Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Selbstzweifel...

Selbstzweifel...

16. August 2017 um 18:30

Hallo Leute,

ich wende mich an euch, in der Hoffnung, das ihr mich versteht und ihr mir irgendwelche Ratschläge geben könnt.. In meinem Umfeld weiß ich nämlich nicht so Recht, wem ich mich wirklich anvertrauen kann...

Ich hoffe, das es dazu nicht schon zu viele Threads gibt und ihr euch einen Moment Zeit nehmt, um euch mein Anliegen durchzulesen...Ich will hier auch wirklich nicht rum jammern, ich weiß, das es Leute gibt, die sehr viel größere Probleme haben und das das alles auch nicht überlebenswichtig ist und andere Dinge im Vordergrund stehen sollten.(hug) 

Zuerst zu meiner "Vorgeschichte." Im Alter von 11/12 Jahren hatte ich ziemliche Probleme in der Schule mit meinen Mitschülern und über drei bzw vier Jahre ist das im Mobbing ausgeartet. Ich weiß nicht, wie es damals so weit kommen konnte und habe auch keine Erklärung dafür. Das Mobbing war nicht im Internet etc und körperlich ist außer einem Tritt gegen den Kopf /anschließende Gehirnerschütterung) auch nichts weiter vorgefallen. Es war mehr diese Beleidigungen und mir wurde beinahe täglich vermittelt, wie scheiße ich bin und das ich es niemals zu irgendwas bringen würde. 

Nunja das alles ist jetzt seit zwei Jahren endgültig vorbei, da ich nach der 10. Klasse auf ein Gymnasium gewechselt habe und den Kontakt zu meiner alten Schule fast komplett abgebrochen habe. Jetzt bin ich 18 Jahre alt und gerade in die 13. Klasse gekommen und stehe dementsprechend kurz vorm Abitur. 

Ich dachte immer, das ich das alles gut weggesteckt habe und alles super ist, aber leider muss ich mir immer wieder eingestehen, das ich doch nicht so taff bin, wie ich immer dachte und das mir die ganze Sache doch sehr nachhinkt. In Meiner Stufe sind sehr viele Mädchen, die alle eine top Figur haben und meiner Meinung nach echt hübsch sind. Viele von ihnen sind ohne viel Aufwand sehr gut in der Schule und sind selbstbewusst. Während meiner Schulzeit, also auch Unterrichtszeit mache ich mir sehr viel Gedanken darüber, das die alle viel besser sind, dünner und hübscher. Ich versuche diese Gedanken zu unterdrücken, aber das schaffe ich nicht. Klar, es gibt immer wieder gute Tage, an denen ich mir denke, das ich gar nicht so fett und so hässlich bin und das ich meinen größten Wunsch, nämlich ein Mathestudium und darunter auch meinen Mathe LK erfolgreich abschließen kann, aber die meiste zeit ist das leider nicht so...
In den Sommerferien ging es, da hab ich alle aus meiner Schule nicht gesehen und hab mir wenig Gedanken um die anderen, bzw den Vergleich zwischen uns gemacht, und hab mich wirklich auch sehr wohl und auch attraktiv gefühlt, aber seit Montag ist das Spiel wieder von vorne los.

Ich gucke in den Spiegel und fange an mir Gedanken über mein Gesicht zu machen und denke, das ich der fetteste und hässlichste Mensch auf Erden bin, und das anstehende Abitur bereitet mir noch zusätzlich Sorgen. Ich bin eigentlich nicht schlecht in der Schule, aber die Versagensängste sind doch wirklich vorhanden. Ich mache mir Gedanken, was die anderen über mich denken und das die alle über mich lästern....

Ich kann mich auch auf keinen Jungen so wirklich einlassen, da ich denke, das ich diesen eh nicht glücklich machen würde und frage mich, was so einer denn auch von mir wollen könnte. Wenn ich diese Themen  bei meinem Freundeskreis anspreche, sagen diese mir immer wieder, das ich weder fett bin, noch hässlich etc, aber ich selber bin einfach nicht im Reinen mit mir selber und diese Selbstzweifel kontrollieren mich doch stark...


Vielleicht könnt ihr mir eure Meinung dazu schreiben und mir Tipps geben oder vielleicht gibt es bei euch jemanden, dem/der es genau so geht, ich würde mich wirklich sehr freuen, mich mit euch auszutauschen

LG Annika

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Großer und geschwollener Brusthof
Von: saeno
neu
11. August 2017 um 2:10

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen