Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Spannbettlaken für runde Betten

Spannbettlaken für runde Betten

20. März 2005 um 14:45

Hallo ihr lieben, wir haben uns vor kurzer Zeit ein rundes Bett bestellt b.z.w. eine Schlafcouch und das Bett ist dann eben rund...versteht ihr das
Ich suche nun schon seid Ewigkeiten ein rundes Bettlaken hättet ihr ne Idee? Bei Ebay gibt es sowas auch net, verstehe ich net

Hier mal der Link zu unserem Bett (wie sich dat wieder anhört)

http://www.neckermann.de/index2.mb1?mb_f020_id=TJR-Y2aqHN2ojDDPPQWas9&nav_id=10008526&schnapp=off&trac-k_sitestat=wohnen&mb_v301_ch=a6081

LG Steffi

Mehr lesen

20. März 2005 um 18:45

Hm,
Hallo Steffi, der Link führt leider nicht zum Bett, sondern nur zur Hauptseite vom Online-Shoppen. Drum weiß ich jetzt nicht, ob die Liegefläche aus zwei Teilen besteht?! Irgendwie kann ich mich erinnern, dass bei den runden Betten damit geworben wurde, dass da ganz normale Spannbettlaken (also die schmalen, jeweils für die eine Hälfte der runden Fläche) wunderbar passen. Hast du die schonmal ausprobiert?

Liebe grüße
Wonky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2005 um 20:48
In Antwort auf marina_12638015

Hm,
Hallo Steffi, der Link führt leider nicht zum Bett, sondern nur zur Hauptseite vom Online-Shoppen. Drum weiß ich jetzt nicht, ob die Liegefläche aus zwei Teilen besteht?! Irgendwie kann ich mich erinnern, dass bei den runden Betten damit geworben wurde, dass da ganz normale Spannbettlaken (also die schmalen, jeweils für die eine Hälfte der runden Fläche) wunderbar passen. Hast du die schonmal ausprobiert?

Liebe grüße
Wonky

--
Ja genau das ist so ein Bett aus zwei Teilen...seltsam mit dem Link naja. Die eine Idee wäre ja super gewesen, aber die beiden halben Matratzen werden ja mit einem Reißverschluss zusammen gehalten, wenn ich nun jeweils ein Betttuch neme kann ich sie nichtmehr befestigen...oder verstehe ich das jetzt falsch?
Das einzigste wird wohl sein ein 2 x2 Meter Betttuch zu holen, aber auch soeins hab ich bei Ebay net gesehen....mmh

Trotzsdem danke für eure tollen Ideen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2005 um 20:43

Hallo Steffi
Du kaufst Dir bei z. B. Ikea einen preiswerten Baumwollstoff - vorher mißt Du natürlich den Durchmesser Deines Bettes im ausgeklappten Zustand aus. Zu diesem Maß rechnest Du die Höhe des Bettes und nochmal ca. 20 cm rundherum dazu. Sollte der Stoff in der Breit nicht reichen, mußt Du zwei Bahnen aneinandernähen. Dann halbierst Du o. g. Maß, so daß Du den Radius des Gesamtmaßes erhältst. Du nimmst dann den Stoff zur Hälfte, dann noch einmal zur Hälfte. Du verstehst??
So, dann nimmst Du Dir eine Stecknadel und einen stabilen Faden in der Länge des errechneten Radius und knotest den Faden an die Nadel. Diese steckst Du dann an die Ecke des Stoffes und markierst Dir im "Zirkelprinzip" einen Kreisausschnitt. Diesen schneidest Du dann aus, versäuberst die Kante mit einem Zick-Zack-Stick, nähst die Kante 2 cm um, läßt ein kleines Stückchen offen und ziehst in diesen entstandenen Tunnel ein Gummi rein - lang genug, um über die Matratze zu kommen und stramm genug, um unter der Matratze den Stoff stramm zu halten.....
Uff - war das verständlich?? Wenn nicht, dann schick mal ne Mail an jule@bborst.de, ich kann Dir das auch nähen. Gruß, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen