Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Spreewald? Berlin?

Spreewald? Berlin?

3. Februar 2005 um 23:55

Ich weiß, das Thema gehört eigentlich ins Reise-Forum, aber da sieht so selten jemand rein und ich weiß ja, daß hier viele Berliner - und vielleicht auch Leute aus dem Umland - sind.

Aaaaaaaaaaaaalso, mein Problem ist folgendes:

Meine Mutter hat Ende Februar nen runden Geburtstag und auf der Suche nach einem passenden Geschenk fiel mir ein, daß sie seit Jahren davon träumt, meinen Vater zu einem Ausflug in den Spreewald zu überreden.

Außerdem haben wir noch einiges an Verwandtschaft in Ossiland verteilt, die anschließend sicher noch besucht werden sollten, darunter auch eine Cousine in Berlin.

Die Verwandtschaft ist nicht sonderlich reisefreudig und kennt sich nicht aus, ich kann zwar erstklassig mit Hilfe des Internets und einiger Reiseführer Reisen in die ganze Welt zu aller Zufriedenheit organisieren, ABER der Spreewald überfordert mich!!!

Da gibts anscheinend viele verschiedene Gebiete, aber wenig Angebote.
Die Entfernung nach Berlin läßt sich in Fahrzeit schlecht abschätzen, ich kann nicht ersehen, wo es wirklich schön ist, was sich lohnt, usw.

Daher meine Frage an Euch: Wo soll ich meine Eltern da hinschicken???
Hat irgendjemand erprobte Tips parat?
Vielleicht sogar ein Hotel, in dem sich der ältere Durchschnittsmensch wohlfühlen könnte?
Irgendwas mit viel Natur und einigen Ausflugsmöglichkeiten??

Ich hab schon etliche Websites durchsucht, aber irgendwie finde ich keine gescheiten Auskünfte, die mir wirklich weiterhelfen.

Also bitte, bitte, bitte - helft mir!

Liebe Grüße, harter Kern

Mehr lesen

4. Februar 2005 um 7:13

Der Süden vom Berliner Umland
ist sicher eine Reise wert.
(vor allem, weil man da am Naturgarten von Teddy vorbeikommt)
Wenn du den Spreewald vorbereiten willst, dann schau einmal unter Lübbenau im Internet nach.
Dort findest du Unterkünfte aber auch Veranstaltungen.
Den größeren Reiz hat diese Gegend allerdings im Sommer, wo mit den Spreewaldkähnen in den Wasserstraßen des Spreewaldes gefahren wird.
Der zweite wichtige Ort im Spreewald ist Burg. Eigendlich muß man den zuerst nennen.
habe hier sie Website www.spreewald-information.de gefunden. Da steht vieles drin. Auch, was man im Feb unternehmen kann. U.a. am 26.2 Fastnacht für jung und alt. Na, du wirst schon sehen.
An einem Tag sollte man unbedingt "Tropical Island" besuchen. Das liegt von dort Richtung Berlin abfahrt Staakow. Ist aber gut beschildert. Der Eintritt dort kostet 15 Euro in der Woche und 20 Euro Sa,So für 4 St. Jede Stunde länger kostet dann nur 1 Euro. Wir waren schon 2x da jeweils 6 Stunden und es war nie langweilig.
Am besten, du schaust dir mal die website an.

Hotels, weis ich nicht, hier übernachte ich halt nicht. Aber die stehen ja auf den Websites.

Du kannst nochmal schreiben, welchen Radius um dieses Gebiet möglich ist. Natürlich auch wie lange.

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 7:15
In Antwort auf jonny_12159999

Der Süden vom Berliner Umland
ist sicher eine Reise wert.
(vor allem, weil man da am Naturgarten von Teddy vorbeikommt)
Wenn du den Spreewald vorbereiten willst, dann schau einmal unter Lübbenau im Internet nach.
Dort findest du Unterkünfte aber auch Veranstaltungen.
Den größeren Reiz hat diese Gegend allerdings im Sommer, wo mit den Spreewaldkähnen in den Wasserstraßen des Spreewaldes gefahren wird.
Der zweite wichtige Ort im Spreewald ist Burg. Eigendlich muß man den zuerst nennen.
habe hier sie Website www.spreewald-information.de gefunden. Da steht vieles drin. Auch, was man im Feb unternehmen kann. U.a. am 26.2 Fastnacht für jung und alt. Na, du wirst schon sehen.
An einem Tag sollte man unbedingt "Tropical Island" besuchen. Das liegt von dort Richtung Berlin abfahrt Staakow. Ist aber gut beschildert. Der Eintritt dort kostet 15 Euro in der Woche und 20 Euro Sa,So für 4 St. Jede Stunde länger kostet dann nur 1 Euro. Wir waren schon 2x da jeweils 6 Stunden und es war nie langweilig.
Am besten, du schaust dir mal die website an.

Hotels, weis ich nicht, hier übernachte ich halt nicht. Aber die stehen ja auf den Websites.

Du kannst nochmal schreiben, welchen Radius um dieses Gebiet möglich ist. Natürlich auch wie lange.

Teddy

Im Tropical
bloß nicht die Badesachen vergessen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 7:39

Fahrzeit bis berlin...
... würde ich auf 1 1/2 stunden schätzen.
meine eltern gehen immer über pfingsten in den speewald- sie gehen in ein spa hotel( weiss leider nicht welches, wenn du magst frag ich sie- aber das wird wohl nicht vor anfang nächster woche....)- da können sie am abend relexen und in die sauna und tatgsüber machen sie fahrrad touren.
auf den wasserstrassen kann man sich natürlich auch ganz toll mit den kahn fahren lassen

würde mir wegen dem hotel übrigends nicht zuuuu viele gedanken machen- da ist alles ausschliesslich auf ältere menschen abgestimmt

sparkling

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 11:34
In Antwort auf janene_12645599

Fahrzeit bis berlin...
... würde ich auf 1 1/2 stunden schätzen.
meine eltern gehen immer über pfingsten in den speewald- sie gehen in ein spa hotel( weiss leider nicht welches, wenn du magst frag ich sie- aber das wird wohl nicht vor anfang nächster woche....)- da können sie am abend relexen und in die sauna und tatgsüber machen sie fahrrad touren.
auf den wasserstrassen kann man sich natürlich auch ganz toll mit den kahn fahren lassen

würde mir wegen dem hotel übrigends nicht zuuuu viele gedanken machen- da ist alles ausschliesslich auf ältere menschen abgestimmt

sparkling

Der Spreewald
scheint ein so großes Gebiet zu sein, daß ich von meinen bisherigen Nachforschungen davon ausgegangen bin, daß zwischen 30 Minuten und 2,5 Stunden Fahrzeit offenbar alles drin ist.
Daher interessiert mich schon, welcher Ort, der zu empfehlen ist, etwa wie weit von der nächsten Zivilisation entfernt ist. "ggg"

Liebe Nonsparkling, meine Eltern werden 70 und sind so echte "Ottonormalverbraucher"
Mit "Spa" und "Wellness" können die so gar nichts anfangen - das ist mehr was für mich. "gg"
Die finden solche Hotels zwar durchaus beeindruckend, fühlen sich aber wesentlich wohler, wenn es "rustikal", bze. "gutbürgerlich" ist.

So eine Kahnfahrt wollte ich auch mit verschenken. Ich denke, das ist durchaus etwas für sie.

Vielen Dank für Deine Antwort!

Grüßle, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 11:41
In Antwort auf jonny_12159999

Im Tropical
bloß nicht die Badesachen vergessen

Hallo Teddy!
Auch Dir vielen Dank für Deine Antwort!

Auf Lübbenau und Burg bin ich schon bei meinen Nachforschungen gestoßen, ich war mir nur nicht sooo sicher, ob das wirklich so die besten Gegenden sind oder ob die nur eine besonders gute Werbung machen und es anderswo noch "den Geheimtip schlechthin" gibt.

Burg z.B. wirkt im Netz wesentlich unscheinbarer, als die andere Stadt und ich hatte gehofft, genau solche Antworten, wie Deine zu bekommen, wo mir vielleicht gesagt wird, daß er unscheinbare Ort doch die eigentliche Perle ist. "gg"

Die Seite kenne ich schon, genau die hat mich allerdings schier zur Verzweiflung getrieben, weil es so viele verschiedene Bereiche zu geben scheint und ich einfach nicht einschätzen kann, wo es da nun wirklich nett und geeignet ist und wo zudem die Verkehrsverbindungen recht gut sind.

Das "Tropical Island" ist vermutlich nichts für meine Eltern, nach dem, was ich so gelesen habe.
Die wollen ein wenig laufen, sich ein wenig ansehen, eine Kahnfahrt machen und das wars dann auch schon, fürchte ich.

Gruß, harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 11:56
In Antwort auf megan_12750002

Hallo Teddy!
Auch Dir vielen Dank für Deine Antwort!

Auf Lübbenau und Burg bin ich schon bei meinen Nachforschungen gestoßen, ich war mir nur nicht sooo sicher, ob das wirklich so die besten Gegenden sind oder ob die nur eine besonders gute Werbung machen und es anderswo noch "den Geheimtip schlechthin" gibt.

Burg z.B. wirkt im Netz wesentlich unscheinbarer, als die andere Stadt und ich hatte gehofft, genau solche Antworten, wie Deine zu bekommen, wo mir vielleicht gesagt wird, daß er unscheinbare Ort doch die eigentliche Perle ist. "gg"

Die Seite kenne ich schon, genau die hat mich allerdings schier zur Verzweiflung getrieben, weil es so viele verschiedene Bereiche zu geben scheint und ich einfach nicht einschätzen kann, wo es da nun wirklich nett und geeignet ist und wo zudem die Verkehrsverbindungen recht gut sind.

Das "Tropical Island" ist vermutlich nichts für meine Eltern, nach dem, was ich so gelesen habe.
Die wollen ein wenig laufen, sich ein wenig ansehen, eine Kahnfahrt machen und das wars dann auch schon, fürchte ich.

Gruß, harter Kern

Mal so gesehen.
Wenn sie vom Spreewald abfahren kommt man Richtung Berlin am Tropical vorbei.
Das es nichts für deine Eltern ist, sehe ich nicht so.
Das Tropical ist 100 m breit 300m lang und auch 100 m hoch. Hier läßt es sich schön am Strand sitzen bei 25 Lufttemperatur. (denk drann, Huuu es ist jetzt Kalt draußen) und kann einen Coktail trinken. Mit und ohne Alkohol. Zu essen gibt es auch.Viel zu sehen. Man kann verschiedenen Darbietungen zusehen und vor allem in einem zugegeben noch niedrigen Tropenwald spazieren gehen. Ich garantiere dir, die werden begeistert sein. Abends 18.00 ist am Pazifikbecken eine Tanzshow.
Und wenn es draußen Stürmt und Schneit, dort drinnen ist immer schönes Wetter. Gerade richtig wenn man die Kälte nicht mehr richtig verträgt.
Ich sehe nämlich nicht, daß man im Februar eine Kahnfahrt macht. Wenn die überhaupt fahren in dieser Zeit. Es war doch richtig ende Februar??
LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 12:05
In Antwort auf jonny_12159999

Mal so gesehen.
Wenn sie vom Spreewald abfahren kommt man Richtung Berlin am Tropical vorbei.
Das es nichts für deine Eltern ist, sehe ich nicht so.
Das Tropical ist 100 m breit 300m lang und auch 100 m hoch. Hier läßt es sich schön am Strand sitzen bei 25 Lufttemperatur. (denk drann, Huuu es ist jetzt Kalt draußen) und kann einen Coktail trinken. Mit und ohne Alkohol. Zu essen gibt es auch.Viel zu sehen. Man kann verschiedenen Darbietungen zusehen und vor allem in einem zugegeben noch niedrigen Tropenwald spazieren gehen. Ich garantiere dir, die werden begeistert sein. Abends 18.00 ist am Pazifikbecken eine Tanzshow.
Und wenn es draußen Stürmt und Schneit, dort drinnen ist immer schönes Wetter. Gerade richtig wenn man die Kälte nicht mehr richtig verträgt.
Ich sehe nämlich nicht, daß man im Februar eine Kahnfahrt macht. Wenn die überhaupt fahren in dieser Zeit. Es war doch richtig ende Februar??
LG

Teddy

Noch eine Idee
Was hälst du von Bautzen.
Das ist eine alte Stadt wie etwa Rothenburg bei Nürnberg.
Dort kann man gut spazieren gehen. Sieht viel. So auch das Sorbische Museum.

Das Hexenhäuschen (lass es dir von mir noch erklären) und vieles andere.
Das ist etwas weiter, in Richtung Dresden aber dann die Autobahn eben nach Bautzen.
Dort gibt es lauschige Hotels. Alles da was du brauchst
Übrigends der Saurierpark ist da auch.
Ich muß erst mal essenkochen. Ich schau noch mal rein.

Teddy bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 12:13
In Antwort auf jonny_12159999

Mal so gesehen.
Wenn sie vom Spreewald abfahren kommt man Richtung Berlin am Tropical vorbei.
Das es nichts für deine Eltern ist, sehe ich nicht so.
Das Tropical ist 100 m breit 300m lang und auch 100 m hoch. Hier läßt es sich schön am Strand sitzen bei 25 Lufttemperatur. (denk drann, Huuu es ist jetzt Kalt draußen) und kann einen Coktail trinken. Mit und ohne Alkohol. Zu essen gibt es auch.Viel zu sehen. Man kann verschiedenen Darbietungen zusehen und vor allem in einem zugegeben noch niedrigen Tropenwald spazieren gehen. Ich garantiere dir, die werden begeistert sein. Abends 18.00 ist am Pazifikbecken eine Tanzshow.
Und wenn es draußen Stürmt und Schneit, dort drinnen ist immer schönes Wetter. Gerade richtig wenn man die Kälte nicht mehr richtig verträgt.
Ich sehe nämlich nicht, daß man im Februar eine Kahnfahrt macht. Wenn die überhaupt fahren in dieser Zeit. Es war doch richtig ende Februar??
LG

Teddy

Ähm,
nochmal: Meine Eltern sind weder Bade-noch Tropenfans.
Cocktails sind auch nicht ihr Ding, die trinken lieber ein gepflegtes Bier in der Gaststätte und die Ecke mit persönlichem Kontakt.

Ich hätte vielleicht anfügen sollen, daß die Tour nicht für Ende Februar geplant ist.
Da ist nur der Geburtstag und der wird groß gefeiert.
Bis dahin sollte ich allerdings ein Hotel gefunden und evtl. noch diverse Gutscheine organisiert haben.

Ich denke, sie werden eher im späten Frühling oder zu Sommeranfang fahren. Das werde ich ihnen selbst überlassen.

Bautzen werde ich mir im Netz nochmal ansehen.
Ich habe auch einiges in/aus Cottbus gefunden, habe allerdings den Eindruck, daß das doch etwas weit "ab vom Schuß" ist.

Vielen Dank!

harter Kern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2005 um 13:20
In Antwort auf megan_12750002

Ähm,
nochmal: Meine Eltern sind weder Bade-noch Tropenfans.
Cocktails sind auch nicht ihr Ding, die trinken lieber ein gepflegtes Bier in der Gaststätte und die Ecke mit persönlichem Kontakt.

Ich hätte vielleicht anfügen sollen, daß die Tour nicht für Ende Februar geplant ist.
Da ist nur der Geburtstag und der wird groß gefeiert.
Bis dahin sollte ich allerdings ein Hotel gefunden und evtl. noch diverse Gutscheine organisiert haben.

Ich denke, sie werden eher im späten Frühling oder zu Sommeranfang fahren. Das werde ich ihnen selbst überlassen.

Bautzen werde ich mir im Netz nochmal ansehen.
Ich habe auch einiges in/aus Cottbus gefunden, habe allerdings den Eindruck, daß das doch etwas weit "ab vom Schuß" ist.

Vielen Dank!

harter Kern

Einige Infos zu Bautzen.
Bautzen hat eine kleine romantische Innenstadt.
Sie ist mit der Autobahn gut zu erreichen.
In der Stadt aber auch über eine kleine Brücke der Spree kommt man an ein kleines meiner ansicht nach romantischte Hotel von Bautzen. Aber auch die im Stadkern sind allesamt zu empfehlen. Weniger würde ich ein großes auswählen, was sich am Stadtrand richtung Niedergurig befindet, aber nur weil es weg vom Schuß ist.
Ganz romantische Gaststätten befinden sich rings um den Marktplatz.
Ich selbst hatte, wenn ich im Bereich Dresden zu tun hatte Bautzen immer vorgezogen für die Übernachtung.
Wenn man viel von den Sorben erfahren will, dann hier. Hier befindet sich die Zentrale.
Von Bautzen kann man sehr gut mit Bus, Zug oder natürlich das eigene Auto Ausflüge nach Dresden oder Umgebung unternehmen( Sächsische Schweiz). Etwa 10km ist es bis zu Saurierpark nach Kleinwelka. Den sollte man sich nicht entgehen lassen. Inzwischen schließen sich noch zwei weitere Parks dort an z.B. "Ossipark"
In der Nähe ist auch Wilthen die bekannte Schnapsbrennerei. So weit ich weiß gibt es auch hier Führungen.
Ich führe dich bewußt an eine kleinere Stadt, denn hier kann man schön bummeln und dennoch die großen Ziele wie Dresden besuchen. Dort aber ein Hotel zu nehmen würde ich eher nicht raten. Genauso ist Cottbus eine sehr weitläufige Stadt aber auch mit einer schönen Altstadt.

So, war noch einmal zur Entscheidungsfindung.

LG

Teddy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen