Forum / Gesellschaft & Leben

Sehe sehr guten Freund kaum

Letzte Nachricht: 17. Dezember 2021 um 21:08
U
user1669159267
09.12.21 um 18:36

Hallo!

Es geht darum, dass ich einen sehr guten Freund von mir nur so alle 2-3 Monate mal sehe. Er wohnt zwar in einer anderen Stadt wie ich, aber die ist nich mal eine halbe Stunde mit dem Zug entfernt und geimpft ist er, wodurch er ja keinen Test für den Zug benötigt.
Das letzte Mal gesehen habe ich ihn am 15.10.2021 und in diesem Zeitraum bist jetzt würden mir mindestens 5 Tage einfallen wo er Zeit gehabt hätte. Vor Neujahr werde ich ihn auch nicht mehr sehen.
Ich finde es halt traurig, dass er für mich kaum Zeit hat. Klar er studiert und hat einen Nebenjob, aber er kann sich auch mit anderen Freunden treffen, die auch nicht da wohen er wohnt.
Abhängig von ihm bin ich nicht, ich habe auch noch andere Freunde, es ist halt nur so, dass er zusammen mit meiner besten Freundin derjenige ist, mit dem ich mich am besten verstehe. 
Fragen möchte ich ihn nicht woran das liegt mit dem so wenig sehen, weil er wird mir eh sagen, dass er einfach viel zu tun hat. Wobei ich mich aber frage, ob er wirklich viel zu tun oder ob er einfach nur für mich keine Zit hat?
Und drängen tue ich ihn nicht, ganz im Gegenteil, seinen Freiraum lasse ich ihn.7
Ich verlange auch von ihm nicht, dass wir uns jede Woche sehen, sondern so zwischendurch mal, aber nicht nur alle 2-3 Monate mal.
Hattet ihr auch solche Erfahrungen und wenn ja, wie habt ihr das Problem gelöst?

Vielen Dank für eure Nachrichten
 

Mehr lesen

K
kuchenmassaker
17.12.21 um 21:08

Hallo! Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber ich kann dir aus eigener Erfahrung heraus sagen, dass sehr gute Freundschaften sehr lange erhalten bleiben, wenn man sie pflegt. Je älter man wird, desto mehr geht jeder seinen Verpflichtungen und Interessen nach, und das ist auch gut so. Ein Treffen alle 2-3 Monate ist nicht so wenig! Und eine sehr gute Freundschaft, wie du schreibst, hält das auch ganz sicher aus. Es zählt die Beziehungsqualität der Freundschaft, da kann sich ein Treffen nach 3 Monaten anfühlen, als hättest du deinen Freund erst gestern gesehen. Und außerdem kannst du ja auch mit deinem Freund telefonieren, wenn du das möchtest - du bist nicht zwingend auf einen persönlichen Kontakt angewiesen, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. Vielleicht könntest du das z.B. "überbrückend" tun, bis du ihn wieder siehst? Außerdem ist es auch wichtig, dass du deinen Freund*innen vor Ort Zeit widmest und deinen Hobbys nachgehst. Sehr gute Freunde verliert man nicht so einfach. Lern neue Leute kennen, hab Spaß, genieße dein Leben. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers