Home / Forum / Gesellschaft & Leben / Selbstgebastelte Geschenke?

Selbstgebastelte Geschenke?

28. April 2002 um 2:46

Ein guter Freund hat bald Geburtstag. Schenke immer etwas selbstgemachtes dazu, wir kennen uns jetzt schon einige Jahre und mir gehen die Ideen aus. Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge? Was habt ihr denn schon so für gebastelte/genähte/gemalte........... Sachen verschenkt?
Grüße
kleineKrabbe

Mehr lesen

28. April 2002 um 13:16

Schneekugel
Hallo kleine Krabbe,

ich hab meinem damaligen Freund eine Schneekugel gebastelt.
Du brauchst dazu eine Schneekugel (gibts in unterschiedlichen Größen), Fimo in allen möglichen Farben, ein paar Accessoires, die auch noch mit im Wasser schwimmen sollen (ich hatte damals kleine Plastikherzchen genommen und natürlich viiiiiiiiiel Schnee und Glitter), ein Mittel, das in die Flüssigkeit kommt und dass das Wasser nicht so schnell trüben lässt und natürlich destilliertes Wasser.
Fimo ist nicht so leicht zu kneten wie normale Kinderknete aber wenn man es genügend gewärmt hat (in der Hand oder auf der Heizung) geht es ganz gut.
Ich hatte damals einen Pooh-Bären geformt, weil wir beide total darauf abgefahren sind. Am Besten setzt du deine Figur auf eine Platte aus Fimo, die so groß ist wie der Boden der Kugel. Dann kann sich später im Wasser nix lösen.
Wenn du fertig geformt hast, ab in den Backofen zum Brennen.
Und nach dem Auskühlen kannst du alles in die Kugel setzen, Wasser, Glitter/Schnee und sonstiges rein und fertig ist deine selbst gebastelte Schneekugel.
Naja, mein Pooh sah hinterher durch das Wasser ein bissel breit aus aber mein Freund hatte sich riesig gefreut darüber.
Vielleicht magst du es ja mal ausprobieren. Es ist wirklich nicht schwer, denn selbst ich als Bastellaie hab das hingekriegt.

LG und viel Spaß beim ausprobieren von Supi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2002 um 13:48
In Antwort auf veva_12867459

Schneekugel
Hallo kleine Krabbe,

ich hab meinem damaligen Freund eine Schneekugel gebastelt.
Du brauchst dazu eine Schneekugel (gibts in unterschiedlichen Größen), Fimo in allen möglichen Farben, ein paar Accessoires, die auch noch mit im Wasser schwimmen sollen (ich hatte damals kleine Plastikherzchen genommen und natürlich viiiiiiiiiel Schnee und Glitter), ein Mittel, das in die Flüssigkeit kommt und dass das Wasser nicht so schnell trüben lässt und natürlich destilliertes Wasser.
Fimo ist nicht so leicht zu kneten wie normale Kinderknete aber wenn man es genügend gewärmt hat (in der Hand oder auf der Heizung) geht es ganz gut.
Ich hatte damals einen Pooh-Bären geformt, weil wir beide total darauf abgefahren sind. Am Besten setzt du deine Figur auf eine Platte aus Fimo, die so groß ist wie der Boden der Kugel. Dann kann sich später im Wasser nix lösen.
Wenn du fertig geformt hast, ab in den Backofen zum Brennen.
Und nach dem Auskühlen kannst du alles in die Kugel setzen, Wasser, Glitter/Schnee und sonstiges rein und fertig ist deine selbst gebastelte Schneekugel.
Naja, mein Pooh sah hinterher durch das Wasser ein bissel breit aus aber mein Freund hatte sich riesig gefreut darüber.
Vielleicht magst du es ja mal ausprobieren. Es ist wirklich nicht schwer, denn selbst ich als Bastellaie hab das hingekriegt.

LG und viel Spaß beim ausprobieren von Supi

@superbugie
Deine Idee is super, nur leider hab ich sowas ähnliches schonmal gemacht.
Eine Schneekugel mit einem Foto von uns beiden drinne. Is zwar nich ganz das gleiche, aber fast.
Sag ja, ich kenn ihn schon ne Weile, deswegen gehen mir ja langsam die Ideen aus, weil ich schon so viel gemacht hab (
Trotzdem danke für Deinen super Vorschlag.
Grüße
kleineKrabbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen