Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Spinny du hast keine ahnung vom islam und

Spinny du hast keine ahnung vom islam und

12. Oktober 2009 um 19:39

noch weniger ahnung von deiner eigenen religion, dem christentum.
Jesus hat selbst den Propheten Moses als Propheten gepriesen und seine Botschaft als wahr benannt.
denn seine religion kam vom selben Gott. Gott verändert eine religion nicht einfach so dermaßen dass plätzlich a z ist usw.
das neue testament stammt garnicht von Jesus Christus.
Es wurde von verschiedenen normalen menschen geschrieben.
das alte testament wurde verändert und das neue wahr schon von anfang an falsch. lies mal das neue und du merkst dass es nichts besonderes enthält. beinahe garnichts stimmt darin.

Mehr lesen

12. Oktober 2009 um 21:20


naja die kennste eben nicht. aber die wird schon antworten tatjana. dann lernst du sie kennen. ich habe nichts gegen sie aber sie liegt eben falsch. bitte fragt micht jetzt aber nicht alle werd spinny ist
und ich warte noch auf silbertannes komentar zum buch der bönige in der bibel. er soll mir über den heiligen Elia berichten. möge Gott mit Ihm zufrieden sein. und auch mit Jesus Christus.
Er hat sehr viele kriege gemacht und war trotzdem heilig.
das müsst ihr seltsam finden aber es steht in der bibel. da könnt ihr euch nicht so einfach rausreden.
und sagt mir mal wie jeder Prophet ohne kämpfen auskommen sollte. Moses, möge Gott mit Ihm zurfrieden sein, hat auch gekämpft. Jesus hatte eine andere aufgabe. wahrscheinlich hatte er damals nicht genug kämpfer auf seiner seite und Gott hat es nicht erlaubt.
die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt. Jesus wurde hingerichtet, obwohl er nur liebe für die menschheit brachte. Aber ein großteil versteht keine liebe. Mohammed saw. hat auch erst nur liebe gebracht. und als Er und seine anhänger angegriffen wurden verteidigten sie sich. und als ihre häuser und ihr besitz weggenommen wurden und sie vertrieben wurden und verfolgt wurden wehrten sie sich auf Gottes befehl hin.
Was ist daran falsch. Die Taliban werden auch auf ihrem eigenen land angegriffen und heute wissen wir natürlich dass dies richtig ist weil sie terroranschlääge anrichten. und genauso muss man das mit früher betrachten. "Verteidigungsangriffe" nochmal für alle. das ist ein himmelweiter unterschied. Ich habe schon das beispiel mit den taliban erklärt. wer es nicht versteht, dem kann ich auch nicht helfen.

Gefällt mir

12. Oktober 2009 um 22:04

Wo habe ich denn geschrieben,
dass Jesus Christus das neue Testament geschrieben hätte? Ich habe geschrieben, dass das neue Testament durch Jesus geprägt wurde (das Buch des Jesus Christud ist), geschrieben wurde es natürlich von anderen.

Das alte Testament steht auch nicht gleichberechtigt neben dem neuen Testament, sondern es war das Fundament des Judentums, aus dem sich das Christentum durch das Wirken Jesu herauskristallisiert hat. Viele Dinge wurden herangezogen, um die Menschen aufzunehmen, aber auch um zu ergänzen oder aber auch zu korrigieren.

Was hat denn Moses Schlimmes getan?

Achso, du willst mir was über das Christentum und das neue Testament erzählen?
Klar, wer einen Mann anbetet, der Massen an unschuldigen Menschen ermordet hat, Sex mit Kindern hatte, und außerdem Frauen offiziell als gerechte Kriegsbeute propagiert hat, bei dem ist natürlich klar, dass er das neue Testament, das von Frieden und Nächstenliebe erzählt, als unrichtig und gelogen bezeichnet.

Gefällt mir

12. Oktober 2009 um 22:12
In Antwort auf mohammed1010


naja die kennste eben nicht. aber die wird schon antworten tatjana. dann lernst du sie kennen. ich habe nichts gegen sie aber sie liegt eben falsch. bitte fragt micht jetzt aber nicht alle werd spinny ist
und ich warte noch auf silbertannes komentar zum buch der bönige in der bibel. er soll mir über den heiligen Elia berichten. möge Gott mit Ihm zufrieden sein. und auch mit Jesus Christus.
Er hat sehr viele kriege gemacht und war trotzdem heilig.
das müsst ihr seltsam finden aber es steht in der bibel. da könnt ihr euch nicht so einfach rausreden.
und sagt mir mal wie jeder Prophet ohne kämpfen auskommen sollte. Moses, möge Gott mit Ihm zurfrieden sein, hat auch gekämpft. Jesus hatte eine andere aufgabe. wahrscheinlich hatte er damals nicht genug kämpfer auf seiner seite und Gott hat es nicht erlaubt.
die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt. Jesus wurde hingerichtet, obwohl er nur liebe für die menschheit brachte. Aber ein großteil versteht keine liebe. Mohammed saw. hat auch erst nur liebe gebracht. und als Er und seine anhänger angegriffen wurden verteidigten sie sich. und als ihre häuser und ihr besitz weggenommen wurden und sie vertrieben wurden und verfolgt wurden wehrten sie sich auf Gottes befehl hin.
Was ist daran falsch. Die Taliban werden auch auf ihrem eigenen land angegriffen und heute wissen wir natürlich dass dies richtig ist weil sie terroranschlääge anrichten. und genauso muss man das mit früher betrachten. "Verteidigungsangriffe" nochmal für alle. das ist ein himmelweiter unterschied. Ich habe schon das beispiel mit den taliban erklärt. wer es nicht versteht, dem kann ich auch nicht helfen.

@"die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt"
Wer sind denn die "schlechten Menschen" HEUTE, gegen die man mit Gewalt vorgehen sollte?

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 13:25
In Antwort auf mohammed1010


naja die kennste eben nicht. aber die wird schon antworten tatjana. dann lernst du sie kennen. ich habe nichts gegen sie aber sie liegt eben falsch. bitte fragt micht jetzt aber nicht alle werd spinny ist
und ich warte noch auf silbertannes komentar zum buch der bönige in der bibel. er soll mir über den heiligen Elia berichten. möge Gott mit Ihm zufrieden sein. und auch mit Jesus Christus.
Er hat sehr viele kriege gemacht und war trotzdem heilig.
das müsst ihr seltsam finden aber es steht in der bibel. da könnt ihr euch nicht so einfach rausreden.
und sagt mir mal wie jeder Prophet ohne kämpfen auskommen sollte. Moses, möge Gott mit Ihm zurfrieden sein, hat auch gekämpft. Jesus hatte eine andere aufgabe. wahrscheinlich hatte er damals nicht genug kämpfer auf seiner seite und Gott hat es nicht erlaubt.
die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt. Jesus wurde hingerichtet, obwohl er nur liebe für die menschheit brachte. Aber ein großteil versteht keine liebe. Mohammed saw. hat auch erst nur liebe gebracht. und als Er und seine anhänger angegriffen wurden verteidigten sie sich. und als ihre häuser und ihr besitz weggenommen wurden und sie vertrieben wurden und verfolgt wurden wehrten sie sich auf Gottes befehl hin.
Was ist daran falsch. Die Taliban werden auch auf ihrem eigenen land angegriffen und heute wissen wir natürlich dass dies richtig ist weil sie terroranschlääge anrichten. und genauso muss man das mit früher betrachten. "Verteidigungsangriffe" nochmal für alle. das ist ein himmelweiter unterschied. Ich habe schon das beispiel mit den taliban erklärt. wer es nicht versteht, dem kann ich auch nicht helfen.


darf ich fragen, was du hier willst?
Leute für den Islam gewinnen oder Christen schlecht machen?
Ich behaupte jetzt einfachmal, dass du vom Christentum UND vom Islam nicht wirklich Ahnung hast - die hat nämlich KEINER zur Gänze, außer Gott allein.
Und wenn für dich Allah der einzig wahre Gott ist und Mohamed sein Prophet - gut - dann ist das so, passt, hab damit kein Problem, aber lass die Menschen in Ruhe für die Jesus Christus der Auferstandene Gott ist.
Ich selber bin Christin und stehe dazu, habe aber Moslems in der Familie (leben in Saudi), und wir lassen uns stehen - was bringt es bitte uns anzumachen - ich weiß in meinem Herzen, dass mein Weg FÜR MICH der richtige Weg ist, für mich ist der Islam nicht der richtige Weg, dennoch ich er der Weg für euch Moslems -
Jesus hat nicht gekämpft, nein Moslems sagen er war der Prophet der Liebe.....

Naja ich wünsche mir einfach mehr Achtung untereinander.

Liebe Grüße

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 13:35
In Antwort auf spinny2

Wo habe ich denn geschrieben,
dass Jesus Christus das neue Testament geschrieben hätte? Ich habe geschrieben, dass das neue Testament durch Jesus geprägt wurde (das Buch des Jesus Christud ist), geschrieben wurde es natürlich von anderen.

Das alte Testament steht auch nicht gleichberechtigt neben dem neuen Testament, sondern es war das Fundament des Judentums, aus dem sich das Christentum durch das Wirken Jesu herauskristallisiert hat. Viele Dinge wurden herangezogen, um die Menschen aufzunehmen, aber auch um zu ergänzen oder aber auch zu korrigieren.

Was hat denn Moses Schlimmes getan?

Achso, du willst mir was über das Christentum und das neue Testament erzählen?
Klar, wer einen Mann anbetet, der Massen an unschuldigen Menschen ermordet hat, Sex mit Kindern hatte, und außerdem Frauen offiziell als gerechte Kriegsbeute propagiert hat, bei dem ist natürlich klar, dass er das neue Testament, das von Frieden und Nächstenliebe erzählt, als unrichtig und gelogen bezeichnet.

Wir beten nur den einen Gott an
und du kannst mich nicht mit deinen beleidigungen provozieren. selbst wenn du es mir ins gesicht sagen würdest, wäre ich nicht besonders wütend. Denn Mohammed saw. ist mein vorbild. Aber du würdest dich trotzdem nicht trauen in der öffentlichkeit so zu reden.
dieses phänomen nennt man angst und unsichrheit.
Du beleidigst einen Mann der den besten character aller menschen besitzt und verleumdest Ihn. aber deine strafe wird bald erfolgen. wenn Gott will.
ich bin fertig mit dir. ich will nicht noch mehr dein grab verschlimmern, indem ich dir noch mehr möglichkeiten gebe den Propheten zu beleidigen.
Möge Gott dich rechtleiten.

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 14:07
In Antwort auf mohammed1010

Wir beten nur den einen Gott an
und du kannst mich nicht mit deinen beleidigungen provozieren. selbst wenn du es mir ins gesicht sagen würdest, wäre ich nicht besonders wütend. Denn Mohammed saw. ist mein vorbild. Aber du würdest dich trotzdem nicht trauen in der öffentlichkeit so zu reden.
dieses phänomen nennt man angst und unsichrheit.
Du beleidigst einen Mann der den besten character aller menschen besitzt und verleumdest Ihn. aber deine strafe wird bald erfolgen. wenn Gott will.
ich bin fertig mit dir. ich will nicht noch mehr dein grab verschlimmern, indem ich dir noch mehr möglichkeiten gebe den Propheten zu beleidigen.
Möge Gott dich rechtleiten.

Drohungen und Angstmacherei,
ein wahrhaft aufrichtiges Fundament zur Bekehrung.
Und klar, zum besten Charakter aller menschen gehört natürlich auch Herrschsucht und Strafen für Andersdenkende, ein wahrhaft aufrichtiger Charakter, der da vertreten wird.

Möge Jesus sich für diesen Mann einsetzen, dass er die Umkehr erkennen wird, und doch noch sein Seelenheil finden kann

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 14:10
In Antwort auf mumfor6


darf ich fragen, was du hier willst?
Leute für den Islam gewinnen oder Christen schlecht machen?
Ich behaupte jetzt einfachmal, dass du vom Christentum UND vom Islam nicht wirklich Ahnung hast - die hat nämlich KEINER zur Gänze, außer Gott allein.
Und wenn für dich Allah der einzig wahre Gott ist und Mohamed sein Prophet - gut - dann ist das so, passt, hab damit kein Problem, aber lass die Menschen in Ruhe für die Jesus Christus der Auferstandene Gott ist.
Ich selber bin Christin und stehe dazu, habe aber Moslems in der Familie (leben in Saudi), und wir lassen uns stehen - was bringt es bitte uns anzumachen - ich weiß in meinem Herzen, dass mein Weg FÜR MICH der richtige Weg ist, für mich ist der Islam nicht der richtige Weg, dennoch ich er der Weg für euch Moslems -
Jesus hat nicht gekämpft, nein Moslems sagen er war der Prophet der Liebe.....

Naja ich wünsche mir einfach mehr Achtung untereinander.

Liebe Grüße

Er will uns doch nur helfen,
und uns vor den schlimmen Folgen bewahren, die uns drohen, wenn wir vor unserem Tod nicht noch rechtzeitig zu Allah finden werden

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 14:46

Es gibt auch ein Politikforum
und ein Karriereforum. Und auch Foren bezüglich Geld, soweit ich weiß.

Aber Religion hat etwas mit Kultur zu tun und es gibt *kein* Religionsforum.

Das köööönnte womööööööglich ein Grund für dieses Beteiligungsgefälle sein...... *flöt*

Gefällt mir

13. Oktober 2009 um 18:37


Dito!

Gefällt mir

14. Oktober 2009 um 10:39


Findet kaum einer? Und ich dachte, das ist hier....

Gefällt mir

15. Oktober 2009 um 18:44

Kein gutes Licht
Ganz abgesehen vom Inhalt wirft der Versuch, jemanden dadurch zu brüskieren, dass er in einem Forum ein neues Thema erstellt das ausschließlich dazu gedacht ist, ihn anzugreifen, gar kein gutes Licht auf den Ersteller des Themas.

Zum Thema selbst: Wenn es einen Weg gäbe, den Wahrheitsgehalt vom alten Testament, neuem Testament oder dem Koran zu ermitteln, gäbe es zwei der drei Religionen nicht. Glaubst du ernsthaft, dass jemand, der das neue Testament unvoreingenommenen liest, zum selben Schluss kommt wie du?

Gefällt mir

15. Oktober 2009 um 18:59
In Antwort auf mohammed1010


naja die kennste eben nicht. aber die wird schon antworten tatjana. dann lernst du sie kennen. ich habe nichts gegen sie aber sie liegt eben falsch. bitte fragt micht jetzt aber nicht alle werd spinny ist
und ich warte noch auf silbertannes komentar zum buch der bönige in der bibel. er soll mir über den heiligen Elia berichten. möge Gott mit Ihm zufrieden sein. und auch mit Jesus Christus.
Er hat sehr viele kriege gemacht und war trotzdem heilig.
das müsst ihr seltsam finden aber es steht in der bibel. da könnt ihr euch nicht so einfach rausreden.
und sagt mir mal wie jeder Prophet ohne kämpfen auskommen sollte. Moses, möge Gott mit Ihm zurfrieden sein, hat auch gekämpft. Jesus hatte eine andere aufgabe. wahrscheinlich hatte er damals nicht genug kämpfer auf seiner seite und Gott hat es nicht erlaubt.
die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt. Jesus wurde hingerichtet, obwohl er nur liebe für die menschheit brachte. Aber ein großteil versteht keine liebe. Mohammed saw. hat auch erst nur liebe gebracht. und als Er und seine anhänger angegriffen wurden verteidigten sie sich. und als ihre häuser und ihr besitz weggenommen wurden und sie vertrieben wurden und verfolgt wurden wehrten sie sich auf Gottes befehl hin.
Was ist daran falsch. Die Taliban werden auch auf ihrem eigenen land angegriffen und heute wissen wir natürlich dass dies richtig ist weil sie terroranschlääge anrichten. und genauso muss man das mit früher betrachten. "Verteidigungsangriffe" nochmal für alle. das ist ein himmelweiter unterschied. Ich habe schon das beispiel mit den taliban erklärt. wer es nicht versteht, dem kann ich auch nicht helfen.

"die schlechten menschen verstehen eben nichts anderes als gewalt"
Wenn man allen schlechten Menschen den Kopf abhackt, dann gibt es nur noch gute Menschen.
Also: Kauft euch Äxte!

Ah, und ich kenn noch einen, der nur Liebe gebracht hat: Michael Jackson! Auch er hat gekämpft für das Gute, allerdings ohne Axt.

Die Taliban kämpfen übrigens auch für das Gute, im Gegensatz zu Marylin Manson und Darth Vader.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen