt dass die Welt eine Scheibe wäre...falsch!

...vor der weltweiten Finanzkrise 2008 haben die meisten Menschen geglaubt alles wird so in Friede, Freude, Eierkuchen munter weiter gehen...falsch!

...im Mittelalter glaubten viele Menschen dass rothaarige Frauen Hexen wären...Aberglaube...falsch!

Irrtümer und Mythen gibt es viele...

Und jemand der sich an Mythen und Irrtümmern orietiert und die Realität, die Fakten ablehnt,maskiert ist ein hoffnungsloser Ignorant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 16:42

Du unterstellst mir wieder was...
Immer diese Vorurteile ohne Kenntnisse der Tatsachen und Fakten

Ich komme aus einem sehr demokratischen und liberalen , skandinavischen Land nur zur Info du ignorante Neunmalkluge

Und mit den Freiheiten, mit den Menschenrechten, mit der Demokratie in Nord-Europa kann das ach so demokratische Deutschland leider nicht mit halten

Lass bitte deine "demokratische" Maske fallen damit wir sehen was wirklich dahinter steckt

Deutschland ist kein Stück demokratischer als Nordkorea oder Zimbabwe wenn man genauer hinsieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 16:53
In Antwort auf janek_12889582

Du unterstellst mir wieder was...
Immer diese Vorurteile ohne Kenntnisse der Tatsachen und Fakten

Ich komme aus einem sehr demokratischen und liberalen , skandinavischen Land nur zur Info du ignorante Neunmalkluge

Und mit den Freiheiten, mit den Menschenrechten, mit der Demokratie in Nord-Europa kann das ach so demokratische Deutschland leider nicht mit halten

Lass bitte deine "demokratische" Maske fallen damit wir sehen was wirklich dahinter steckt

Deutschland ist kein Stück demokratischer als Nordkorea oder Zimbabwe wenn man genauer hinsieht

Alle sind korrupt, nur die traditionsreichen Deutschen nicht
Deutsches Recht....deutsche Ordnung....oh ja!

Lies dir mal bitte
Die Spur des Geldes
Der Fall des Hauses Siemens

Hartmut M. Volz, Thomas Rommerskirchen Mit einer Großrazzia begann im November 2006
Mit einer Großrazzia begann im November 2006 die Aufdeckung eines der größten Skandale der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Siemens, mit weltweit über 450.000 Beschäftigten und einem Jahresumsatz von mehr als 70 Milliarden Euro der deutsche Vorzeigekonzern, hat Gelder auf geheime Konten transferiert und Despoten, Politiker und dubiose Mittelsmänner bestochen, um sich lukrative Großaufträge in Nigeria, Russland oder Saudi-Arabien zu sichern. Insgesamt bis zu 1,3 Milliarden Euro sollen in schwarze Kassen geflossen sein. Mitarbeiter, die gegen das illegale Tun aufbegehrten, wurden zum Schweigen gebracht. Hochrangige Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte, unter ihnen Heinrich von Pierer und Klaus Kleinfeld, sind in den Skandal verwickelt. Hartmut M. Volz und Thomas Rommerskirchen zeigen auf, dass es sich nicht um 'bedauerliche Einzelfälle' handelt, sondern um systematische Korruption und mafiös organisierte Geldwäsche.

Ausgerechnet das traditionsreiche, deutsche "Vorzeige"-Unternehmen dass sich "Recht und Ordnung" zuschreibt bricht wetlweit in Sachen Korruption, Kooperation mit undemokratischen Despoten, mit ungerechten, schmutzigen Geschäften alle Geschäfte


Ja das sind also die ach so "demokratischen" Deutschen

Wir wissen Bescheid




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 19:16

Das wurde mir auch schon angekündigt,
Hat aber noch niemand bei mir geklingelt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2009 um 21:16

Mit einer Anzeige wäre ich vorsichtig.
Nachher wirst du noch wegen Körperverletzung mit Todesfolge belangt, wenn sich der Beamte, der deine Anzeige aufnehmen soll, totlacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 12:28

Bla..bla...bla...die "patriotische" Fränkin will mir wieder mal einen Maulkorb verpassen
was soll man schon davon halten..

ausgerechnet "Blondie" beansprucht das Recht für sich..."Blondie"? War das nicht Adolf Hitlers Liebling?

Schliesst ein Anzeige-Bild mit BGB-Büchern Kenntnisse über das Strafrecht aus ?
Was für eine Logik verfolgst du....dann könnte man ja genau sagen dass eine unzüchtige Frau die wie eine läufige Hündin die Männer mit ihren Beinen anzulocken versucht auch keine Ahnung von Strafrecht sondern nur über Sex Bescheid weiss....oder?

Ich habe in den letzten 4 Monaten ungefähr 70 Bücher gelesen, ausschliesslich Sachbücher, aus jedem Bereich.Mich interessieren die wahren Tatsachen, Fakten,Gegebenheiten...die Wahrheit hinter der Maske!

Und gib mir eine Woche Zeit, und Ich werde durch konzentriertes Studieren mehrere Bücher bezüglich Strafrecht, generelles Recht usw mehr wissen als du in mehreren Jahren lernst.

Was lernst du denn ?

Rechtsanwaltsfachangestellte ?

Naja..hast ja wohl Glück dass in Deutschland mehr die Herkunft und das Geschlecht als die Leistung über das berufliche, gesellschaftliche Weiterkommen entscheidet.

und es gibt auch viele deutsche Herrschaften die ähnlich wie Ich denken...

Peter Scholl Latour "Die Angst des weissen Mannes"
Günter Wallraff " Arm durch Arbeit,
Aus der schönen neuen Welt, Expeditionen ins Innere der
Bundesrepublik"
Christian Anders " der literrarische Rebell"
Volker Piespers und einige Andere

Fragt der Sohn den Vater: "Vati, was ist eigentlich Demokratie?"
Da sagt der Vater:
"Also... Ich verdiene unser Geld, ich bin der Kapitalismus... Deine Mutter verwaltet das Geld, sie ist die Regierung... Da sich alles um dich dreht, bist du das Volk... Das Dienstmädchen ist die Arbeiterklasse und dein kleiner Bruder ist die Zukunft!"
...
In der Nacht wacht der Sohn auf, weil der Bruder in die Windeln gemacht hat und schreit... Da geht er ins Schlafzimmer der Eltern und versucht die Mutter zu wecken, doch die schläft zu fest... Also geht er den Vater suchen, er sieht ihn dabei wie er sich mit dem Dienstmädchen "vergnügt" (wird aber nich bemerkt)
...
Am Morgen sagt der Sohn zum Vater:
"Vati, jetzt weiß ich was Demokratie ist... Die Regierung pennt, während der Kapitalismus die Arbeiterklasse missbraucht... Das Volk wird ignoriert und die Zukunft liegt total in der Scheiße!!!"


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 19:00

Nein
johannsodann, Ich werde dich auch mal etwas fragen, bist du ein Kinderschänder ? Ein scheinheiliger Heuchler ? ein besserwisserischer Gutmensch ? Einer vom äussersten Rand ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 19:04

Vor allem Frauem ?
Was sind Fraue m ?

wenn eine Religion "vor allem" für Männer ein diktatorischer Rücksichritt wäre, wäre es in Ordnung ?

Wie leicht deine ausgeprägte, sexistische Männerfeindlichkeit,Männervera chtung sich demaskiert....


Du lebst in der Apartheid....vor allem Frauen...das zeigt doch dass in deinen Köpfen 2 Klassen bestehen, Männer und Frauen getrennt, keine wirkliche Gleichstellung..


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2009 um 19:12

Eine dreiste und unverschämte Unterstellung wieder von johannsodann

Was für ein Lügner

Auf dich sollte man gar nicht weiter eingehen, es macht keinen Sinn mit dir zu diskutieren, Ende !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club